Solidarität

Beiträge zum Thema Solidarität

Frankengeflüster
Das ist der Club! Volle Hütte im Max-Morlock-Stadion.
3 Bilder

Region soll stärker zusammenrücken
Stadt Nürnberg und Club-Community starten jetzt „Nürnberg hält zamm!“

NÜRNBERG – Marcus König, OB der Stadt Nürnberg, und Niels Rossow, Kaufmännischer Vorstand des 1. FC Nürnberg, stellten jetzt auf einer virtuellen Pressekonferenz im Historischen Rathaussaal die Kampagne „Nürnberg hält zamm“ vor. Hintergrund: In der Corona-Pandemie stehen alle Menschen vor schwierigen Herausforderungen. Umso wichtiger ist es, Werte zu stärken und als Region noch enger zusammenzurücken. Die Mitglieder der Club-Community können füreinander da sein, sollten sich gegenseitig helfen...

  • Nürnberg
  • 02.03.21
Lokales
So wurde vor Corona auf dem Schwabacher Marktplatz die Aktion One-Billion-Rising begangen.

Auch Stadt Schwabach ruft dazu auf
Symbolische Aktion gegen Gewalt an Frauen

SCHWABACH (pm/vs) - Auch die Goldschlägerstadt ruft dazu auf, sich an der symbolischen weltweiten Aktion "One Billion Rising" gegen Gewalt an Mädchen und Frauen zu beteiligen. Wegen der Corona-Pandemie ist dies jedoch 2021 nur virtuell möglich. Weltweit beteiligen sich am Sonntag, 14. Februar, rund eine Milliarde Frauen und auch Männer an der Aktion „One Billion Rising“ (Deutsch: „Eine Milliarde erhebt sich“). In Deutschland machen mehr als 130 Städte - darunter auch Schwabach - mit, um ein...

  • Schwabach
  • 10.02.21
Panorama
Marlene Mortler hofft auf europaweite Solidarität, wenn es um die Impfkampagne gegen das Coronacvirus geht.

CSU-Europaabgeordnete
Marlene Mortler steht hinter der EU-Impfstrategie

REGION (pm/vs) - Im Streit um fehlende Impfdosen gegen das Coronavirus und Kritik an der Rolle der EU hat sich jetzt auch die im Landkreis Roth beheimatete Europaabgeordnete Marlene Mortler eingeschaltet. Sie gibt dem Impfstoffhersteller AstraZeneca eine Teilschuld an den Verzögerungen und appelliert an eine europaweite Solidarität. „Ich stehe klar hinter der Impfstoff-Strategie der Europäischen Union. Für CDU und CSU war es richtig, gemeinsam auf europäischer Ebene Impfstoff zu kaufen. Auch...

  • Bayern
  • 28.01.21
Lokales
Bürgermeister Ralph Edelhäußer will mit seiner Botschaft den Bürgerinnen und Bürgern etwas Mut machen in diesen schweren Zeiten.

Umfassende Informationen zur Cornonakrise
Rother Bürgermeister Ralph Edelhäußer wendet sich an die Bevölkerung

ROTH (pm/vs) - Vorbildlich! - Roths Erster Bürgermeister Ralph Edelhäußer hat ein detailreiches Statement zur Lage der Coronakrise verfasst. Darin finden sich auch jede Menge Tipps und Hilfsdienste, welche aktuell von der Stadt Roth oder in Zusammenarbeit mit ihr angeboten werden. Anbei der Aufruf im Wortlaut: Liebe Bürgerinnen und Bürger, Corona hat uns alle fest im Griff und zu dieser für uns alle schwierigen Situation hat uns vergangene Woche auch noch eine traurige Nachricht erreicht. Der...

  • Landkreis Roth
  • 30.03.20
Lokales
Nürnbergs Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly (l.) und Jurymitglied Anne Brasseur (r.) überreichen Rodrigo Mundaca (Mitte) am 22. September 2019 im Nürnberger Opernhaus den Internationalen Nürnberger Menschenrechtspreis.

Nürnbergs Oberbürgermeister Maly: Chilenische Behörden sollen für Sicherheit sorgen
Gewaltdrohungen gegen Menschenrechtspreisträger Mundaca

NÜRNBERG (pm/nf) - Durch die große mediale Aufmerksamkeit infolge der Preisverleihung sieht sich der diesjährige Träger des Internationalen Nürnberger Menschenrechtspreises, Rodrigo Mundaca, aktuell einer neuen Welle der Einschüchterung gegen ihn sowie seine Mitstreiterinnern und Mitstreiter ausgesetzt. Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly erklärt sich deshalb solidarisch mit Mundacas Kampf auf freien Zugang zu Wasser. Am vergangenen Wochenende, 12. und 13. Oktober 2019, wurde durch...

  • Nürnberg
  • 15.10.19
Lokales

Sweatshirts und Süßes in der Schwaiger Notunterkunft

Nicht nur warme Worte, sondern zupackende Hilfe und Unterstützung will „Schwaig solidarisch“ den Flüchtlingen in Schwaig und Behringersdorf bieten. Dafür strecken die mehreren Dutzend Helferinnen und Helfer ihre Fühler auch nach Kooperationen und gemeinsamen Aktionen mit anderen Netzwerken und Institutionen aus. Mitte März überraschten die Ehrenamtlichen die Bewohner der Notunterkunft gemeinsam mit der Organisation „If not for love“ und dem Unterstützerkreis des Geschwister-Scholl-Gymnasiums...

  • Nürnberger Land
  • 20.03.16
Panorama
Die Insel Madagaskar - umgeben von ihren Tieren
2 Bilder

Solibrot-Aktion für Schulen auf Madagaskar

Nürnberg (li) Es ist schon Tradition geworden, dass die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Gebrüder Grimm in der Fastenzeit vor Ostern eine große Soli-Brot-Aktion starten. Das Prinzip ist ganz einfach: Die Bäckerei Düll liefert leckere kleine 150 g Brotlaibe für 50 Cent, also weit unter dem Selbstkostenpreis und trägt damit zur Aktion bei. Dafür bezahlt werden von den Kindern pro Brot 1,50 €, so geht jeweils 1 € an unsere Projekte. Auch in diesem Jahr führen die Religions- und...

  • Nürnberg
  • 01.03.16
Lokales
Die Sparda-Bank Nürnberg ist Hauptpartner des Projekts „Willkommenskultur in Nürnberg“ des Bündnisses für Familie. Auf dem Bild: Stefan Schindler, Vorstandsvorsitzender der Sparda-Bank Nürnberg eG (l.)
und Reiner Prölß, Referent für Jugend, Familie und Soziales der Stadt Nürnberg.

Sparda-Bank Nürnberg setzt sich mit Bündnis für Familie für Solidarität ein

NÜRNBERG (pm/nf) - Die Sparda-Bank Nürnberg ist Hauptpartner des Projekts „Willkommenskultur in Nürnberg“ des Bündnisses für Familie. Im Rahmen dieser Aktion werden Migrantinnen und Migranten mit einer Broschüre in sechs Sprachen grundlegende Informationen über das Leben in der Frankenmetropole zur Verfügung gestellt. Zudem gibt es ab dem 26. Januar 2016 als Kooperation von Familienbündnissen aus 15 Städten und Landkreisen die Wanderausstellung „FluchtHELFER – Freiwilliges Engagement für...

  • Nürnberg
  • 18.11.15
Lokales
V. r. n. l.: Manfred Reißner, Emmy-Schuster-Holzammer Stiftung; Markus Bauer, Leiter Soziale Stadt; Stadtdirektor Michael Keneder; Diethard Schinzel, Kultur- und Sozialstiftung; Christian Hlatky, Bürgerhauskoordinator

Stiftungen unterstützen bürgerschaftliches Engagement

AUGSBURG - Die Kultur- und Sozialstiftung des Oberbürgermeisters der Stadt Rosenheim Dr. Michael Stöcker sowie die Emmy-Schuster-Holzammer Stiftung unterstützen durch Übernahme der Leasingraten eines Fiat Panda dessen Einsatz im Rahmen des bürgerschaftlichen Engagements für die Soziale Stadt. Bürgerhauskoordinator Christian Hlatky: „Das Fahrzeug kommt zum Einsatz für alle Belange in den drei Bürgerhäusern E-Werkstüberl, in der Lessingstraße und im Bürgerhaus Happing sowie zur Unterstützung des...

  • Bayern
  • 07.10.15
Lokales
Eröffnung Tekirdagplatz

Bayreuth weiht neuen „Tekirdağplatz“ ein

BAYREUTH - Zur offiziellen Einweihung am 16. September kamen der türkische Konsul und eine Delegation aus der türkischen Partnerstadt nach Bayreuth Bayreuth widmet seiner türkischen Partnerstadt Tekirdağ einen nach ihr benannten Platz. Er liegt zwischen der Brandenburger Straße, Rosestraße und Stuckbergstraße und wurde jetzt von Oberbürgermeisterin Brigitte Merk-Erbe im Beisein einer türkischen Delegation offiziell als „Tekirdağplatz“ eingeweiht. Hierzu kam neben Oberbürgermeister Ekrem Eskinat...

  • Oberfranken
  • 17.09.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.