Alles zum Thema Franz Stumpf

Beiträge zum Thema Franz Stumpf

Lokales
Das Foto mit Gesundheitsministerin Melanie Huml entstand am 14. Dezember 2018 bei der Übergabe der Bayerischen Staatsmedaille für Verdienste um Gesundheit und Pflege an Franz Stumpf in München.

Trauer um Forchheims Alt-Bürgermeister
Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml zum Tod von Franz Stumpf

REGION (pm/nf) - Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml hat sich bestürzt über den Tod des Forchheimer Alt-Oberbürgermeisters Franz Stumpf gezeigt. Die Ministerin betonte: ,,Mit Franz Stumpf verlieren wir einen Menschen, der sich in hohem Maße um die Entwicklung der Stadt Forchheim und der gesamten Region verdient gemacht hat." ,,Seine Erfahrung als Oberbürgermeister, sein Fachwissen als Jurist, seine Mitwirkung in vielen Gremien des Gesundheitswesens und seine pragmatisch-zupackende Art...

  • Forchheim
  • 09.04.19
Lokales
Abschied aus dem Rathaus - 2016 schied Franz Stumpf aus dem Amt des Oberbürgermeisters. Zum Abschied bekam er den den Ehrenbürgerbrief der Stadt Forchheim.
25 Bilder

Der Politiker trieb den positiven Wandel der Stadt maßgeblich voran
Forchheim war sein Lebenswerk – Alt OB Franz Stumpf ist gestorben

FORCHHEIM (rr) – Alt-OB Franz Stumpf ist tot. Im Alter von 68 Jahren ist er seinem Krebsleiden erlegen. 26 Jahre lang – vom 1. Mai 1990 bis zum 31. März 2016 war Franz Stumpf als Oberbürgermeister der Stadt Forchheim tätig. Darüber hinaus engagierte sich Franz Stumpf seit 2002 als Kreisrat auf Landkreisebene und seit 2003 als Bezirksrat auf Bezirksebene. Er war auch stellvertretender Vorstand im Verwaltungsrat der Blindenanstalt Nürnberg. Unter den Meilensteinen der jüngeren Stadtgeschichte...

  • Forchheim
  • 09.04.19
Lokales
Für seine Verdienste auf allen drei kommunalen Ebenen wurde der Forchheimer Altoberbürgermeister mit der Ehrenmedaille des Bezirks ausgezeichnet. Mit im Bild: Ehefrau Johanna Stumpf.

Erfolgreich auf allen kommunalen Ebenen

Ehrenmedaille für Altoberbürgermeister Stumpf FORCHHEIM (pm/rr) – Für seine Verdienste auf allen drei kommunalen Ebenen wurde der Forchheimer Altoberbürgermeister mit der Ehrenmedaille des Bezirks ausgezeichnet. 26 Jahre lang war Franz Stumpf als Oberbürgermeister der Stadt Forchheim tätig. Darüber hinaus engagiert sich Franz Stumpf seit 2002 als Kreisrat auf Landkreisebene und seit 2003 als Bezirksrat auf Bezirksebene. Kompetenter Einsatz für die Stadt Forchheim „Ob nun als...

  • Forchheim
  • 28.10.18
Lokales
Der Bezirkstag von Oberfranken wird in der kommenden Legislaturperiode ein neues Gesicht erhalten. Gleich acht Bezirksrätinnen und Bezirksräte scheiden aus dem Gremium aus.

Verabschiedung verdienter Kommunalpolitiker

Auch Franz Stumpf und Reinhard Glauber gehen OBERFRANKEN (pm/rr) - Gleich acht Bezirksrätinnen und Bezirksräte scheiden aus dem Bezirkstag von Oberfranken aus und wurden von Bezirkstagspräsident Dr. Günther Denzler und Regierungspräsidentin Heidrun Piwernetz verabschiedet: Franz Stumpf, Siegfried Stengel, Bezirkstagsvizepräsident Eberhard Siller, Elke Protzmann, Reinhardt Glauber, Ulrike Heucken, Uwe Metzner und Oswald Marr. Bezirkstagspräsident Dr. Günther Denzler dankte den...

  • Landkreis Forchheim
  • 15.10.18
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Lokales
Oberbürgermeister Franz Stumpf füllt den Grundstein, neben ihm Projektleiter Viktor Naumann und Wirtschaftsministerin Ilse Aigner (v.l.n.r.). Foto: Stadt Forchheim

Medical Valley Center: Grundstein ist gelegt

FORCHHEIM (pm/rr) – Der Bau des Medical Valley Center hat begonnen: Mit einem feierlichen Akt wurde dieser Tage der Grundstein gelegt. Die traditionellen Hammerschläge führten die stellvertretende Ministerpräsidentin und Bayerische Wirtschaftsministerin Ilse Aigner, Forchheims Oberbürgermeister Franz Stumpf und der Geschäftsführende Vorstand des Medical Valley EMN e.V. Prof. Dr. Erich R. Reinhardt vor rund 100 geladenen Gästen aus. Mit dem Medical Valley Center in Forchheim wird ein Gebäude...

  • Forchheim
  • 13.05.15
Anzeige
Lokales
Die Mitglieder des aktuellen Forchheimer Stadtrates. Foto: oh
2 Bilder

Stadtrat vereidigt – Franz Streit im Amt bestätigt

Forchheim (pm/mue) - Zur ersten Sitzung des neu gewählten Rates der Stadt Forchheim legten auch die neun neuen Stadträte den Eid bzw. das Gelöbnis ab: Philipp Blümlein, Dr. Günther Bundgaard, Reiner Büttner, Arnd Feistel, Reiner Freund, Martina Hebendanz, Dr. Uwe Kirschstein, Sebastian Körber und Heike Schade. Ein weiterer Tagesordnungspunkt war die Wahl eines weiteren Bürgermeisters – hier wählte der Stadtrat erneut mit 28 Stimmen Franz Streit. Von den 41 abgegebenen Stimmen der Stadträte...

  • Forchheim
  • 09.05.14
Lokales
Grafik: MS NewMedia

Stichwahl am 30. März – die OB-Kandidaten im Interview

FORCHHEIM (mue) - Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus – in diesem Fall zweimal kurz hintereinander. Denn nach dem Wahlgang am 16. März steht nun Ende des Monats (30. März) die Stichwahl zum Amt des Oberbürgermeisters auf dem Programm. Anlass genug für MarktSpiegel Online, noch einmal mit beiden Kandidaten – Amtsinhaber Franz Stumpf (CSU/WUO) und Herausforderer Dr. Uwe Kirschstein (SPD) – zu sprechen. MarktSpiegel: Ganz ehrlich – hätten Sie mit einer Stichwahl gerechnet? F. Stumpf:...

  • Forchheim
  • 19.03.14
Lokales
Amtsinhaber Franz Stumpf (CSU/WUO). Foto: oh

Franz Stumpf (CSU/WUO): Statement zur Kommunalwahl

FORCHHEIM (mue) - Für die Leserinnen und Leser von MarktSpiegel Online äußert sich Franz Stumpf (CSU/WUO) exklusiv zum Ausgang der Wahl am 16. März: „Ich möchte mich recht herzlich bei meinen Wählerinnen und Wählern bedanken sowie bei meinen Unterstützern. Dank auch an meine Mitbewerber. Vor der Wahl dachte ich, dass ich nicht in die Stichwahl muss. Trotzdem bin ich auf den 30. März gut vorbereitet. Mein Ziel – mehr als 50 Prozent der Stimmen – habe ich nur knapp verfehlt. Ich bin für die...

  • Forchheim
  • 19.03.14
Lokales
Grafik: MS NewMedia
4 Bilder

Kirschstein gegen Stumpf: Stichwahl am 30. März!

FORCHHEIM (mue) - Nach den Oberbürgermeisterwahlen am vergangenen Sonntag muss Amtsinhaber Franz Stumpf (CSU/WUO) gegen seinen Herausforder, Dr. Uwe Kirschstein (SPD), am 30. März in die Stichwahl. Zwar liegt Amtsinhaber Stumpf mit 49,59 % deutlich vor seinem Mitbewerber Kirschstein (20,48 %), jedoch reicht das Ergebnis nicht für eine klare Wiederwahl. Für Uwe Kirschstein war selbst der Einzug in die Stichwahl sehr knapp, war ihm doch Manfred Hümmer (FW) mit 20,09 % dicht auf den Fersen. Einen...

  • Forchheim
  • 17.03.14
Lokales

OB-Wahl Forchheim / Teil 9: "Wissen Sie immer, was Sie sagen?"

FORCHHEIM (mue) - Zur Oberbürgermeisterwahl 2014 stellt MarktSpiegel Online den Leserinnen und Lesern die Kandidaten aus Forchheim vor – und zwar in Form eines "Langzeit"-Interviews. Das bedeutet: Jeden Tag stellen wir eine andere Frage und lassen alle Kandidaten darauf antworten. Im Zuge der Gleichbehandlung täglich in geänderter Reihenfolge – sowohl bildlich, als auch schriftlich. Bereits am Freitag stellten wir an dieser Stelle kurz fest: Nobody is perfect – auch nicht Politiker oder die,...

  • Forchheim
  • 10.03.14
Lokales

OB-Wahl Forchheim / Teil 4: "Was braucht die Welt und worauf kann man verzichten?"

FORCHHEIM (mue) - Zur Oberbürgermeisterwahl 2014 stellt MarktSpiegel Online den Leserinnen und Lesern die Kandidaten aus Forchheim vor – und zwar in Form eines "Langzeit"-Interviews. Das bedeutet: Jeden Tag stellen wir eine andere Frage und lassen alle Kandidaten darauf antworten. Im Zuge der Gleichbehandlung täglich in geänderter Reihenfolge – sowohl bildlich, als auch schriftlich. Lesen Sie heute: Was braucht die Welt Ihrer Meinung nach besonders und worauf könnte man locker...

  • Forchheim
  • 03.03.14
Lokales

OB-Wahl Forchheim / Teil 3: "Schuldenabbau oder Neuverschuldung?"

FORCHHEIM (mue) - Zur Oberbürgermeisterwahl 2014 stellt MarktSpiegel Online den Leserinnen und Lesern die Kandidaten aus Forchheim vor – und zwar in Form eines "Langzeit"-Interviews. Das bedeutet: Jeden Tag stellen wir eine andere Frage und lassen alle Kandidaten darauf antworten. Im Zuge der Gleichbehandlung täglich in geänderter Reihenfolge – sowohl bildlich, als auch schriftlich. Lesen Sie heute: Schuldenabbau oder Neuverschuldung: Wo bzw. wie sehen Sie den kommunalen Haushalt im Jahr...

  • Forchheim
  • 28.02.14
Lokales

OB-Wahl Forchheim / Teil 2: "Welches Problem liegt Ihnen besonders am Herzen?"

FORCHHEIM (mue) - Zur Oberbürgermeisterwahl 2014 stellt MarktSpiegel Online den Leserinnen und Lesern die Kandidaten aus Forchheim vor – und zwar in Form eines "Langzeit"-Interviews. Das bedeutet: Jeden Tag stellen wir eine andere Frage und lassen alle Kandidaten darauf antworten. Im Zuge der Gleichbehandlung täglich in geänderter Reihenfolge – sowohl bildlich, als auch schriftlich. Lesen Sie heute: Welches Problem in Forchheim liegt Ihnen am meisten am Herzen und welche weiteren Projekte...

  • Forchheim
  • 27.02.14
Lokales

OB-Wahl Forchheim: Franz Stumpf (CSU) kompakt

- geboren am 31.07.1950 - verheiratet, 3 Kinder 1969: Abitur am heutigen Herder-Gymnasium-Forchheim 1973: Erste juristische Staatsprüfung 1976: Zweite juristische Staatsprüfung (mit Prädikatsexamen) 1977 – 1986: Rechtsanwalt in Forchheim 1986 – 1990: Oberrechtsrat bei der Stadt Forchheim seit 01.05.1990: Oberbürgermeister der Stadt Forchheim seit 2002: Kreisrat seit 2003: Bezirksrat Engagement: - seit 1970: Mitglied der katholischen Studentenverbindung K.D.St.V....

  • Forchheim
  • 26.02.14
Lokales

OB-Wahl Forchheim / Teil 1: "Warum sollen Ihnen die Wähler ihre Stimme geben?"

FORCHHEIM (mue) - Zur Oberbürgermeisterwahl 2014 stellt MarktSpiegel Online den Leserinnen und Lesern die Kandidaten aus Forchheim vor – und zwar in Form eines "Langzeit"-Interviews. Das bedeutet: Jeden Tag stellen wir eine andere Frage und lassen alle Kandidaten darauf antworten. Im Zuge der Gleichbehandlung täglich in geänderter Reihenfolge – sowohl bildlich, als auch schriftlich. Lesen Sie heute: Warum sollten Ihnen die Forchheimer Wählerinnen und Wähler am 16. März ihre Stimme...

  • Forchheim
  • 26.02.14
Lokales
ICE-Trasse Kersbach: So sieht der Bahnhof Kersbach heute aus; rechts davon soll der Pendlerparkplatz entstehen. Von hier aus führt dann auch der Fußgängertunnel zum Gleis Richtung Nürnberg. Foto: Stadt Forchheim
2 Bilder

Stadtrat diskutiert Trassenerweiterung

FORCHHEIM (rr) - In einer Sondersitzung am Donnerstag, 13. Februar, wird sich der Stadtrat ausschließlich mit der aktuellen Planung der ICE-Trasse Nürnberg – Berlin durch Forchheim befassen. Die Sitzungsvorlage umfasst 69 Seiten, wobei die Einwendungen des Liegenschaftsamtes nicht mitgezählt sind. Rückblick: Im Januar hatte die Stadt zu zwei Bürgerversammlungen eingeladen; Oberbürgermeister Franz Stumpf erklärte, dass das Planfeststellungsverfahren am Ende wie ein Gesetz sei – nach Ablauf...

  • Forchheim
  • 08.02.14
Lokales
Ein neuer Lehrpfad lädt entlang der Wiesent zum bewussten Entdecken herrlicher Natur ein. Foto: Stadt Forchheim

Neuer Lehrpfad an der Wiesent

FORCHHEIM - Die Nähe zum Wasser, das Zassi-Wäldchen und die Wiesen südlich des Forchheimer Klinikums begeistern seit jeher die Naherholungssuchenden – jetzt wurde mit dem Lehrpfad „Erlebniswässerung Forchheim“ auch ein pädagogisches Highlight gesetzt. Der Pfad beginnt in Forchheim bei der Brücke über den Wiesent-Werkkanal, an der Von-Guttenberg-Straße, östlich des FC Germania-Geländes, und endet südlich des Klinikums an der alten Flusschleife. Acht Lehrtafeln weisen an fünf Stationen auf die...

  • Forchheim
  • 31.01.14
Lokales
OB Franz Stumpf, Staatssekretärin Katja Hessel, Prof. Erich R. Reinhardt und der Landtagsabgeordnete Thorsten Glauber hoffen auf eine Stärkung der regionalen Wirtschaftskraft.       Foto: Martin Rosenbauer

Leuchtturm für die Medizinbranche

„Medical Valley“ für Forchheim FORCHHEIM (mr) - Vor kurzem hat der Forchheimer Stadtrat mit großer Mehrheit die Gründung der Medical Valley Forchheim GmbH beschlossen, mit der Stadt als Gesellschafter. Das neue Innovationszentrum soll auf einer Fläche von mehreren tausend Quadratmetern errichtet werden.  Die Fertigstellung des Komplexes soll in drei Jahren abgeschlossen sein und auch weiterhin den Erfolg der hiesigen Medizinbranchen sichern. Das geplante Innovations- und...

  • Forchheim
  • 14.08.13
Lokales
Die Schulleiterin der Martinschule, Kerstin Friedrich und Forchheims Oberbürgermeister Franz Stumpf bei der Spendenübergabe von zwei Beamern durch Peter Weber (v.li.n.re.) vom Verein Hardware4Friends Bamberg-Forchheim. Foto: oh       Foto: oh

Neue Medien für Forchheimer Schüler

Zwei Spenden von Hardware4FriendsFORCHHEIM - Der Verein „Hardware4Friends“ hat wieder in seine Spendenkiste gegriffen und zwei Schulen in Forchheim beschenkt. An der Ritter-von-Traitteur-Mittelschule in Forchheim durften sich Lehrer und Schüler über ein neues digitales „schwarzes Brett“ im Wert von rund 1.300 Euro freuen. Der Info-Monitor zeigt aktuelle Nachrichten wie etwa Vertretungspläne oder Informationen der schulleitung an. Auch Schüler können den Monitor für ihre...

  • Forchheim
  • 15.04.13
Lokales
Oberbürgermeister Franz Stumpf (l.), Staatssekretärin Katja Hessel und Prof. Erich R. Reinhardt bei der Vorstellung des Projektes.       Foto: Rosenbauer

Medizinisches Innovationszentrum soll Wirtschaftskraft stärken

Medical Valley Center Erlangen bekommt „kleine Schwester“ in ForchheimFORCHHEIM (rr) - Mit 10 Millionen Euro beteiligt sich die Bayerische Staatsregierung an dem zukünftigen Medical Valley Center in Forchheim, das insbesondere nationale und internationale kleine und mittelständische Unternehmen aus der Gesundheitsbranche in die oberfränkische Stadt locken soll, um medizinische Produkte aus Bayern, so genannte „Med in Bavaria Products“, auch weiterhin als internationale...

  • Forchheim
  • 26.03.13