Diabetes

Beiträge zum Thema Diabetes

Panorama
v.l. Dominik Schrenker, Geschäftsführer Sven Oelkers, Dr. Elisabeth Dewald, Andreas Rudl, Dr. Michael Sturm und Sabine Lamprecht.
2 Bilder

Klinikum engagiert sich für Ruanda
Erstes Paket verschickt für das Projekt „Insulin zum Leben“

FORCHHEIM (fs/rr) – Seit Ende des Jahres 2018 engagiert sich das Klinikum Forchheim gemeinsam mit der Apotheke am Klinikum und der Marien-Apotheke unter der Federführung von Diabetologin Dr. Elisabeth Dewald für das Projekt „Insulin zum Leben“. Lebensrettender Inhalt landet im Müll In Entwicklungsländern ist lebensnotwendiges Insulin oft Mangelware, für viele Menschen unerschwinglich und Hilfsmittel zur Diabetesbehandlung sind rar. Apotheker Andreas Rudl erläutert: „In Deutschland darf ein...

  • Forchheim
  • 06.03.19
Ratgeber
Editha Bauer leitet eine Diabetes-Selbsthilfegruppe in Augsburg. An dem mobilen Info-Stand vor der Lorenzkirche beantwortete sie Fragen rund um das Thema Diabetes.
2 Bilder

Info-Mobil des Diabetikerbundes Bayern machte Station auf dem Lorenzer Platz

Am vergangenen Samstag machte das Info-Mobil des Diabetikerbundes Bayern Halt auf dem Lorenzer Platz. Angeboten wurden die Teilnahme an einem Diabetes-Risiko-Test, Blutzucker- und Blutdruckmessung. Daneben gab es allgemeine Beratung für Betroffene und Angehörige rund um das Thema Diabetes. Auch der Patienten- und Pflegebeauftragte der Bayerischen Staatsregierung Hermann Imhof (CSU) schaute vorbei und dankte dem Team des Diabetikerbundes für die wichtige Aufklärungsarbeit. Denn Diabetes ist...

  • Nürnberg
  • 05.07.17
MarktplatzAnzeige
Täglich liefern die Malteser ein leckeres und ausgewogenes Mittagsmenü nach Hause.
2 Bilder

Gesunde Ernährung leicht gemacht und leicht gebracht

Nürnberg, 20.3.2017. Maria T. ist zufrieden: „Ich bin 83 Jahre alt und mir geht es eigentlich richtig gut“. Kein Wunder: Sie lebt in ihrer eigenen Wohnung und hat einen ausgedehnten Bekanntenkreis zum Spazierengehen, Kartenspielen und Unterhalten. Kinder und Enkel kommen regelmäßig zu Besuch oder holen die Oma zu Ausflügen ab. Die Hausarbeit schafft Frau T. noch alleine. Allerdings lässt auch bei ihr die Gesundheit mit der Zeit nach. „Bewegen geht problemlos, nur bei der Ernährung muss ich...

  • Nürnberg
  • 20.03.17
Ratgeber
Von links nach rechts: 
Diabetesassistentin Corona Wild, Leiter des Diabeteszentrums Professor Dr. med. Dieter Schwab, Assistenzärztin Andrea Hänsch.

Zertifiziertes Diabeteszentrum für Typ-2-Diabetiker am Krankenhaus Martha-Maria

Qualitätssiegel der Deutschen Diabetes Gesellschaft Seit Dezember 2016 ist das Diabeteszentrum am Krankenhaus Martha-Maria Nürnberg als stationäre Behandlungseinrichtung für Typ-2-Diabetiker von der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG) anerkannt. In Deutschland leben mehr als sechs Millionen Menschen mit Diabetes mellitus. Rund 90 Prozent davon haben einen Typ-2-Diabetes. Diese Erkrankung verursacht häufig zunächst keine Beschwerden. Unbehandelt kann sie aber zu ernsten Konsequenzen...

  • Nürnberg
  • 26.01.17
Anzeige
Anzeige
Anzeige
MarktplatzAnzeige
Robert Müller, AOK-Direktor in Mittelfranken

Welt-Gesundheitstag am 7. April:

Diabetes – aufklären, vorbeugen, behandeln Rund sechs Millionen Diabetiker leben in Deutschland, Tendenz steigend. Das Deutsche Zentrum für Diabetesforschung schätzt, dass ebenso viele Diabetiker nicht diagnostiziert sind oder ein erhöhtes Risiko für die Stoffwechselerkrankung haben. „Daher ist es auch so wichtig, zur Vorsorge den regelmäßigen ,Check up 35‘ beim Hausarzt in Anspruch zu nehmen, bei dem unter anderem der Blutzucker gemessen wird“, erklärt Robert Müller, AOK-Direktor in...

  • Nürnberg
  • 05.04.16
Anzeige
MarktplatzAnzeige

AOK informiert zum Welt-Diabetestag

Welt-Diabetestag 2015: Gesunde Ernährung ist das A und O Laut Weltgesundheitsorganisation (WHO) und Internationaler Diabetes-Föderation kann gesunde Ernährung vielen Menschen helfen, Diabetes zu vermeiden. Die beiden Organisationen haben dieses Präventions-Thema in den Mittelpunkt des Welt-Diabetestags am 14. November 2015 gestellt. Denn sie befürchten, dass bei ungenügender Vorbeugung bis im Jahr 2035 weltweit fast 600 Millionen Menschen an Diabetes erkranken werden. In Deutschland wurde...

  • Nürnberger Land
  • 12.11.15
Freizeit & Sport

Groß- und Kleingeschaidter "Junggebliebenen - Treff" im Oktober

Dr.med. G.Finzel referiert über Diabetes Nach dem üblichen Kaffeeklatsch begrüßte Melitta Schön die 27 Junggebliebenen und den Referenten des Nachmittags, nämlich den Heroldsberger Allgemeinmediziner Dr. med. G. Finzel. Dieser referierte über die Volkskrankheit "Diabetes = Zuckerkrankheit", diese kannten schon die alten Griechen. Aktuelle Studien aus 2013 nennen übrigens ca. über 6 Millionen an Diabetes erkrankte Menschen in Deutschland. Die Arzneimittelfirma Braun Melsungen führt dazu...

  • Landkreis Erlangen-Höchstadt
  • 22.10.15
MarktplatzAnzeige

Vorträge: Nervenerkrankungen mit TCM behandeln

GEROLZHOFEN (pm(vs) - Die Klinik am Steigerwald bietet am 25. und 26. Juli zwei Informationstage zum Thema Polyneuropathie an. Taube Füße, quälende Schmerzen und unruhige Beine, vor allem nachts. Diese Symptome beschreiben Menschen, die unter Polyneuropathie, einer Erkrankung der langen Nerven oder dem restless legs Syndrom leiden. Betroffene erfahren von ihren Neurologen häufig, dass es keine sinnvolle Therapie gibt. Schmerzmittel scheinen das einzige Angebot zu sein. Gehstock, Rollator,...

  • Nürnberg
  • 02.07.15
Ratgeber

Patiententag Diabetes am Klinikum Nürnberg Süd

Der Diabetesinformationsdienst München und das Klinikum Nürnberg laden Sie herzlich zum 3. Patiententag Diabetes ans Klinikum Nürnberg ein! Am Samstag, den 20. Juni 2015 erwartet Betroffene und die interessierte Öffentlichkeit ein umfangreiches Veranstaltungsprogramm rund um das Krankheitsbild Diabetes mellitus. Besuchen Sie die kostenfreien Kurzvorträge zu aktuellen Fragen aus Diagnose, Therapie und Forschung rund um Diabetes. Experten geben Ihnen kompetente Antworten aus erster Hand und...

  • Nürnberg
  • 15.05.15
Freizeit & Sport
Das Paket aus Müsli, Schale und Löffel verlost der MarktSpiegel zehnmal sowie 20 weitere Müslipackungen.

Gesund ins Frühjahr

Müller Verlag und MarktSpiegel verlosen Frühstückspakete REGION - Eigentlich wissen wir es alle: Man ist, was man isst. Wer sich gesund ernährt hat gute Chancen, Zivilisationskrankheiten wie Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Diabetes gar nicht erst zu bekommen. Bei manchen Erkrankungen kann gesunde Ernährung aber auch die Beschwerden lindern und die Heilung fördern. Darauf macht der Verband für Ernährung und Diätetik (VFED) mit seinem jährlichen „Tag der gesunden Ernährung“ aufmerksam, der 2015...

  • Nürnberg
  • 10.03.15
Lokales
Für eine Diabetes-Früherkennung reicht ein einfach Test, mit dem der erhöhte Zuckergehalt festgestellt werden kann.

Grausame Krankheit zerstört das Leben Schritt für Schritt - Infotag zum Thema Diabetes

REGION (pm/vs) - Weitgehend unbemerkt, aber rasant, vermehrt sich der altbekannte Diabetes. Er ist längst zur stillen Volkskrankheit geworden. Alleine in Bayern gibt es rund eine Million Erkrankte. Diese Krankheit hängt eng mit unserem Lebensstil zusammen und ist eine der Kehrseiten unseres Wohlstands. Dabei könnte man mit einem entsprechenden Lebensstil dieser Erkrankung in vielen Fällen vorbeugen. Typische Symptome können unter anderem sein: Kopfschmerzen, Müdigkeit, Abgeschlagenheit,...

  • Schwabach
  • 18.06.14
Lokales
Starten erstmals bei der Bayern Rundfahrt: Team Novo Nordisk.       Foto: oh/Brian Hodes

Inspiriation für 20 Millionen Menschen

Diabeteskranke Sportler starten bei der Bayern RundfahrtMit dem Team Novo Nordisk ist in diesem Jahr ein neues Team am Start der Bayern Rundfahrt. Die US-Mannschaft, die im Mai erstmals in Deutschland antritt, fährt ausschließlich mit Diabetikern und hat sich unter dem Motto ,,Changing Diabetes“  zum Ziel gesetzt, Hoffnung und Inspiration für 20 Millionen betroffene Menschen weltweit zu sein. Kapitäne des Team Novo Nordisk, das aus dem ehemaligen Team Type 1 hervorgegangen ist, sind im...

  • Nürnberg
  • 13.05.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.