Panorama

Beiträge zur Rubrik Panorama

Fachsimpeln unter Experten: Heiko Jahr (l.) wünscht sich von Wilhelm Daum (daum electronic gmbh) unter anderem Blinker am nächsten Modell des Metz Moovers.
Foto: © Uwe Müller
3 Bilder

„Metz Moover“ aus Zirndorf
Fränkischer E-Scooter im MarktSpiegel-Test!

ZIRNDORF / REGION (mue) - Seit über einem halben Jahr ist er bereits auf deutschen Straßen unterwegs: der Metz Moover aus Zirndorf. Der Trend zum E-Scooter ist überall unübersehbar, darum haben Verbraucher den Elektroflitzer für den MarktSpiegel unter die Lupe genommen. Eines vorweg: Zufrieden sind sie alle. Der zusammenklappbare und 16 Kilogramm leichte Moover kann im Prinzip überall mit hingenommen werden und bringt es bei einer Motorenleistung von 250 Watt auf eine Höchstgeschwindigkeit...

  • Nürnberg
  • 11.12.19
Bundespräsident Dr. Frank-Walter Steinmeier verlieh dem Chefdirigenten der Nürnberger Symphoniker Kahchun Wong (l.) das Bundesverdienstkreuz.

Anerkennung seiner Leistungen als Kulturmittler zwischen Singapur und Deutschland
Bundesverdienstkreuz für Chefdirigenten der Nürnberger Symphoniker!

NÜRNBERG (pm/nf) - Bundespräsident Dr. Frank-Walter Steinmeier verlieh dem Chefdirigenten der Nürnberger Symphoniker Kahchun Wong (33) das Bundesverdienstkreuz. Mit der Auszeichnung würdigte er dessen engagierten Einsatz und herausragende Leistungen für die deutsch-singapurischen Kulturbeziehungen und die Förderung der deutschen Musikkultur im Ausland. Die Verleihung fand am Abend des 10. Dezember 2019 im Rahmen des aktuellen Staatsbesuchs von Singapurs Präsidentin Halimah Yacob statt....

  • Nürnberg
  • 11.12.19
Sebastian Brehm (l.), MdB mit dem CSU-Landesgruppenvorsitzenden Alexander Dobrindt.

Der Nürnberger wurde zum finanz- und haushaltspolitischen Sprecher der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag gewählt
Sebastian Brehm: Neue Schulden sind mit der CSU nicht zu machen!

NÜRNBERG/BERLIN (pm/nf) - Der direkt gewählte Nürnberger Bundestagsabgeordnete Sebastian Brehm (CSU) ist am Montagabend (8. Dezember) zum neuen finanz- und haushaltspolitischen Sprecher der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag gewählt worden. Der 48-jährige Diplom- Kaufmann und selbständige Steuerberater tritt die Nachfolge von Alois Rainer (CSU) an, der vor wenigen Wochen zum neuen verkehrspolitischen Sprecher der CDU/CSU- Bundestagsfraktion bestimmt wurde. „Über das große...

  • Nürnberg
  • 10.12.19
Wir treffen den The-Voice-Senior-Finalisten Michael Poteat zum persönlichen Interview.
6 Bilder

Nürnberger ist Finalist bei The Voice Senior
Sänger Michael Poteat im exklusiven Interview

Nürnberg – Er steht im Finale der Castingshow The Voice Senior 2019 am kommenden Sonntag: der Nürnberger Michael Poteat! Wir haben ihn zu einem Exklusiv-Interview getroffen und private Einblicke in die Welt und die Träume des Musikers bekommen. Das Aussehen eines Stars hat der Sänger bereits: Er trägt ein Outfit mit Nieten. Und darunter ein Batman-Shirt. Michael wurde in Washington DC. geboren und ging dort auch zur Schule. Eines Tages beschließt er eine Schulfreundin zur Chorprobe zu...

  • Nürnberg
  • 10.12.19
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Im Bild (von links nach rechts): Friedrich Kunstmann, Spyridoula Alsaeg, Stefan Herrmann, Reinhold Gerber, Bianca Steuber, Udo Schick, Stefan Frank. Im Vordergrund kniet Angelo Alsaeg mit Tochter (Wirt der Bar „Zum Schlawiner“)

Wirt spendet Einnahmen für Kilt-Runner
Angenehmer Derby-Nachtrag

FÜRTH (pm/ak) – Aus sportlicher Sicht ist das 265. Derby zwischen der SpVgg und dem Club aus Nürnberg längst kalter Kaffee. Es gibt aber auch Effekte die noch länger positiv nachwirken. Die Kleeblatt-Fans feierten nach dem Spiel in der Bar „Zum Schlawiner“ gegenüber des Fürther Rathauses trotz des 0:0 ausgiebig. Sie hatten, gemeinsam mit Vereinsmitgliedern von United Kiltrunners e.V., dank Angelo Alsaeg, dem Wirt des "Schlawiner", allen Grund zum Feiern: Sein Angebot, den Gewinn aus dem...

  • Fürth
  • 09.12.19
Anzeige
Bürgermeister Kurt Krömer (mitte) ist vom Umweltengagement der beteiligten Unternehmen begeistert.�

Pflanzaktion des C2tree-Projekts
Zehn Feldahorne im „Höllgarten“

STEIN (pm/ak) – C2tree initiiert seit 2007 die Pflanzung von Großbäumen in ganz Deutschland - so jetzt auch in Stein. Baumpaten für die gepflanzten Feldahorne sind verschiedene umweltbewusste Unternehmen. Mit vor Ort war auch Projektverantwortliche Sonja Bauer, die sich mit den Baumpaten freute, dass die Stadt Stein diesen schönen Pflanzort zur Verfügung stellt. Vor zahlreichen Gästen lobte Erster Bürgermeister Kurt Krömer das aktive Umweltengagement der beteiligten Firmen: „Es ist gut, dass...

  • Landkreis Fürth
  • 09.12.19
Sole-Recycling aus Lebensmittelindustrie spart 700 Tonnen Salz im Winterdienst.

Sole-Recycling aus Lebensmittelindustrie spart 700 Tonnen Salz im Winterdienst
Das Salzgurken-Projekt im Praxistest!

REGION (pm/nf) - Rund 1.300 Großfahrzeuge und etwa 3.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen bereit: Bayerns Winterdienst ist für den anstehenden Winter gut gerüstet. Dabei will die Bayerische Staatsbauverwaltung mit dem Salz auch heuer wieder ökonomisch und ökologisch umgehen. Neben innovativen Streumethoden mit sparsam aufgetragener Salzsole geht deshalb ein neues Pilotprojekt an den Start, bei dem Salzwasser aus der niederbayerischen Gurkenproduktion zum Einsatz kommt. Verkehrsminister...

  • Nürnberg
  • 06.12.19
Foto: © Thaut Images / Fotolia.com
Aktion  2 Bilder

MarktSpiegel verlost 10x2 Karten
Silvester-Hammer im E-Werk!

ERLANGEN (pm/mue) - Lange bewährt und doch immer wieder aufs Neue fantastisch: Das E-Werk lädt auch 2019 wieder ein zum „Feuerwerk – Die große Silvester-Sause in Erlangen“ (31.12. ab 21.00 Uhr). Egal ob Charthits der 80s, der 90s oder aktuelle Hits: Die verschiedenen Floors im E-Werk bieten am letzten Abend des alten Jahres wieder für jeden Geschmack die passende Area. Auch die Fans von Elektro, House, Indie oder Rock finden hier ihren Platz zum Feiern. Organisatorin Sabine Pfister freut...

  • Erlangen
  • 06.12.19
Der verrostete Schubkarren hilft beim Transport, die Blicke der beiden Buben sprechen für sich: Die Vorfreude ist groß.

Johanniter sammeln bis 16. Dezember Geschenkpäckchen
Weihnachtsfreude für arme Menschen in Osteuropa

SCHWABACH (pm/vs) -  Auch in diesem Jahr sammeln die Johanniter wieder Weihnachtspäckchen für notleidende Menschen in Südosteuropa. Die Pakete können noch bis 16. Dezember an einer der zahlreichen Sammelstellen abgegeben werden. In Schwabach ist dies am Standort der Johanniter in der Angerstraße 5. Die Päckchen, die von Schulklassen, Kindergartengruppen, Firmen, Vereinen und Privatpersonen gespendet werden, werden von mehr als 100 freiwilligen Helferinnen und Helfer vom 26. Dezember bis...

  • Schwabach
  • 06.12.19

FDP stellt einstimmig ihre Stadtratsliste auf

Schwabach – Die FDP hat unter Leitung des Bezirkstagsmitglieds Markus Lüling (FDP) einstimmig ihre Stadtratsliste für die Kommunalwahl am 15.03.2020 gewählt. Erwartungsgemäß führt OB-Kandidat und Stadtratsmitglied Axel Rötschke die Liste an. Bisher stellt die FDP mit Axel Rötschke eines der 40 Stadtratsmitglieder. Nach dem Wiedereinzug in den Deutschen Bundestag und den Bayerischen Landtag will die FDP nun auch im Schwabacher Stadtrat wieder zu Fraktionsstärke gelangen. Mit einem...

  • Schwabach
  • 06.12.19
Kinder zu Weihnachten beschenken. Was ist noch angemessen?
Aktion  4 Bilder

Zauber von Weihnachten? Oder Geschenke-Wahn?
Wie schenken die Franken?

Wer hat es nicht schon erlebt: Man will einem verwandten Kind ein persönliches Geschenk machen und wird von den Eltern mit einer Liste konfrontiert, aus der man sich etwas heraussuchen darf. „Gib uns dann einfach das Geld, ja?“. Aha, und die Eltern haben die Geschenke schon gekauft, im Internet bestellt oder in Auftrag gegeben. Mit Glück erfahren die Kinder noch, wer überhaupt das einzelne Geschenk bezahlt hat. Geschenkelisten mögen für Vielbeschäftigte praktisch sein, doch verfehlen sie...

  • Nürnberg
  • 05.12.19
Mitglieder der Hüttendorfer Delegation in New York.
Foto: © privat / Feuerwehr Hüttendorf

Feuerwehrler nahmen an Steuben-Parade teil
Hüttendorf meets New York!

HÜTTENDORF / NEW YORK (mue) - Was führt eine 35-köpfige Delegation der Freiwilligen Feuerwehr Hüttendorf mal eben ganz offiziell nach New York City? Sie nahm dort jüngst an der jährlich stattfindenden Steuben-Parade teil. Benannt wurde diese nach dem vormals preußischen Offizier Freiherr Friedrich Wilhelm von Steuben, der später unter dem Kommando von George Washington im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg kämpfte. Ebenso wie General Baron de Kalb, der als Johann von Kalb 1721 in Hüttendorf...

  • Erlangen
  • 04.12.19
Die drei Vertreter der Grünen zu Gast in Sperberslohe
3 Bilder

Die Spitzenvertreter der Grünen zu Gast in Sperberslohe

Der Dialog mit den örtlichen Politikern wurde am 15.11. mit Vertretern der Grünen fortgesetzt. Rund 3 ½ Stunden Zeit nahmen sich die Bürgermeisterkandidatin Carolin Töllner, der Marktgemeinderat Martin Luff und der Marktgemeinderatskandidat Stefan Pieger, um mit Vertretern der Bürgerinitiative zu diskutieren. Auch diesmal nahmen die Probleme auf der Staatsstraße 2225 einen breiten Raum ein. Die Vertreter der Grünen unterstützen die Vorschläge der Bürgerinitiative vollumfänglich. Auch sie...

  • Landkreis Roth
  • 04.12.19
v. l.: Cornelia Griesbeck (Fraktionsvorsitzende), Thomas Puschner (Vorsitzender des CSU-Ortsverbandes), Werner Langhans (Erster Bürgermeister).
3 Bilder

Ein hoffnungsvolles Gespräch mit Vertretern der CSU

Am 20.11. waren die Spitzenpolitiker der CSU, Frau Cornelia Griesbeck (Fraktionsvorsitzende), Herr Werner Langhans (Erster Bürgermeister) und Herr Thomas Puschner (Vorsitzender des Ortsverbandes) zu einem Gespräch in Sperberslohe. Herr Langhans informierte über den Stand des Radwegebaus nach Allersberg. Die Grundstückskäufe sind auf einem guten Weg und die Grobplanung für den ca. 7,2 km langen Radweg ist fertig. Der Bürgermeister sagte der Bürgerinitiative zu, dass sie bei den Planungen...

  • Landkreis Roth
  • 04.12.19
Mit dem Metropolregion-Award ausgezeichnet für besondere Leistungen für die Metropolregion.
2 Bilder

Metropolregion-Award geht an sechs verdiente Metropoliten
Engagiert und talentiert für die Metropolregion

 REGION (pm/nf) - Im Rahmen der 35. Ratssitzung am 20. November in Hallstadt wurden erstmals Personen geehrt, die durch ihr langjähriges Engagement und besondere Leistungen zum Erfolg der Metropolregion Nürnberg beigetragen haben. Mit dem neu ins Leben gerufenen „Metropolregion-Award“ zeichneten Andreas Starke, Ratsvorsitzender und Oberbürgermeister der Stadt Bamberg, und Prof. Dr. Klaus L. Wübbenhorst, Wirtschaftsvorsitzender, insgesamt sechs Persönlichkeiten aus. Dr. Ulrich Maly wurde...

  • Nürnberg
  • 03.12.19
Staatsministerin Kerstin Schreyer, Mitarbeiter Roland Buchner mit Markus Kugler, Geschäftsführer der Feser-Graf Gruppe.
3 Bilder

Beschäftigung schwerbehinderter Menschen
Feser-Graf Gruppe unterstützt aktiv Projekte zur Inklusion

NÜRNBERG - Am 2. Dezember 2019 fand die Unterzeichnung des Rahmenvertrages zur Förderung des begleiteten Übergangs von behinderten Menschen aus Werkstätten auf den allgemeinen Arbeitsmarkt in der Auto Zentrum Nürnberg-Feser GmbH am Standort Nürnberg-Süd statt. BÜWA - Begleiteter Übergang auf den allgemeinen Arbeitsmarkt – das ist das Stichwort, zu dem sich knapp 30 Gäste im Auto Zentrum Nürnberg-Feser versammelten. Darunter fanden sich neben Kerstin Schreyer (Bayerische...

  • Nürnberg
  • 03.12.19
Jürgen Leuchauer wagt mit seinem Buch „GÄIH WEIDER, HOGG DI HER“ einen humorvollen Blick in die fränkische Seele. �

Der MarktSpiegel verlost 10 handsignierte Exemplare
GÄIH WEIDER, HOGG DI HER – von Jürgen Leuchauer

REGION (pm/ak) – Jürgen Leuchauer ist gebürtiger Nürnberger, zutiefst überzeugter Franke und als fränkischer Kabarettist auf den Bühnen der Region unterwegs. Als Buch-Autor ist er auch sehr erfolgreich. Sein Buch „GÄIH WEIDER, HOGG DI HER“ behandelt Nürnberger und fränkische Sprachgebräuche im Alltag. Nur ein selbst durch und durch überzeugter Franke kann anderen fränkischen Menschen so profund und trotzdem subtil ins Seelenleben blicken und aufs Maul schauen. Hintersinnig menschliche...

  • Nürnberg
  • 03.12.19
Marlies Bernreuther hat sich als Frau erfolgreich in einer Männerdomäne durchgesetzt. Sie ist seit vielen Chefin einer der bekanntesten fänkischen Brauereien.

Sendetermin ist vom 5. auf den 3. Dezember vorverlegt worden
Marlies Bernreuther heute zu Gast auf BAYERN 1

REGION (pm/vs) - Am heutigen Dienstag, 3. Dezember, 19 Uhr ist Pyraser Brauereiinhaberin Marlies Bernreuther zu Gast bei Thorsten Otto auf BAYERN 1. In der bekannten Talkshow „Blaue Couch“ berichtet die Unternehmerin nicht nur von ihrem Berufsalltag als Frau in einer von Männern dominierten Branche, sondern auch vom ihrem täglichen Balanceakt zwischen Familie und Karriere. Darüber hinaus verrät Marlies Bernreuther Thorsten Otto auch das Geheimnis ihres Erfolges und wie es um ihre...

  • Landkreis Roth
  • 03.12.19
Wer einen längeren Arbeitsweg hat oder auf dem Land wohnt, ist mangels geeigneter Alternativen auf das Auto angewiesen.

Neue Zahlen und Daten zum Verkehr in Bayern
Wie sieht unsere Mobilität von morgen aus?

REGION (pm/nf) - Ein typischer Tag in Bayern: 86 Prozent der Bevölkerung sind unterwegs. Auf durchschnittlich 3,2 Wegen legen sie 40 Kilometer in 78 Minuten zurück – 59 Prozent davon mit dem Auto, gut 30 Prozent zu Fuß oder mit dem Fahrrad und 10 Prozent mit dem ÖPNV. Diese und weitere Ergebnisse liefert der Regionalbericht Bayern der Studie Mobilität in Deutschland (MiD), der nun in voller Länge veröffentlicht wurde. Für Bayerns Verkehrsminister Dr. Hans Reichhart ist das ein gewaltiger...

  • Nürnberg
  • 02.12.19
Die Kids freuen sich über die neuen Trainingsjacken.

Kinder erhalten Weihnachtsgeschenke
Förderung des Regionalsports

OBERASBACH (pm/ak) – Zur diesjährigen Weihnachtsfeier der Fußball Abteilung F2/4-Jugend des Turn-Sportvereins 1946 Altenberg e.V. haben alle Spieler sowie deren Trainer neue Trainingsjacken erhalten. Zur nächsten Sommersaison 2020 bekommen alle Mannschaftsmitglieder zusätzlich komplette Trikotsätze mit Vereinsaufdruck. Andreas Staudt, Geschäftsführer Autohaus Staudt, hat die großzügige Spende an alle 20 Kinder übergeben. Die Spieler freuen sich über eine jeweils eigene Trainingsjacke mit...

  • Landkreis Fürth
  • 02.12.19
FunPark-Maskottchen Pirat Rico und Susanne Haselmann, Vorsitzende des Vereins der Freunde und Förderer der Kinderklinik Fürth e.V.�

PLAYMOBIL-FunPark organisierte große Spendenaktion
Förderverein der Kinderklinik Fürth erhält 5.000 Euro

ZIRNDORF (pm/ak) – Zum Start des Winterzaubers hat der PLAYMOBIL-FunPark eine Spende in Höhe von 5.000 Euro an den Verein der Freunde und Förderer der Kinderklinik Fürth e.V. überreicht. Susanne Haselmann, Vorsitzende des Vereins, nahm den Scheck auf der HOB-Center-Bühne von FunPark-Maskottchen Pirat Rico entgegen. Während der FunPark-Außensaison 2019 hatten Besucher in der FunPark-Gastronomie die Möglichkeit, ihren Pfandchip in eine Spendenbox zu werfen und damit die Projekte des...

  • Landkreis Fürth
  • 02.12.19

„Die Franken“ wollen in den Kreistag
Partei für Franken kürt Kandidaten für die Kommunalwahl

Feucht - Der Kreisverband Nürnberger Land der Partei für Franken hat die Kandidatenliste für die Kreistagswahl 2020 aufgestellt. Der stellvertretender Parteivorsitzender und Laufer Ortsverbandsvorsitzender Andreas Brandl führt die zwanzigköpfige Liste an. Werner Hasenest (Neunkirchen am Sand), Roland Pudalik (Feucht), Ralph Zagel (Lauf) und Bianka Strickstock aus Feucht folgen auf den weiteren Plätzen. Die Mitglieder des Kreisverbandes Nürnberger Land haben im Gasthof Zeidlerhof in Feucht...

  • Nürnberger Land
  • 29.11.19
Thomas Lang, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Sparda-Bank Nürnberg (m.), übergibt Hermann Schnitzer, Amtsleitung des Amtes Kinder, Jugend und Familien der Stadt Fürth (l.), und Markus Braun, Bürgermeister der Stadt Fürth, die Spielzeug-Adventskalender.

Sparda-Bank macht Bedürftigen eine Freude
450 Adventskalender für Kinder in Fürth

FÜRTH (pm/ak) – Insgesamt 450 Kinder aus bedürftigen Familien in Fürth können sich über einen Adventskalender der Sparda-Bank Nürnberg eG freuen – die Stadt Fürth übernimmt die Verteilung – hinter den Türchen finden die Kinder jeden Tag hochwertiges Spielzeug. Während für Erwachsene im weihnachtlichen Trubel die Zeit meist wie im Flug vergeht, verlangt das Warten auf den Weihnachtsmann von Kindern viel Geduld. Um die Wartezeit zu verkürzen, hängen in zahlreichen Kinderzimmern Adventskalender...

  • Fürth
  • 29.11.19
Bürgermeister Ralph Edelhäußer ist von den Handarbeiten begeistert.

Roths Bürgermeister Ralph Edelhäußer wirbt für diese Aktion
100 Jahre AWO: Stofftiere helfen beim Spendensammeln

ROTH (pm/vs) - In diesem Jahr feiert die Arbeiterwohlfahrt (AWO) ihr 100-jähriges Bestehen. AWO-Freunde aus Roth haben zu diesem Anlass ein ganz besonderes Projekt ins Leben gerufen: Sie häkeln lustige Stofftiere, deren Verkaufserlös für den Gemeinschaftsgarten des AWO Betreuungszentrums Roth bestimmt ist. Seit Juni 2019 sind bereits 118 bunte Tierchen entstanden, weitere sollen enstehen. Und das Interesse ist groß. Rund 70 Wollkätzchen haben bereits gegen eine Spende ein neues Zuhause...

  • Landkreis Roth
  • 29.11.19

Beiträge zu Panorama aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.