Kirschenkönigin

Beiträge zum Thema Kirschenkönigin

Panorama
Kirschenkönigin Rebecca I. freut sich auf das Jahr 2021

Verlängerung wegen Corona
Kirschenkönigin Rebecca I. bleibt im Amt

FORCHHEIM (lra/rr) – Auch im neuen Jahr wird die amtierende Kirschenkönigin Rebecca I. den Kirschenanbau der Fränkischen Schweiz repräsentieren. Das Ehrenamt der Kirschenkönigin dauert normalerweise zwei Jahre. Rebecca Daut hat seit 2019 den Kirschenanbau und die Fränkische Schweiz in und außerhalb der Region vertreten, z.B. auf der Internationalen Grüne Woche in Berlin, beim Staatsempfang des Bayerischen Landtags in München, auf der Consumenta in Nürnberg oder auf dem Kirschenfest in...

  • Forchheim
  • 13.01.21
Panorama
Die amtierende Kirschenkönigin Rebecca Daut. Vorbild für die Kirschenkönigin 2101?

Science-Fiction Geschichten
Die fränkische Kirschenkönigin im Jahr 2101

FORCHHEIM (rr) – Wie lebt die Kirschenkönigin der Fränkischen Schweiz im Jahr 2101? Diese Frage wird im Buch „2101 - Was aus uns wurde“, herausgegeben von Peggy Weber-Gehrke beantwortet. 31 Erzählungen umfasst der Band in deutscher Erstausgabe. Wie sieht unsere Welt aus, nachdem sich das Klima gewandelt hat? Diese Frage beantwortet eine Sammlung spannender Kurzgeschichten zum Thema, das unsere Welt für immer verändern wird: Möglichkeiten einer völlig veränderten Welt: fremdartig, schockierend,...

  • Forchheim
  • 06.10.20
Panorama
v. l. n. r.: Hans Schilling (Obstfachberater), Kirschkönigin Rebecca I, Tina Weißhaupt (Geschäftsführerin Obstgroßmarkt Igensdorf), Werner Baierlein (Sieger des Wettbewerbes), Landrat Dr. Hermann Ulm, Manuel Rauch (Geschäftsführer Obstgroßmarkt Petzfeld)

Preisverleihung in Igensdorf
500 Euro für die schwerste Kirsche

IGENSDORF (lra/rr) – Landrat Dr. Hermann Ulm hat die schwerste Kirsche der Fränkischen Schweiz prämiert. Auf dem Gelände des Obstgroßmarktes Igensdorf hat er den Preis in Höhe von 500 Euro im Beisein der amtierenden Kirschenkönigin Rebecca sowie der Geschäftsführer Tina Weißhaupt vom Obstgroßmarkt Igensdorf, Manuel Rauch vom Obstgroßmarkt Pretzfeld und Dirk Doppelstein vom Obstgroßmarkt Mittelehrenbach an den Gewinner des Wettbewerbs „Kirschenkönig 2020“, Werner Baierlein, übergeben. Der...

  • Forchheim
  • 26.09.20
Freizeit & Sport
Die neue Kirschenkönigin Rebecca Daut eröffnet das Kirschenfest in Pretzfeld.

Fünf Tage Festbetrieb auf dem Pretzfelder Keller
Kirschenkönigin Rebecca eröffnet das Fränkische Kirschenfest

PRETZFELD (rr) - Am Freitag, 19. Juli beginnt im Kellerwald das 51. Fränkische Kirschenfest. Der Festbetrieb startet um 17.00 Uhr. Der Musikverein Pretzfeld wird das Publikum unterhalten, bis um 19.00 Uhr Bürgermeisterin Rose Stark das erste Fass Bier in die Krüge schäumen lassen wird. Begleitet wird sie von der neuen Kirschenkönigin Rebecca Daut, Landrat Dr. Hermann Ulm und vielen Ehrengästen. Viel Spaß und gute Laune Festwirt Jonathan Wunderlich hat ein attraktives Programm für Jung und Alt...

  • Landkreis Forchheim
  • 17.07.19
Panorama
Mit dem Ende der Kirschblüte hat die Amtszeit der neuen Kirschenkönigin begonnen.
Rebecca Daut liebt den Blick über Streuobstwiesen auf das Walberla.
5 Bilder

Seit der Kindheit mit dem Kirschanbau verbunden
Rebecca I. ist die neue Kirschenkönigin

FORCHHEIM (rr) – Mit dem Ende der Kirschblüte beginnt die Amtszeit der neuen Kirschenkönigin. Die 24jährige Rebecca Daut ist zwischen Kirschbäumen aufgewachsen und eine echte Expertin für das fränkische Edelobst. „Die roten Flecken von Kirschsaft sind für mich Kindheit“, sagt sie, „das hat in der Familie Tradition.“ Gemeinsam mit ihrem Freund kümmert sie sich derzeit um 180 Kirschbäume. „So ist die Verbundenheit zur Kirsche nie verloren gegangen. Sie war immer da und wird immer präsent sein.“...

  • Landkreis Forchheim
  • 02.05.19
Lokales
Die Amtszeit der aktuellen Kirschenkönigin Sandra I. geht zu Ende. Foto: Landratsamt Forchheim

Neue Kirschenkönigin gesucht!

FORCHHEIM / LANDKREIS (pm/mue) - Für die Fränkische Schweiz wird eine neue Kirschenkönigin gesucht! Es werden alle jungen Damen (Mindestalter 18 Jahre) aufgerufen, sich bis 15. Februar 2019 für dieses Ehrenamt zu bewerben. Gesucht wird eine Persönlichkeit, die im direkten Bezug zum Obstanbau steht und darüber auch fundierte Kenntnisse besitzt. Weiterhin sollten die Bewerberinnen über Kontaktfreudigkeit und gute Kenntnisse der Heimat verfügen. Da auch überregionale „Einsätze“ auf Tourismus- und...

  • Forchheim
  • 20.12.18
Lokales
Marina I. ist die aktuelle Kirschenkönigin. Foto: © Landratsamt Forchheim

Neue Kirschenkönigin gesucht

LANDKREIS (pm/mue) - Die Amtszeit der Kirschenkönigin Marina I. (Foto) geht zu Ende und eine neue Kirschenkönigin für die Fränkischen Schweiz wird gesucht. Aus diesem Grund werden alle jungen Damen (Mindestalter 18 Jahre) aufgerufen, sich bis zum 15. März für dieses Ehrenamt zu bewerben – gesucht wird eine Persönlichkeit, die im direkten Bezug zum Obstanbau steht und darüber auch fundierte Kenntnisse besitzt. Weiterhin sollten die Bewerberinnen über Kontaktfreudigkeit und gute Kenntnisse der...

  • Forchheim
  • 25.01.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.