Alles zum Thema Gemüse

Beiträge zum Thema Gemüse

MarktplatzAnzeige
Obst und Gemüse: Gesunde Vitamine gibt es in allen möglichen Formen - frisch vom Händler schmeckt's am besten.

AOK informiert

Immunabwehr - mit einheimischen Gemüse gestärkt durch den Winter! AOK-Ernährungsfachkraft Christine Platt gibt hilfreiche Tipps wie Sie ganz leicht mit einheimischem Gemüse optimal gestärkt und fit durch den Winter kommen. Teure, exotische Früchte oder Vitaminpillen sind gar nicht nötig, um ausreichend mit Vitaminen versorgt zu sein. Das schaffen auch einheimische Gemüse. „Sauerkraut zum Beispiel ist so ein Tausendsassa: Es ist reich an Vitamin A, B, C, an Mineralstoffen wie Kalzium,...

  • Nürnberger Land
  • 28.11.18
Panorama
Die Kinder konnten ihr selbst gezüchtetes Gemüse gleich probieren.
2 Bilder

Ackern an der Barthomomäus Grund-schule Nürnberg

AOK fördert innovatives Schulprogramm  Säen, pflanzen, experimentieren und natürlich die eigene Ernte probieren – die Bartholomäus Grundschule in Nürnberg ist bereits im zweiten Jahr bei der GemüseAckerdemie dabei. Seit April bauen hier Schülerinnen und Schüler der 2. bis 4. Klasse im Rahmen des Schulgartenprogramms bis zu 25 verschiedene Gemüsearten an. Ein bis zweimal in der Woche hegen und pflegen sie ihr Gemüse und lernen dabei viel über gesunde Nahrungsmittel und deren Anbauweise. „Ziel...

  • Nürnberg
  • 12.06.18
MarktplatzAnzeige
Sandra Lichtenstein (links hinten), Schulleiterin der Bartholomäus-Grundschule in Nürnberg, Christine Brummer (3.v.l. hinten), Pressesprecherin der AOK in Nürnberg, und Dr. Antonia Mehnert (2. V.r. hinten) von Ackerdemia e.V. ließen sich von den Kindern den Gemüseacker erklären. 

Foto: AOK

Kinder lernen in der GemüseAckerdemie

AOK fördert innovatives Schulprogramm Säen, pflanzen, jäten – so verbringen jetzt viele Kinder der Bartholomäus-Grundschule einen Teil ihrer Unterrichtszeit. Das Programm „GemüseAckerdemie“ macht es möglich: Die Schülerinnen und Schüler bewirtschaften ihr eigenes Feld und bauen dort über 25 verschiedene Gemüsearten an. „Ziel dabei ist, den Kindern Natur, Lebensmittel und gesunde Ernährung nahezubringen“, erklärt Christine Brummer, Pressesprecherin der AOK in Nürnberg. „Deshalb unterstützt die...

  • Nürnberg
  • 21.09.17
Freizeit & Sport
Wer preiswertes Obst, Gemüse, Fisch und Fleisch oder Süßigkeiten und Nudeln zusammen mit lockeren Sprüchen liebt, darf sich auf die Marktschreier freuen.

Riesengaudi: Die Marktschreier kommen nach Schwabach

SCHWABACH (pm/vs) - Wenn der Martin-Luther-Platz mit LKWs zugeparkt ist und Fisch, Wurst und andere Lebensmittel mit markigen Sprüchen angepriesen werden, dann ist es wieder soweit: Nach längerer Abstinenz sind vom 3. bis 5. November wieder die Marktschreier zu Gast in der Goldschlägerstadt. Da locken nicht nur Schnäppchen, gerade auch für Kinder und jüngere Leute ist es eine tolle Erfahrung, mitzuerleben, wie in füheren Zeiten Waren unters Volk gebracht worden sind, man denke nur an den...

  • Schwabach
  • 19.10.16
Freizeit & Sport
Am 1. Mai stellen sich 14 regionale Betriebe mit ihren Angeboten im Rahmen des "Tags der offenen Tür" vor.

Am 1. Mai ist Tag der offenen Türe im Knoblauchsland

NÜRNBERG - (pm/vs) - Unter dem Motto „Knoblauchsland - regional und fair“ wird in diesem Jahr die 24ste Auflage des Tages der offenen Tür im Knoblauchsland veranstaltet. Am Sonntag, 1. Mai, werden in der Zeit von 10 bis 16 Uhr 14 Betriebe in den Nürnberger Stadtteilen Almoshof, Lohe und Kleinreuth ihre Tore öffnen, um den Gästen und Besuchern aus Nah und Fern alle Fragen rund um den Gemüseanbau zu beantworten. Der Tag der offenen Tür lockt jedes Jahr rund 20.000 Besucher an. Die zentrale...

  • Nürnberg
  • 26.04.16
Lokales
Der neu errichtete Staketenzaun schützt den ebenerdig angelegten Beetbereich.
2 Bilder

"Nachbarschaftsgärten" in Bruck, eine "Grüne Oase" entsteht

„Es grünt so grün…“mitten in Bruck. Rund um den Kulturpunkt Bruck verwandelt sich das Grüngelände von der „Brache“ zum grünen Paradies, den „Nachbarschaftsgärten“ in Bruck. Es entstehen ein Gemüsegarten, Hochbeete, Streuobstwiese und eine einladenden Freizeitfläche mit jeder Menge Möglichkeiten, Natur hautnah zu erleben und ein Stückchen „Grün“ im Stadtteil selbst aktiv mitzugestalten. Die Gärten stehen allen offen, es wird weder Begrenzungen durch Zäune geben, noch Begrenzungen in dem, wie man...

  • Erlangen
  • 21.10.15
MarktplatzAnzeige

Knoblauch hält gesund

Feucht, den 15.09.2015 KKH gibt Tipps rund um die kleine Knolle Als Gewürz in der Küche, Heilpflanze in der Hausapotheke oder als „Abwehrmittel gegen Vampire“: Knoblauch ist ein Alleskönner. Schon bei den alten Ägyptern war das Lauchgewächs beliebt. Die ägyptischen Sklaven erhielten täglich eine Ration Knobi, um Läuse und Darmparasiten zu vertreiben, und die Pharaonen bekamen Knoblauch als Grabbeilage. Die weiße Knolle liefert die Vitamine B, C und Folsäure sowie den Mineralstoff...

  • Nürnberger Land
  • 15.09.15
MarktplatzAnzeige

Die Ähre – Naturkost in Schwabach

Das Ähre-Team aus Schwabach steht Ihnen in Sachen Bio- und Naturwaren mit Rat und Tat zur Verfügung, und unterstützt Sie bei allen Fragen rund um die gesunde Ernährung. In Ihrem Interesse: Neben einem großen Trockensortiment bieten wir ihnen frisches Obst und Gemüse, Brot und Backwaren, Eier, Käse, Milch und Milchprodukte, Wurst, Getränke, Weine, Naturkosmetik sowie viele weitere Produkte aus 100% kontrolliertem Anbau, für Ihr Wohlbefinden an. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 8.00 –...

  • Schwabach
  • 14.08.15
Freizeit & Sport
Foto: © goldbany - Fotolia

Tag der offenen Gartentür

REGION (pm/rr) - Gartenfans bekommen am Sonntag, 28. Juni, von 10.00 bis 17.00 Uhr Gestaltungsideen, Tipps und Austausch unter Gleichgesinnten geboten: Vier Gartenbesitzer in Eckental, Uttenreuth und Vestenbergsgreuth lassen Neugierige beim 17. Tag der offenen Gartentür in ihr „Allerheiligstes“. Landrat Alexander Tritthart eröffnet den diesjährigen Thementag um 11.30 Uhr im Ahornweg 11 im Uttenreuther Ortsteil Weiher. Dort besichtigt er einen Naturgarten mit flächendeckender...

  • Erlangen
  • 18.06.15
Ratgeber
Besonders bei Obst und Gemüse ist die richtige Aufbewahrung wichtig.

Lebensmittelaufbewahrung: Wo bewahre ich welches Lebensmittel im Kühlschrank auf?

Frische Lebensmittel können leicht verderben, wenn man sie nicht richtig lagert. Brot kann eintrocknen, Bananen braun werden und Kaffee leicht das Aroma verlieren. Christina Herzog, Ernährungsberaterin der AOK in Nürnberg, gibt Tipps, was man bei der Aufbewahrung beachten sollte. Kühlschrank: Wohin kommt was? Der Kühlschrank ist der wichtigste Platz für Nahrungsmittel. „Die Wahl des richtigen Aufbewahrungsort macht Lebensmittel länger haltbar“, so Christina Herzog. „Zwischen dem obersten...

  • Nürnberg
  • 07.04.15
Lokales
Gartenfreunde sind am 4. April in Vischer Kulturladen zum Vortrag eingeladen.

Gärtnern mit Vielfalt: Altes Gemüse neu entdeckt!

Wie samenfestes Saatgut und alte Sorten Hobbygärtner begeistern NÜRNBERG (pm/nf) - Das Frühjahr kommt und die Herzen aller Hobbygärtner beginnen wieder höher zu schlagen. Damit rückt auch der alljährliche Kauf von Saatgut im Gartencenter oder Drogeriemarkt in den Vordergrund: Die Lust auf selbsterzeugtes Obst und Gemüse ist aufs Neue geweckt. Viele Gartencenter, Bau- und Drogeriemärkte bieten in diesen Tagen ihr Saatgut in bunten Tüten mit Fotos von perfekten Tomaten, Möhren und...

  • Nürnberg
  • 31.03.14
Ratgeber

Beliebt: grüne Rückzugs-Oasen

Die Gestaltung des Gartens zählt für viele zu den Königsdisziplinen. Hier müssen in der Regel verschiedene Faktoren berücksichtigt werden. Ganz wichtig: Welche Voraussetzungen bietet das Areal? Steinige Untergründe erfordern andere Kulturen als lehmhaltige Böden. Auch Sonneneinfall und bereits vorhandener Baumbestand sind Faktoren für die Art und Gestaltung des (neuen) Gartens, die es zu bedenken gilt. Es muss nicht immer Rasen sein Grundsätzlich sollte man sich Gedanken machen, in welche...

  • Nürnberg
  • 26.09.13