Regeln

Beiträge zum Thema Regeln

Lokales
Video 6 Bilder

Schulreferentin Cornelia Trinkl erklärt Präsenzunterricht und Kita-Regelbetrieb im Video
Nürnberg: Das sollten Eltern zum Schulbeginn wissen!

NÜRNBERG (pm/nf) - Der Start in das neue Schul- und Kita-Jahr 2020/21 am 8. September steht auch unter den Vorzeichen der Corona-Hygieneschutzmaßnahmen. In Nürnberg kehrt der Präsenzunterricht in die Schulen und der Regelbetrieb in die Kindertagesstätten zurück. „Darauf werden viele Eltern, Schülerinnen und Schüler und Lehrerinnen und Lehrer erleichtert reagieren“, ist die neue Referentin der Stadt Nürnberg für Schule und Sport, Cornelia Trinkl, überzeugt. Auf der anderen Seite...

  • Nürnberg
  • 04.09.20
Lokales
Fahrradstraße in der Wilhelm-Spaeth-Straße.

Nürnberger Fahrradstraßen-Netz wächst weiter
Was darf man auf der Fahrradstraße und was nicht?

NÜRNBERG (pm/nf) - Die Zahl der Fahrradstraßen in Nürnberg wächst: Neben dem Rennweg sind mittlerweile der Aussiger Platz, die Metthingstraße, die Herbststraße, die Wilhelm-Spaeth-Straße und der Hummelsteiner Weg als Fahrradstraßen ausgewiesen. Aktuell laufen die Markierungsarbeiten in der Thäterstraße, der Balthasar-Neumann-Straße, der Dientzenhoferstraße und einem Teilabschnitt der Gleißhammerstraße. Für 2020 sind noch die Sandrartstraße, die Sperberstraße und die Muggenhofer Straße...

  • Nürnberg
  • 03.06.20
Lokales
Die Gastronomie hat strenge Regeln einzuhalten.
Aktion 2 Bilder

Jetzt dürfen Speisegaststätten auch im Innenbereich öffnen
Umfrage: Schöne neue Corona-Biergartenwelt?

FRANKEN (nf) - Seit 18. Mai haben unsere Biergärten und Cafés im Außenbereich geöffnet – bis 20 Uhr, dann ist Schluss. Strikte Regeln wie Sicherheitsabstand zwischen Gästen und Servicepersonal, Mund-Nasen-Schutz und die Aufnahme der Kontaktdaten müssen eingehalten werden. Am besten sollte auch für die Außenbereiche reserviert werden. Ab 25. Mai darf die Gastronomie die Innenräume öffnen - unter entsprechenden Vorgaben, beispielsweise die Anpassung von Lüftungs- und Reinigungsplänen. Ein enormer...

  • Nürnberg
  • 24.05.20
Lokales
Kürzlich wurde diese Containerstelle in der Campestraße aufgeräumt. Die Frage ist, wie lange der im Vergleich ,,harmlose" Zustand mit Mülltüten und Scherben anhält.
Aktion 7 Bilder

Umfrage: SPD will höhere Bußgelder & Mülldetektive – FDP lehnt die ,,Müll-Stasi" ab
Zoff um die wilden Müllhalden!

NÜRNBERG (nf) - Im Kampf gegen Müllsünder fordern der SPD-Oberbürgermeisterkandidat Thorsten Brehm und Bürgermeister Christian Vogel mehr Befugnisse und einen größeren Spielraum bei der Erhöhung von Bußgeldern. 724 Tonnen wilder Müll an Glascontainern im Jahr 2019, und damit eine Steigerung der Müllmenge um rund 14 Prozent, erzeugen einen immensen Aufwand für den Nürnberger Abfallentsorgungsbetrieb ASN“, beklagt Vogel. Jetzt mitmachen bei der MarktSpiegel-Online-Umfrage Insgesamt 24.000...

  • Nürnberg
  • 30.01.20
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Lokales
Das Naturschutzgebiet Hainberg in voller Blüte mit Hinweisschild auf die Kernzone.

Bitte Regeln im Naturschutzgebiet Hainberg beachten

NÜRNBERG (pm/nf) - Das Umweltamt weist zu Beginn der Frühjahrsaison auf die wichtigsten Auflagen im Naturschutzgebiet Hainberg hin. In der engeren Kernzone (Zone A) dürfen nur die Wege benutzt werden. In der weiteren Kernzone (Zone B) gilt das Wegegebot nur in der Brutzeit vom 1. April bis 30. Juni. Im gesamten Naturschutzgebiet sind Hunde an die Leine zu nehmen. Grillen ist überall verboten. Wer diese Regeln missachtet, muss mit einem Bußgeld rechnen. Der Hainberg liegt im Westen von...

  • Nürnberg
  • 23.03.18
Anzeige
Ratgeber
Wasserbrunnen Vach: http://www.kirchevach.de
2 Bilder

Jahreslosung 2018: „Gott spricht: Ich will dem Durstigen von der Quelle des lebendigen Wassers geben umsonst.“ (Offenbarung 21,6)

Liebe Leserin, lieber Leser! Als ich noch ein Jugendlicher war, schenkten mir meine Eltern eine geführte Bergtour mit dem Ausnahmebergsteiger und berühmten Bergführer aus den Zillertaler Alpen Peter Habeler. Drei Ratschläge gab er zu Beginn der Bergtour auf den Großen Möseler (3478 m) bekannt: Wir rennen nicht Wir nehmen keine Abkürzung und Wir trinken nur in Pausen. Je höher die Sonne stieg, desto schweißtreibender wurde die Gletscherfahrt. Mein Durst wurde immer heftiger. Als wir...

  • Fürth
  • 31.12.17
Ratgeber

Facebook feiert 10. Geburtstag

10 Jahre Facebook – „SCHAU HIN!“ empfiehlt kindgerechte Alternativen Facebook begeht heute (4. Februar) sein 10-jähriges Bestehen – nicht nur ein Grund zum Feiern. Denn das größte soziale Netzwerk der Welt ist in punkto Daten- und Jugendschutz noch lange nicht Spitze. „SCHAU HIN! Was Dein Kind mit Medien macht.“, der Medienratgeber für Familien, empfiehlt Eltern daher, kindgerechte Alternativen auszuwählen sowie Profile gemeinsam einzurichten und die Einstellungen genau zu...

  • Nürnberg
  • 04.02.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.