Alles zum Thema Honig

Beiträge zum Thema Honig

Freizeit & Sport
Wie sieht ein Bienenstock von innen aus? Viele Imker geben Einblick in ihre Arbeit - so auch auf dem Erfahrungsfeld der Sinne.
2 Bilder

Imker geben Einblick in die Praxis
Ein Fest für die Bienen auf dem Erfahrungsfeld

NÜRNBERG (pm/nf) - Gemeinsam mit dem Zeidlerverein Nürnberg und Umgegend e.V. feiert das Erfahrungsfeld zur Entfaltung der Sinne ein Bienenfest. Es findet statt am Samstag, 22. Juni 2019, von 13 bis 18 Uhr und am Sonntag, 23. Juni, von 10 bis 18 Uhr auf dem Erfahrungsfeld auf der Wöhrder Wiese. Die Teilnahme ist im Eintrittspreis des Erfahrungsfelds inbegriffen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Jeweils um 14 und 16 Uhr geben Zeidlerinnen und Zeidler an einem Bienenvolk Einblicke in...

  • Nürnberg
  • 14.06.19
Freizeit & Sport
Gut geschützt haben die Kursteilnehmerinnen und -teilnehmer die Grundlagen der Bienenhaltung erlernt.

Faszinierendes Hobby: Die Liebe zu den Honigbienen

SCHWABACH (pm/vs) - „Einfach Imkern“ war das Motto, unter dem die Schwabacher Volkshochschule und der Schwabacher Imkereiverein 16 interessierte Frauen und Männer an die Bienenstöcke locken konnten. Einige der Teilnehmer zeigen bereits großes Interesse an diesem für die Natur so wichtigen Hobby. Drei Vereinsmitglieder hatten an vier Abenden die Theorie der Bienenhaltung vermittelt, danach ging es an die Bienenbeuten – so nennen Fachleute die Bienenbehausungen –, um das Gehörte in die Praxis...

  • Schwabach
  • 06.06.18
Freizeit & Sport
Auch ein mittelalterlicher Umzug ist Bestandteil des Feuchter Zeidlerfestes.

Am 6. Mai lockt der Zeidlermarkt ins mittelalterliche Feucht

FEUCHT (pm/vs) - Der Frühling ist da, die frische Luft lockt Groß und Klein nach draußen! Am 6. Mai lädt der Feuchter Zeidlermarkt bereits zum achten Male zu einem Sonntagsausflug mit der Familie ein. Dort wird um 12.45 Uhr mit Böllerschüssen und einem anschließenden mittelalterlichen Umzug der Zeidlermarkt eröffnet. Dieser Markt im Ortskern - Feucht liegt nur 15 Kilometer südöstlich von Nürnberg - bietet viel zum Staunen, Erleben und nicht zuletzt Lernen über das Zeidelwesen. Feucht war seit...

  • Nürnberger Land
  • 26.04.18
Panorama
Frank Heller serviert seinen Käsekuchen mit einem Totenkopf auf dem Teller um auf das Bienensterben aufmerksam zu machen.
2 Bilder

Küchenchef Frank Heller macht mit drastischen Maßnahmen auf das Bienensterben aufmerksam

Was macht der Totenkopf auf dem American Cheesecake? BA BEEF CLUB setzt ein Zeichen gegen das Bienensterben NÜRNBERG (nf/pm) – Viele Gäste des BA Beef Club in Nürnberg staunten seit kurzem nicht schlecht über einen Totenkopf auf dem Teller, wenn sie den leckeren Käsekuchen bestellten. Doch hinter dem Totenkopf steckt eine Botschaft mit ernstem Hintergrund: Weltweit sterben Millionen Bienenvölker durch die globalisierte industrielle Form der Landnutzung. Monokulturen, Pestizide und...

  • Nürnberg
  • 08.12.17
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Lokales
Symbolfoto: © CKunze/Fotolia.com

Mehr neuer Lebensraum für Insekten

ERLANGEN (pm/mue) - Die städtische Abteilung Stadtgrün geht neue Wege in der Grünpflege: Wie bereits neben dem Adenauerring im Stadtwesten praktiziert, werden nun auch an der Allee am Röthelheimpark die Mähzyklen so verändert, dass Wiesenblumen zur Blüte mit anschließender Samenreife kommen können. Auf diese Weise sollen Lebensräume für Bienen und andere Insektenarten erhalten bzw. neu geschaffen werden, zur Information der Bürgerinnen und Bürger wurden an den Standorten Hinweisschilder...

  • Erlangen
  • 09.06.17
Anzeige
Freizeit & Sport
Ursula Hoffmann-Wörner, Gerhard Hacker und die Gastgeberin
35 Bilder

Faszination Garten - Bilder von der Ausstellung

Nürnberg-Ost (li) In einem Garten gegenüber der Gaststätte Baggerloch zeigen Künstlerinnen und Künstler ihre Exponate, es gibt aber auch Bio-Honig, Kerzen, Seifen und besonderes Papier. Wer in einem blühenden Garten Kaffee trinken und Kuchen essen, dazu leise Live-Musik hören möchte, ist hier richtig.

  • Nürnberg
  • 18.06.16
Freizeit & Sport

Flohmarkt der Kleingärtner

NÜRNBERG (pm) - Die Mitglieder des Kleingartenvereins „Stiller Winkel e.V.“ veranstalten am 25. Juli von 8.00 bis 12.00 Uhr am Parkplatz der Anlage in der Rehdorfer Straße 13 einen Kleingärtnerflohmarkt. Angeboten werden dabei Sachen wie auf anderen Flohmärkten auch, darüber hinaus gibt es aber auch Gartenprodukte wie Pflanzen, Marmeladen oder Sirup. Ein Imker bietet zudem „Honig & Co.“ sowie Führungen durch die Imkerei an und wird über die heilende Wirkung von Luft aus Bienenstöcken...

  • Nürnberg
  • 10.07.15