Marktplatz

Beiträge zur Rubrik Marktplatz

Anzeige

CCC ist jetzt RENO
Markenschuh-Vielfalt in den Erlangen Arcaden

ERLANGEN (pm/mue) - Seit April präsentiert der Markenschuh-Händler RENO in den ehemaligen Räumlichkeiten von CCC sein umfangreiches Sortiment für die ganze Familie. Die aktuellen Schuhtrends für den Sommer erwarten die Besucher der neuen Filiale. RENO steht für eine exklusive Vielfalt an internationalen Lifestyleund bekannten Mode-Marken – das Ganze zu attraktiven Preisen und in geprüfter Qualität. Sportiv orientierte Kunden finden in der neuen Filiale im ersten Obergeschoss Marken wie...

  • Erlangen
  • 05.06.19
Anzeige

AOK informiert
"Arzneimittel sicher einnehmen“ 2019

Das schlägt uns auf den Magen Bei der Beratungsaktion von AOK, BAV und QuE geht es dieses Jahr um das Thema Magensäureblocker Zum zehnten Mal in Folge initiiert die AOK in Mittelfranken gemeinsam mit dem Bayerischen Apothekerverband (BAV) die Informationskampagne „Arzneimittel sicher einnehmen“. In diesem Jahr liegt der Beratungsschwerpunkt der Apotheken auf dem Thema „Magensäureblocker“. „Vom 1. Juni bis zum 31. Juli 2019 können sich AOK-Versicherte im Nürnberger Land bei einer der 18...

  • Nürnberger Land
  • 29.05.19
Anzeige
Matthias Eichler, Pflegeexperte bei der AOK in Mittelfranken.

Zuhören, verstehe, helfen.
10 Jahre AOK-Pflegeberatung

Wird ein Familienangehöriger pflegebedürftig, stellen sich unvermittelt viele Fragen. Wie organisiere ich die Pflege? Wer kann mich dabei unterstützen? Welche Leistungen gibt es von der Pflegekasse? Die Pflegeberaterinnen und Pflegeberater der AOK in Mittelfranken lotsen durch den Fragen-Dschungel und bieten praktisches Wissen und praxisnahe Hilfen. Und das mittlerweile seit über zehn Jahren. Die Pflegeberatung in Mittelfranken hat in dieser Zeit rund 26.609 Beratungen durchgeführt, 3.125...

  • Mittelfranken
  • 28.05.19
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
v.l.: Peter Oberst, Beiratsvorsitzender der AOK Direktion Mittelfranken, Jürgen Göppner, Beiratsvorsitzender der AOK Direktion Mittelfranken, Kristian Spencker, Projektleiter gmp Generalplanungsgesellschaft mbH, Norbert Kettlitz, AOK-Direktor in Mittelfranken, Peter Coenen, Geschäftsführer HOCHTIEF PPP Solutions GmbH und Hans-Jürgen Schütz, Zimmermann, feierten gemeinsam mit den Beteiligten das Richtfest für den Neubau der AOK am Frauentorgraben.

Das moderne Verwaltungs- und Kundencenter wird Ende 2020 eröffnet.
AOK in Mittelfranken feiert Richtfest für neue Zentrale

Fünf neue Stockwerke prägen das Nürnberger Stadtbild: Der Rohbau des neuen AOK-Gebäudes am Frauentorgraben 49 ist so gut wie abgeschlossen. Mit dem Richtfest hat die AOK Bayern am 27. Mai 2019 diesen weiteren wichtigen Meilenstein gefeiert. „Als Vorsitzender des örtlichen AOK-Beirats erfüllt es mich mit Stolz, nach der intensiven Planungs- und Rohbauphase zu sehen, wie das neue Gebäude Gestalt annimmt. Ich freue mich, gemeinsam mit den Bauverantwortlichen und Gästen, diesen erfolgreichen...

  • Nürnberg
  • 28.05.19
Anzeige
Anzeige

AOK informiert
Tag der Organspende am 1. Juni

Organspenden können Leben retten. Bis Ende April diesen Jahres wurden in Bayern 121 Organe gespendet, im vergangenen Jahr waren es zu diesem Zeitpunkt bereits 160 Organe. Im Freistaat hoffen über 1.300 schwer kranke Menschen auf ein Spenderorgan, bundesweit stehen rund 9.400 Patienten auf der Warteliste. Vielen Menschen fällt die Entscheidung jedoch schwer, ob sie nach dem eigenen Tod ihre Organe spenden sollen oder nicht. Der „Tag der Organspende“ am 1. Juni soll aufmerksam machen und...

  • Nürnberger Land
  • 28.05.19
Fiat Service Gebietsleiter Christoph Greger (bildmitte) übergibt die Urkunde an Dagmar Filip (vo. li.) und ihren Bruder Andreas (vo. re.), die diese Auszeichnung natürlich dem gesamten Team widmen.
2 Bilder

Autohaus Filip erhält grandiose Auszeichnung
Die Nummer 1 in Deutschland!

"Der Kunde ist König!", ist zwar ein oft gehörter Satz, aber im Autohaus Filip in Fürth-Bislohe ist dies gelebte Unternehmenskultur. Belegt wurde das jetzt durch die Service-Auszeichnung "BESTE KUNDENZUFRIEDENHEIT IN DEUTSCHLAND" aller Fiat-Betriebe. Das Autohaus Filip erreichte den 1. Platz im Bereich Service 2018 der Marken Abarth, Fiat, Fiat Professional (Nutzfahrzeuge), Alfa Romeo und Jeep. Die Kriterien, die Fiat Chrysler Automobile Germany für die Kundenzufriedenheit bewertet sind...

  • Fürth
  • 27.05.19
Anzeige
Zuhause kann immer etwas passieren. Sorgen Sie vor mit dem Malteser Hausnotruf!

Malteser Hausnotruf und Menüservice: ein gutes Doppel für ein unabhängiges Leben daheim

„Ich fühle mich jetzt wesentlich sicherer und unabhängiger ... “ So beschreiben viele Menschen ihre Situation, wenn sie den Hausnotruf und den Menüservice der Malteser in Anspruch nehmen. Beim Malteser Hausnotruf lässt sich mit einem Handsenders, der wie eine Uhr am Handgelenk oder an einer Kette um den Hals getragen wird, in Notsituationen Alarm auslösen. Aus jedem Zimmer der Wohnung kann dann Sprechkontakt zu den Maltesern aufgenommen und umgehend Hilfe angefordert werden. Die Malteser...

  • Nürnberg
  • 23.05.19
Anzeige
Gaben in Nürnberg gemeinsam den mittelfränkischen Startschuss für die Initiative „Arzneimittel sicher einnehmen“ mit dem Schwerpunktthema „Magensäureblocker“: v.l. Robert Müller, AOK-Direktor in Mittelfranken, Dr. Sonja Wunder, AOK-Beratungsapothekerin, Dr. Ralf Schabik, 1. Bezirksvorsitzender Mittelfranken des Bayerischen Apothekerverbandes (BAV) und Dr. Veit Wambach, Vorsitzender des regionalen Gesundheitsnetzes QuE Nürnberg.

Das schlägt uns auf den Magen
„Arzneimittel sicher einnehmen“ 2019

Bei der Beratungsaktion von AOK, BAV und QuE geht es dieses Jahr um das Thema Magensäureblocker Zum zehnten Mal in Folge initiiert die AOK in Mittelfranken gemeinsam mit dem Bayerischen Apothekerverband (BAV) die Informationskampagne „Arzneimittel sicher einnehmen“. In diesem Jahr liegt der Beratungsschwerpunkt der Apotheken auf dem Thema „Magensäureblocker“. „Vom 1. Juni bis zum 31. Juli 2019 können sich AOK-Versicherte in Mittelfranken bei einer der 268 teilnehmenden Apotheken zu den...

  • Nürnberg
  • 22.05.19
Die SELLWERK GmbH & Co. KG und die DATEV eG – Zwei starke Partner in der Region.

Nürnberger Unternehmen bündeln ihre jeweiligen Stärken
DATEV und SELLWERK kooperieren bei Kunden-Webseiten

NÜRNBERG (pm) - Die beiden Nürnberger Unternehmen DATEV eG und SELLWERK kooperieren bei der Unterstützung ihrer gemeinsamen Kunden. Die IT-Genossenschaft und das Familienunternehmen bündeln damit ihre jeweiligen Stärken rund um die Internetauftritte von Steuerberatern und Rechtsanwälten. Ziel ist es unter anderem, im Rahmen der SELLWERK-Branchenlösung für Steuerkanzleien exklusive fachliche DATEV-Inhalte anzubieten. Eine ähnliche Kooperation unterhält DATEV mit dem Berliner Unternehmen...

  • Nürnberg
  • 17.05.19
Anzeige
Freuten sich riesig über die Rezertifizierung in Gold (v.l.n.r.): Laura Müller, Assistentin Vorstandsreferent und BGM-Koordinatorin bei der AWO, Hartmut Hetzelein, AWO Kreisvorsitzender und Norbert Kettlitz, AOK-Direktor in Mittelfranken.

Erneut Gold für den AWO Kreisverband Roth-Schwabach
AOK Bayern verleiht dem AWO Kreisverband Roth-Schwabach zum zweiten Mal in Folge die Zertifizierung „Gesundes Unternehmen“ in Gold

Als erstes Unternehmen in Bayern konnte der AWO Kreisverband Roth-Schwabach sein Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) von der „Deutschen Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen“ (DQS) sowie der AOK Bayern wiederholt mit der höchsten Auszeichnungskategorie, dem „Gold Status“ auditieren lassen. Anlässlich der Rezertifizierung als „Gesundes Unternehmen“ erklärte der AWO-Kreisvorsitzende Hartmut Hetzelein: „Ich bin sehr stolz auf das, was wir im Bereich des Betrieblichen...

  • Mittelfranken
  • 15.05.19
Anzeige
Freuen sich über den gelungene Start des Projekts „Yoga für Frauen": Jana Michel (vorne rechts) und Ulrike Wickbold (zweite von links) von DEGRIN e.V., die Yoga-Lehrerin Sandra Scherzer (3.von recht.), Ulrich Peilnsteiner von der AOK und drei entspannte Kursteilnehmerinnen.

Integration durch Sport
AOK Bayern unterstützt DEGRIN e.V. mit Yogakurs für Frauen mit Flucht- und Migrationshintergrund

Gesundheitsförderung und Selbstachtsamkeit im Alltag sind für viele Frauen mit Migrationshintergrund nicht selbstverständlich. Die unterschiedlichsten Bedingungen erschweren ihnen den Zugang zu Gesundheitsangeboten. Viele dieser Frauen haben aber den Wunsch, sich stärker mit den Themen Gesundheitsvorsorge, Selbstachtsamkeit, Bewegung und Körperbewusstsein auseinanderzusetzen. Deshalb hat DEGRIN e.V. ein Konzept entwickelt, bei dem die Gesundheit und die Integration der Frauen durch Sport im...

  • Mittelfranken
  • 15.05.19
Anzeige
Qualität im Handwerk: Übergabe der Urkunde an Erwin Held (M.) und Karin Haimann von der Firma HELD aus Forchheim.
Foto: privat

Qualität und Service setzen sich durch
HELD – der Malermeister auf europäischer Leitmesse ausgezeichnet

FORCHHEIM / KÖLN (pm/mue) - Auf der europäischen Leitmesse des Maler- und Lackiererhandwerks Farbe, Ausbau & Fassade in Köln wurde die Forchheimer Firma HELD – Der Malermeister jüngst mit der „Qualität im Handwerk“-Ehrenurkunde für die 500. Kundenbewertung „sehr gut“ ausgezeichnet. Die Übergabe der Urkunde erfolgte durch den Präsidenten des Bundesverbandes Farbe Gestaltung Bautenschutz, Jan Bauer sowie Henning Cronemeyer, Geschäftsführer der Fördergesellschaft Qualität im Handwerk (qih)....

  • Forchheim
  • 08.05.19
Anzeige
Die neue Filiale in Forchheim befindet sich in der Hauptstraße 26.
Foto: Juwelier Maximilian

Juwelier Maximilian eröffnet in Forchheim
Uhren und Schmuck aus Meisterhand – mit satten Rabatten

FORCHHEIM (pm/mue) - Seit über 30 Jahren ist Maximilian die Top-Adresse für Uhren und Schmuck in Franken – nun ist der familiengeführte Juwelier auch in Forchheim anzutreffen. Das Produktportfolio umfasst Goldschmuck und eine riesige Auswahl an Trau- bzw. Eheringen und Verlobungsringen. Neben hochwertigen Echtschmuck findet man in Forchheim (Hauptstr. 26) eine Vielzahl an unterschiedlichen Marken (u.a. Fossil, Skagen, Engelsrufer, Xenox, Seiko, Citizen und vieles mehr). Ein Schwerpunkt...

  • Forchheim
  • 08.05.19
Anzeige
Christina Remmling, Marketing Dr. C. SOLDAN; Doris Düthorn, Marketing Dr. C. SOLDAN; Kathrin Herbrich, Projektoffice Werksverkauf Dr. C. SOLDAN; Jürgen Pregitzer, Projektleitung Werksverkauf Dr. C. SOLDAN (v.l.n.r.).
Foto: © Dr. C. SOLDAN
3 Bilder

Bonbonerlebnis für Groß und Klein
SOLDAN.Erlebniswelt eröffnet am 10. Mai in Adelsdorf

ADELSDORF (pm/mue) - Riechen, schmecken – und Bonbons entdecken: Die neue SOLDAN.Erlebniswelt des Familienunternehmens Dr. C. SOLDAN in Adelsdorf hat so einiges für wissenshungrige Bonbonliebhaber zu bieten. Schon seit 120 Jahren stellen die Bonbonspezialisten von Dr. C. SOLDAN Premiumbonbons für Gesundheit und Wohlbefinden her. Stets mit Wissen, Können und Leidenschaft. Und stets mit hochwertigen, natürlichen Zutaten. Bekannt sind sie dabei für verschiedene, einzigartige Marken: von...

  • Forchheim
  • 08.05.19
Anzeige
v.l.: Dr. Koch (Netzvorstand), Fr. Dr. Stippler (AOK), Dr. Hörl (Netzvorstand), Herr Müller (AOK)

AOK Bayern Direktion Mittelfranken
Ausgezeichnet: Arztnetz „Gesundheitsnetz Franken-Jura“ in Altdorf bietet hervorragende Qualität

Die AOK Bayern hat das Arztnetz Gesundheitsnetz Franken-Jura für herausragende Versorgungsqualität in der medizinischen Behandlung seiner Patienten ausgezeichnet. Wegen seiner überdurchschnittlichen Ergebnisse erhielt das Gesundheitsnetz Franken-Jura das „Prädikat Silber“. Ausgewertet wurden bundesweite Vergleichsdaten zur medizinischen Versorgung im Rahmen des AOK-Projektes „Qualität in Arztnetzen – Transparenz mit Routinedaten“ (QuATRo). Insgesamt 15 Qualitätsaspekte bei der Behandlung...

  • Nürnberger Land
  • 07.05.19
Anzeige

AOK Lauf
Krankmeldung auch über Smartphone einreichen

Digitalisierung ist auch im Gesundheitswesen auf dem Vormarsch. So hat die AOK Bayern ein Onlineportal, über das Versicherte bequem und sicher Unterlagen an die Krankenkasse übermitteln können. Das Onlineportal kann auch als App mit dem Smartphone genutzt werden. Die App ist einfach zu handhaben: So können ab-fotografierte Krankmeldungen über die Funktion „Krankmeldung einreichen“ direkt und datengeschützt an die Krankenkasse übermittelt werden. „Jedes Dokument kann über die App an uns...

  • Nürnberger Land
  • 06.05.19
Anzeige

AOK Bayern Direktion Mittelfranken
Zahl der Schlaganfälle im Nürnberger Land gesunken

Rund 270.000 Menschen erleiden jedes Jahr in Deutschland einen Schlaganfall. Im vergangenen Jahr mussten im Landkreis Nürnberger Land 281 Schlaganfälle von AOK-Patienten in einer Klinik behandelt werden. Das zeigt eine aktuelle Auswertung der AOK. Im Jahr 2017 waren es sogar 306 Behandlungsfälle. Das entspricht einer Häufigkeit von 4,86 je 1.000 Versicherten. Der Landkreis Nürnberger Land liegt damit über dem bayernweiten Durchschnitt von 4,84 Fällen je 1.000 Versicherten. Rund Dreiviertel...

  • Nürnberger Land
  • 30.04.19
Anzeige

AOK Bayern – Direktion Mittelfranken
Im Landkreis Nürnberger Land gibt es 2018 mehr Krankmeldungen wie im Vorjahr

Die aktuelle Auswertung der AOK zum Krankenstand für 2018 zeigt: Im Nürnberger Land sind AOK-versicherte Arbeitnehmer kränker als im bayernweiten Vergleich. Mit 5,3 Prozent liegt der Krankenstand über dem Bayernwert von 4,8 Prozent bzw. dem Mittelfrankenwert von 5,0 Prozent. Im Vergleich zum Vorjahr haben sich mehr Beschäftigte krank gemeldet. Atemwegserkrankungen sind der häufigste Grund für Krankschreibungen. 48,3 Krankmeldungen je 100 erwerbstätige AOK-Mitglieder gab es im vergangenen...

  • Nürnberger Land
  • 30.04.19
Regionales Bio-Obst und Bio-Gemüse präsentiert denn‘s Biomarkt auf einer geräumigen Fläche. Es wird täglich frisch angeliefert.
�Foto: denn‘s Biomarkt

Zehn Jahre in Herzogenaurach
Jubiläum bei denn‘s Biomarkt – am 3./4. Mai wird gefeiert

HERZOGENAURACH (pm/mue) - denn‘s Biomarkt in Herzogenaurach feiert einen runden Geburtstag und jeder ist herzlich eingeladen, mitzufeiern. Zum fabelhaften 10-jährigen Jubiläum des Marktes in der Einsteinstr. 2 wird am 3. und 4. Mai ein bunter Strauß an Überraschungen geboten, wie z.B. zehn Prozent Rabatt auf die meisten Produkte. Das Glücksrad lockt mit spannenden Sofortgewinnen, und auf den Bioquiz-Gewinner wartet ein gefüllter Einkaufswagen. Die leckeren Probier-Gerichte des Showkochs...

  • Erlangen
  • 24.04.19
Anzeige

Schlafexperten und Schlaftracker sorgen für ruhigen Schlaf
Endlich besser schlafen

FORCHHEIM (pm/rr) – Bereits seit Juni 2018 können Arztpraxen, die am Versorgungsvertrag der AOK Bayern und der UGeF teilnehmen, ihre Patienten über das Versorgungsmodul für das Schlaftraining exklusiv einschreiben. Mit großem Erfolg für die Betroffenen: 95 % der Teilnehmer aus diesem Programm berichten über eine spürbare Verbesserung ihres Schlafes. Die Programmkosten werden in diesem Fall komplett von der Krankenkasse übernommen. Ziel des Versorgungsmoduls „Schlaftraining“ ist, nachhaltig...

  • Forchheim
  • 24.04.19

Beiträge zu Marktplatz aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.