Wirtschaftsreferent

Beiträge zum Thema Wirtschaftsreferent

Lokales
Guppenbild mit dem engeren Vorstand, Gästen und der stellvertretenden JU-Vorsitzenden Carina Lämmermann (v.l.): Markus Stamm, Adrian Derr, Gerhard Eberlein, Michael Fraas, Karl Freller, Rosy Stengel, Peter Daniel Forster und Manuel Kronschnabel.�

Karl Freller führt den Kreisvorstand weitere zwei Jahre
CSU Schwabach begrüßt Oberbürgermeisterkandidaten Dr. Michael Fraas

SCHWABACH (vs) - Der alte ist auch fast wieder der neue Kreisvorstand: im Rahmen der turnusgemäßen Neuwahlen ist Karl Freller mit 96 Prozent der abgegebenen Stimmen als Vorsitzender wiedergewählt worden. Als Stellvertreter sind Adrian Derr, Manuel Kronschnabel, Rosy Stengel und Markus Stamm an Bord. Schatzmeister bleibt Gerhard Eberlein. Da mit dem CSU-Bundestagsabgeordneten Michael Frieser, dem Bezirkstagsabgeordneten Peter Daniel Forster, Schwabachs Oberbürgermeister Matthias Thürauf und...

  • Schwabach
  • 27.05.19
Lokales
Für Dr. Michael Fraas (CSU) kommt es nicht in Frage, dass der Umzug des Gesundheitsministeriums nun plötzlich nicht mehr stattfinden soll.

Statement von Wirtschaftsreferent Dr. Michael Fraas
Das Gesundheitsministerium gehört nach Nürnberg!

NÜRNBERG (nf) - Zum kompletten Umzug des Bayerischen Gesundheitsministeriums äußerte sich jetzt Nürnbergs Wirtschaftsreferent Dr. Michael Fraas. Nachdem der Plan, das Ministerium in den Räumen des Gewerbemuseums anzusiedeln, vom Tisch ist, muss nun nach einer anderen Lösung gesucht werden.  Sein Statement: ,,In ihren jungen Jahren als Landtagsabgeordnete kämpften schon Günther Beckstein und Markus Söder für Dezentralisation und Behördenverlagerungen. Die Bayerische Staatsregierung...

  • Nürnberg
  • 15.04.19
Freizeit & Sport
Die Weihnachtspyramide im Dämmerlicht...
4 Bilder

Fürther Weihnachtspyramide offiziell eingeweiht

FÜRTH - (pm/ak) Der Fürther Weihnachtsmarkt hat mit der 14 Meter hohen Weihnachtspyramide ein spektakuläres neues Wahrzeichen. Weithin sichtbar überragt die Turmkonstruktion am Paradiesbrunnen die Fürther Freiheit. Dekan Jörg Sichelstiel, St. Michael Fürth, und Pfarrvikar Wolfgang Eßel, Unsere Liebe Frau, Fürth, segneten gemeinsam den spektakulären Blickfang. Zwei Meter hohe Kerzen und zwölf handbemalte Flügel schmücken das in Leipzig kunstvoll gefertigte Gebäude. In ihrem Schatten können...

  • Fürth
  • 30.11.18
Panorama
Gruppenbild mit den Veranstaltern und den ausgezeichneten Unternehmern.
14 Bilder

Bayerischer Gründerpreis 2018 ist in Nürnberg verliehen worden

NÜRNBERG (pm/jrb) - Im Umfeld der jährlichen UnternehmerKonferenz zeich- neten die bayerischen Sparkassen in Nürnberg bereits zum 16. Mal die Gewinner des Bayerischen Gründerpreises aus. Sie wollen damit zu Innovationsfreude und Entschlossenheit ermutigen und fördern so das Arbeitsplatzwachstum und die regionale Entwicklung in Bayern. „Die Gründungstätigkeit in Deutschland ist immer noch im Tief, dem setzen die bayerischen Sparkassen ihr Engagement für Unternehmensneulinge entgegen. Bayern...

  • Nürnberg
  • 17.07.18
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Lokales
OB Thomas Jung (2. v. li.), Wirtschaftsreferent Horst Müller (2. v. re.) und die Telekom-Verantwortlichen Markus Sand (li.) und Bernd Kohlbauer (re.) starteten das schnelle Internet.

Datenautobahn in Fürth jetzt noch schneller

FÜRTH (pm/ak) - Gute Nachricht für rund 2000 Haushalte in weiten Teilen der Stadt: Die Internet-Geschwindigkeit hat sich stark erhöht. Die Deutsche Telekom hat in Bislohe, Unterfarrnbach, Kronach, Ronhof, Poppenreuth, Herboldshof, Südstadt, Flexdorf, Unterführberg und Atzenhof-Hafen, am ehemaligen Waldkrankenhaus und im Gewerbepark Süd insgesamt ca. 44 Kilometer Glasfaserkabel verlegt und 21 Multifunktionsgehäuse sowie fünf Glasfasernetzverteiler aufgestellt. In diesem Netz werden, einen...

  • Fürth
  • 08.06.18
Anzeige
Panorama
Zu Beginn des neuen Jahres zieht Nürnbergs Wirtschaftsreferent Dr. Michael Fraas Bilanz über die Wirtschaftsentwicklung der Stadt. Nürnberg hat in den vergangenen Jahren beim Bruttoinlandsprodukt kräftig zugelegt. Bei den Gewerbesteuereinnahmen war 2016 ein Rekordjahr seit der Jahrtausendwende. Gleichzeitig erreichte die Arbeitslosigkeit im Dezember 2016 mit 6,1 Prozent den tiefsten Stand seit mehr als 20 Jahren.

Starker Wirtschaftsstandort Nürnberg

NÜRNBERG (pm/nf) - Zu Beginn des neuen Jahres zieht Nürnbergs Wirtschaftsreferent Dr. Michael Fraas Bilanz über die Wirtschaftsentwicklung der Stadt: „Alle relevanten Kennzahlen weisen nach oben. Nürnberg hat in den vergangenen Jahren beim Bruttoinlandsprodukt kräftig zugelegt. Bei den Gewerbesteuereinnahmen war 2016 ein Rekordjahr seit der Jahrtausendwende. Gleichzeitig erreichte die Arbeitslosigkeit im Dezember 2016 mit 6,1 Prozent den tiefsten Stand seit mehr als 20 Jahren.“ Dr. Fraas...

  • Nürnberg
  • 21.01.17
Freizeit & Sport
Bei der Präsentation des Sonderprogramms (v.l.) Alina Steinsdörfer und Maria Hössle-Stix (beide Goldbach Werkstatt), Heidrun Streng und Christa Schmidt (beide noris innklusion), Dr. Michael Fraas (Wirtschaftsreferent der Stadt Nürnberg), Karin Reulein und Max Hopperdiethel (beide mudra) sowie Daniela Dahm (Lilith e.V.)

Nürnbergs Handwerkerhof setzt neue Akzente beim Weihnachtsmarkt 2016

NÜRNBERG (vs) - Unter dem Motto "Weihnachten geht auch anders" hat der Handwerkerhof gestern den öffentlichen Medien sein Weihnachtsprogramm 2016 vorgestellt. Nürnbergs Wirtschaftsreferent Dr. Michael Fraas beschrieb den Weihnachtsmarkt am Handwerkerhof als kleine Idylle am Tor zur Altstadt. Wer außerhalb des großen Christkindelsmarktes eine Insel der Ruhe suche, sollte unbedingt einen Besuch einplanen. Neben der traditionellen Krippenausstellung und den zahlreichen adventlichen und...

  • Nürnberg
  • 16.11.16
Lokales
Die Welt wird digital: Wirtschaftsreferent Dr. Michael Fraas kürzlich (r.) bei der Eröffnung der Nürnberg Web Week mit  Michael Oschmann (SELLWERK/CEO MüllerVerlag, links), und dem Organisator der Nürnberg Web Week Ingo Di Bella.

Wirtschaftsreferent legt Wirtschaftsbericht 2016 vor

Digitalen Strukturwandel gestalten – Wirtschaft 4.0 NÜRNBERG (pm/nf) - Mit dem Wirtschaftsbericht 2016, der am 11. Mai 2016 im Stadtrat vorgestellt wird, zieht Nürnbergs Wirtschaftsreferent Dr. Michael Fraas Bilanz über die Wirtschaftsentwicklung der letzten beiden Jahre und stellt die wirtschaftspolitischen Aktivitäten zur Positionierung des Wirtschaftsstandorts Nürnberg vor. Dr. Fraas sagt dazu: „Die Marschroute stimmt. Die wirtschaftliche Lage hat sich in Nürnberg auf hohem Niveau...

  • Nürnberg
  • 29.04.16
Lokales

Dr. Fraas: Wirtschaftspolitische Themen für 2016

NÜRNBERG (pm/nf) - Wirtschaftsreferent Dr. Michael Fraas hat auf dem 6. Nürnberger Unternehmerkongress am heutigen Montag, 18. Januar 2016, im Convention Center der NürnbergMesse die Themen Digitalisierung, Fachkräftesicherung und Gewerbeflächenentwicklung in den Fokus der kommunalen Wirtschaftspolitik in Nürnberg im Jahr 2016 gerückt. „Veränderungen durch die Digitalisierung müssen wir in Chancen für den Industriestandort Nürnberg umsetzen. Mit der Agenda Digitalisierung Nürnberg setzten...

  • Nürnberg
  • 18.01.16
Lokales

S-Bahn-Vergabe: Stadt fordert geregelten Übergang

NÜRNBERG (pm/nf) - Angesichts der erneuten Entscheidung der Bayerischen Eisenbahngesellschaft (BEG), den Betrieb des S-Bahn-Netzes im Großraum Nürnberg ab Ende 2018 an das britische Eisenbahnunternehmen National Express (NX) zu vergeben, legen Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly und Wirtschaftsreferent Dr. Michael Fraas Wert auf einen reibungslosen S-Bahnbetrieb und auf die Sicherheit der Arbeitsplätze der 450 Beschäftigten und 55 Auszubildenden beim derzeitigen Betreiber DB Regio...

  • Nürnberg
  • 16.12.15
Lokales
Der Fürther Stadtrat schenkete Horst Müller (li.) und Joachim Krauße erneut das Vertrauen.

Weiter im Dienste der Stadt Fürth

FÜRTH - (web) Alles beim Alten: Wirtschaftsreferent Horst Müller und Baureferent Joachim Krauße wurden vom Stadtrat in ihren Ämtern bestätigt. Krauße, seit 1993 als berufsmäßiger Stadtrat und Baureferent in Fürth tätig, darf somit bis Juli 2017 weitermachen. Der SPD-Politiker, der 2011 zum vierten Mal in seinem Amt bestätigt wurde, vollendet im kommenden Jahr sein 65. Lebensjahr und würde somit aus dem Amt ausscheiden. Seinem Wunsch, die vorgesehene sechsjährige Amtszeit auch komplett zu...

  • Nürnberg
  • 08.07.15
MarktplatzAnzeige
Nürnbergs Wirtschaftsreferent Dr. Michael Fraas gratuliert Ingrid Hofmann zum 30-jährigen Bestehen ihrer Firma.

30 Jahre Hofmann Personal: Guter Berufseinstieg gerade auch für Jüngere

NÜRNBERG - (pm/vs) - Dieser Tage konnte die Firma Hofmann Personal ihr 30-jähriges Bestehen feiern. 1985 plante Ingrid Hofmann, ein auf kaufmännisches Personal spezialisiertes, kleines Unternehmen aufzubauen. Doch inzwischen zählt es in Deutschland zu den fünf größten Personaldienstleistern und ist mit Tochterunternehmen in Österreich, Tschechien, England und in den USA vertreten. 22.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind durchschnittlich beschäftigt. In der Nürnberger Messe hat die...

  • Nürnberg
  • 10.03.15
Lokales
Eröffnung Bayerisches Zentrum für Kultur und Kreativwirtschaft: Jürgen Enninger, Leiter des Kompetenzteams Kultur- und Kreativwirtschaft der Landeshauptstadt München, Josef Schmid, Bürgermeister der Landeshauptstadt München, Ilse Aigner, Bayerns Wirtschaftsministerin und Stellvertretende Ministerpräsidentin, Dr. Michael Fraas, Wirtschaftsreferent der Stadt Nürnberg, Dirk Kiefer, Leiter des neu eröffneten Bayerischen Zentrums für Kultur- und Kreativwirtschaft.

Zentrum für Kultur- und Kreativwirtschaft eröffnet

NÜRNBERG (pm/nf) - Bayerns Wirtschaftsministerin Ilse Aigner hat am heutigen Montag, 2. März 2015, gemeinsam mit Nürnbergs Wirtschaftsreferenten Dr. Michael Fraas das Bayerische Zentrum für Kultur- und Kreativwirtschaft in Nürnberg eingeweiht. Aufgaben des bayernweit tätigen Zentrums, das von Dirk Kiefer geleitet wird, sind unter anderem, die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit der bayerischen Kultur- und Kreativwirtschaft weiter zu stärken, ihre überregionalen und internationalen...

  • Nürnberg
  • 02.03.15
MarktplatzAnzeige

Eröffnung: Neues Bürogebäude im Main Donau Park

NÜRNBERG (pm/nf) - Im Main Donau Park hat ein neues Bürogebäude eröffnet. Mit der Eröffnung eines neuen Bürogebäudes an der Gutenstetter Straße in Gebersdorf am heutigen Dienstag, 1. Juli 2014, erhält der Büro- und Dienstleistungsstandort Novaplexx unter dem Namen Main Donau Park ein neues Gesicht. Das neue siebengeschossige Bürogebäude mit einem Investitionsvolumen von 12 Millionen Euro verfügt über 8 000 Quadratmeter Nutzfläche. Nürnbergs Wirtschaftsreferent Dr. Michael Fraas sagt hierzu:...

  • Nürnberg
  • 01.07.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.