Alles zum Thema Wirtschaftsreferent Dr. Michael Fraas

Beiträge zum Thema Wirtschaftsreferent Dr. Michael Fraas

Lokales
Guppenbild mit dem engeren Vorstand, Gästen und der stellvertretenden JU-Vorsitzenden Carina Lämmermann (v.l.): Markus Stamm, Adrian Derr, Gerhard Eberlein, Michael Fraas, Karl Freller, Rosy Stengel, Peter Daniel Forster und Manuel Kronschnabel.

Karl Freller führt den Kreisvorstand weitere zwei Jahre
CSU Schwabach begrüßt Oberbürgermeisterkandidaten Dr. Michael Fraas

SCHWABACH (vs) - Der alte ist auch fast wieder der neue Kreisvorstand: im Rahmen der turnusgemäßen Neuwahlen ist Karl Freller mit 96 Prozent der abgegebenen Stimmen als Vorsitzender wiedergewählt worden. Als Stellvertreter sind Adrian Derr, Manuel Kronschnabel, Rosy Stengel und Markus Stamm an Bord. Schatzmeister bleibt Gerhard Eberlein. Da mit dem CSU-Bundestagsabgeordneten Michael Frieser, dem Bezirkstagsabgeordneten Peter Daniel Forster, Schwabachs Oberbürgermeister Matthias Thürauf und...

  • Schwabach
  • 27.05.19
Panorama
Gruppenbild mit den Veranstaltern und den ausgezeichneten Unternehmern.
14 Bilder

Bayerischer Gründerpreis 2018 ist in Nürnberg verliehen worden

NÜRNBERG (pm/jrb) - Im Umfeld der jährlichen UnternehmerKonferenz zeich- neten die bayerischen Sparkassen in Nürnberg bereits zum 16. Mal die Gewinner des Bayerischen Gründerpreises aus. Sie wollen damit zu Innovationsfreude und Entschlossenheit ermutigen und fördern so das Arbeitsplatzwachstum und die regionale Entwicklung in Bayern. „Die Gründungstätigkeit in Deutschland ist immer noch im Tief, dem setzen die bayerischen Sparkassen ihr Engagement für Unternehmensneulinge entgegen. Bayern...

  • Nürnberg
  • 17.07.18
Lokales

Neuer Investor will Wohnungen im Quelle-Areal bauen

NÜRNBERG (nf) - Ein Düsseldorfer Investor hat jetzt das Quelle-Areal in Nürnberg gekauft. Seit 2009 steht das Gebäude leer. Der Immobilienentwickler Gerchgroup will vor allem Wohnungen bauen. Die Stadt ist erleichert und guter Hoffnung, dass nun etwas vorangeht. Gewünscht wäre eine Mischung aus Wohnen, Gewerbe und Wissenschaft. Der bisherige Eigentümer Sonae Sierra hatte ein großes Einkaufszentrum geplant. An dem Gebäude, das teilweise unter Denkmalschutz steht, dürften durchaus...

  • Nürnberg
  • 04.07.18
Lokales
Der Haushaltsausschuss des Bayerischen Landtags hat im Dezember 2016 die 5. Teilbaumaßnahme für Sanierungsarbeiten des Gebäudes der Gruppe Chemie der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg mit Kosten in Höhe von 14,4 Millionen Euro gebilligt. Das Gebäude der Gruppe Chemie befindet sich auf dem Areal der Technischen Fakultät auf dem Erlanger Südgelände.

Kritiker fordern in einem offenen Brief klare Strukuren für die Friedrich-Alexander-Universität

NÜRNBERG/ERLANGEN (nf) - Die Ansiedlung der technischen Fakultäten der Universität in Nürnberg auf dem AEG Areal ließ sich nicht verwirklichen, die Suche nach einem neuen Nürnberger Standort wird fortgesetzt. Statt der ,,Kleinstaaterei" mit 28 Standorten war eigentlich eine Konzentration auf Erlangen und Nürnberg geplant, die Wachstum ermöglichen und Synergien heben sollte. Doch nun wird vermehrt Kritik an der ,,Zwei-Standorte"-Politik laut. Bedenken gegen dieses Vorhaben kommen u.a. von...

  • Nürnberg
  • 22.02.17
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Lokales
Ein prominenteren Standort für einen Wochenmarkt als auf dem Nürnberger Hauptmarkt gibt es wohl kaum. In einer Qualitätsoffensive soll nun ermittelt werden, wie man das Angebot verbessern kann.

Wie kann der Wochenmarkt auf dem Hauptmarkt attraktiver werden?

Qualitätsoffensive der Stadt Nürnberg - Wünsche aller Beteiligten sollen berücksichtigt werden NÜRNBERG (nf) - Kunden, Händler und die Stadt Nürnberg treibt eine Frage um: Wie kann der Wochenmarkt auf dem Hauptmarkt besser werden, wie ist seine Qualität zu heben und seine Zukunft zu sichern? Im Juli 2016 hat Wirtschaftsreferent Dr. Michael Fraas dazu eine Qualitätsoffensive Hauptmarkt gestartet. Momentan werden die nötigen Schritte abgearbeitet, um ein solides Gesamtkonzept zu erstellen....

  • Nürnberg
  • 03.02.17
Anzeige
Lokales
Kultus-Staatsekretär Bernd Sibler (l.), der ein Grußwort hielt, und Dr. Michael Fraas, Geschäftsführer des Forums Wirtschaft & Infrastruktur (r.) verabschiedeten Dr. Dieter Rossmeissl als Geschäftsführer des Forums Kultur.

Europäische Metropolregion Nürnberg beleuchtet den Kunstmarkt

NÜRNBERG (jrb/vs) - Als „Heimat für Kreative“ lädt die Europäische Metropolregion Nürnberg (EMN) jährlich Akteurinnen und Akteure der Kultur- und Kreativwirtschaft zu einem Symposium ein, wobei jeweils eine der elf Teilbranchen im Vordergrund steht, in diesem Jahr lag der Fokus auf dem Kunstmarkt. Mit über 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmern war das 6. Symposium zur Kultur- und Kreativwirtschaft der Europäischen Metropolregion Nürnberg das bislang besucherstärkste Symposium seiner Geschichte....

  • Nürnberg
  • 25.10.16
Freizeit & Sport
Der geschmückte Bärenbrunnen 2016
16 Bilder

Bürgerverein feierte sein 15. Bärenbrunnenfest

Erlenstegen (li) Der Bürgerverein Jobst-Erlenstegen e.V. mit seiner Vorsitzenden Annette Gröschner hat bereits zum 15. Mal zum Bärenbrunnenfest am Platnersberg eingeladen und konnte in diesem Jahr wunderschönes Sommerwetter genießen. Da gefiel es den Kindern im Indianerzelt von Museum im Koffer oder einfach beim Spielen auf der Wiese und die Erwachsenen wurden gut mit Musik von Fred Munker und dem Jonny Pickel Trio unterhalten. Die Ehrenamtlichen des Bürgervereins sorgten wieder für Kaffee...

  • Nürnberg
  • 17.07.16