Panorama

Beiträge zur Rubrik Panorama

Doppelt so viele Patentanmeldungen wie im Bundesdurchschnitt
Oberfranken weit vorne bei Patentanmeldungen

OBERFRANKEN (pm/rr) – Wo sind die innovativen bayerischen Unternehmen zu Hause? In Oberbayern? Nein, in Ober- und Mittelfranken sowie in der Oberpfalz, so die Ergebnisse des neu erschienenen IHK-Reports "Patente in Bayern 2019". Hier schneiden die Unternehmen im Einzugsgebiet der IHK für Oberfranken Bayreuth besonders positiv ab. "Längst hat sich unser Wirtschaftsraum zu einem wichtigen Innovationsstandort entwickelt", gibt sich Gabriele Hohenner, Hauptgeschäftsführerin der IHK für Oberfranken...

  • Oberfranken
  • 26.04.19
Die bunten Trachten der Fränkischen Schweiz fallen bei jedem Trachtenmarkt sofort positiv auf.
5 Bilder

Einkaufen, vergleichen, fachsimpeln: am 4. und 5. Mai ist Trachtenmarkt
Bekenntnis zur Heimat: Farbenfroher Markt für Trachtenfans in Frensdorf

FRENSDORF/FORCHHEIM (pm/rr) – Den 4. und 5. Mai sollten sich Trachtenfans freihalten – dann findet im Bauernmuseum Bamberger Land in Frensdorf der 21. Oberfränkische Trachtenmarkt statt. Es war eine Forchheimer Erfolgsgeschichte: 1997 zog der Kunreuther Trachtenmarkt auf den Forchheimer Rathausplatz und nannte sich unter der Schirmherrschaft des damaligen Bezirkstagspräsidenten von Oberfranken, Edgar Sitzmann, nun „Oberfränkischer Trachtenmarkt“. Seit 2008 ist der Markt im Bauernhofmuseum...

  • Forchheim
  • 26.04.19
Die erste Flasche des Veitsbronner Rotweins erhielt Altbürgermeister Peter Lerch (2. v.r.) anlässlich seines 70. Geburtstags aus den Händen von Bürgermeister Marco Kistner (rechts), wozu auch Partnerschaftsbeauftragter Peter Greller und Partnerschaftsvereinsvorsitzender Günther Hofer (links) gratulieren.

Weinlage nach fränkischem Ort benannt
Veitsbronn liegt auch in Italien

VEITSBRONN (pm/ak) - Veitsbronn findet sich nicht nur im Landkreis Fürth, sondern seit kurzem auch mitten in der Toskana. Als Lage in einem Weinberg der italienischen Gemeinde Sovicille nahe Siena ist „Veitsbronn“ nun auch Heimat eines vorzüglichen Chianti.Die erste Flasche des Veitsbronner Rotweins erhielt Altbürgermeister Peter Lerch (2. v.r.) anlässlich seines 70. Geburtstags aus den Händen von Bürgermeister Marco Kistner (rechts), wozu auch Partnerschaftsbeauftragter Peter Greller und...

  • Landkreis Fürth
  • 26.04.19
Besuch aus China: Der Parlamentsabgeordnete Renguo Huang (mitte), Rechtsanwalt Thomas Lask (links) und Oberbürgermeister Thomas Jung sprachen über Chancen und die Intensivierung der Handelsbeziehungen.

Chinesischer Abgeordneter zu Gast im Rathaus
Welthandel war Thema in Fürth

FÜRTH (pm/ak) - Oberbürgermeister Thomas Jung hat Renguo Huang, Mitglied des chinesischen Parlaments (Nationaler Volkskongress) und Vorsitzender der europäisch-chinesischen Gesellschaft für internationalen Handel, im Rathaus empfangen. Bei einem gemeinsamen Gespräch erörterte er mit dem chinesischen Parlamentsabgeordneten und dem Fürther Rechtsanwalt Thomas Lask die Perspektiven einer Intensivierung der Handelsbeziehungen zwischen China und der Region Fürth. Dabei wies der Abgeordnete Huang...

  • Fürth
  • 25.04.19
Holen den ersten Spargel aus der Erde: Gesundheitsministerin Melanie Huml, der Landtagsabgeordnete Holger Dremel, Spargelprinzessin Christina I., Landrat Johann Kalb und Regierungspräsidentin Heidrun Piwernetz (vordere Reihe von links).
2 Bilder

Großer Bahnhof in Hirschaid
Gesundheitsministerin Melanie Huml eröffnete Spargelsaison

HIRSCHAID (rr) – Bei strahlendem Sonnenschein hat die Spargelerzeugergemeinschaft Hirschaid um Hans Ott und Alois Büttel die oberfränkische Spargelsaison eröffnet. Die meisten Politiker kannten den Termin und hatten ihn sich lange vorgemerkt. Erstmals dabei waren die oberfränkische Regierungspräsidentin Heidrun Piwernetz und der Landtagsabgeordnete Holger Dremel (CSU). Viel länger als der eigentliche Spargelstich dauerten die Grußworte. Jeder konnte zu diesem Edelgemüse etwas sagen, lobte...

  • Oberfranken
  • 24.04.19
Von links nach rechts: Ulrich Först (Hüttenmeister der Dombauhütte Bamberg), Jürgen König (Behördenleiter des Staatlichen Bauamts Bamberg), Bayerns Bauminister Dr. Hans Reichhart.

Bayerns Bauminister Dr. Hans Reichhart: Dombauhütten sind in Stein gemeißeltes Kulturerbe Bayerns
Dombauhütten sind Immaterielles Kulturerbe

BAMBERG (pm/rr) – Die staatlichen Dombauhütten der Dome zu Bamberg, Regensburg und Passau wurden in das bundesweite UNESCO-Verzeichnis des Immateriellen Kulturerbes aufgenommen. Für Bayerns Bauminister Hans Reichhart ist die Auszeichnung mehr als ein Symbol: „Das Handwerk der Dombauhütten hat eine lange Tradition in Bayern. Sie bewahren das Kulturerbe Bayerns und geben es an die nächste Generation weiter. Auf diese Weise lebt in ihnen die Tradition ihrer mittelalterlichen Vorbilder...

  • Oberfranken
  • 23.04.19
Der bayerische Innenminister Joachim Herrmann (links) vertrat den Schirmherren des Festkommers, Ministerpräsident Dr. Markus Söder. Auch Landrat Matthias Dießl (mitte) zählte zu den Ehrengästen.

Großer Festkommers mit Innenminister Herrmann
150 Jahre Freiwillige Feuerwehr Langenzenn

LANGENZENN (pm/ak) - Unter dem Motto „Gott zur Ehr‘, 150 Jahre Feuerwehr“, fand vor kurzem, mit einem Festgottesdienst in der Stadtkirche, der Festakt zum Jubiläum statt. Nach dem Gottesdienst, der von den beiden Dekanen Friedrich Schuster, Andrè Hermany und dem Gottesdienstteam um Pfarrer und Feuerwehrseelsorger Christian Wolfram gestaltet wurde, konnten die Jubelwehr, sowie die zahlreich erschienenen Gäste und Besucher die Grußworte von Innenminister Joachim Herrmann entgegennehmen. Er kam...

  • Landkreis Fürth
  • 17.04.19
Kreuze prägen die Landschaft Österreichs
2 Bilder

Blankes Entsetzen in Europa: Österreich nimmt Evangelischen den Karfreitag als Feiertag
Österreich, beliebtes Reiseland der Deutschen, macht zur Zeit in Europa auf unrühmliche Art auf sich aufmerksam.

Den Evangelischen, (eigentlich allen Christinnen und Christen) in Österreich wurde der Karfreitag als gesetzlicher Feiertag genommen. Durch die neue Regelung der österreichischen Bundesregierung unter der Leitung von Bundeskanzler Sebastian Kurz wird den Evangelischen der Karfreitag als Feiertag genommen. Evangelische müssen nun einen Urlaubstag nehmen, um am Karfreitag den Gottesdienst besuchen zu können, Michael Bünker, Bischof der Evangelischen Kirche A.B. in Österreich wie auch die...

  • Fürth
  • 17.04.19
Der Seemanns-Chor Nürnberg zeigte sein Talent am Tag der älteren Generation. Das Publikum war sichtlich begeistert und sang frohen Herzens mit.
3 Bilder

Tag der älteren Generation in der Paul-Metz-Halle
Seemanns-Chor singt für Zirndorfer Seniorinnen und Senioren

ZIRNDORF (pm/ak) - Auch in diesem Jahr hatte die Stadt Zirndorf wieder zum „Tag der älteren Generation“ in die Paul-Metz-Halle eingeladen. Bürgermeister Thomas Zwingel, der durch den Nachmittag führte, freute sich sehr über die vielen Besucher. Städtische Mitarbeiter und 18 Schülerinnen und Schüler der Zirndorfer Mittelschule hatten den Saal liebevoll vorbereitet und dekoriert. Sie bedienten am Nachmittag die Gäste.Für beste Unterhaltung sorgte das dreistündige Bühnenprogramm. Stargäste...

  • Landkreis Fürth
  • 16.04.19
Frühjahrsputz im Landkreis Fürth: Bürgermeister Leonhard Eder (vorne, 3.v.l.) und Landrat Matthias Dießl (links dahinter) bedankten sich bei den zahlreichen Helfern in Tuchenbach – insgesamt waren etwa 1800 Helfer bei der Aktion Saubere Landschaft unterwegs.
2 Bilder

Frühjahrsputz im Landkreis Fürth
„Aktion Saubere Landschaft“

REGION (pm/ak) - Zur „Aktion Saubere Landschaft 2019“ haben sich im Landkreis Fürth rund 1800 Bürgerinnen und Bürger getroffen, um gemeinsam in ihren Städten und Gemeinden Wälder und Wiesen zu reinigen. Die Bilanz der mehrstündigen Sammlung kann sich sehen lassen. „Ich danke allen 14 Landkreisgemeinden, dass sie sich jedes Jahr an der Aktion beteiligen. Mit insgesamt 1800 Teilnehmern waren mehr Sammler als im letzten Jahr unterwegs - das ist die gute Nachricht. Gleichzeitig mussten jedoch...

  • Landkreis Fürth
  • 16.04.19
28 Bilder

Tipp für den Osterausflug
Kirschblüte am Kalchreuther Felsenkeller

Die Frühlingssonne hat die Kirschblüten hervorgezaubert. Der Kalchreuther Felsenkeller blüht und liefert den Bienen wertvolle Nahrung. Ein Imker-Stand ermöglicht dem Imker eine gute Sicht auf die Tätigkeit seiner Völker. Der permanente IVGG-Wanderweg führt zur Gaststätte im Felsenkeller, der Panoramaweg nach Kalchreuth oder in der anderen Richtung zu den Wolfsfeldener Wiesen geht ebenfalls daran vorbei. Eine schöne Möglichkeit für den Osterhasen, dort seine Eier zu verstecken! Heute...

  • Nürnberg
  • 15.04.19
Der Ausstellungskatalog von Daniel Hess und Markus Prummer
2 Bilder

Ausstellungseröffnung vor Ostern
Helden Märtyrer Heilige

Vor über 500 Teilnehmern wurde gestern die neue Sonderausstellung des Germanischen Nationalmuseums mit mittelalterlichen Exponaten eröffnet. Ehrengast war der ehemalige bayerische Ministerpräsident Beckstein mit Gattin. Die Bilder zeigen den Ausstellungskatalog und die "Heldenreise des Menschen" vom Ende der Ausstellung. Eröffnet wird mit der Schöpfung und der Darstellung des Lebens Jesu im Typus einer Heldenreise zur Erlösung der Menschheit. Sehr interessant ist ein kahler Raum, in den der...

  • Nürnberg
  • 11.04.19
v.li.: Johannes Panse, 2. Vorsitzender des ADFC Nürnberg, Alexander Eglmaier, Regionssekretär des DGB Mittelfranken, Dr. Jürgen Brandstetter, Geschäftsführer der Firma Lebkuchen-Schmidt, Dr. Peter Pluschke, Umweltreferent der Stadt Nürnberg, Claudia Knoblich, Kfm. Leitung und Vorstandsmitglied der Firma Lebkuchen-Schmidt, Norbert Kettlitz, AOK-Direktor in Mittelfranken und Matthias Werner, Geschäftsführer der vbw Bezirksgruppe Mittelfranken, gaben gemeinsam den Startschuss für die Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“ 2019.

AOK und ADFC rufen vom 1. Mai bis 31. August zur Gesundheitsinitiative auf
„Mit dem Rad zur Arbeit“ startet wieder

Der Countdown für die Fahrradsaison läuft: Mit den Temperaturen steigt auch die Lust, fleißig in die Pedale zu treten, Kilometer zu sammeln und damit der Gesundheit etwas Gutes zu tun. Dazu motiviert die Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“ auch dieses Jahr – und das bereits zum 19. Mal. „Mit unserer Initiative zeigen wir, wie einfach es ist, sich fit und gesund zu halten: Das Fahrrad für den täglichen Arbeitsweg einzusetzen ist die perfekte Möglichkeit, ganz nebenbei mehr Bewegung in den Alltag zu...

  • Nürnberg
  • 10.04.19
Wilhelm Daum, OB Thomas Jung, Landrat Matthias Dießl und Siegfried Balleis (v.l.n.r.) bei der Vorstellung des „Metz Moovers“, für den übrigens keine Helmpflicht besteht.
Foto: © Uwe Müller
3 Bilder

Fränkisches Qualitätsprodukt mit Zulassung für Straßen und Radwege
E-Scooter „Made in Zirndorf“!

FÜRTH / ZIRNDORF (pm/mue) - Einfach zu bedienen, umweltfreundlich, praktisch und leicht zu verstauen: So könnte man den ersten offiziell für Straßen und Radwege zugelassenen E-Scooter beschreiben. Landrat Matthias Dießl konnte ihn zusammen mit Fürths Oberbürgermeister Dr. Thomas Jung und Prof. Dr. Siegfried Balleis, Sonderbeauftragter der Bundesregierung für das „Sofortprogramm Saubere Luft 2017-2020“ testen. Im Sportpark Ronhof präsentierten Wilhelm Daum von der daum electronic gmbh und...

  • Fürth
  • 10.04.19
Gut gelaunt präsentieren sich Harald Pohl (l.) und der neue Vorstand zusammen den Beisitzern und Volker Bauer (3.v.r.) und Cornelia Griesbeck (r.)

1. Vorsitzender Harald Pohl wurde einstimmig wiedergewählt
CSU Schwanstetten hat einen neuen Vorstand

SCHWANSTETTEN (pm/vs) - Mit alten und neuen Gesichtern präsentiert sich die Vorstandschaft der CSU Schwanstetten. Im Rahmen der aktuellen Hauptversammlung fanden aber nicht nur Wahlen statt, sondern es wurde auch die Gelegenheit genutzt, langjährigen Mitgliedern für ihre Treue zu danken. Große Freude bei Harald Pohl. Er wurde einstimmig in seinem Amt als 1. Vorsitzender bestätigt. Ebenso alle Stimmen bekamen sein Stellvertreter Markus Hönig sowie Schatzmeister Harald Oberfichtner. Als...

  • Landkreis Roth
  • 09.04.19
Produktionsleiter Joachim Rötzsch (li.), Rolf Bidner (2.v.li.), Geschäftsführer der Werkstatt, und der Werkstattrat Rainer Faltermeier (3.v.re.) bedankt sich für die großzügige Unterstützung bei den Vorstandsmitgliedern der Wohnungsgenossen-schaft Roland Breun (3.v.li.), Gerhard Blank (2.v.re.) sowie Gerhard Niedermann (re.).

Wohnungsgenossenschaft unterstützt soziale Projekte
2.500 Euro für Dambacher Werkstätten

FÜRTH (pm/ak) - Die Wohnungsgenossenschaft Fürth-Oberasbach eG bleibt ihren sozialen Wurzeln treu. Sie unterstützen und fördern regelmäßig gemeinnützige Projekte in der Region. „Wir haben einen sozialen Auftrag“, so der geschäftsführende Vorstand Roland Breun, „bei uns steht der Mensch im Mittelpunkt“. Und diese Firmenphilosophie kommt den Beschäftigten der Dambacher Werkstätten, eine Einrichtung der Lebenshilfe Fürth, zugute. Sie erhalten eine Spende über 2.500 Euro. Damit werden zwei...

  • Fürth
  • 05.04.19
Bürgermeister Thomas Zwingel, Thomas Rohlederer (Steuerungsgruppe Fairtrade), Vorstandsmitglied Adolf Dodenhöft und Zirndorfer Geschäftsstellenleiter Matthias Prießnitz von der Sparkasse Fürth bei der Übergabe der Fairtrade-Fußbälle an die Rektoren der Zirndorfer Schulen. 

Fairtrade-Bälle für Zirndorfer Schulen
Sparkasse Fürth fördert Projekt

ZIRNDORF (pm/ak) - Endlich sind sie da, die Fairtrade-Fußbälle für die Zirndorfer Schulen. Ganz wie es sein soll, natürlich in den Stadtfarben weiß, rot und grün. Beim Wissenschaftstag der Metropolregion Nürnberg im letzten September wurde angeregt, für alle Gemeinden Fairtrade-Fußbälle herzustellen. Damit soll der Fairtrade-Gedanke weiter ausgebaut werden und die Schüler haben auch etwas davon. Bürgermeister Thomas Zwingel zeigte damals sofort großes Interesse. Kurz vor Weihnachten nahm...

  • Landkreis Fürth
  • 05.04.19
Neues Vorstandsmitglied beim Diakonischen Werk Fürth: Stephan Butt verantwortet seit Anfang April die Sozialen Dienste. Er kommt von der Diakonie Rhein-Kreis Neuss.

Stephan Butt verantwortet die Sozialen Dienste
Neu im Vorstand der Diakonie Fürth

FÜRTH (pm/ak) - Stephan Butt ist seit 1. April Vorstandsmitglied des Diakonischen Werkes Fürth. Der 48-jährige Diplom-Sozialarbeiter ist Nachfolger von Ulla Dürr, die Ende März in den Ruhestand verabschiedet worden ist. Stephan Butt wird beim Fürther Wohlfahrtsverband künftig die Sozialen Dienste verantworten. Zugleich hat er die Bezirksstellenleitung inne. Er vertritt damit das Diakonische Werk Fürth in politischen Gremien und sorgt als Bindeglied zwischen Kirche und Diakonie für ein...

  • Fürth
  • 05.04.19
Foto: © Janina Dierks / stock.adobe.com

Ab sofort wieder täglich geöffnet
Frühlingsboten im Aromagarten

ERLANGEN (pm/mue) - Der Aromagarten der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) hat seit dieser Woche wieder täglich von 8.00 bis 18.00 Uhr geöffnet (Palmsanlage). Pünktlich zum Frühjahr ist der Garten für die Besucher der neuen Saison vorbereitet. In diesem Jahr wurde der Teich in der Mitte des Gartens abgelassen und ausgebaggert; auf diese Weise sammeln sich nicht zu viele Nährstoffe im Wasser an und die Wasserfläche bleibt frei. Die ersten Besucher des zirka 1ha großen...

  • Erlangen
  • 04.04.19
Erfolg auf ganzer Linie für das Volksbegehren ,,Artenschutz - Rettet die Bienen": Die Bayerische Landesregierung wird den Vorschlag des Volksbegehrens unverändert umsetzen.

Vorschlag des Volksbegehrens ,,Rettet die Bienen" wird umgesetzt
Großes Versöhnungsgesetz zum Thema Artenschutz angekündigt

REGION (nf) - Wie Ministerpräsident Markus Söder (CSU), Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger (Freie Wähler) zusammen mit den beiden Fraktionsvorsitzenden Thomas Kreuzer und Florian Streibl heute in einer Pressekonferenz verkündeten, wird der Gesetzentwurf des Volksbegehrens ,,Artenvielfalt – Rettet die Bienen!" vollständig angenommen. Markus Söder: ,,Viele sind über ihren Verbandsschatten gesprungen.“ Für Söder ist es ein wichtiger Tag, wo politische Führung gefragt ist, wo es um eine...

  • Nürnberger Land
  • 03.04.19
Armin Kroder (Bezirkstagspräsident von Mittelfranken), Mike Bernasco (Geschäftsführer der Franken-Therme Bad Windsheim), Dr. Herbert May (Museumsleiter), Rainer Volkert (Zweiter Bürgermeister der Stadt Bad Windsheim, v.l.).
2 Bilder

Mittelalterliches Badehaus aus Wendelstein wird wieder aufgebaut
Eine ganz besondere Art der „Krötenwanderung“ im Freilandmuseum

Scheckübergabe der Franken-Therme Bad Windsheim REGION (pm/nf) - Auch in diesem Jahr hat die Aktion „Baden für das Badhaus“ der Franken- Therme Bad Windsheim ein sehr erfreuliches Ergebnis erzielt. Bei der vor zwei Jahren gestarteten Aktion werden zwei Eintrittskarten zum Preis von 1 1⁄2 verkauft und ermöglichen einen Kurzbesuch in der Therme von 2 1⁄2 Stunden. Der Erlös aus dieser Aktion wird von der Franken-Therme für den Wiederaufbau des mittelalterlichen Badhauses aus Wendelstein im...

  • Nürnberg
  • 03.04.19
Einen ganzen Tag wurde beim Klabautermann e.V. für die Bienen gehämmert, gesägt und geklopft.
11 Bilder

Junge Rotarier zu Gast beim Klabautermann e.V.
Bienen-Hotels Marke Eigenbau

FÜRTH (pm/ak) - Die jungen Rotarier von „Rotaract Nürnberg“ setzen sich mit der Bundessozialaktion „BeeAlive!“ für die Bienen ein. So wurden an einem gemeinsamen Aktionstag mit dem Klabautermann e.V. eine ganze Reihe Bienenhotels gebaut. „Wir freuen uns, diese Aktion gemeinsam mit dem Verein Klabautermann und Rotary Nürnberg Connect durchzuführen“, sagt Jana Ziel, Beauftrage für Soziales von Rotaract Nürnberg. Die Materialien (Holzbretter, Dachpappe, Schilf- und Buchenholzstückchen und...

  • Fürth
  • 03.04.19
Im Garten des Nils-Stensen-Hauses in Hamburg-Wentorf
3 Bilder

Urlaubskirche macht sich bereit
Leitertreffen in Hamburg-Wentorf

Kirche am Urlaubsort an den Küsten Schleswig-Holsteins In Hamburg-Wentorf trafen sich die neuen Leiter der Teams zur Vorbereitung der Saison 2019 unter der Anleitung von Dipl.-Sozialpädagogin Gabriele Derda, der Leiterin der "Kirche am Urlaubsort". Träger der Maßnahmen ist der Gemeindedienst der Ev.-Luth. Kirche in Norddeutschland, die Einsätze finden im Sommer an den Urlaubsorten an Nord- und Ostseeküste von der Insel Föhr bis nach Grömitz für Familien, Kinder, Jugendliche und Senioren mit...

  • Bayern
  • 31.03.19

Beiträge zu Panorama aus