Tiergarten Nürnberg

Beiträge zum Thema Tiergarten Nürnberg

Freizeit & Sport
Im Tiergarten der Stadt Nürnberg spielt ein Mähnenwolf mit einem Ball, der auf einem Seil läuft, das durch das Gehege gespannt ist.

Workshop: Zootierbeschäftigung im Tiergarten

Ideen holen für die Beschäftigung der eigenen Haustiere NÜRNBERG (pm/nf) - Auch in diesem Jahr bietet der Tiergarten der Stadt Nürnberg wieder drei Workshops zur „Tierbeschäftigung“ an. Die vierstündigen Samstags- Seminare am 9. und 30. Juli sowie 13. August 2016, jeweils von 9 bis 13 Uhr, sprechen Tierfreunde mit Spaß am handwerklichen Tun an. Etwa zwei Stunden lang basteln die Teilnehmerinnen und Teilnehmer für fünf bis sechs verschiedene Tierarten kleine und große Herausforderungen,...

  • Nürnberg
  • 14.06.16
Lokales
Nachdem er im Tiergarten aufgepäppelt worden war, wurde der junge Wanderfalke auf der Freiung der Nürnberger Kaiserburg am Dienstag, 31. Mai 2016, wieder in die Freiheit entlassen.

Junger Wanderfalke zurück auf der Burg

NÜRNBERG (pm/nf) - Der Tiergarten hat in den vergangenen Tagen einen angeschlagenen jungen Wanderfalken aufgepäppelt und wieder ausgewildert. Der Notdienst des Tierheims Nürnberg hatte den jungen Greif am Freitag, 27. Mai 2016, vor der Theresienstraße 9 geborgen und in den Tiergarten gebracht. Er war an eine Fensterscheibe geprallt und deswegen vorübergehend flugunfähig und benommen. Im Tiergarten der Stadt Nürnberg erholte er sich über das Wochenende sichtlich. Am Dienstag, 31. Mai 2016,...

  • Nürnberg
  • 02.06.16
Die EXPERTEN
  3 Bilder

Entspannen zwischen wilden Tieren

Der Tiergarten Nürnberg lädt Jung und Alt gleichermaßen zum Verweilen ein Seit 75 Jahren befindet sich der Tiergarten Nürnberg nun schon – sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar – an seinem heutigen Standort, dem Schmausenbuck. Seit seinem Umzug vom Luitpoldhain präsentiert sich der Nürnberger Tiergarten als einzigartiger Landschaftszoo, der bundesweit seinesgleichen sucht. In Gehegen, die an den natürlichen Lebensraum der Tiere angepasst sind, können die Besucher hier...

  • Nürnberg
  • 13.05.16
Freizeit & Sport
Fischkatzen Ratu und Singha in ihrem Gehege im Tiergarten der Stadt Nürnberg.

Fischkatzen wohnen jetzt zusammen

NÜRNBERG (pm/nf) - Die beiden Fischkatzen im Tiergarten der Stadt Nürnberg sind jetzt zusammen in einem Gehege untergebracht. Sie verstehen sich gut. Bereits Ende März 2015 kam die erste Fischkatze (Prionailurus viverrinus) in den Tiergarten, der fünfjährige Kater Ratu aus dem Tierpark Berlin. Am Jahresende folgte über die Vermittlung des Europäischen Erhaltungszuchtprogramms die bald vierjährige Katze Singha aus Frankreich. Nach einer behutsamen Annnäherung der meist einzeln lebenden...

  • Nürnberg
  • 12.05.16
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Freizeit & Sport
Die gut besuchte Ausstellung von Katerina Mirus im Naturkundehaus im Tiergarten Nürnberg zeigt großformatige Fotos von Raubkatzen in verschiedenen europäischen Zoos.

Fotoausstellung im Tiergarten: Schöne Großkatzen

NÜRNBERG (pm/nf) - Im Naturkundehaus im Tiergarten der Stadt Nürnberg stellt die Nürnberger Hobbyfotografin Katerina Mirus großformatige Raubkatzenfotos aus. Die Ausstellung, die noch bis Sonntag, 8. Mai 2016, zu sehen ist, entwickelte Mirus im Zusammenhang mit ihrem Bildband „Raubkatzen in menschlicher Obhut“. In ihrem Buch behandelt die Autorin die verschiedenen Facetten der Raubtierhaltung in Zoo, Zirkus und Privathaltung. Sie geht dabei unter anderem auch auf Aspekte der Zucht und des...

  • Nürnberg
  • 08.04.16
Anzeige
Lokales
Dr. med. vet. Katrin Baumgartner (l.) mit Tierpflegerin Steffi Krüger im Aquapark im Tiergarten Nürnberg mit der Auszeichnung.
  2 Bilder

Auszeichnung für zwei Tiergartenmitarbeiterinnen

NÜRNBERG (pm/nf) - Auf dem 44. Jahrestreffen der Europäischen Vereinigung für Meeressäugetiere (European Association for Aquatic Mammals/EAAM) vom 11. bis 14. März 2016 in Benidorm, Spanien, ist Tierärztin Dr. med. vet. Katrin Baumgartner vom Tiergarten der Stadt Nürnberg für den besten Vortrag über ein Tiertraining geehrt worden. Die Auszeichnung für die „Best Training Presentation“ erhielt Baumgartner für ihren Vortrag mit dem Titel „Medical training in polar bears in Nuremberg“. Sie...

  • Nürnberg
  • 21.03.16
Freizeit & Sport

1. Nürnberger Papageientag im Tiergarten

NÜRNBERG (pm/nf) - Beim 1. Nürnberger Papageientag im Tiergarten Nürnberg am Samstag, 27. Februar 2016, von 9 bis 17 Uhr geht es um Artenschutz, Erste Hilfe und Trainingsmethoden bei Papageien. Die Teilnahmekosten von 59 Euro beinhalten den Eintritt in den Tiergarten sowie die Pausenverpflegung. Neben dem Veranstalter der Fachtagung im Naturkundehaus im Tiergarten, Tierarzt Dr. med. vet. Fritz Karbe, referieren unter anderem Ann Castro, Expertin für Training und Verhaltenstherapie bei...

  • Nürnberg
  • 26.02.16
Freizeit & Sport
Das Liebesleben der Tiere, hier ein Pärchen Schneeleoparden im Tiergarten der Stadt Nürnberg, steht im Mittelpunkt der der besonderen Valentinstagführungen am 14. Februar 2016.

Tiergartenführungen am Valentinstag

NÜRNBERG (pm/nf) -- Zum Tag der Liebenden bietet der Tiergarten der Stadt Nürnberg in diesem Jahr erstmals am Valentinstag am Sonntag, 14. Februar 2016, spezielle Führungen zum Liebesleben in der Tierwelt an. Die Führungen beginnen um 10.30 Uhr und um 14 Uhr am Haupteingang des Tiergartens. Die besonderen Valentinsführungen, die sich an Erwachsene richten, gibt es für Paare und für Singles. Bei einem 90-minütigen Rundgang erfahren die Besucherinnen und Besucher Interessantes und Kurioses...

  • Nürnberg
  • 22.01.16
Freizeit & Sport

„Lebende Krippe“ im Tiergarten

NÜRNBERG (pm/nf) - Ein vorweihnachtliches Erlebnis ohne Hektik und Stress wird auch dieses Jahr wieder die „Lebende Krippe“ im Tiergarten der Stadt Nürnberg. Beginnend mit dem 1. Adventssonntag, 29. November 2015, stellen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Tiergartens, umrahmt von Schafen und Eseln, an allen vier Adventswochenenden und am Heiligen Abend die Weihnachtsgeschichte nach. Erstmals befindet sich in diesem Jahr die „Lebende Krippe“ im Eingangsbereich des Tiergartens, gleich auf...

  • Nürnberg
  • 23.11.15
Freizeit & Sport
Die beiden Jungtiere auf einem Felsen.
  2 Bilder

Junge Schneeleoparden im Tiergarten Nürnberg

NÜRNBERG (pm/nf) - Rund drei Monate nach ihrer Geburt sind ab sofort zwei kleine Schneeleoparden im Tiergarten der Stadt Nürnberg zu sehen. Das Geschwisterpaar Kang-Ju und Ayana wurde am 11. August 2015 nach einer gut drei Monate dauernden Schwangerschaft geboren. Die Jungen, ein Weibchen und ein Männchen, sind die Kinder von Pia und Indra. Frisch gegen Katzenseuche, Katzenschnupfen und Tollwut geimpft und gewogen (das Weibchen wog 5,8 Kilogramm und das Männchen 4,7 Kilogramm), durften die...

  • Nürnberg
  • 05.11.15
Freizeit & Sport
Die beiden Kleinen Pandas, die im Tiergarten der Stadt Nürnberg von Hand aufgezogen wurden, haben sich gut entwickelt. Ab sofort sind die Tiere für die Besucherinnen und Besucher zu sehen.

Jungtiere der Kleinen Pandas zu sehen

NÜRNBERG (pm/nf) - Die im Tiergarten der Stadt Nürnberg am 26. Juni 2015 geborenen Kleinen Pandas sind jetzt für die Besucherinnen und Besucher zu sehen. Nach dem plötzlichen Todes des Muttertiers am 29. August wurden die beiden Jungtiere per Hand aufgezogen und entwickelten sich gut. Beim Verlust der Mutter Ende August wog jedes Junge 600 Gramm. Jetzt wiegt das weibliche Jungtier 2 150 Gramm und das Männchen 1 800 Gramm. Die beiden kleinen Katzenbären, wie Kleine Pandas auch heißen, werden...

  • Nürnberg
  • 30.10.15
Freizeit & Sport
  2 Bilder

Millionste Tiergartenbesucher aus Nürnberg

Am Donnerstag, 22. Oktober 2015, begrüßten Nürnbergs Bürgermeister Christian Vogel und Tiergartendirektor Dr. Dag Encke die Familie von Falkenhausen aus der Nähe von Darmstadt als die millionsten Besucher des Jahres 2015 im Tiergarten der Stadt Nürnberg. Die von Falkenhausens, Annette und Oliver, besuchten mit ihren beiden Töchtern Lotte (17 Jahre) und Elisabeth (12 Jahre) den Tiergarten bei einer Städtereise. Bislang hat der Tiergarten Nürnberg 15 Mal in seiner Geschichte die...

  • Nürnberg
  • 25.10.15
Freizeit & Sport
Dana Becker (l.) und Sandra Bührke (r.), beide Vorstandsmitglieder der Irene Thiermann Stiftung, überreichen Tiergartendirektor Dr. Dag Encke (2.v.l.) zusammen mit Joachim Staufer von der HypoVereinsbank Nürnberg, einen Scheck für den neuen Wetterschutz für die Kamele und Kulane.
  2 Bilder

Wetterschutz für Kamele im Tiergarten

NÜRNBERG (pm/nf) - Im Tiergarten der Stadt Nürnberg können die Trampeltiere jetzt unter einem neu gebauten Holzunterstand vor allem in der regenreichen Jahreszeit Wetterschutz suchen. Der Bau des Unterstands im Gehege der Kamele und Kulane, einer Unterart des asiatischen Halbesels, wurde von der Irene Thiermann Stiftung gefördert. Die Stiftung wurde von der Stifterin Irene Thiermann 2001 ins Leben gerufen. Der Stifterin war es ein besonderes Anliegen auch über ihren Tode hinaus...

  • Nürnberg
  • 03.10.15
Freizeit & Sport

Freier Tiergarteneintritt für Einserschüler

NÜRNBERG - Gute Noten zahlen sich aus: Schülerinnen und Schüler, die eine „Eins“ im Zeugnis haben, können auch am letzten Ferientag, Montag, 14. September 2015, kostenfrei den Tiergarten der Stadt Nürnberg besuchen. Das Angebot gilt für Einserschülerinnen und Einserschüler bis einschließlich 17 Jahre, die an der Tiergartenkasse ihr Zeugnis mit mindestens einer Eins oder einem „sehr gut“ in der schriftlichen Beurteilung vorlegen. Kinder unter 14 Jahren dürfen nicht allein in den Tiergarten,...

  • Nürnberg
  • 11.09.15
Freizeit & Sport
Das Foto zeigt den jungen Ara (links im Bild) mit seinen Eltern.

Hyazinth-Ara hat Nest verlassen

NÜRNBERG (pm/nf) - Im Tiergarten der Stadt Nürnberg ist ein Hyazinth-Ara (Anodorhynchus hyacinthinus) ausgeflogen. Das bedeutet, dass ein Jungvogel herangewachsen ist und nun – flugfähig – das Nest verlassen hat. Er ist also nicht entflogen. Das Jungtier ist am 22. Mai 2015 geschlüpft und der erste Nachwuchs des noch jungen Elternpaars. Der Tiergarten hält diese größte Ara-Art seit 1996. Das erste Paar hat hier sieben Jungvögel aufgezogen. Nach dessen Tod (2007 und 2009) hat der Tiergarten...

  • Nürnberg
  • 03.09.15
Lokales
Große Freude über die gelungene Galaveranstaltung bei Ute Scholz mit Metro Eibach-Geschäftsleiter Hakan Gözen (l.), Falk Bartels (2.v.r.), Direktor Novotel Nürnberg, sowie Dr. Lorenzo von Fersen (2.v.l.) und Gerhard John mit Enkel Peter.

Spendengala bringt fast 15.000 Euro für Tiergarten und Lebenshilfe

NÜRNBERG (jrb) - Es ist nicht selbstverständlich, dass eine Wohltätigkeitsveranstaltung so viele Menschen zusammenbringt, die großzügig spenden und Kinder und Tiere davon so üppig profitieren können. Ute Scholz lud vor kurzem zu ihrer 12. Benefizgala. Über 200 Gäste mit großem Spenderherz genossen einen zauberhaften Abend bei Tanz, Unterhaltung und Gaumenfreuden: Exakt 14.695 Euro kamen bei der Gala zusammen, über die sich die  Tiergartenfreunde Nürnberg e. V. (8.062,50 Euro) und die...

  • Nürnberg
  • 26.08.15
Freizeit & Sport
Die beiden Jungtiere werden auch als Erwachsene nicht viel anders aussehen.
  2 Bilder

Nachwuchs bei den Kleinen Pandas

NÜRNBERG (pm/vs) - Im Tiergarten der Stadt Nürnberg gibt es Nachwuchs bei den Kleinen Pandas. Ende Juni 2015 sind zwei Jungtiere zur Welt gekommen. Bereits zum zweiten Mal wurden in Nürnberg Katzenbären, wie die Kleinen Pandas auch genannt werden, geboren. Sie sind nicht mit den großen weißfarbenen Pandabären verwandt. Dem Muttertier Patna standen für den Wurf mehrere Boxen zur Verfügung. Entschieden hat sie sich für die einzige Box mit Einblick durch eine Scheibe. Inzwischen trägt Patna...

  • Nürnberg
  • 14.08.15
Freizeit & Sport
Die Auszucht von Bartgeiern im Nürnberger Tiergarten dient dem Arterhalt dieser bis vor wenigen Jahrzehnten nahezu ausgerotteten Vogelart.
  5 Bilder

Junger Bartgeier im Tiergarten Nürnberg

NÜRNBERG (pm/vs) - Im Tiergarten der Stadt Nürnberg wächst wieder ein junger Bartgeier heran. Am 21. März 2015 ist – für diese Vogelart relativ spät – der diesjährige Nachwuchs geschlüpft. Diese Geier waren im Alpenraum schon zu Beginn des vorigen Jahrhunderts ausgerottet worden (Deutschland 1855, Österreich 1906, Schweiz 1885). In Frankreich und Spanien überlebte nur ein kleiner Restbestand (Pyrenäen und auf Korsika). Auch auf dem Balkan verschwand der Bartgeier in Rumänien (1940), Bulgarien...

  • Nürnberg
  • 14.08.15
Lokales
Ganz nah bei der Mutti und kaum zu erkennen: Katinka kümmert sich liebevoll um ihre beiden Kinder.

Tigernachwuchs im Nürnberger Tiergarten geht es gut

NÜRNBERG (pm/vs) - Die am Montag, 6. Juli 2015, im Tiergarten der Stadt Nürnberg geborenen Sibirischen Tiger sind nun gut drei Wochen alt und entwickeln sich prächtig. Tigermutter Katinka zieht ihre beiden Jungtiere mit großer Gelassenheit auf und kümmert sich vorbildlich um ihren ersten Nachwuchs. Bis die Kleinen mindestens acht bis zehn Wochen alt sind, ist es wichtig, Mutter und Nachwuchs nicht zu stören. Aus diesem Grund muss das Raubtierhaus auch während der Ferien geschlossen bleiben....

  • Nürnberg
  • 03.08.15
Die EXPERTEN
  3 Bilder

Tiergarten Nürnberg

Der Landschaftszoo Seit mehr als 75 Jahren befindet sich der Tiergarten Nürnberg nun schon – sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar – an seinem heutigen Standort, dem Schmausenbuck. Seit seinem Umzug vom Luitpoldhain präsentiert sich der Nürnberger Tiergarten als einzigartiger Landschaftszoo, der bundesweit seines Gleichen sucht. In Gehegen, die an den natürlichen Le­bensraum der Tiere angepasst sind, können die Besucher nicht nur Wildtiere aus aller Welt bestaunen, sondern...

  • Nürnberg
  • 14.07.15
Lokales
Exakt 13.830 Euro für den guten Zweck: Gerhard John (Lebenshilfe Nürnberger Land), Dr. Michael Fraas (Wirtschaftsreferent Nürnberg), Benefiz-Initiatorin Ute Scholz, Dr. Dag Encke sowie Dr. Lorenzo von Fersen (beide Tiergarten / v.l.n.r.) freuen sich über das tolle Engagement. Foto: Uwe Müller
  3 Bilder

Benefiz-Gala brachte Rekordspendensumme

NÜRNBERG (mue) - Das gab es noch nie: Zur mittlerweile 12. Benefiz-Gala zugunsten des Vereins der Tiergartenfreunde Nürnberg e.V. und der Lebenshilfe Nürnberger Land e.V. kamen heuer stolze 13.830 Euro zusammen – eine Rekordsumme. Gala-Initiatorin Ute Scholz hatte wieder ins Novotel Nürnberg am Messezentrum geladen, und auch dieses Mal fanden sich über 200 Gäste ein. Die gesamte Spendensumme kommt den Projekten der Lebenshilfe ebenso zugute wie der Delfintherapie, mit der bei kranken Kindern...

  • Nürnberg
  • 30.06.15
Freizeit & Sport
Ein Teil der Buntmarder-Familie im Tiergarten der Stadt Nürnberg. Drei Monate nach seiner Geburt ist das Jungtier nunmehr im Freigehege zu sehen.

Junger Buntmarder im Tiergarten

NÜRNBERG (pm/nf) - Nachwuchs bei den Buntmardern: Ein am 21. März 2015 im Tiergarten der Stadt Nürnberg geborener Buntmarder ist jetzt zu sehen. Es ist bereits das siebte Jungtier, das das Nürnberger Zuchtpaar Alisa und Gorbi aufzieht. Da bei den Buntmardern aus dem Freiland Einzelberichte von Jagden im Familienverband bekannt waren, hatte sich der Tiergarten Nürnberg 2013 erstmals dazu entschieden, den Rüden während der Zeit der Aufzucht zusammen mit dem Nachwuchs im Gehege zu lassen. So...

  • Nürnberg
  • 24.06.15
Lokales
Rotkopfschaf Rosi im Kreise seiner Artgenossen im Gehege im Tiergarten der Stadt Nürnberg.
  2 Bilder

Tiergarten freut sich über Rosis Rückkehr

NÜRNBERG (pm/nf) - Die Rückkehr von Rotkopfschaf Rosi in den Tiergarten der Stadt Nürnberg erregt erneut die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit. Das Tier hatte tagelang für Schlagzeilen gesorgt, nachdem die Polizei es bei einer Drogenrazzia in einem Münchener Bordell sichergestellt hatte. Nach einer mehrwöchigen Quarantäne durfte Rosi nun wieder zu seiner Herde. Seit kurzem ist Rosi zurück in ihrem Gehege. Rosi war am 11. Mai 2015 aus dem Tiergarten gestohlen worden. Am 20. Mai 2015 wurde das...

  • Nürnberg
  • 22.06.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.