Panorama

Beiträge zur Rubrik Panorama

Sternlaschmeißer ist Oberfränkisches Wort des Jahres 2019
Einer, der Sternla schmeißt ...

OBERFRANKEN (pm/rr) – „Sternlaschmeißer“ ist das Oberfränkische Wort des Jahres 2019. Das Dialektwort, das den im Hochdeutschen doch eher sperrigen Begriff Wunderkerze bildlich beschreibt, überzeugte die vierköpfige Jury des Bezirks Oberfranken. Bezirkstagspräsident Henry Schramm verkündete das Wort im Bauernhofmuseum Kleinlosnitz. „Sternlaschmeißer ist ein schönes Wort und beschreibt das Gemeinte viel anschaulicher als das hochdeutsche Wort Wunderkerze“, erklärte Bezirkstagspräsident Henry...

  • Oberfranken
  • 12.11.19
v.l.: Norbert Schmidt, Elke Gattenlöhner, Heinz Bieberle, Franz Gsänger

Ehrung für Frankenpartei
Stadt Roth verleiht Ehrenamtsengel an Mitglieder der Partei für Franken

Roth – Die Stadt Roth hat am 9. November im Rahmen der Feierlichkeiten zum zehnjährigen Bestehen der „Partei für Franken“ drei Mitglieder des Ortsverbandes Roth mit dem Ehrenamtsengel ausgezeichnet. Dritter Bürgermeister Heinz Bieberle verlieh die Auszeichnungen an Franz Gsänger, Elke Gattenlöhner und Norbert Schmidt. Die Partei für Franken feierte am Samstag ihr zehnjähriges Bestehen auf einem Jubiläumsparteitag in Roth. Dritter Bürgermeister Heinz Bieberle (CSU) weilte unter den Gästen und...

  • Mittelfranken
  • 11.11.19

HumanistenTag 2020 in Nürnberg
Links - rechts - oben - unten

Der HumanistenTag findet vom 12. - 14. Juni 2020 zum dritten Mal in Nürnberg statt und ist das größte humanistische Festival im deutschsprachigen Raum. Nachdem wir beim letzten Mal das 70-jährige Jubiläum der allgemeinen Erklärung der Menschenrechte gefeiert und kritisch beleuchtet haben, thematisiert das Festival 2020 die Polarisierungstendenzen unserer Gesellschaft und steht unter dem Motto "Links - rechts - oben - unten". Konkrete Themen für Podien, Vorträge und Workshops sollen...

  • Nürnberg
  • 11.11.19
HWK-Geschäftsführer Dr. Bernd Sauer, Brauereichef Georg Rittmayer, Landessieger Elias Rittmayer und HWK-Präsident Thomas Zimmer (von links) freuen sich über den großen Erfolg des Jung-Brauers.
2 Bilder

Elias Rittmayer aus Hallerndorf ist Landessieger im Leistungswettbewerb des Handwerks
Bayerns bester Jung-Brauer kommt aus Oberfranken

HALLERNDORF (hwk/rr) – Sein Vater war schon Brauer, sein Großvater ist es noch: Damit war Elias Rittmayer aus Reinhardshofen im Landkreis Neustadt an der Aisch-Bad Windsheim seine berufliche Zukunft eigentlich schon in die Wege gelegt. Doch der 20-Jährige sei in jeder Hinsicht „die absolute Ausnahme“, betont sein Chef Georg Rittmayer von der gleichnamigen Brauerei in Hallerndorf immer wieder. Elias besuchte die Realschule, wechselte dann aufs Friedrich-Alexander-Gymnasium in Neustadt an der...

  • Landkreis Forchheim
  • 09.11.19
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Jazzensemble „Franziskus“.

Lichtkunst im Park an der Klosterstraße
LICHT AN! Forchheim

FORCHHEIM (pm/rr) – Wenn es draußen immer dunkler wird, ist die Zeit gekommen für die Kunstaktion „LICHT AN! Forchheim“: Die Kulturbeauftragte der Stadt Forchheim, Katja Browarzik, lädt vom 8. bis 17. November fünf junge Kunstschaffende aus der Metropolregion Nürnberg ein, den kleinen Park an der Klosterstraße in Forchheim zu illuminieren. Mitwirkende Künstler sind: Robert Enderwitz, Katharina Heubner, Susan Helen Miller, Marianne Vordermayr und Jan Vormann. Kuratiert wird die Ausstellung von...

  • Forchheim
  • 08.11.19
Anzeige
2 Bilder

Die Großhabersdorfer CSU wählte ihren Bürgermeisterkandidaten und ihre Gemeinderatsliste
Bezirksrat Thomas Zehmeister (CSU) möchte in Großhabersdorf Bürgermeister werden

„100%!“, konnte Wahlleiter Landrat Matthias Dießl für Thomas Zehmeister verkünden. Damit darf der 42-jährige zweifache Familienvater erneut für die Großhabersdorfer CSU für das Amt des ersten Bürgermeisters kandidieren. Zehmeister, der die CSU-Gemeinderatsfraktion bereits seit 12 Jahren als deren Sprecher vertritt und dem Fürther Kreistag seit der letzten Periode angehört, sieht sich bestens für dieses Amt gewappnet. Vor allem auch seine Arbeit als ehrenamtliches Mitglied des Mittelfränkischen...

  • Bayern
  • 08.11.19
Noch tragen die Tollitäten Zivil: In der Mitte der ersten Reihe neben ihren beiden Hofdamen das Kinderprinzenpaar Lucy I. und David I.. Neben ihm die Jugend-Markgräfin Chantal und ihre beiden Schwestern (von links).
In der zweiten Reihe hinter Lucy das Brucker Prinzenpaar Eva I. und Phillipp I.. Daneben das Markgrafenpaar Natalie und Viaceslav mit Hofstaat. (von links).
4 Bilder

Neue Prinzenpaare und Markgrafen vorgestellt
Erlanger Faschingsvereine starten in die 5. Jahreszeit

ERLANGEN (rr) – Am Samstag, 16.November beginnt für die Brucker Gaßhenker die 5. Jahreszeit. Eine Stammtisch-Idee im Jahr 1970 entwickelte sich im Laufe der Jahre zu einem Großereignis im Raum Erlangen/Nürnberg. 50 Jahre sind ein schöner Anlass, kräftig zu feiern. Die traditionelle Narrendämmerung beginnt um 20:11 Uhr im Redoutensaal in Erlangen mit tänzerischen Kostproben aus dem neuen Programm 2020. Dazu werden Aktive für Ihr Engagement und langjährige Mitgliedschaft geehrt. Noch gibt es...

  • Erlangen
  • 07.11.19
Bürgermeister Thomas Zwingel bei der Übergabe der Ehrenpatenschaftsurkunde an die Familie Schmidt aus Zirndorf. �

Großfamilie zu Besuch im Rathaus
Bundespräsident steht Pate

ZIRNDORF (pm/ak) – Der Bundespräsident, Frank-Walter Steinmeier, übernimmt traditionell für jedes 7. geborene Kind einer Familie die Ehrenpatenschaft. Bürgermeister Thomas Zwingel übergab stellvertretend die Urkunde an Familie Schmidt für die 9 Monate alte Juna. Reiner und Katrine Schmidt sind im wahrsten Sinne des Wortes eine Großfamilie. Im Januar wurde die kleine Juna geboren, das 7. Kind in der Familie. Stellvertretend für den Bundespräsidenten übergab Bürgermeister Thomas Zwingel der...

  • Landkreis Fürth
  • 06.11.19
Dr. Doron Rabinovici stellt sein Buch „Andernorts“ vor.�

Lesung und Gespräch mit Doron Rabinovici
„Andernorts“ in Fürth

FÜRTH (pm/ak) – Am Donnerstag, 14. November 2019 (19 Uhr), liest der österreichische Schriftsteller Doron Rabinovici aus seinem Buch „Andernorts“ im Jüdischen Museum Franken. Er würfelt die Verhältnisse in einer jüdischen Familie gründlich durcheinander, deckt ihre alten Geheimnisse auf und beobachtet sie bei neuen Heimlichkeiten. Dabei geht es immer um Herkunft, Identität und Zugehörigkeit. Was bedeutet Jüdischsein im heutigen Europa? Wie geht man heute mit Antisemitismus oder der Schoa...

  • Fürth
  • 06.11.19
Marlies Bernreuther (vorne Mitte) freut sich zusammen mit den Klinikclowns.

Geld stammt vom Sommerevent "Pyraser Kinderlachen"
Pyraser Landbrauerei spendet 10.000 Euro für Klinikclowns

THALMÄSSING (pm/vs) - Große Freude beim „Clownprojekt e.V.“: Dieser Tage hat es von der Inhaberin der Pyraser Landbrauerei, Marlies Bernreuther, einen Scheck in Höhe von 10.000 Euro überreicht bekommen. Die stolze Simme ist bei der beliebten Veranstaltung „Pyraser Kinderlachen“, die im August auf dem Brauereigelände stattgefunden hatte, zusammen gekommen. Im Rahmen eines erlebnisreichen und spannenden Tages konnten die Mädchen und Buben auch auf Schatzsuche gehen. Für jede Schatzkarte, die...

  • Landkreis Roth
  • 06.11.19
Bundeskabinett beschließt Verbot von Plastiktüten.
2 Bilder

Verstöße können mit Bußgeld bis zu 100.000 Euro geahndet werden ++ Fakten im Überblick
Bundeskabinett beschließt Verbot von Plastiktüten – mit Ausnahmen!

REGION (pm/nf) - Das Bundeskabinett hat heute auf Vorschlag von Bundesumweltministerin Svenja Schulze ein Verbot von Plastiktüten auf den Weg gebracht. Der Gesetzentwurf sieht vor, dass Plastiktüten mit einer Wandstärke unter 50 Mikrometer künftig verboten werden. Ausnahmen gibt es für sogenannte Hemdchenbeutel, da deren Verbot derzeit eher zu mehr als zu weniger Verpackungsabfällen führen würde. Schulze: „Plastiktüten sind der Inbegriff der Ressourcenverschwendung: Sie werden aus Rohöl...

  • Nürnberg
  • 06.11.19

Buß- und Bettag soll in Gemeinden mit überwiegend evangelischer Bevölkerung arbeitsfreier Tag werden
„Die Franken“ wollen den Buß- und Bettag als arbeitsfreien Feiertag wieder einführen

Lauf - Die Partei für Franken – DIE FRANKEN fordert den Buß- und Bettag in Bayern als arbeitsfreien Feiertag in Gemeinden mit überwiegend evangelischer Bevölkerung wieder einzuführen. 327 Gemeinden in Franken würden profitieren. Andreas Brandl, stellvertretender Vorsitzender der „Partei für Franken“ fordert den Buß- und Bettag ab 2021 als arbeitsfreien Feiertag in Gemeinden mit überwiegend evangelischer Bevölkerung einzuführen. Im Jahr 1994 wurde beschlossen, den Buß- und Bettag für die damals...

  • Mittelfranken
  • 06.11.19
10 Bilder

„Wir wollten frei sein und diese Freiheit uns selbst verdanken.“
Der Warschauer Aufstand 1944 und seine Pfadfinderpost

75jähriges Jubiläum und 35 Jahre Deutsch-Polnische Pfadfinder/ innenkontakte Nach einjähriger Vorbereitung konnte durch den Pfadfinder-Fördererkreis Nordbayern e. V. das Bildungsprojekt und die Ausstellung „Wir wollten frei sein und diese Freiheit uns selbst verdanken. Der Warschauer Aufstand 1944 und seine Pfadfinderpost - 75jähriges Jubiläum und 35 Jahre Deutsch-Polnische Pfadfinder/ innenkontakte“ in der Stadtbibliothek eröffnet werden. Grußworte sprachen Herr Adrian La Salvia (Leiter...

  • Erlangen
  • 06.11.19
v.l. Geschäftsführer Sven Oelkers begrüßt den neuen leitenden Oberarzt Dr. med. Andreas Langenbach
2 Bilder

Dr. med. Andreas Langenbach arbeitet wieder in Forchheim
Neuer Oberarzt am Klinikum Forchheim-Fränkische Schweiz

FORCHHEIM (fs/rr) – Am 1. Oktober hat Dr. med. Andreas Langenbach seine Stelle als leitender Oberarzt am Klinikum Forchheim-Fränkische Schweiz angetreten. Der 41-Jährige hat bereits als Assistenzarzt zwischen 2007 und 2011 am Forchheimer Klinikum gearbeitet, später dann als Fach- und schließlich Oberarzt in der unfallchirurgischen Abteilung des Universitätsklinikums Erlangen unter Prof. Dr. Friedrich Frank Hennig. Die Perspektive sich in einer leitenden Position weiter zu entwickeln und...

  • Forchheim
  • 05.11.19
Deutsche Post Glücksatlas: Franken belegt einen sehr guten vierten Platz im Ranking.
2 Bilder

Ergebnisse des Deutsche Post Glücksatlas 2019
Darum sind Franken zufriedener und gesünder als andere!

NÜRNBERG (pm/nf) - Noch nie war die Lebenszufriedenheit der Deutschen so hoch wie 2019. Sie liegt aktuell bei 7,14 Punkten auf einer Skala von 0 bis 10. Damit wird das Ergebnis von 7,05 Punkten aus dem Vorjahr um 0,09 Punkte verbessert. Franken belegt einen sehr guten vierten Platz im Ranking – einen Platz vor Bayern Süd. Die glücklichsten Deutschen leben  – wie schon in den vergangenen Jahren –  in Schleswig-Holstein. „Zum Spitzenwert in der Zufriedenheit tragen die anhaltend gute...

  • Nürnberg
  • 05.11.19
Der  renommierte Dirigent Michael Hofstetter übernimmt als Intendant die Internationalen Gluck Festspiele.
2 Bilder

Dirigent Michael Hofstetter folgt auf Rainer Mennicken als Intendant der Gluck-Festspiele
Internationale Gluck-Festspiele im Aufwind

NÜRNBERG (pm/nf) - Nach dem Ende einer fulminanten Festspielsaison mit 30 Aufführungen in der Europäischen Metropolregion Nürnberg, die die Besucherzahlen auf mehr als 9.000 nahezu verdoppelt und über Rundfunkübertragungen ca. 1,8 Millionen Hörer für das Werk Christoph Willibald Glucks begeistert hat, übergab Intendant Rainer Mennicken sein Amt zum 1. Oktober 2019 an Michael Hofstetter. „Wir sind dankbar für das herausragende Engagement von Rainer Mennicken, das die Gluck-Festspiele...

  • Nürnberg
  • 31.10.19
Christian Greiner, Eigentümer und Aufsichtsratsvorsitzender der Rudolf WÖHRL SE, sowie das Unternehmerehepaar Dagmar Wöhrl und Hans Rudolf Wöhrl (beide Stiftungsräte der Emanuel Wöhrl Stiftung, v.l.).

Dagmar Wöhrl: 100.000 Lose für den guten Zweck
Große Weihnachtsaktion der Emanuel Wöhrl Stiftung

NÜRNBERG (pm/nf) - Die Emanuel Wöhrl Stiftung plant den nächsten Schritt in ihrer weltweiten Hilfsarbeit: Um ihre Projekte zugunsten von Kindern und Jugendlichen in Armut und Not nachhaltig zu fördern und auszuweiten, veranstaltet die Stiftung in der diesjährigen Vorweihnachtszeit eine riesige Tombola mit attraktiven Preisen. Dazu sollen 100.000 Lose an Kunden des Modehauses WÖHRL, das exklusiv als Kooperationspartner für die Aktion fungiert, verkauft werden. Die Lose werden ab dem 2....

  • Nürnberg
  • 31.10.19
Alle 58 neuen Ordensträgerinnen und Ordensträger mit dem Bayerischen Ministerpräsidenten Dr. Markus Söder (Bildmitte) und seiner Gattin Karin Baumüller-Söder (rechts vor ihm).
12 Bilder

Ausgezeichnet, diese Franken!
MarktSpiegel zeigt die neuen Träger des Bayerischen Verdienstordens

FRANKEN (pm/ak) – 58 herausragende Persönlichkeiten, darunter neun aus der Region, hat Ministerpräsident Dr. Markus Söder im Antiquarium der Münchner Residenz mit dem Bayerischen Verdienstorden ausgezeichnet. Zehn von ihnen kommen aus Mittelfranken! Markus Söder: „Der Bayerische Verdienstorden ist eine ganz exklusive Auszeichnung. Mit ihm ehren wir das vielfältige Engagement von großartigen Menschen, die Bayern einzigartig machen. Bekannte Sportler, Künstler und Wissenschaftler sind die...

  • Nürnberg
  • 31.10.19
Der fränkischen Heimat mit Leib und Seele verbunden: Siegfried Balleis (l.) und Gerd Aufmkolk am Schloss Atzelsberg.
Foto: © Uwe Müller
2 Bilder

Der Förderverein Regionalpark Pegnitz-Rednitz-Regnitz e.V.
Menschen die Heimat näherbringen

REGION (mue) - Des Menschen Wohlsein liegt grundsätzlich auch in seinen eigenen Wurzeln begründet. Und diese Wurzeln bedeuten Heimat. Umkehrschluss: In der Heimat fühlen sich die meisten Menschen am wohlsten. Dieser Fakt ist die Grundlage für die Arbeit des im Jahr 2014 gegründeten Fördervereins Pegnitz-Rednitz-Regnitz e.V., der es sich zur Aufgabe gemacht hat, den Bewohnern der Region von Forchheim im Norden bis ins Fränkische Seenland im Süden eben die eigene Heimat näherzubringen. Erster...

  • Erlangen
  • 30.10.19
8 Bilder

Gemeinsam LAUF(en) – Ein bunter Nachmittag im Zeichen der Integration

Lauf - Unter diesem Motto lud die Stadt Lauf zu einer gut besuchten Integrationsveranstaltung in der Stadtbücherei ein. Nach der Begrüßung durch Bürgermeister Benedikt Bisping übernahm die Röthenbacherin Donja Dotzler die Moderation. Das vielseitige Nachmittagsprogramm mit Musik, Tanz und bewegenden Lebensgeschichten von Lauferinnen und Laufer mit Migrationshintergrund hatten das Team des städtischen Sozialamts und die Integrationsbeauftragte Servet Mimaroglu vorbereitet. Das „Bimbela vo Laff„...

  • Nürnberger Land
  • 30.10.19
52 Bilder

Ludwig-Erhard-Preis 2019 für Dr. Daniel Blaseg
Crowdfunding steht für soziale Marktwirtschaft

FÜRTH (pm/ak) – Zur Erinnerung an Ludwig Erhard verleiht der Initiativkreis seit 2003 jährlich den „Fürther Ludwig-Erhard-Preis“, mit dem wirtschafts- und sozialwissenschaftliche Dissertationen ausgezeichnet werden, deren Erkenntnisse sich in Wirtschaft und Gesellschaft nutzbringend umsetzen lassen. Seit 2007 wird der Preis auch als Preis für Ökonomie in der Metropolregion Nürnberg ausgewiesen. Nach der Begrüßung der rund 500 Ehrengäste durch Evi Kurz, Vorsitzende des...

  • Fürth
  • 29.10.19
v.l. Pastoralreferent Dietmar Denzler, Juliane Bär, Erika Schneider, Elisabeth Wölfel, Gertrud Herbst, Renate Herzog, Sandra Roth, Elvira Weber, Anita Klier und Pfarrer Ulrich Bahr

Entsendungsfeier des ökumenischen Besuchsdienstes mit Übergabe der Zertifikate
Zeit schenken – Sinn spüren

FORCHHEIM (fs/rr) – Mit einem Entsendungsgottesdienst in der Kapelle des Klinikums wurden acht Ehrenamtliche gefeiert, die mit dem Auftrag, den Patienten ein Gesprächspartner zu sein, in das Krankenhaus entsandt wurden. Alle haben einen Kurs der katholischen und evangelischen Klinikseelsorge erfolgreich absolviert. Die Gesprächsangebote sind freiwillig, nicht konfessions- oder religionsgebunden und unterliegen der Schweigepflicht. Gesundheit von Seele und Körper In seiner Ansprache spannt...

  • Forchheim
  • 28.10.19
33 Bilder

Elbe 1 in Cuxhaven
Das Feuerschiff auf Helgoland

Ein Besuch auf der Elbe 1 auf Helgoland Meine Enkelin lernte im September im Zug auf der Fahrt nach Cuxhaven das Ehepaar Steiner kennen. Josef Karl Steiner ist hauptberuflich Journalist und moderiert Privat-TV am Mittelrhein und im Westerwald. Seine Freizeit verbringt er aber als ehrenamtlicher Kapitän auf dem Feuerschiff Elbe 1 mit seiner Frau, die aus Liebe zu ihm auch das Kapitänspatent gemacht hat. Nun waren sie auf dem Weg nach Cuxhaven zur Alten Liebe, wo das Museumsschiff seinen...

  • Bayern
  • 25.10.19

Laufer Jugendrotkreuz feiert 25. Geburtstag

Jugendrotkreuz Lauf feiert 25 Jahre (nach Wiedergründung) mit Auszeichnungen für die Gruppenleiter Lauf - Nach mehrjähriger Pause wurde das Jugendrotkreuz Lauf durch die Bereitschaftsmitglieder Thomas Brase, Michael Henschel, Walter Felme und Karl Ehrlich am 8. Oktober 1994 mit einer Feier im damals neugebauten Rotkreuz Haus, Henri-Dunant-Straße, wiedergegründet. Grund genug, das Jubiläum jetzt gebührend zu feiern. Für den örtlichen Leiter der Jugendarbeit, Karl Ehrlich, die Inhalte der...

  • Nürnberger Land
  • 24.10.19

Beiträge zu Panorama aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.