forchheim

Beiträge zum Thema forchheim

Lokales
Polizeihubschrauber.

Großeinsatz mit Polizeihubschrauber in Forchheim
Vermeintliche Salven aus einem Maschinengewehr sorgen für Aufregung

FORCHHEIM (dpa/lby) - Weil er schussähnliche Geräusche von sich gegeben hat, hat ein kaputter Bühnenlautsprecher in Oberfranken einen Großeinsatz ausgelöst. Anwohner hätten «Feuerstöße wie von einem Maschinengewehr» gemeldet, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Da die vermeintlichen Schüsse nicht von Jägern oder einer Militärübung stammen konnten, rückten in der Nacht zum Mittwoch mehrere Streifen und ein Polizeihubschrauber in Forchheim an. Anstelle eines Schützen fanden sie nur den kaputten...

  • Forchheim
  • 12.08.20
Lokales
Rettungskräfte arbeiten an einer Unfallstelle auf der Autobahn 73 bei Forchheim.

Rettungskräfte staunten nicht schlecht
Unglaublich: Eingeklemmter Autofahrer filmt eigene Rettung

FORCHHEIM (dpa/lby) - Seine eigene Rettung hat ein eingeklemmter Autofahrer auf der Autobahn 73 bei Forchheim gefilmt. ,,Als wir das Autodach abhoben, streckte sich uns plötzlich eine Hand mit Handy entgegen", erzählte Werner Horsch von der Freiwilligen Feuerwehr am Dienstag. ,,Ich bin jetzt 22 Jahre Stadtbrandmeister, aber sowas ist mir noch nie passiert." Der 43-jährige Fahrer war nach Angaben der Polizei am Montag mit hoher Geschwindigkeit unterwegs gewesen. Als er wegen eines langsameren...

  • Forchheim
  • 23.06.20
Ratgeber

Für mehr Nachhaltigkeit auch in Forchheim
Transition-Initiative Forchheim informiert und sucht Aktivist*innen

Transition kommt eigentlich aus England, ist aber inzwischen auch in sehr vielen Orten in Franken, Bayern und Deutschland aktiv. Ihr Ziel ist es, unsere alltäglichen Lebensgewohnheiten in Richtung auf mehr Nachhaltigkeit und Fairness Menschen, Tieren und der Erde gegenüber zu verändern, nach dem Motto: global denken und regional handeln. Dabei zählt jeder kleine Schritt, denn alles ist besser als Nichtstun. "Wir sind davon überzeugt", sagt Klara Günther, die eines der Gründungsmitglieder ist,...

  • Landkreis Forchheim
  • 09.01.20
Freizeit & Sport
3 Bilder

Das ehrenamtlich organisierte Kneipenfestival lockte am vergangenen Samstag über 2000 Besucher in die Forchheimer Innenstadt
6. Forchheimer Kneipenfetzt ein voller Erfolg

Forchheim (ah) - Mit über 2000 Besucher geriet die 6. Auflage des "Forchheimer Kneipenfetzt" am vergangen Samstagabend zu einem riesengroßen Erfolg für die ehrenamtlich tätigen Organisatoren von Jungem Theater Forchheim und der Bandintitiative Megafon. Ulli Raab vom Orgateam zeigte sich nach der Veranstaltung sichtlich zufrieden. "Alles verlief entspannt und gechilled", so Raab. Besonders freute sich Raab über das positive Echo der 21 teilnehmenden Bands, die in 21 Kneipen und Gaststätten ab 20...

  • Bayern
  • 01.04.19
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Lokales

Bushaltestelle Hafenstraße wurde verlegt

FORCHHEIM (pm/rr) – Wegen der Baumaßnahmen für Abriss und Neubau der Autobahnbrücke in der Hafenstraße wird die dortige gleichnamige Bushaltestelle nicht mehr bedient. An der Parkbucht vor der Einmündung in den Siemens-Parkplatz wurde eine Ersatzhaltestelle eingerichtet.

  • Forchheim
  • 09.03.18
Anzeige
Lokales
SPD-Fraktionen aus Nürnberg, Erlangen und Forchheim bei der gemeinsamen Sitzung in Erlangen.

SPD-Fraktionen fordern schnellen Ausbau der S-Bahn

Auch StUB und Radschnellwege Thema bei gemeinsamer Sitzung der SPD-Fraktionen aus Erlangen, Nürnberg und Forchheim REGION/ERLANGEN (pm/nf) - Zentrales Thema bei einer gemeinsamen Sitzung der SPD-Fraktionen aus Nürnberg, Erlangen und Forchheim war der Verkehr und die Frage nach der Verlagerung von Pendlerströmen von der Straße auf die Schienen. Bei der gemeinsamen Sitzung im Erlanger Rathaus forderten die drei Fraktionen einen 20-Minuten-Takt bei der S1, um den zunehmenden Pendlerströmen...

  • Nürnberg
  • 06.02.18
Panorama
Welcher Bahnfan kennt es nicht das schweizer Krokodil ? Mancher hat es sogar als Modell von Märklin auf seiner Modellbahnanlage.

Ein Schweizer Krokodil zu Kurzbesuch in Forchheim.

Am vergangenen Freitag beobachtete man zwischen Bamberg und Erlangen sowie darüber hinaus ein aufgeregtes herum- gefahre und gerenne von Personen mit Foto- sowie Videokameras. Sie alle wollten ein seltenes Ungetüm ablichten. Nur dumm war, dass dieses Ungetüm etwa drei Stunden vor der planmäßigen Zeit auf der Strecke unterwegs war und die meisten der Eisenbahnenthusiasten umsonst angereist waren. Vorgeschichte: Am 12./13.09.15 feierte das schwedische Eisenbahnmuseum in Gävle 100 Jahre...

  • Mittelfranken
  • 06.11.17
Lokales
Bürgermeister Helmut Krämer und Autor Wolfgang Bleiweis (r.) stellen das neue Buch ,,Lokalbahn Forchheim - Heiligenstadt" vor.
2 Bilder

Nicht nur für Bahnfans: die spannende Geschichte der Lokalbahn im Leinleitertal bis nach Heiligenstadt

REGION/HEILIGENSTADT (nf)  - Genau betrachtet ist das Buch mit dem nüchternen Titel ,,Lokalbahn Forchheim - Heiligenstadt" von Wolfgang Bleiweis und Hermann Meißner fern aller Bahnromantik aktueller denn je. Begeistert feierten am 4. Oktober 1915 die Menschen die Eröffnung der Lokalbahn zwischen Ebermannstadt und Heiligenstadt. Anfang des 20. Jahrhunderts  – überschattet vom 1. Weltkrieg – quasi ein Quantensprung der Mobilität in der Fränkischen Schweiz. Tatsächlicher Hintergrund waren...

  • Forchheim
  • 24.09.17
Freizeit & Sport
(Foto: Walther Appelt, Erlangen): Großformatigen Fotos im Pfalzmuseum Forchheim: Trachten pur – ohne Kitsch

Ausstellungseröffnung in Forchheim: Oberfranken BeTrachtet

Fotograf Appelt stellt seine großformatigen Fotos im Pfalzmuseum Forchheim aus und ist damit auch Teil des 4. Oberfränkischen Netzwerktreffens „Tracht“ Was machen Heimat und Identität aus? - Dieser und anderen Fragen rund um das Stichwort „Vielfalt Heimat“ wird das 4. Oberfränkische Netzwerktreffen Tracht nachgehen. Begleitet wird das Treffen von einem vielseitigen Rahmenprogramm mit der Sonderausstellung „Oberfranken beTrachtet“ mit Fotografien von Walther Appelt. Trachten pur – ohne...

  • Forchheim
  • 18.09.17
Freizeit & Sport
(Foto: Walther Appelt, Erlangen): Hochzeitskrone „Flitterkranz“ aus Oberfranken
5 Bilder

Oberfranken BeTrachtet - Fotografien von Walther Appelt

Der Trachtenfreak und Fotograf Walther Appelt stellt seine großformatigen Fotos im Pfalzmuseum Forchheim aus - „Trachten pur – ein Augenschmaus“ Die klassische Tracht ist in Franken längst aus dem Straßenbild verschwunden. Aber sie ist nicht tot: Diese alte Tradition wird nach wie vor gepflegt, etwa an Festtagen oder bei Prozessionen. Dann werden noch Trachten getragen, historische genauso wie zeitgemäße. Walther Appelt hat diese Trachten fotografiert. Ohne verklärende Idylle, ohne...

  • Forchheim
  • 28.08.17
MarktplatzAnzeige

Hier können Sie sehen, wie Forchheim schmeckt!

FORCHHEIM (pm/nf) - In der Forchheimer Altstadt bleibt kein kulinarischer Wunsch offen. Man kann es sich typisch Fränkisch, gehoben Deutsch, Italienisch, Griechisch, Thailändisch oder Japanisch schmecken lassen! Einen Einblick in die Gastronomieszene erhält man jetzt durch den neuen Film „Forchheim schmecken“!  „Wir haben in unserer herrlichen Altstadt eine sehr große Gastronomievielfalt. Alle Betriebe sind nur wenige Gehminuten voneinander entfernt, das ist ein riesiger Pluspunkt bei...

  • Forchheim
  • 04.08.17
Freizeit & Sport
Jede Menge Hüpf- bzw. Spring-Spaß ist im Juni angesagt – nicht nur für Kinder. Symbolfoto: © drubig-photo/Fotolia.com

Hüpfburgenfestival "Forchheim hüpft" vom 2. bis 11. Juni

FORCHHEIM (pm/rr) – Was gibt es schöneres für Kinder als ausgelassen zu hüpfen, toben und klettern? Kinder müssen sich ausprobieren können, wollen entdecken, und natürlich sollen dabei Spaß und Action im Vordergrund stehen. Beim ersten Hüpfburgenfestival „Forchheim hüpft“ in Forchheim vom 2. – 11. Juni auf den städtischen Ausstellungsgelände im Forchheimer Süden ist das alles möglich. „Es werden verschiedenste Attraktionen für Groß und Klein geboten sein, um einen Tag voller Abenteuer und...

  • Forchheim
  • 15.05.17
Lokales
Teuer könnte es für Autofahrer werden, sollte es zu einer Privatisierung der Autobahnen kommen. Privatbetreiber dürften keinen Zugriff auf die bundesweit knapp 13.000 Autobahn- Kilometer haben, fordert die IG BAU.

BAB-Privatisierung: Keine „Heuschrecken-Autobahn“

IG BAU appelliert an Abgeordnete aus dem Kreis Forchheim: ,,Kein Meter Investor-Asphalt" REGION (pm/nf) - Profit mit der Autobahn? Die IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) hat vor einer schleichenden Privatisierung der heimischen Autobahnen gewarnt. Bundes- und Landtagsabgeordnete aus dem Kreis Forchheim sollten sich jetzt in Berlin gegen entsprechende Pläne starkmachen, fordert die Gewerkschaft. „Die Autobahn gehört zur öffentlichen Infrastruktur und darf auf keinen Fall den Gewinninteressen...

  • Forchheim
  • 07.02.17
MarktplatzAnzeige
(v.r.n.l.) Inhaber Jochen Scharf und Gesamtbetriebsleiter Sebastian Fischer fuhren den Bobby Car-Parcours außer Konkurrenz.
2 Bilder

Familienfest bei Metropol Automobile

Premiere für die Kia-Modelle Niro und Optima SW Am vergangenen Samstag wurde in den vier Betrieben des Kia-Händlers Metropol Automobile (Nbg., Roth, Schwabach, Forchheim) anlässlich der Premiere der neuen Modelle Niro und Optima SW großes Familienfest gefeiert. Inhaber Jochen Scharf und die Teams der vier Autohäuser hatten für die Besucher ein ansprechendes Programm vorbereitet. Die Gäste wurden natürlich mit Leckereien und Getränken verwöhnt. Ein Gewinnspiel, bei dem man erraten musste,...

  • Nürnberg
  • 26.09.16
Lokales
Die erste Lok nach Ebermannstadt war die 1891 von Krauss in München gebaute EBERMANNSTADT
6 Bilder

125 Jahre Lokalbahn Forchheim – Ebermannstadt

Seit der erste Lokalbahnzug auf dieser Strecke ins Untere Wiesenttal fuhr und damit das Land der Romantik wenigstens zu einem großen Teil dem Fremdenverkehr erschloss, sind nunmehr genau 125 Jahre vergangen. Die Eröffnungsfahrt am 25. Mai 1891 war damals ein großes Ereignis für die Stadt Forchheim und vor allem für die Fränkische Schweiz selbst. Es war ein Freudentag im wahrsten Sinne des Wortes für die ganze Gegend und zwar – was überraschen mag – nicht einmal so sehr, weil man mit den...

  • Forchheim
  • 18.05.16
Lokales
Der agilis - VT 650.734 kurz vor der Taufe auf den Namen FORCHHEIM.
2 Bilder

Zugtaufe auf den Namen FORCHHEIM

Am 2. August taufte Oberbürgermeister Franz Stumpf im Forchheimer Bahnhof einen Triebwagen der agils-Verkehrsgesellschaft auf den Namen FORCHHEIM. Somit wird der Name FORCHHEIM in fast der gesamten fränkischen Region zu sehen sein. Die Fahrzeuge von agilis fahren von Forchheim aus in einem mehrtägigen Umlauf nicht nur bis Ebermannstadt, sondern kommen zum Beispiel auch bis Bad Rodach, Bamberg, Bayreuth, Ebern, Hof, Marktredwitz, Selb, oder Weiden. Der FORCHHEIMER Triebzug befindet sich...

  • Erlangen
  • 02.08.15
Lokales
Ein Fahrzeug dieses Typs wird demnächst mit dem Namen FORCHHEIM durch Oberfranken und die Oberpfalz fahren

Zugtaufe auf Namen FORCHHEIM

Am 02. August wird vormittags gegen 11 Uhr auf dem Bahnhof Forchheim ein agilis-Zug auf den Namen FORCHHEIM getauft Dieser trägt den Namen der oberfränkischen Stadt in alle Bahnhöfe entlang des umfangreichen Streckennetzes der agilis-Verkehrsgesellschaft in Oberfranken und der Oberpfalz Er befindet sich dann in Gesellschaft weiterer Züge mit folgenden Namen: BAD RODACH, BAD STEBEN, COBURG, HELMBRECHTS, MÜNCHBERG, NAILA sowie NEUENMARKT

  • Erlangen
  • 22.07.15
Lokales
Grippewelle in Deutschland 2015.

Verstopfte Notaufnahmen - und jetzt rollt auch noch die Grippewelle

FORCHHEIM (nf) - Zur Zeit bestimmen grippale Infekte mit akuten Atemwegserkrankungen oder sogar bestätigte Influenzafälle die Schlagzeilen. Viele Betroffene wenden sich in ihrer Not - besonders am Wochenende - an die Notaufnahmen der Krankenhäuser. Für den Landkreis Forchheim hat das Ärztenetz UGeF bereits im Januar 2013 eine Bereitschaftspraxis (Notfallpraxis) eröffnet, die Mittwoch- und Freitagabend sowie Samstag, Sonntag/Feiertage für alle Patienten geöffnet hat. In dieser...

  • Forchheim
  • 18.02.15
Lokales

Franken stark im JFW-Landesvorstand vertreten

Bei der Landesmitgliederversammlung der Jungen Freien Wähler (JFW) am Samstag in Erlangen wurden auch drei Franken in die neue Landesvorstandschaft gewählt. Die Mitglieder wählten Elisabeth Simmerlein aus Elsenberg, Oberfranken und Melanie Hack aus Nürnberg, Mittelfranken jeweils zur stellv. Landesvorsitzenden und Florian Nickel aus Wernfeld, Unterfranken zum Schriftführer. Somit ist zukünftig jeder fränkische Regierungsbezirk mit einer Stimme im Landesvorstand vertreten. "Hiermit sind alle...

  • Forchheim
  • 22.05.14
Lokales

Neues Leben für leere Räume

FORCHHEIM - Die Leerstandsmanagement-Arbeitsgruppe in der Stadt Forchheim trägt viel dazu bei, leere Gebäude neu zu beleben. Im vergangenen Jahr suchten fünfzig Investoren, die nach geeigneten Räumen. Ihnen konnte eine Vielzahl an leerstehenden gewerblichen Handelsflächen und Flächen für Dienstleistungsunternehmen angeboten werden. Aktuell liegen nur noch 18 Anfragen von Unternehmen vor. „Bei den regelmäßig stattfindenden Arbeitstreffen tauschen die Mitglieder die jeweils aktuellen...

  • Forchheim
  • 14.02.14
Lokales

Neues Leben in alten Scheunen

FORCHHEIM - Am Mittwoch, den 22. Januar, hatten Scheuneneigentümer die Gelegenheit sich über das Pilotprojekt „Scheunenprogramm“ zu informieren. Damit soll das innerstädtische Quartier zwischen Marktplatz und Wiesentstraße in Forchheim neu belebt werden. Auf Grundlage der geplanten Studie werden städtebauliche Lösungsansätze zur Reaktivierung erarbeitet. Gerhard Zedler, Leiter des städtischen Bauamtes, erläuterte: „Die Untersuchung wird finanziert durch die Stadt Forchheim und die Regierung...

  • Forchheim
  • 06.02.14
Lokales
2 Bilder

Forchheimer Rathaus wird zum Adventskalender

FORCHHEIM - Es duftet und funkelt, die malerischen Holzstände sind festlich geschmückt – und darüber „schweben“ die Engel. Romantisch geht es in der Adventszeit vor der spätmittelalterlichen Fachwerkfassade des Forchheimer Rathauses zu. Drei echte Weihnachtsengel verkünden hier täglich im „schönsten Adventskalender der Welt“ die frohe Botschaft. Bereits am 1. Dezember wird das erste Fenster des lebendigen Adventskalenders geöffnet, ein Engel verkündet pünktlich um 18.30 Uhr den Menschen seine...

  • Forchheim
  • 26.11.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.