Landrat Alexander Tritthart

Beiträge zum Thema Landrat Alexander Tritthart

Ratgeber

Neuer Energieratgeber erschienen

HÖCHSTADT (pm/rr) - Steigende Stromkosten, Niedrigenergie- oder Passivhaus und rechtliche Vorschriften: Wer bauen oder sanieren möchte, muss einiges beachten. Der neue Energieratgeber „Energie, Rat, Hilfe“ des Landratsamtes Erlangen-Höchstadt erklärt in sieben Kapiteln Schritt für Schritt, worauf es bei der Sanierung eines Wohnhauses ankommt und gibt Tipps zu energieeffizientem Bauen. „Die Energie-Broschüre ist für den Privatmann gedacht. Passend zum Geldbeutel findet hier jeder etwas“,...

  • Erlangen
  • 17.04.15
Lokales
Setzen sich gemeindeübergreifend für Natur und Naherholung ein: die Mitglieder des Naherholungsvereins Sebalder Reichswald unter Vorsitz von Landrat Alexander Tritthart (M.). Foto: Landratsamt ERH

Wahlen beim Naherholungsverein

REGION (pm) - Neuwahlen des „weiteren Vorstandes“ und der Rechnungsprüfer sowie das Jahresprogramm 2015 standen jüngst auf der Tagesordnung der Mitgliederversammlung des Naherholungsvereins Sebalder Reichswald. Einstimmig wurden Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly für die Stadt Nürnberg, Landrat Armin Kroder für den Landkreis Nürnberger Land, Benedikt Bisping, Bürgermeister der Stadt Lauf a.d. Pegnitz, Ilse Dölle, Bürgermeisterin des Marktes Eckental und Ruth Thurner, Bürgermeisterin der...

  • Nürnberg
  • 16.04.15
Lokales
„JA zum Einstieg“ und JA zur StUB sagten in Höchstadt Wolfgang Hirschmann (Grüne), Andreas Hänjes (SPD), Esther Schuck (BI Schwabachtal), MdL Walter Nussel (CSU), Landrat Alexander Tritthart (CSU), Staatsminister Joachim Herrmann (CSU) und Herzogenaurachs Bürgermeister German Hacker (SPD / v.l.n.r.). Foto: tom
6 Bilder

StUB: Chance für Weiterentwicklung der Region

HÖCHSTADT/AISCH (tom) - Es ist nicht gerade alltäglich, dass Politiker von CSU, SPD und Grünen auf einer Bühne sitzen und ganz harmonisch die Werbetrommel für ein gemeinsames Projekt rühren. Und doch erlebten die rund einhundert Besucher im Maria-Elisabeth Schaeffler-Kultursaal der Fortuna genau das. Mit der Veranstaltung – dem letzten gemeinsamen Auftritt vor dem Entscheid am 19. April – sollte noch einmal für das Kreistagsbegehren „JA zum Einstieg“ in die Planung einer Stadt-Umlandbahn...

  • Nürnberg
  • 14.04.15
Lokales
Freuen sich über die Baugenehmigung: Kreisbaumeister Thomas Lux, Landkreis-Geschäftsführer Marcus Schlemmer, Landrat Alexander Tritthart, Erlangens OB Dr. Florian Janik und der Baureferent der Stadt, Josef Weber (v.l.n.r.). Foto: LRA Erlangen-Höchstadt

Grünes Licht für neues Landratsamt

ERLANGEN / LK (pm/rr) - Die Freude beiderseits ist groß: Landrat Alexander Tritthart hat die Genehmigung für den Neubau des Landratsamtes auf dem ehemaligen Gossengelände in Erlangen aus den Händen von Oberbürgermeister Dr. Florian Janik erhalten. „Für den Landkreis Erlangen-Höchstadt ist das ein historischer Moment. Über diesen Neubau wurde schon zu Krugs Zeiten diskutiert“, sagte Tritthart im Beisein von OB Janik, Landkreis-Geschäftsführer Marcus Schlemmer sowie Kreisbaumeister Thomas Lux...

  • Erlangen
  • 02.04.15
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Lokales
Foto: oh

Schulweghelfer geehrt

ERLANGEN / LANDKREIS (pm) - Sie stehen extra früher auf – egal, ob es stürmt, schneit oder regnet. Sie leisten zuverlässig ihren freiwilligen Dienst an gefährlichen Stellen zur Sicherheit der Schulkinder: Die Schulweghelfer und Schülerlotsen. Es ist besonders bemerkenswert, dass durch die geleisteten Schulwegdienste die Schulwege wesentlich sicherer geworden sind. So kam es auch im Jahr 2014 zu keinen einzigen Unfall an den jeweils gesicherten Schulwegübergängen. Auf Einladung des Leiters der...

  • Erlangen
  • 02.03.15
Anzeige
Lokales
Ein Spaten für die bevorstehenden Spatenstiche auf dem Siemens-Campus gab‘s für den Ehrengast Prof. Dr. Russwurm (3.v.r.) – überreicht durch den Landtagsabgeordneten Walter Nussel (4.v.r.), Landrat Alexander Tritthart (2.v.l.), Staatssekretär Stefan Müller (l.), die CSU-Kreisvorsitzende Alexandra Wunderlich (3.v.l.), Innenminister Joachim Herrmann (2.v.r.) sowie durch die CSU-Stadtratsfraktionsvorsitzende Birgitt Aßmus (r.). Foto: oh

Verbundenheit zur Stadt bekräftigt

ERLANGEN (pm/mue) - Traditionell startete die CSU Erlangen wieder mit einem Empfang in das neue Jahr. Als Ehrengast und Hauptredner konnte heuer Prof. Dr. Siegfried Russwurm begrüßt werden – im vollbesetzten Redoutensaal am Theaterplatz begrüßte die CSU-Kreisvorsitzende Alexandra Wunderlich neben dem Siemens-Vorstandsmitglied auch den Bayerischen Staatminister des Innern Joachim Herrmann, den Erlanger Wahlkreisabgeordneten im Deutschen Bundestag, Forschungsstaatssekretär Stefan Müller, die...

  • Erlangen
  • 22.01.15
Lokales
Freuen sich über den Erfolg und die Spende für das Projekt „C@fe T@blet“: die Tutoren Lutz Wuttke, Boja Marshall und Norbert Luckner (vordere Reihe v.l.n.r.) sowie Werner Rometsch (Direktor Marketing und Vertrieb der Sparkasse Erlangen), Anna Maria Preller (Seniorenbeauftragte des Landkreises) und Landrat Alexander Tritthart (hintere Reihe v.l.n.r.). Foto: oh

Mehr Tablets für „C@fe T@blet“

HÖCHSTADT (pm/rr) - Die Nachfrage nach dem „C@fe T@blet“-Projekt des Landratsamtes Erlangen-Höchstadt, bei dem Senioren von ehrenamtlichen Tutoren lernen, mit PC-Tablets umzugehen, ist so groß, dass dem Landratsamt sowohl Tablets als auch Tutoren fehlen. „Wir werden förmlich überrannt. Im Januar schulen wir noch einige Tutoren nach“, berichtet Anna Maria Preller, Seniorenbeauftragte des Landkreises und Projektkoordinatorin von „C@fe T@blet“. Im Juni hatte die Stiftung der Stadt- und...

  • Erlangen
  • 08.12.14
Lokales

Wichtiges Signal für die StUB

ERLANGEN / NÜRNBERG (pm) - Die beiden Oberbürgermeister Ulrich Maly (Nürnberg) und Florian Janik (Erlangen) sowie Landrat Alexander Tritthart (ERH) begrüßen die erhöhte Förderung des Freistaates Bayern für die geplante Stadt-Umland-Bahn Nürnberg-Erlangen-Herzogenaurach (StUB). Bayerns Innen- und Verkehrsminister Joachim Herrmann und Finanzminister Markus Söder hatten in einem Schreiben mitgeteilt, dass das Land Bayern die staatliche Förderung um zehn Prozent auf dann 30 Prozent der...

  • Nürnberg
  • 15.10.14
Lokales
Landrat Alexander Tritthart (l.) und Landtagsabgeordneter Walter Nussel (r.) machten sich morgens in Höchstadt ein eigenes Bild vom Schulbusverkehr im Landkreis. Foto: oh

Tritthart und Nussel im Schulbus

HÖCHSTADT (pm) - Landrat Alexander Tritthart informierte sich jüngst direkt vor Ort über die Schulbussituation. Eines Morgens um 7:09 Uhr steigt er, begleitet von Landtagsabgeordneten Walter Nussel, spontan am Adelsdorfer Marktplatz in einen Bus der Linie 205 mit dem Ziel Realschule Höchstadt ein. „Nur am Rednerpult darüber debattieren, bringt nichts. Man diskutiert ganz anders über die Schulbussituation, wenn man selbst einmal mitfährt“, so der Landrat. Insgesamt 157 Personen kann der Bus,...

  • Forchheim
  • 09.10.14
Lokales
Landrat Alexander Tritthart (l.) und Regionalmanager Matthias Nicolai beim gemeinsamen Ausprobieren der neuen „original regional“-Datenbank. Foto: oh

Regionales auf einen Klick

HÖCHSTADT (pm/rr) - Lästiges Surfen auf unterschiedlichen Seiten zum Auffinden regionaler Lebensmittel, Dienstleistungen oder dergleichen gehört der Vergangenheit an: Ab sofort stellt das Regionalmanagement des Landkreises Erlangen-Höchstadt eine Datenbank mit mehreren Suchfunktionen zur Verfügung. Wer Anbieter sucht, die an der Direktvermarkter-Initiative „original regional aus dem Landkreis Erlangen-Höchstadt“ teilnehmen und ihren Sitz „gleich um die Ecke“ haben, kann im Kasten unter der...

  • Erlangen
  • 02.10.14
Lokales
Einen Zuschuss über 400 Euro für ein neues Kühlgerät überreichte Landrat Alexander Tritthart (l.) Monika Matthes (M.) aus Baiersdorf. Sie hat mit ihrem Kühlschrank von 1953 die Stromfresseraktion des Landkreises, organisiert von der Klimaschutzbeauftragten des Landkreises, Ulrike Saul (r.) gewonnen. Foto: oh

400 Euro Zuschuss für neuen Kühlschrank

BAIERSDORF (pm) - Monika und Hans-Georg Matthes aus Baiersdorf sparen ab sofort viel Strom – und rund 140 Euro pro Jahr. Unter den Besitzern der ältesten Geräte (alle aus den 1950-er Jahren) hat das Landratsamt einen Gutschein über 400 Euro als Zuschuss für ein neues, effizientes A+++-Kühlgerät verlost: Über den Gewinn freut sich nun Familie Matthes, die mit einem Kühlschrank aus dem Jahr 1953 das älteste im Landkreis bekannte Gerät vorweisen konnte. Insgesamt hatten sich mehr als 80...

  • Erlangen
  • 25.09.14
Lokales
Frankenpower, Landschaften im Jahreswechsel und versteckte Schönheit: Die Bilder von Bernd Böhner (2.v.r.) haben Landrat Alexander Tritthart (r.), Pflegedienstleiterin Bianca Dotterweich (l.) und den ärztlichen Leiter 
des Kreiskrankenhauses, Chefarzt Dr. Hans-Joachim Laugwitz bei ihrem Rundgang durch die Ausstellung nach eigenen Worten sehr beeindruckt. Foto: oh

Mehr als einfach nur Bilder

HÖCHSTADT (pm/mue) - Kirschblüten vor einem Gehöft in Spardorf, das Naturschutzgebiet Mohrhof, ein Strommast in der Dämmerung oder ein Traktor vor einer Biogasanlage – Bernd Böhners Ausstellung im Kreiskrankenhaus St. Anna wirft gegenwärtig einen ungewöhnlichen Blick auf die Landschaft des Landkreises Erlangen-Höchstadt. Der Künstler fasst zusammen, worauf es ihm ankommt: „Ich würde mir wünschen, dass meine Bilder die Menschen, die sie betrachten, zum Nachdenken anregen. Sie zeigen nicht nur...

  • Erlangen
  • 23.07.14
Lokales
Bürgermeisterin Susanne Lender-Cassens, Luitgard Kern (Gesundheitsamt Erlangen-Höchstadt) und Landrat Alexander Tritthart (v.l.n.r.) sind für die Erarbeitung eines gemeinsamen Konzeptes. Foto: oh

Gesundheitsförderung und Prävention

ERLANGEN / LANDKREIS ERH (pm/mue) - Die Stadt Erlangen und der Landkreis Erlangen-Höchstadt wollen sich gemeinsam „auf den Weg machen“ und ein übergreifendes Konzept zu Gesundheitsförderung und Prävention erarbeiten. Darauf verständigten sich Erlangens Bürgermeisterin Susanne Lender-Cassens und Landrat Alexander Tritthart bei einem Treffen relevanter Netzwerkpartner im Bereich Gesundheit. „Wenn wir unsere Lebenswelt gesünder gestalten wollen, ergeben sich beispielsweise bei den...

  • Erlangen
  • 17.07.14
Lokales
Foto: bayernpress.de

​Zu Besuch bei Leuchtstift, Kosmetik & Co.

HEROLDSBERG (bp) - Landrat Alexander Tritthart warf vor wenigen Tagen einen Blick hinter die Kulissen bei der Schwanhäußer Industrie Holding GmbH & Co. KG in Heroldsberg und traf sich sowohl mit Vertretern aus Politik und Kirche sowie mit Wirtschaftsunternehmern des Landkreises zum Gedankenaustausch. Auf unserem Foto informiert er sich gemeinsam mit Heroldsbergs Erstem Bürgermeister Johannes Schwalwig (l.) bei Sebastian Schwanhäußer (Geschäftsführender Gesellschafter / r.) über die neusten...

  • Erlangen
  • 16.07.14
Lokales
Eintauchen in vergangene Zeiten: Feierlich haben Landrat Alexander Tritthart (3.v.r.), Forstdirektor Peter Pröbstle (2.v.r.) und der stellvertretende Landrat des Landkreises Nürnberger Land, Norbert Reh (r.) gemeinsam mit dem Heroldsberger Bürgermeister Johannes Schalwig (nicht im Bild) und Forstbetriebsleiter Roland Blank (l.) die neueste Errungenschaft des „Irrhaines“ dem Präses des Pegnesischen Blumenordens, Prof. Dr. Werner Kügel (2.v.l.) sowie der Öffentlichkeit übergeben. Foto: oh

„Irrhain“ wieder attraktiv und sicher

LANDKREIS ERH (pm/mue) - Besucher des „Irrhaines“ im Sebalder Reichswald können sich ab sofort zwischen den Dichterdenkmälern noch mehr wie einst Theodor Fontane, oder Gottfried Keller fühlen: Ein hellbrauner Staketenzaun nach historischem Vorbild statt eines verschlissenen Maschendrahtzaunes schmückt nun den Treffpunkt des ältesten bestehenden deutschen Dichterordens, dem Pegnesischen Blumenorden. Landrat Alexander Tritthart hat nun als neuer 1. Vorsitzender des Naherholungsvereines Sebalder...

  • Nürnberg
  • 18.06.14
Freizeit & Sport
Symbolbild: fotolia.com

Tag der offenen Gartentür

LANDKREIS ERH (pm/mue) - Gartenfans bekommen am Sonntag, 29. Juni, von 10 bis 17 Uhr im Landkreis Erlangen-Höchstadt viele Gestaltungsideen, Tipps und Austausch unter Gleichgesinnten: Fünf Gartenbesitzer in Adelsdorf, Ailersbach, Eckental und Heroldsberg lassen Neugierige beim 16. „Tag der offenen Gartentür“ ihr „Allerheiligstes“ betreten. Um 10 Uhr eröffnet Landrat Alexander Tritthart bei Familie Dennerlein-Resce, Stettenberger Weg 5 in Heroldsberg, offiziell den Aktionstag – gemeinsam mit...

  • Erlangen
  • 17.06.14
Lokales

Deutscher Bürgerpreis: Auszeichnung für Ehrenamtliche

LK ERH (pm/mue) - Ehrenamtliche aus dem Landkreis Erlangen-Höchstadt können sich noch bis Montag, 30. Juni 2014, für den Deutschen Bürgerpreis bewerben. Mit dem größten deutschen Ehrenamtspreis zeichnet die Initiative „für mich. für uns. für alle.“ ehrenamtlich engagierte Personen, Unternehmer und Projekte in der Bundesrepublik öffentlich aus; in diesem Jahr steht der Preis unter dem Motto „Vielfalt fördern – Gemeinschaft leben“. Interessenten können sich dafür im Internet unter der Adresse...

  • Erlangen
  • 04.06.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.