Ausstellung

Beiträge zum Thema Ausstellung

MarktplatzAnzeige
Foto: oh

16. Immobilienmesse Franken

BAMBERG (pm/mue) - Am Wochenende 27. / 28. Januar 2018 heißt es in Bamberg wieder „Nachhaltig Bauen & Sanieren, Klima, Energie und Sicherheit“. Unter diesem Sonderthema findet in der brose Arena die 16. Immobilienmesse Franken statt. Knapp 200 Aussteller bieten den Besuchern ein etabliertes Fachforum rund um das Thema Immobilie. Ziel der 16. Immobilienmesse Franken ist es, Immobilienbesitzern, Kapitalanlegern und angehenden Bauherren ein Wegweiser und eine richtungsweisende Hilfe zwischen...

  • Nürnberg
  • 11.01.18
Freizeit & Sport
Kirche und Pfarrhaus Vach: http://www.kirchevach.de

Ausflugstipp Bad Windsheim: Sonderausstellung "Evangelische Pfarrhäuser in Franken" bis 21.Mai 2018

Unter dem Titel "Nicht Dorfhaus und nicht Villa..." zeigt das Fränkische Freilandmuseum und das Museum Kirche in Franken auch das Vacher Pfarrhaus. Siehe Katalogbeitrag, Die Sonderausstellung geht noch bis 21.Mai 2018. In der Ausstellung wird die große Vielfalt des evangelischen Pfarrhauses in Franken in seiner nun mehr 500-jährigen Geschichte gezeigt. Info: 09841/66800  oder 09841/401858 www.freilandmuseum.de Weitere Bilder vom Pfarrhaus in Vach im Wechsel der...

  • Fürth
  • 29.12.17
Lokales
Menschen, die auf einen Rollstuhl angewiesen sind, brauchen nicht nur in der Stadt barrierefreie Zugänge, um gleichberechtigter Teil der Gesellschaft zu sein.

Ausstellung in Roth: Sperrigen Begriff "Inklusion" mit Leben füllen!

ROTH (pm/vs) - Vom 2. bis 17. November ist die Wanderausstellung „Mut zum Miteinander - Miteinander vor Ort“ zu Gast im Foyer des Rother Rathauses. Die Idee kommt vom Bayerischen Sozialministerium und verfolgt das Ziel, den sperrigen Begriff „Inklusion“ mit Inhalten und Leben zu füllen. Unter Inklusion versteht man die bestmögliche Einbindung behinderter und alter Menschen in die Gesellschaft. Zum einen sollen Barrieren beseitigt werden, welche diesen Menschen die Teilnahme am öffentlichen...

  • Landkreis Roth
  • 20.10.17
Freizeit & Sport
Am 2. und 3. September dreht sich in Greding alles um die Welt der Trachten.

Auf geht's zu Frankens größtem Trachtenmarkt nach Greding!

GREDING (pm/vs) Bedeutende Veranstaltungen müssen nicht immer in großen Städten stattfinden. Ein gutes Beispiel ist der Gredinger Trachtenmarkt. Er hat den Ruf, die größte Fachausstellung dieser Art in ganz Deutschland zu sein. Dabei verwandelt sich der Marktplatz am 2. und 3. September bereits zum 24. Mal in ein Dorado für alle Trachten- und Brauchtumsfreunde. Über 90 Aussteller aus ganz Deutschland und einigen Nachbarstaaten werden mit ihren Ständen und Angeboten vertreten sein. Dieses...

  • Landkreis Roth
  • 29.08.17
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Freizeit & Sport
Für die Nürnberger und Millionen von Touristen ein gewohnter Anblick. Doch welche Landschaft trafen wohl die Menschen im 9. Jahrhundert an, die sich am Pegnitzufer ansiedelten?

Burgberg ohne Burg: Ausstellung „Nürnberg im Jahr 800“

NÜRNBERG (pm/nf) - Wie sah der Burgberg ohne Burg aus? Ein Landschaftsmodell, zahlreiche Schautafeln und eine vertonte Bildfolge gehen der Frage nach, wie das Stadtgebiet vor Beginn der mittelalterlichen Besiedlung aussah. Die Ausstellung „Nürnberg im Jahr 800 – Die Ursprungslandschaft unserer Stadt“ eröffnet Planungs- und Baureferent Daniel F. Ulrich am Dienstag, 11. Juli 2017, um 17 Uhr im Offenen Büro des Dienstleistungszentrums (DLZ) Bau, Lorenzer Straße 30. Interessierte Bürgerinnen...

  • Nürnberg
  • 07.07.17
Anzeige
Lokales
Ein Beispielbild aus den eingereichten Werken. Foto: Energie- und Klima-Allianz Forchheim e.V.

Wettbewerb: Kunstwerke zum Klimawandel

FORCHHEIM (pm/rr) – Die erfolgreiche Bewältigung des wichtigsten Zukunftsprojekts unserer Gesellschaft – die Anpassung an die Klimaveränderungen – erfordert eine breite gesellschaftliche Diskussion. Wie nehmen Schülerinnen und Schüler dieses Thema wahr? Die Energie- und Klima-Allianz Forchheim hat die weiterführenden Schulen im Landkreis Forchheim eingeladen, an dem von der Energie- und Klima-Allianz Forchheim e.V. ausgeschriebenen Kunstwettbewerb 2017 teilzunehmen. Die Preisverleihung...

  • Forchheim
  • 07.07.17
Freizeit & Sport
Ausstellung über den selten gewordenen Hirschkäfer im Tiergarten Nürnberg.

Der Chef hat immer das größte Geweih

Ausstellung im Tiergarten zu den bedrohten Hirschkäfern – Dürers berühmtes Hirschkäfer-Bild in Los Angeles NÜRNBERG (pm/nf) - „Der Chef! – eine Ausstellung über den größten Käfer Europas – den Hirschkäfer“ ist die aktuelle Schau im Naturkundehaus im Tiergarten der Stadt Nürnberg überschrieben. Die Plakatausstellung des Insektenkundlers (Entomologen) und ehemaligen Mitarbeiters der Zoologischen Staatssammlung München, Max Kühbandner, ist noch bis voraussichtlich Sonntag, 30. Juli...

  • Nürnberg
  • 23.06.17
Freizeit & Sport
Martius am Vogelteich in der Nähe des Rio Sao Francisco. Grundlage der Grafik: Lithographie aus „Reise in Brasilien“ (1823–1831)

Expedition ins Unbekannte – Ausstellung im Botanischen Garten

ERLANGEN (pm/mue) - Unter dem Titel „Expedition ins Unbekannte: 200 Jahre Brasilienreise des Erlanger Naturforschers Martius“ wird noch bis zum 10. September eine Ausstellung in der Winterhalle des Botanischen Gartens Erlangen (Loschgestr. 1) gezeigt. Carl Friedrich Philipp von Martius brach vor 200 Jahren zu seiner abenteuerlichen Forschungsreise nach Brasilien auf; 1817 verabschiedete sich der in Erlangen geborene Botaniker zusammen mit Johann Baptist Ritter von Spix zu der fast...

  • Erlangen
  • 22.06.17
Freizeit & Sport
Seelandschaft im Frühling in Osterhofen von Gunter Kaufmann 2017
16 Bilder

Gunter Kaufmann stellt seine Bilder im Rathaus Schwaig aus.

Großer Andrang bei der Vernissage. Die Ausstellung ist noch bis Anfang September 2017 zu besichtigen. Was sagt die Presse dazu? Und hier ist noch eine weitere Pressemeldung. Anschließend im September geht dann die Ausstellung nach Lauf, zur Praxis von Dr. med. Wolfgang Langlouis - am Krankenhaus. Gunter Kaufmann

  • Nürnberger Land
  • 12.06.17
Freizeit & Sport
„Steg“ – eine Fotografie von Thomas Radler.

„PerspektivenWechsel“: Fotografie trifft Literatur

FORCHHEIM (pm/rr) - Die Kulturbeauftragte der Stadt Forchheim Katja Browarzik und die Stadtbücherei Forchheim laden am Mittwoch, 21. Juni, um 19.00 Uhr zu einer Doppelveranstaltung unter dem Titel: PerspektivenWechsel ein. Mit einer Lesung wird die gleichnamige Ausstellung eröffnet, die von der Autorengruppe Wortwerk Erlangen und den Fotografen der Gruppe Hori&Zonte in einem Projekt entwickelt wurde. Am Anfang standen die Fragen: „Bedeuten fotografische Illustrationen Einschränkungen für einen...

  • Forchheim
  • 09.06.17
Freizeit & Sport
Ausstellung mit Werken von Armin Mueller-Stahl.

Ausstellungseröffnung mit Graphiken von Armin Mueller-Stahl

In der WERKSTATT GALERIE bis 16. Juli 2017 NÜRNBERG (pm/nf) - Zahlreiche Kunstinteressierte besuchten die Ausstellungseröffnung in der WERKSTATT GALERIE mit Graphiken von Armin Mueller-Stahl. Die Galerie zeigt 44 Arbeiten auf Papier aus den Jahren 2003 bis 2017. Nach der Begrüßung durch Dr. Uli Glaser führte die Kunsthistorikerin Dr. Birgit Rauschert in das Werk von Armin Mueller-Stahl ein, der in allen großen Kunstgattungen zu Hause ist. Ob als Schauspieler, Musiker, Schriftsteller oder...

  • Nürnberg
  • 23.05.17
Freizeit & Sport
Ein Motiv aus der Graphischen Sammlung der FAU: Unbekannter süddeutscher Künstler. Eine Reihe aufblickender Frauen und Engel, von unten gesehen, auf Wolken, 17. Jh. (Inv. Nr. H 62 / B 1213).

Ausstellung mit Kostbarkeiten: Blick in die Werkstatt

Vom 21. bis 28. Mai, Sitzungssaal der Alten Universitätsbibliothek, Eingang Schuhstraße, Erlangen ERLANGEN (pm/nf) - Die Graphische Sammlung der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) gilt als einziges unversehrt erhaltenes Zeugnis der großen Nürnberger Kunstsammlertradition. Im Zuge der Neukatalogisierung der Sammlung durch die Erlanger Kunsthistoriker um Prof. Dr. Hans Dickel wurden 150 Blätter aus Nürnberger Künstlerwerkstätten des 14. und 15. Jahrhunderts...

  • Erlangen
  • 17.05.17
Freizeit & Sport
Nach 15 Jahren beendet Torwart Legende Raphael Schäfer seine Spieler Karriere als Profi-Fussballspieler, beim Einlaufen vor dem Spiel begleiteten ihn seine drei Töchter.
11 Bilder

Erinnerung an die Pokalhelden: Ganz Nürnberg war in einem Rausch

Erinnerung an DFB-Pokalsieg 1. FCN – Abschied von Raphael Schäfer NÜRNBERG (nf) - 10 Jahre nach dem legendären Gewinn des DFB-Pokal 2007 hat sich Torwart Raphael Schäfer von den Clubfans beim Spiel des 1.FCN gegen Fortuna Düsseldorf verabschiedet. Jetzt erinnert auch eine Ausstellung an den Pokalsieg – sie ist den Club-Akteuren von einst gewidmet. Unter dem Titel „Ganz Nürnberg war in einem Rausch – Die Pokalsieger erzählen“ öffnet sie am 19. Mai 2017 im Künstlerhaus im KunstKulturQuartier,...

  • Nürnberg
  • 15.05.17
Freizeit & Sport
Ausstellung: Unter Gang im Künstlerhaus Nürnberg. Bild vom Innenraum der Concordia.
2 Bilder

Unter Gang: Nürnberger Fotograf zeigt beeindruckende Bilder

NÜRNBERG (pm/nf) - Das Künstlerhaus präsentiert im Juni 2017 den jungen Nürnberger Fotografen Jonathan Danko Kielkowski. Seine Bilder führen dem Betrachter die Folgen der Ignoranz menschlichen Handelns und der schrankenlosen Ausbeutung der Natur vor Augen. Beispielhaft dafür stehen seine Fotografien von dem 2012 vor der ligurischen Küste havarierten Kreuzfahrtschiff Costa Concordia. Kielkowski gelang es – trotz Verbots – das Wrack zu betreten und zu fotografieren. Die zweite Werkserie...

  • Nürnberg
  • 12.05.17
Freizeit & Sport

Anja Schneider’s Debüt in Farbe ein voller Erfolg

Die Vernissage zu Anja Schneider’s Ausstellung DEBÜT IN FARBE im Rathaus Schwarzenbruck war ein voller Erfolg. Denn es war richtig voll im Ausstellungsraum des Rathaus: zum einen lockte der wunderbare Biowein aus der Region (Danke, Rathaus), dann gab es natürlich auch herrlich belegte Brötchen - und, ganz ehrlich, die meisten kamen wegen der tollen Bilder der Schwarzenbrucker Künstlerin. Anja Schneider wohnt seit 1992 in Schwarzenbruck und ist seit 23 Jahren hier als selbstständige...

  • Nürnberger Land
  • 11.05.17
MarktplatzAnzeige
Foto: Veranstalter

AKZENTE-Ausstellung im Schlosspark Thurn

HEROLDSBACH (pm/mue) - Idyllisch und einfach magisch: Inmitten des Schlossparks Thurn in Heroldsbach erschafft eine ganz besondere AKZENTE-Veranstaltung eine Welt der schönen Dinge. Viele ausgewählte Aussteller präsentieren hier vom 5. bis 7. Mai die neuesten Trends exklusiver Garten- und Wohnkultur. Dem Alltag mal entfliehen und pure Lebensfreude genießen? Im Herzen des Schlossparks Thurn – separat vom Freizeitpark gelegen – gelingt das. In entspannter Atmosphäre lässt sich hier eine Vielzahl...

  • Nürnberg
  • 27.04.17
Freizeit & Sport
,,Wartende Experten" beantworten im dritten Teil der Ausstellung die angeblich ,,unbeantwortbaren Fragen" zur Rolle Speers im Nationalsozialismus mit Material aus den Archiven.
3 Bilder

Ausstellungseröffnung „Albert Speer in der Bundesrepublik“

Das Grußwort zum Auftakt spricht Bundesminister a.D. Dr. Oscar Schneider NÜRNBERG (pm/nf) - Vom 28. April bis 26. November 2017 zeigt das Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände die Ausstellung „Albert Speer in der Bundesrepublik. Vom Umgang mit deutscher Vergangenheit“. Sie wird am Donnerstag, 27. April 2017, um 18.30 Uhr im Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände, Bayernstraße 110, eröffnet. Nach der Begrüßung durch Ingrid Bierer, Direktorin der Museen der Stadt Nürnberg,...

  • Nürnberg
  • 25.04.17
Lokales
Prof. Günter Dollhopf in seinem Atelier in Amberg.

Prof. Günter Dollhopf ist der ,,Künstler des Monats" April 2017 der Metropolregion Nürnberg

NÜRNBERG (pm/nf) - Die Jury des Forums Kultur der Metropolregion Nürnberg würdigt den Maler und Grafiker Prof. Günter Dollhopf anlässlich seines 80. Geburtstages mit dem Titel „Künstler des Monats“ April 2017. Außerdem ehrt ihn die Stadt Amberg mit einer Sonderausstellung im Stadtmuseum Amberg unter dem Titel „Miniatur und Großformat“ von 14. Mai bis 16. Juli 2017. Der Künstler Günter Dollhopf ist ein Aushängeschild der Metropolregion Nürnberg. Geboren am 25. Mai 1937 in Nürnberg,...

  • Nürnberg
  • 19.04.17
Freizeit & Sport
Tina Worringen mit einer Auswahl aktueller Gemälde.

Malerin Tina Worringen stellt eigene Gemälde im Café Grimm in Hilpoltstein aus

HILPOLTSTEIN (pm/vs) - Im Rahmen des Projektes „Kaffeehauskultur“ des bekannten Künstlers Rudolf Stowasser präsentiert die Malerin Tina Worringen aus Heubühl am Rothsee erstmals in diesem Kontext eine Auswahl eigener Werke. Veranstaltungsort ist das Café Grimm (Christoph-Sturm-Straße 4 ). Unter dem Motto „AcrylfürsHerz - Lebenslust & Zaubertanz“ sind großformatige, bunte und lebensfrohe Motive entstanden. Diese umfassen unter anderem Blumen, Ballerinas, Schmetterlinge. Pferde, Vögel und Engel....

  • Landkreis Roth
  • 12.04.17
Freizeit & Sport
Die Ausstellungsstücke sind in den letzten rund 28 Monaten restauriert worden und präsentieren sich im neuen Glanze.

In Weißenburg sind die Römer zurück

WEISSENBURG (pm/vs) - Eine gute Nachricht für alle Geschichts- und Kulturfreunde: Die Besucher erwartet ein vollkommen neues RömerMuseum Weißenburg. Seit der Schließung im November 2014 ist viel passiert. Das Gebäude wurde vom Keller bis zum Dach modernisiert und ist jetzt barrierefrei zugänglich. Viel wichtiger aber ist, dass die in die Jahre gekommene Ausstellung neu gestaltet worden ist und die Funde dank Restaurierung in neuem Glanz erstrahlen. Die Ausstellung konzentriert sich nun auf...

  • Schwabach
  • 30.03.17
Freizeit & Sport
Die Laufer Kaiserburg.
2 Bilder

Ausstellung „Burgen und Bauten Kaiser Karls IV.“ wird verlängert

Jubiläumsschau in der Laufer Kaiserburg ist wegen der großen Nachfrage noch bis zum 30 April 2017 zu sehen LAUF (pm/nf) – „Auf Grund der großen Nachfrage und der guten Resonanz haben wir uns dazu entschlossen, die Jubiläumsausstellung „Burgen und Bauten Kaiser Karls IV.“ in der Laufer Kaiserburg zu verlängern“, so Bürgermeister Benedikt Bisping. Schon mehr als 10.000 Gäste aus dem In- und Ausland haben im Festjahr zum 700. Geburtstag des Regenten das Laufer Wenzelschloss besichtigt, in...

  • Nürnberger Land
  • 15.03.17
Panorama
Der Peugeot 3008. Foto: Hersteller

Peugeot 3008: „Auto des Jahres 2017“

(ampnet/mue) - Der Peugeot 3008 ist das erste SUV, das zum „Car of the Year / Auto des Jahres“ gewählt wurde. Diese Auszeichnung vergab beim Automobilsalon in Genf eine Jury von 58 europäischen Journalisten für das Jahr 2017. Die Fachjournalisten würdigten bei ihrer Entscheidung das Erscheinungsbild, das Innenraumdesign und das Gesamtkonzept. Die angesehene Auszeichnung reiht sich ein in über 20 weitere Auszeichnungen, die der neue Peugeot 3008 bereits in den vergangenen Monaten erhalten...

  • Nürnberg
  • 15.03.17
Lokales
Muttergottes. Hausfigur vom Gebäude der Nürnberger Mohren-Apotheke, um 1420/30.

Die Madonna von der Nürnberger Mohren-Apotheke

Präsentation anlässlich des 575-jährigen Bestehens der ältesten Apotheke Nürnbergs 9. März – 5. November 2017 NÜRNBERG (pm/nf) - In der Kartäuserkirche des Germanischen Nationalmuseums steht eine mittelalterliche Steinmadonna. Das Bildwerk aus der Zeit um 1420/30 stammt von der Fassade des historischen Gebäudes, in dem sich die Nürnberger Mohren-Apotheke über Jahrhunderte befand. In den 1920er Jahren wurde die Figur aus konservatorischen Gründen abgenommen, dem Germanischen...

  • Nürnberg
  • 11.03.17
Freizeit & Sport
Eine positive Bilanz der EisArena zogen (von links) Oberbürgermeister Matthias Thürauf, Klaus Bonn (Geschäftsführer K. Bonn Abfallwirtschafts GmbH & Co. KG), Dr. Carsten Krauß (Vorstandsvorsitzender Raiffeisenbank Roth-Schwabach eG), Michael Christoph (Geschäftsleitung Audi Feser, Schwabach) und Projektleiterin Sandra Hoffmann-Rivero.

Schwabacher "EisArena" und Ausstellung im Stadtmuseum gehen ins letzte Wochenende

SCHWABACH (pm/vs) - Die Schwabacher EisArena geht ins letzte Wochenende. Am Samstag, 25. Februar, von 14 bis 20 Uhr und am Sonntag, 26. Februar, von 12 bis 20 Uhr dürfen sich alle Besucherinnen und Besucher nochmal die Schlittschuhe unterschnallen und über die (Kunststoff-)Eisfläche flitzen. Am Samstagabend legt von 17 bis 20 Uhr nochmal DJ Anton Ebert zur Ice Disco auf. Knapp 5.000 Gäste aus Schwabach und der Umgebung haben schätzungsweise an den 16 Tagen die Eislauffläche genutzt. „Es ist...

  • Schwabach
  • 24.02.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.