Alles zum Thema Solidarität

Beiträge zum Thema Solidarität

Lokales

Sweatshirts und Süßes in der Schwaiger Notunterkunft

Nicht nur warme Worte, sondern zupackende Hilfe und Unterstützung will „Schwaig solidarisch“ den Flüchtlingen in Schwaig und Behringersdorf bieten. Dafür strecken die mehreren Dutzend Helferinnen und Helfer ihre Fühler auch nach Kooperationen und gemeinsamen Aktionen mit anderen Netzwerken und Institutionen aus. Mitte März überraschten die Ehrenamtlichen die Bewohner der Notunterkunft gemeinsam mit der Organisation „If not for love“ und dem Unterstützerkreis des Geschwister-Scholl-Gymnasiums...

  • Nürnberger Land
  • 20.03.16
Panorama
Die Insel Madagaskar - umgeben von ihren Tieren
2 Bilder

Solibrot-Aktion für Schulen auf Madagaskar

Nürnberg (li) Es ist schon Tradition geworden, dass die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Gebrüder Grimm in der Fastenzeit vor Ostern eine große Soli-Brot-Aktion starten. Das Prinzip ist ganz einfach: Die Bäckerei Düll liefert leckere kleine 150 g Brotlaibe für 50 Cent, also weit unter dem Selbstkostenpreis und trägt damit zur Aktion bei. Dafür bezahlt werden von den Kindern pro Brot 1,50 €, so geht jeweils 1 € an unsere Projekte. Auch in diesem Jahr führen die Religions- und...

  • Nürnberg
  • 01.03.16
Lokales
Die Sparda-Bank Nürnberg ist Hauptpartner des Projekts „Willkommenskultur in Nürnberg“ des Bündnisses für Familie. Auf dem Bild: Stefan Schindler, Vorstandsvorsitzender der Sparda-Bank Nürnberg eG (l.)
und Reiner Prölß, Referent für Jugend, Familie und Soziales der Stadt Nürnberg.

Sparda-Bank Nürnberg setzt sich mit Bündnis für Familie für Solidarität ein

NÜRNBERG (pm/nf) - Die Sparda-Bank Nürnberg ist Hauptpartner des Projekts „Willkommenskultur in Nürnberg“ des Bündnisses für Familie. Im Rahmen dieser Aktion werden Migrantinnen und Migranten mit einer Broschüre in sechs Sprachen grundlegende Informationen über das Leben in der Frankenmetropole zur Verfügung gestellt. Zudem gibt es ab dem 26. Januar 2016 als Kooperation von Familienbündnissen aus 15 Städten und Landkreisen die Wanderausstellung „FluchtHELFER – Freiwilliges Engagement für...

  • Nürnberg
  • 18.11.15
Lokales
V. r. n. l.: Manfred Reißner, Emmy-Schuster-Holzammer Stiftung; Markus Bauer, Leiter Soziale Stadt; Stadtdirektor Michael Keneder; Diethard Schinzel, Kultur- und Sozialstiftung; Christian Hlatky, Bürgerhauskoordinator

Stiftungen unterstützen bürgerschaftliches Engagement

AUGSBURG - Die Kultur- und Sozialstiftung des Oberbürgermeisters der Stadt Rosenheim Dr. Michael Stöcker sowie die Emmy-Schuster-Holzammer Stiftung unterstützen durch Übernahme der Leasingraten eines Fiat Panda dessen Einsatz im Rahmen des bürgerschaftlichen Engagements für die Soziale Stadt. Bürgerhauskoordinator Christian Hlatky: „Das Fahrzeug kommt zum Einsatz für alle Belange in den drei Bürgerhäusern E-Werkstüberl, in der Lessingstraße und im Bürgerhaus Happing sowie zur Unterstützung...

  • Bayern
  • 07.10.15
Lokales
Eröffnung Tekirdagplatz

Bayreuth weiht neuen „Tekirdağplatz“ ein

BAYREUTH - Zur offiziellen Einweihung am 16. September kamen der türkische Konsul und eine Delegation aus der türkischen Partnerstadt nach Bayreuth Bayreuth widmet seiner türkischen Partnerstadt Tekirdağ einen nach ihr benannten Platz. Er liegt zwischen der Brandenburger Straße, Rosestraße und Stuckbergstraße und wurde jetzt von Oberbürgermeisterin Brigitte Merk-Erbe im Beisein einer türkischen Delegation offiziell als „Tekirdağplatz“ eingeweiht. Hierzu kam neben Oberbürgermeister Ekrem...

  • Oberfranken
  • 17.09.15