Ausstellung

Beiträge zum Thema Ausstellung

Freizeit & Sport
Seelandschaft im Frühling in Osterhofen von Gunter Kaufmann 2017
16 Bilder

Gunter Kaufmann stellt seine Bilder im Rathaus Schwaig aus.

Großer Andrang bei der Vernissage. Die Ausstellung ist noch bis Anfang September 2017 zu besichtigen. Was sagt die Presse dazu? Und hier ist noch eine weitere Pressemeldung. Anschließend im September geht dann die Ausstellung nach Lauf, zur Praxis von Dr. med. Wolfgang Langlouis - am Krankenhaus. Gunter Kaufmann

  • Nürnberger Land
  • 12.06.17
Freizeit & Sport
„Steg“ – eine Fotografie von Thomas Radler.

„PerspektivenWechsel“: Fotografie trifft Literatur

FORCHHEIM (pm/rr) - Die Kulturbeauftragte der Stadt Forchheim Katja Browarzik und die Stadtbücherei Forchheim laden am Mittwoch, 21. Juni, um 19.00 Uhr zu einer Doppelveranstaltung unter dem Titel: PerspektivenWechsel ein. Mit einer Lesung wird die gleichnamige Ausstellung eröffnet, die von der Autorengruppe Wortwerk Erlangen und den Fotografen der Gruppe Hori&Zonte in einem Projekt entwickelt wurde. Am Anfang standen die Fragen: „Bedeuten fotografische Illustrationen Einschränkungen für einen...

  • Forchheim
  • 09.06.17
Freizeit & Sport
Ausstellung mit Werken von Armin Mueller-Stahl.

Ausstellungseröffnung mit Graphiken von Armin Mueller-Stahl

In der WERKSTATT GALERIE bis 16. Juli 2017 NÜRNBERG (pm/nf) - Zahlreiche Kunstinteressierte besuchten die Ausstellungseröffnung in der WERKSTATT GALERIE mit Graphiken von Armin Mueller-Stahl. Die Galerie zeigt 44 Arbeiten auf Papier aus den Jahren 2003 bis 2017. Nach der Begrüßung durch Dr. Uli Glaser führte die Kunsthistorikerin Dr. Birgit Rauschert in das Werk von Armin Mueller-Stahl ein, der in allen großen Kunstgattungen zu Hause ist. Ob als Schauspieler, Musiker, Schriftsteller oder...

  • Nürnberg
  • 23.05.17
Freizeit & Sport
Ein Motiv aus der Graphischen Sammlung der FAU: Unbekannter süddeutscher Künstler. Eine Reihe aufblickender Frauen und Engel, von unten gesehen, auf Wolken, 17. Jh. (Inv. Nr. H 62 / B 1213).

Ausstellung mit Kostbarkeiten: Blick in die Werkstatt

Vom 21. bis 28. Mai, Sitzungssaal der Alten Universitätsbibliothek, Eingang Schuhstraße, Erlangen ERLANGEN (pm/nf) - Die Graphische Sammlung der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) gilt als einziges unversehrt erhaltenes Zeugnis der großen Nürnberger Kunstsammlertradition. Im Zuge der Neukatalogisierung der Sammlung durch die Erlanger Kunsthistoriker um Prof. Dr. Hans Dickel wurden 150 Blätter aus Nürnberger Künstlerwerkstätten des 14. und 15. Jahrhunderts...

  • Erlangen
  • 17.05.17
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Freizeit & Sport
Nach 15 Jahren beendet Torwart Legende Raphael Schäfer seine Spieler Karriere als Profi-Fussballspieler, beim Einlaufen vor dem Spiel begleiteten ihn seine drei Töchter.
11 Bilder

Erinnerung an die Pokalhelden: Ganz Nürnberg war in einem Rausch

Erinnerung an DFB-Pokalsieg 1. FCN – Abschied von Raphael Schäfer NÜRNBERG (nf) - 10 Jahre nach dem legendären Gewinn des DFB-Pokal 2007 hat sich Torwart Raphael Schäfer von den Clubfans beim Spiel des 1.FCN gegen Fortuna Düsseldorf verabschiedet. Jetzt erinnert auch eine Ausstellung an den Pokalsieg – sie ist den Club-Akteuren von einst gewidmet. Unter dem Titel „Ganz Nürnberg war in einem Rausch – Die Pokalsieger erzählen“ öffnet sie am 19. Mai 2017 im Künstlerhaus im KunstKulturQuartier,...

  • Nürnberg
  • 15.05.17
Anzeige
Freizeit & Sport
Ausstellung: Unter Gang im Künstlerhaus Nürnberg. Bild vom Innenraum der Concordia.
2 Bilder

Unter Gang: Nürnberger Fotograf zeigt beeindruckende Bilder

NÜRNBERG (pm/nf) - Das Künstlerhaus präsentiert im Juni 2017 den jungen Nürnberger Fotografen Jonathan Danko Kielkowski. Seine Bilder führen dem Betrachter die Folgen der Ignoranz menschlichen Handelns und der schrankenlosen Ausbeutung der Natur vor Augen. Beispielhaft dafür stehen seine Fotografien von dem 2012 vor der ligurischen Küste havarierten Kreuzfahrtschiff Costa Concordia. Kielkowski gelang es – trotz Verbots – das Wrack zu betreten und zu fotografieren. Die zweite Werkserie...

  • Nürnberg
  • 12.05.17
Freizeit & Sport

Anja Schneider’s Debüt in Farbe ein voller Erfolg

Die Vernissage zu Anja Schneider’s Ausstellung DEBÜT IN FARBE im Rathaus Schwarzenbruck war ein voller Erfolg. Denn es war richtig voll im Ausstellungsraum des Rathaus: zum einen lockte der wunderbare Biowein aus der Region (Danke, Rathaus), dann gab es natürlich auch herrlich belegte Brötchen - und, ganz ehrlich, die meisten kamen wegen der tollen Bilder der Schwarzenbrucker Künstlerin. Anja Schneider wohnt seit 1992 in Schwarzenbruck und ist seit 23 Jahren hier als selbstständige...

  • Nürnberger Land
  • 11.05.17
MarktplatzAnzeige
Foto: Veranstalter

AKZENTE-Ausstellung im Schlosspark Thurn

HEROLDSBACH (pm/mue) - Idyllisch und einfach magisch: Inmitten des Schlossparks Thurn in Heroldsbach erschafft eine ganz besondere AKZENTE-Veranstaltung eine Welt der schönen Dinge. Viele ausgewählte Aussteller präsentieren hier vom 5. bis 7. Mai die neuesten Trends exklusiver Garten- und Wohnkultur. Dem Alltag mal entfliehen und pure Lebensfreude genießen? Im Herzen des Schlossparks Thurn – separat vom Freizeitpark gelegen – gelingt das. In entspannter Atmosphäre lässt sich hier eine Vielzahl...

  • Nürnberg
  • 27.04.17
Freizeit & Sport
,,Wartende Experten" beantworten im dritten Teil der Ausstellung die angeblich ,,unbeantwortbaren Fragen" zur Rolle Speers im Nationalsozialismus mit Material aus den Archiven.
3 Bilder

Ausstellungseröffnung „Albert Speer in der Bundesrepublik“

Das Grußwort zum Auftakt spricht Bundesminister a.D. Dr. Oscar Schneider NÜRNBERG (pm/nf) - Vom 28. April bis 26. November 2017 zeigt das Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände die Ausstellung „Albert Speer in der Bundesrepublik. Vom Umgang mit deutscher Vergangenheit“. Sie wird am Donnerstag, 27. April 2017, um 18.30 Uhr im Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände, Bayernstraße 110, eröffnet. Nach der Begrüßung durch Ingrid Bierer, Direktorin der Museen der Stadt Nürnberg,...

  • Nürnberg
  • 25.04.17
Lokales
Prof. Günter Dollhopf in seinem Atelier in Amberg.

Prof. Günter Dollhopf ist der ,,Künstler des Monats" April 2017 der Metropolregion Nürnberg

NÜRNBERG (pm/nf) - Die Jury des Forums Kultur der Metropolregion Nürnberg würdigt den Maler und Grafiker Prof. Günter Dollhopf anlässlich seines 80. Geburtstages mit dem Titel „Künstler des Monats“ April 2017. Außerdem ehrt ihn die Stadt Amberg mit einer Sonderausstellung im Stadtmuseum Amberg unter dem Titel „Miniatur und Großformat“ von 14. Mai bis 16. Juli 2017. Der Künstler Günter Dollhopf ist ein Aushängeschild der Metropolregion Nürnberg. Geboren am 25. Mai 1937 in Nürnberg,...

  • Nürnberg
  • 19.04.17
Freizeit & Sport
Tina Worringen mit einer Auswahl aktueller Gemälde.

Malerin Tina Worringen stellt eigene Gemälde im Café Grimm in Hilpoltstein aus

HILPOLTSTEIN (pm/vs) - Im Rahmen des Projektes „Kaffeehauskultur“ des bekannten Künstlers Rudolf Stowasser präsentiert die Malerin Tina Worringen aus Heubühl am Rothsee erstmals in diesem Kontext eine Auswahl eigener Werke. Veranstaltungsort ist das Café Grimm (Christoph-Sturm-Straße 4 ). Unter dem Motto „AcrylfürsHerz - Lebenslust & Zaubertanz“ sind großformatige, bunte und lebensfrohe Motive entstanden. Diese umfassen unter anderem Blumen, Ballerinas, Schmetterlinge. Pferde, Vögel und Engel....

  • Landkreis Roth
  • 12.04.17
Freizeit & Sport
Die Ausstellungsstücke sind in den letzten rund 28 Monaten restauriert worden und präsentieren sich im neuen Glanze.

In Weißenburg sind die Römer zurück

WEISSENBURG (pm/vs) - Eine gute Nachricht für alle Geschichts- und Kulturfreunde: Die Besucher erwartet ein vollkommen neues RömerMuseum Weißenburg. Seit der Schließung im November 2014 ist viel passiert. Das Gebäude wurde vom Keller bis zum Dach modernisiert und ist jetzt barrierefrei zugänglich. Viel wichtiger aber ist, dass die in die Jahre gekommene Ausstellung neu gestaltet worden ist und die Funde dank Restaurierung in neuem Glanz erstrahlen. Die Ausstellung konzentriert sich nun auf...

  • Schwabach
  • 30.03.17
Freizeit & Sport
Die Laufer Kaiserburg.
2 Bilder

Ausstellung „Burgen und Bauten Kaiser Karls IV.“ wird verlängert

Jubiläumsschau in der Laufer Kaiserburg ist wegen der großen Nachfrage noch bis zum 30 April 2017 zu sehen LAUF (pm/nf) – „Auf Grund der großen Nachfrage und der guten Resonanz haben wir uns dazu entschlossen, die Jubiläumsausstellung „Burgen und Bauten Kaiser Karls IV.“ in der Laufer Kaiserburg zu verlängern“, so Bürgermeister Benedikt Bisping. Schon mehr als 10.000 Gäste aus dem In- und Ausland haben im Festjahr zum 700. Geburtstag des Regenten das Laufer Wenzelschloss besichtigt, in...

  • Nürnberger Land
  • 15.03.17
Panorama
Der Peugeot 3008. Foto: Hersteller

Peugeot 3008: „Auto des Jahres 2017“

(ampnet/mue) - Der Peugeot 3008 ist das erste SUV, das zum „Car of the Year / Auto des Jahres“ gewählt wurde. Diese Auszeichnung vergab beim Automobilsalon in Genf eine Jury von 58 europäischen Journalisten für das Jahr 2017. Die Fachjournalisten würdigten bei ihrer Entscheidung das Erscheinungsbild, das Innenraumdesign und das Gesamtkonzept. Die angesehene Auszeichnung reiht sich ein in über 20 weitere Auszeichnungen, die der neue Peugeot 3008 bereits in den vergangenen Monaten erhalten...

  • Nürnberg
  • 15.03.17
Lokales
Muttergottes. Hausfigur vom Gebäude der Nürnberger Mohren-Apotheke, um 1420/30.

Die Madonna von der Nürnberger Mohren-Apotheke

Präsentation anlässlich des 575-jährigen Bestehens der ältesten Apotheke Nürnbergs 9. März – 5. November 2017 NÜRNBERG (pm/nf) - In der Kartäuserkirche des Germanischen Nationalmuseums steht eine mittelalterliche Steinmadonna. Das Bildwerk aus der Zeit um 1420/30 stammt von der Fassade des historischen Gebäudes, in dem sich die Nürnberger Mohren-Apotheke über Jahrhunderte befand. In den 1920er Jahren wurde die Figur aus konservatorischen Gründen abgenommen, dem Germanischen...

  • Nürnberg
  • 11.03.17
Freizeit & Sport
Eine positive Bilanz der EisArena zogen (von links) Oberbürgermeister Matthias Thürauf, Klaus Bonn (Geschäftsführer K. Bonn Abfallwirtschafts GmbH & Co. KG), Dr. Carsten Krauß (Vorstandsvorsitzender Raiffeisenbank Roth-Schwabach eG), Michael Christoph (Geschäftsleitung Audi Feser, Schwabach) und Projektleiterin Sandra Hoffmann-Rivero.

Schwabacher "EisArena" und Ausstellung im Stadtmuseum gehen ins letzte Wochenende

SCHWABACH (pm/vs) - Die Schwabacher EisArena geht ins letzte Wochenende. Am Samstag, 25. Februar, von 14 bis 20 Uhr und am Sonntag, 26. Februar, von 12 bis 20 Uhr dürfen sich alle Besucherinnen und Besucher nochmal die Schlittschuhe unterschnallen und über die (Kunststoff-)Eisfläche flitzen. Am Samstagabend legt von 17 bis 20 Uhr nochmal DJ Anton Ebert zur Ice Disco auf. Knapp 5.000 Gäste aus Schwabach und der Umgebung haben schätzungsweise an den 16 Tagen die Eislauffläche genutzt. „Es ist...

  • Schwabach
  • 24.02.17
Ratgeber
Bei der Ausstellungseröffnung unter anderem mit Petra Novotny, Stadträtin (Bündnis 90/GRÜNE) und städtische Beauftragte für Menschen mit Behinderung (2. v. li.), Bürgermeister Dr. Thomas Donhauser (3. v. li.), Bürgermeister Dr. Roland Oeser (6. v. li.), Sabine Reek-Rade, Inklusionsbeauftragte der Stadt (Mitte) und Schülerinnen und Schüler des Sozialpädagogischen Förderzentrums.

Ausstellung und Führungen zum Thema Inklusion im Schwabacher Stadtkrankenhaus

SCHWABACH (pm/vs) - Was bedeutet eigentlich Inklusion? Diese Frage versucht die Ausstellung „Miteinander“ detailliert zu erklären. Die Wanderausstellung des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Soziales, Familie und Integration wird bis 25. Januar 2017 im Foyer des Stadtkrankenhauses Schwabach gezeigt, das ganztägig geöffnet ist. Oberbürgermeister Matthias Thürauf, der Runde Tisch Inklusion im Schwabacher Bündnis für Familie und die Inklusionsbeauftragten Sabine Reek-Rade laden zum...

  • Schwabach
  • 12.01.17
Panorama
Bitte melden Sie sich bei Blumen Werner. Da liegt eine schöne Überraschung für Sie bereit.

Wer ist der Mann mit dem süssen Hündchen im Arm?

Hallo, liebe Röthenbacher und Nürnberger Land! Im November durfte ich bei Blumen Werner eine Bilderausstellung ausrichten und meine Malkünste in Aktion vorführen. Wer kennt diesen Besucher, dessen süsses Hündchen im Arm ich in ein bestaunenswertes Aquarell verwandeln durfte. Das Bildnis ist jetzt fertig! Bitte melden Sie sich bei Blumen Werner, Röthenbach/Pegnitz. Danke! Für das Neue Jahr wünschen wir allen Freunden Schülern und Verwandten alles Gute, Glück und Gesundheit.

  • Nürnberger Land
  • 02.01.17
Freizeit & Sport
Der Leiter des Stuttgarter Hauptstaatsarchivs, Dr. Peter Rückert (l.), zeigt Altbürgermeister Hermann Stamm† und Karl Freller (MdL) die Originalabschrift von Georg Knopf, die im Schwabacher Stadtmuseum ab dem 21. Dezember 2016 zu sehen sein wird.

900-Jahre Schwabach: Stadtmuseum zeigt Original-Abschrift

SCHWABACH (pm/vs) - Unter dem Titel „Vom Goldenen Schein“ zeigt das Stadtmuseum vom 21. Dezember 2016 bis 26. Februar 2017 eine Sonderausstellung anlässlich des 900. Stadtjubiläums. Im Mittelpunkt steht dabei die älteste erhaltene Abschrift der Zwiefaltener Klostechronik. Das Original aus dem Jahr 1117 ist verschollen, doch es existiert eine Abschrift aus dem 16. Jahrhundert. In der Chronik wird erwähnt, dass 1117 die beiden Mönche Ortlieb und Berthold auf ihrer Durchreise von Böhmen kommend...

  • Schwabach
  • 15.12.16
Freizeit & Sport
Die neue Landkreiskünstlerin Uschi Heubeck bei der Arbeit im neuen Atelier KUNSTRAUM Heidenbergstraße 8 in Kammerstein.

Landkreiskünstlerin Uschi Heubeck stellt auf Burg Abenberg aus

ABENBERG (pm/vs) - Die vielseitige Künstlerin Uschi Heubeck aus Neppersreuth richtet die 37. Kunstausstellung des Landkreises 2016 aus. Schon seit 37 Jahren bietet die Kunstausstellung verschiedenen Landkreiskünstlern die Möglichkeit, ihre Kunst in einem besonderen Rahmen der Öffentlichkeit zu zeigen. In diesem Jahr stellt die Kammersteiner Künstlerin Uschi Heubeck ihre vielfältigen Kunstwerke im Haus fränkischer Geschichte auf der Burg Abenberg vor. Die Kunst war schon immer Uschi Heubecks...

  • Landkreis Roth
  • 28.11.16
Freizeit & Sport
Eröffnung der ,,Werkstatt Galerie" mit Werken von Horst Janssen.

Wiedereröffnung der ,,Werkstatt Galerie" mit Werken von Horst Janssen

NÜRNBERG (pm/nf) - Im Beisein von über 70 Kunstinteressierten eröffnete am 15. Oktober die ,,Werkstatt Galerie" (Nunnenbeckstrasse 30) ihre neuen Räumlichkeiten. Gezeigt werden Originalzeichnungen und Druckgraphiken von Horst Janssen (1929-1995) aus seiner Schaffenszeit zwischen 1969 und 1992. In seiner Einführung bezeichnete der Direktor der Kunstsammlungen und Museen Augsburg, Dr. Christof Trepesch, Janssen als einen der produktivsten Grafiker des 20. Jahrhunderts, der in nahezu allen...

  • Nürnberg
  • 19.10.16
Freizeit & Sport

Russisch durch die Ausstellung „Mit anderen Augen“

NÜRNBERG (pm/nf) - Eine Führung in russischer Sprache durch die aktuelle Ausstellung „Mit anderen Augen. Das Porträt in der zeitgenössischen Fotografie“ gibt es am Mittwoch, 26. Oktober 2016, um 18.15 Uhr in der Kunsthalle Nürnberg und im Kunsthaus. Irina Osovskaya führt unter dem Motto „Das Porträt zwischen Selbstdarstellung und zeitgeschichtlichem Dokument“ zu den Werken von 45 internationalen Fotokünstlerinnen und -künstlern. Der Rundgang durch beide Ausstellungshäuser startet in der...

  • Nürnberg
  • 17.10.16
Freizeit & Sport
gemaltes Porträt mit Fritz Vollmer als Modell. Aquarell von Gunter Kaufmann, 2016.
12 Bilder

Tag der Regionen in Röthenbach a.d. Pegnitz, am Sonntag, 09. Oktober 2016

Liebe Freunde der großen, bildenden Kunst! Am Sonntag können Sie im Rathaus, von 11 bis 17 Uhr, dem berühmten Aquarellmaler und Schriftkünstler Gunter Kaufmann so quasi beim Malen und Schreiben "über die Schultern" zuschauen. Sie sind herzlich willkommen. Schauen Sie seine Bilder, Portraits und Kalligrafien an. Es lohnt sich. Natürlich können Sie auch Ihre Aufträge dierekt erteilen. Sie zahlen nur den Selbstkostenpreis. Das ist für jeden erschwinglich.

  • Nürnberger Land
  • 04.10.16
Freizeit & Sport
Filzobjekt von Stefanie Urnen. Foto: Filznetzwerk

„Licht und Schatten“ ganz in Filz

FORCHHEIM (pm/rr/mue) - Im Erdgeschoss der Kaiserpfalz ist momentan eine internationale Filzausstellung zu Gast – bereits zum vierten Mal präsentieren hier die Mitglieder des Vereins Filz-Netzwerk e.V. ihre hochwertigen Arbeiten. Das Motto der aktuellen Schau lautet „Licht und Schatten“. Den ausstellenden Filzern und Filzerinnen aus Deutschland, der Schweiz, den Niederlanden und Finnland ist daran gelegen, den Besuchern ein ganz besonderes Material und dessen Einsatzmöglichkeiten näher zu...

  • Forchheim
  • 28.09.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.