Inzidenz

Beiträge zum Thema Inzidenz

Lokales
Bei Überschreitung einer jeweils maßgeblichen 7-Tages-Inzidenz an drei aufeinanderfolgenden Tagen, ebenso wie bei Unterschreiten der 7-Tages-Inzidenz an fünf aufeinanderfolgenden Tag, treten die hierfür geltenden Regelungen automatisch in Kraft.

Betrieb von Schulen und Kindertageseinrichtungen
7-Tage-Inzidenz im Landkreis Fürth über 100

LANDKREIS FÜRTH (pm/ak) - In den vergangenen Wochen wurde am Freitag unter Berücksichtigung der 7-TageInzidenz für den Landkreis Fürth mitgeteilt, nach welcher Maßgabe der Schul- und Kita-Betrieb in der darauffolgenden Kalenderwoche stattfindet. Aufgrund der neuen bundesrechtlichen Verfahrensvorgaben ist dies nicht mehr möglich. Dementsprechend gelten die Vorgaben des § 3 der 12. Bayerischen  Infektionsschutzmaßnahmenverordnung. Bei Überschreitung einer jeweils maßgeblichen 7- Tages-Inzidenz an...

  • Landkreis Fürth
  • 30.04.21
Lokales
Der Lebensmittelhandel ist nicht von den aktuellen Einschränkungen betroffen.

"Click and Meet mit Test" aktuell nicht erlaubt
Einzelhandel muss wieder eingeschränkt werden

FÜRTH (pm/ak) - Das Robert Koch Institut (RKI) hat am vergangenen Samstag für die Stadt Fürth eine Sieben-Tage-Inzidenz von 263,6 pro 100 000 Einwohnern gemeldet. Damit war der Wert an drei Tagen in Folge höher als 200. Nach der Zwölften Bayerischen Infektionsschutz-Maßnahmenverordnung treten damit Regelungen in Kraft, die insbesondere den Einzelhandel betreffen. Aktuell müssen Läden in der Kleeblattstadt geschlossen bleiben. Ausgenommen sind Geschäfte mit Produkten für den täglichen Bedarf wie...

  • Fürth
  • 19.04.21
Lokales
Die 7-Tage-Inzidenz lag an drei Tagen in Folge über 100: Landratsamt Fürth erlässt Corona-Notbremse.

7-Tage-Inzidenz an drei Tagen in Folge über 100
Corona-Notbremse auch im Landkreis Fürth

ZIRNDORF (pm/ak) - Im Landkreis Fürth liegt die 7-Tage-Inzidenz seit drei Tagen in Folge über 100. Das Landratsamt Fürth gibt daher bekannt, dass ab Samstag, 20.03.2021, 0 Uhr, strengere Maßnahmen in Kraft treten, die teilweise auch schon im Lockdown galten. Die amtliche Bekanntmachung dazu ist abrufbar unter Öffentliche Bekanntmachungen -Landkreis Fürth (landkreis-fuerth.de). Aufgrund der 12. Bayer. Infektionsschutzmaßnahmenverordnung kommt es insbesondere zu folgenden Maßnahmen:...

  • Landkreis Fürth
  • 19.03.21
Lokales
In Fürth tritt die "Notbremse" in Kraft.

Einige Lockerungen müssen aufgehoben werden
"Notbremse" tritt in Kraft

FÜRTH (pm/ak) - Mit dem heute (13.3.2021) vom Robert-Koch-Instituts (RKI) veröffentlichten Wert von 136,2 hat die Stadt Fürth zum dritten Mal in Folge die Sieben-Tage-Inzidenz von 100 Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner überschritten. Nach der zwölften Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung gilt damit eine sogenannte "Notbremse". Das Amt für Umwelt, Ordnung und Verbraucherschutz gibt daher bekannt, dass am kommenden Montag, 15. März, ab 0 Uhr unten aufgeführte strengere Maßnahmen für...

  • Fürth
  • 13.03.21
Lokales
Im gesamten Landkreis Roth gilt ab dem 10. Dezember eine nächtliche Ausgangssperre.

Ausgangssperre beschlossen
Corona-Hammer trifft Landkreis Roth

LANDKREIS ROTH (pm/vs) - Weil im Landkreis Roth bei der so genannten 7-Tages-Inzidenz die Schwelle von 200 Neuinfektionen je 100.000 Einwohnerinnen/Einwohner überschritten worden ist, treten ab 10. Dezember 2020 weitere Regelungen inkraft, mit denen die Ausbreitung der Corona-Pandemie zumindest verlangsamt werden soll. Zu den bereits bestehenden Verboten kommen folgende neue dazu: • Eine nächtliche Ausgangssperre zwischen 21:00 und 05:00 Uhr. Das heißt, dass das eigene Haus in diesem Zeitraum...

  • Landkreis Roth
  • 09.12.20
Lokales
Mit 344 aktuell Infizierten ist die Zahl der Fälle in den letzten drei Tagen nur geringfügig angestiegen.

Aktueller Stand am 7. Dezember
Zahl der Corona-Infizierten stagniert im Landkreis Roth

LANDKREIS ROTH (pm/vs) - Wenn es so weitergehen würde, wäre das für den Landkreis Roth das sprichwörtliche "Licht am Ende des Tunnels": In den letzten sieben Tagen ist die Zahl der Coronainfizierten nur noch langsam gestiegen. Mit Stand 7. Dezember 2020, 9.15 Uhr gibt es demnach aktuell 344 Infizierte. Dies sind nur acht Fälle mehr als am 4. Dezember. Leider sind in den letzten Tagen zwei weitere Todesfälle dazu gekommen. Wie das Landratsamt Roth in einer aktuellen Pressemeldung mitteilt,...

  • Landkreis Roth
  • 07.12.20
Lokales
Fürth ist jetzt auch Corona-Hotspot.

Fürth ist Corona-Hotspot
Fürth verzeichnet Inzidenz von 249,8

FÜRTH (pm/ak) - Mit der vom Robert Koch Institut heute (Sonntag, 6. Dezember 2020) gemeldeten Sieben-Tage-Inzidenz von 249,8 hat Fürth den Schwellenwert von 200 überschritten und gilt nun als Hotspot. Damit treten nach den neunten Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmen vom 30. November ab Montag, 7. Dezember, folgende zusätzliche verschärfende Regelungen in Kraft: Märkte und Wochenmärkte werden geschlossen (ausgenommen Lebensmittelverkauf).An den Schulen wird ab der achten Jahrgangsstufe der...

  • Fürth
  • 06.12.20
Lokales
Leider steigt die Zahl der mit Covid-19 Infizierten im Landkreis Roth seit gestern wieder deutlich an.

Landkreis Roth aktuell
UPDATE - Aktuell 327 Corona-Infizierte!

LANDKREIS ROTH (pm/vs) - Hatte es gestern noch so ausgesehen, als hätte der Landkreis Roth bei den aktuell mit dem Covid-19-Infizierten ein gewisses Plateau erreicht, so steht heute fest, dass sich der Anstieg leider wieder langsam aber stetig fortsetzt. Mit 310 bekannten Fällen liegt die Zahl um 18 Personen höher als am 25. November. An den am meisten betroffenen Gemeinden hat sich nichts geändert. Nach wie vor führt die Stadt Roth jetzt mit 74 Erkrankten, gefolgt von Wendelstein (56 Fälle)...

  • Landkreis Roth
  • 26.11.20
Lokales
Aktuell steigt die Zahl der an Covid-19-Infizierten im Landkreis Roth kaum mehr an.

UPDATE 1
Zahl der Infizierten stagniert im Landkreis Roth

UPDATE 1 Mit vier weiteren Neuerkrankungen ist die Zahl der aktuellen Fällen im Vergleich zu gestern – 288 zu 292 – fast gleichgeblieben, was für eine "Plateaubildung" spricht. Leider sind drei weitere Menschen an oder mit Covid-19 gestorben, so dass die Gesamtzahl jetzt bei 15 liegt. Auch, wenn in der Statistik keine genauen Angaben enthalten sind, wo die Hauptinfektionsquellen liegen, kann angenommen werden, dass vor allem Senioreneinrichtungen und andere Formen Betreuten Wohnens als eine der...

  • Landkreis Roth
  • 24.11.20
Panorama
Aktion

Aktuelle Umfrage: Leute aus Hotspot-Gebieten sind nicht erwünscht
Beherbergungsverbot für Münchner und Würzburger!

MÜNCHEN (dpa/lby) - Menschen aus den aktuellen Corona-Hotspots München und Würzburg müssen derzeit mit deutlichen Einschränkungen rechnen, wenn sie in andere Bundesländer reisen und dort übernachten wollen! Im Nachbar-Bundesland Baden-Württemberg gilt beispielsweise: «Es ist untersagt, in Beherbergungsbetrieben Gäste zu beherbergen, die sich in einem Land-, Stadtkreis oder einer kreisfreien Stadt innerhalb der Bundesrepublik Deutschland aufgehalten oder darin ihren Wohnsitz haben, in dem der...

  • Nürnberg
  • 23.09.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.