Panorama

Beiträge zur Rubrik Panorama

«Wir befinden uns in der dritten Welle der Pandemie, die Zahlen steigen, der Anteil der Mutationen ist groß», sagt Jens Spahn (CDU), Bundesminister für Gesundheit.

Corona-Mutationen
Dritte Welle der Pandemie durch Impfungen nicht zu stoppen

BERLIN (dpa) - Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat die Bevölkerung darauf eingestimmt, dass die dritte Corona-Welle in Deutschland nicht durch Impfungen gestoppt werden kann. «Wir befinden uns in der dritten Welle der Pandemie, die Zahlen steigen, der Anteil der Mutationen ist groß», sagte Spahn am Freitag in Berlin. «Zur ehrlichen Lageanalyse gehört: Es gibt in Europa noch nicht genügend Impfstoff, um die dritte Welle allein durch Impfen zu stoppen», sagte Spahn. «Selbst wenn die...

  • Nürnberg
  • 19.03.21

Ortsverbandgründung dieBasis in Schwabach
Ortsverband der Partei „dieBasis“ in Schwabach gegründet

Schwabach, 18. März 2021. Seit dem 26. Februar 2021 gibt es in Schwabach einen Ortsverband der Basisdemokratischen Partei Deutschland „dieBasis“. Die Partei wurde am 4. Juli gegründet. In allen 16 Bundesländern existieren bereits Landesverbände. Stand März 2021 umfasst die Partei 11007 Mitglieder. Unter der Leitung einer der Kreisvorstände Nürnberg-Fürth-Erlangen, Bernd Behringer, wurde am 26. Februar 2021 der Ortsverband der Partei „dieBasis“ in Schwabach offiziell gegründet. Anwesend waren...

  • Schwabach
  • 19.03.21

Oberfränkisches Kulmbach mit 307,4
Dauer-Lockdown: Bayerns Inzidenz liegt wieder über 100!

MÜNCHEN/BERLIN (dpa/lby) - Bayern hat den Schwellenwert bei den Corona-Zahlen wieder überschritten: 100,8 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner binnen sieben Tagen meldete das Robert Koch-Institut (RKI) am Freitag für den Freistaat. Bundesweit lag die Zahl mit 95,6 noch knapp darunter. Laut RKI verzeichneten 41 bayerische Städte und Landkreise einen Wert von mindestens 100. Spitzenreiter in Bayern ist demnach der Landkreis Kulmbach mit einer Inzidenz von 307,4 (364 aktuelle Fälle).  Liegt eine...

  • Nürnberg
  • 19.03.21
Die Bundesregierung hatte vor einer Woche entschieden, Mallorca von der Liste der Corona-Risikogebiete zu streichen.

Reisewarnung wurde von der Bundesregierung aufgehoben
Fast zwei Drittel sind gegen Mallorca-Reisen ohne Quarantäne

BERLIN (dpa) - Fast zwei Drittel der Deutschen halten die Aufhebung der Reisebeschränkungen für Mallorca für falsch. In einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov im Auftrag der Deutschen Presse-Agentur lehnten 65 Prozent die von der Bundesregierung beschlossene Aufhebung der Quarantäne und Testpflicht für Rückkehrer von der spanischen Ferieninsel ab. Nur 22 Prozent halten diesen Schritt für richtig. 12 Prozent machten keine Angaben. Der Boom bei den Buchungen für die Lieblingsinsel...

  • Nürnberg
  • 19.03.21
Barbara Fuchs (Grüne) lädt am Montag, 22. März 2021 zu einer digitalen Bürgersprechstunde ein.

Einladung zur Onlinesprechstunde am 22. März 2021
Video-Konferenz mit MdL Barbara Fuchs

FÜRTH - Die Landtagsabgeordnete Barbara Fuchs (Grüne) lädt am Montag, 22. März 2021 zu einer digitalen Bürgersprechstunde ein. Als wirtschaftspolitische Sprecherin und Mittelstandsbeauftragte der Grünen Landtagsfraktion wird sie zu Beginn einen kurzen Überblick über die Corona-Wirtschaftshilfe in Bayern geben und anschließend auch für Fragen aus anderen Themenbereichen bereitstehen. Die Bürgersprechstunde findet pandemiebedingt als Videokonferenz statt und beginnt um 19.00 Uhr. Die Einwahldaten...

  • Fürth
  • 19.03.21
Klaus Holetschek (CSU), Bayerischer Gesundheitsminister.

Sputnik V
Wird der russische Impfstoff bald in Schwaben produziert?

ILLERTISSEN (dpa/lby) - Im schwäbischen Illertissen könnte künftig der russische Impfstoff Sputnik V produziert werden. Das Unternehmen R-Pharm investiere mehr als 30 Millionen Euro in den Ausbau der Produktion, teilte das Gesundheitsministerium am Freitag mit. Noch hat die Europäische Arzneimittel-Agentur (EMA) aber nicht über die Zulassung des Impfstoffs entschieden. «Die Impfungen sind ein entscheidendes Instrument im Kampf gegen die Pandemie. Nur sie bieten uns langfristig Schutz vor...

  • Nürnberg
  • 19.03.21

Umfang des Datenlecks noch ungewiss
Sicherheitslücke machte Corona-Befunde abrufbar!

MÜNCHEN/BERLIN (dpa) - Durch eine Sicherheitslücke konnten Unbefugte auf Befunde von Corona-Tests zugreifen. Der Chaos Computer Club (CCC) geht davon aus, dass 136.000 Ergebnisse von mehr als 80.000 Betroffenen sowie persönliche Daten frei einsehbar waren, wie er am Donnerstag mitteilte. Aufgefallen war die Sicherheitslücke Mitgliedern der Gruppe Zerforschung nach dem Besuch in einem Berliner Testzentrum. Zuvor hatten unter anderem die «Süddeutsche Zeitung» der rbb und «Der Standard» darüber...

  • Nürnberg
  • 18.03.21
Karl Lagerfeld bezeichnete sie als eine der schönsten Frauen der Welt: Nadja Auermann wird 50.

Nadja Auermann wird 50
Topmodel, Hausfrau, Mutter

BERLIN/DRESDEN (Caroline Bock, dpa) - Ihre Beine sind so lang, dass sie es mal ins "Guinness Buch der Rekorde" schafften. Karl Lagerfeld verglich sie mit Marlene Dietrich. Peter Lindbergh und Helmut Newton haben sie fotografiert: 180 Zentimeter Schönheit, eine blonde Eiskönigin aus Deutschland. In den 90er Jahren legte Nadja Auermann neben Claudia Schiffer und Tatjana Patitz eine der großen Karrieren im Modegeschäft hin, die in der Sendung "Germany's Next Topmodel" nachhallen. Wenn Mädchen...

  • Bayern
  • 18.03.21
Die richtige Technik. Grafik: Vergleich.org
Video 3 Bilder

Die besten Tipps und Tricks für den Anfang
Trendsport Hula-Hoop

REGION (pm/ak) - Seit Ende 2019 hat sich die Online-Nachfrage nach Hula-Hoop-Reifen um über fünftausend Prozent gesteigert! Und nein, das ist kein Tippfehler: Das Hooping feiert einfach aktuell ein grandioses Comeback, denn er ist ein perfektes Sportgerät für den Lockdown und sorgt derzeit auf Social Media für einen richtige Hype. Auch Lust bekommen, den Reifen zu schwingen? Worauf Anfänger*innen beim Hoopen achten sollten, ist in den folgenden Infografiken zusammengestellt! Die richtige...

  • Bayern
  • 18.03.21
Symbolfoto: Sebastian Kahnert / dpa-Zentralbild / dpa

Alle Raucher sollen mehr Steuern zahlen
Verband befürchtet Erstarken des Schwarzmarktes

BERLIN (dpa/mue) - Mit Blick auf die Pläne der Bundesregierung für höhere Tabaksteuer-Einnahmen warnt die Zigarettenbranche vor einem Erstarken des Schwarzmarktes. 
Sollte die Steuerlast für E-Zigaretten und Tabakerhitzer deutlich erhöht werden, könnte der Preis für diese Produkte um bis zu 100 Prozent steigen, sagt der Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes der Tabakwirtschaft und neuartiger Erzeugnisse (BVTE), Jan Mücke, in Berlin. «Das würden viele Verbraucher nicht mitmachen – die...

  • Nürnberg
  • 18.03.21
Peter Altmaier (CDU), Bundesminister für Wirtschaft und Energie, im Bundestag.

Corona-Krise
Bund und Länder einigen sich auf Corona-Härtefallfonds!

BERLIN (dpa) - Der milliardenschwere Härtefallfonds bei den Coronahilfen ist unter Dach und Fach. Das Programm sei einsatzbereit, schrieb Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) in einem Brief an seine Amtskollegen in den Ländern. Das Schreiben lag der Deutschen Presse-Agentur vor. Die Hilfen sind für Firmen vorgesehen, die bei den Förderprogrammen bisher durchs Raster fallen. Der Fonds hat ein Volumen von 1,5 Milliarden Euro. Der Bund stellt den Ländern dafür einmalig Mittel in Höhe von...

  • Nürnberg
  • 18.03.21
EATRO MAYOR BOGOTA, 7. NOVEMBER 2019.

Promis engagieren sich für freie Berufsausübung
Star-Geigerin Ann Sophie Mutter klagt gegen Schließungen von Kultureinrichtungen!

München (dpa/lby/nf) - Prominente Musiker wie die Stargeigerin Anne-Sophie Mutter und der Bariton Christian Gerhaher haben eine Popularklage gegen die coronabedingten Schließungen kultureller Einrichtungen erhoben. Man habe die Klage am Donnerstag beim Bayerischen Verfassungsgerichtshof eingereicht, teilte die Initiative «Aufstehen für die Kunst» der Deutschen Presse-Agentur in München mit. Die Künstler wenden sich gegen eine entsprechende Regelung in der 12. Bayerischen...

  • Nürnberg
  • 18.03.21
Sängerin Maite Kelly und Profi-Tänzer Christian Polanc freuen sich über ihren Sieg auf dem Parkett (2011).

Vor 10 Jahren siegten Maite und Christian Polanc
Maite Kelly feiert ihr ,,Let's Dance"-Jubiläum!

KÖLN (dpa) - Die Sängerin Maite Kelly (41) feiert an diesem Freitag (19. März) bei RTL das Jubiläum ihres Siegs bei ,,Let's Dance" vor zehn Jahren. Die Autorin und DSDS-Jurorin habe Auftritte bei den Magazinen ,,Guten Morgen Deutschland", ,,Punkt 12" und ,,Exclusiv". Am Abend werde sie dann live bei ,,Let's Dance" im Studio auftreten und auf ihren Tanzpartner von 2011, Christian Polanc, treffen. ,,Ich bin sehr glücklich, dass ich zehn Jahre nach dem Gewinn von "Let's Dance" an den ,,Ort des...

  • Nürnberg
  • 18.03.21
Das Gastgewerbe sieht sich angesichts des anhaltenden Lockdowns in einer katastrophalen Lage.

Lage und Stimmung sind katastrophal
Gastgewerbe steckt im Überlebenskampf

BERLIN (dpa) - Das Gastgewerbe sieht sich angesichts des anhaltenden Lockdowns in einer katastrophalen Lage. "Wir halten keine Wochen und Monate in dieser Schockstarre mehr durch", sagte der Präsident Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes, Guido Zöllick, in Berlin. Er forderte vom nächsten Treffen von Bund und Ländern zum weiteren Vorgehen in der Corona-Krise am kommenden Montag eine klare und verlässliche Perspektive, unter welchen Bedingungen Hotels und Gaststätten wieder öffnen könnten....

  • Bayern
  • 18.03.21
2 Bilder

Nach über einem Jahr Planung konnte der neue Bücherschrank in Katzwang nun eingeweiht werden.
"Neuer Lesestoff für alle Katzwanger"

Kostenloser Lesespaß für alle - rund um die Uhr, das ist nun möglich auf dem Platz vor der Sparkasse an der Katzwanger Hauptstrasse 54. Initiator Jörg Reisner vom Bürgerverein Nürnberg-Katzwang e.V. freut sich: "Es war ein ganz schöner Kraftakt, aber es ist sehr schön geworden!" Die grauen massiven Stahlschränke auf Betonsockel, konzipiert und aufgestellt vom Metallbaumeister Marc Robrock sind mittlerweile ein vertrautes Bild in der Region. Über ein Dutzend gibt es bereits, zumeist gesponsert...

  • Bayern
  • 18.03.21

,,Klassenzimmer sind keine Testzentren"
Lehrer- und Elternverbände: Harsche Kritik an Test-Regeln!

MÜNCHEN (dpa/lby) - Die mittlerweile präzisierten Regelungen für Corona-Tests an den bayerischen Schulen stoßen bei Lehrer- und Elternverbänden auf harsche Kritik. «Klassenzimmer sind keine Testzentren», wetterte etwa der Realschullehrerverband am Mittwoch. Auch der Philologenverband (bpv) bemängelte, das Konzept gehe «von einem Idealzustand aus, den es in der Realität kaum geben wird». Das Kulturministerium hatte am Vortag die Details zum Testkonzept an den Schulen veröffentlicht. Demnach...

  • Nürnberg
  • 18.03.21
Der Gebrauch des Astrazeneca-Impfstoffs ist momentan in Deutschland ausgesetzt.

Warnung vor möglichen Nebenwirkungen
UPDATE: EMA gibt grünes Licht für AstraZeneca!

UPDATE: 18. März 2021 AMSTERDAM (dpa) - Der Impfstoff von AstraZeneca ist aus Sicht der Europäischen Arzneimittelbehörde (EMA) sicher. Das teilt die Behörde in Amsterdam mit. Es werde aber eine extra Warnung vor möglichen seltenen Blutgerinnseln (Thrombosen) in Hirnvenen bei den möglichen Nebenwirkungen aufgenommen. Die EMA sieht aber keine erhöhten Gesundheitsgefahren und empfiehlt die Fortsetzung der Impfungen. "Der Impfstoff ist sicher und effektiv gegen Covid-19 und die Vorteile sind...

  • Nürnberg
  • 18.03.21
 Corona-Impfstoff von Johnson & Johnson.

Vierter EU-Impfstoff
Johnson & Johnson-Vakzin zeigt rasche Immunantwort

REGION (DGP/nf) – Die Europäische Arzneimittelbehörde EMA hat den vierten EU-Impfstoff gegen das neue Coronavirus zugelassen: Ad26.COV2.S. Fast zeitgleich wurde ein Zwischenbericht einer Phase-1-Studie zur Immunogenizität des Vakzins im medizin-wissenschaftlichen Journal JAMA veröffentlicht. Veröffentlichungen der Phase 3-Studiendaten werden nun erwartet. Die Europäische Arzneimittelbehörde EMA hat den vierten EU-Impfstoff gegen das neue Coronavirus zugelassen: Ad26.COV2.S. Fast zeitgleich...

  • Nürnberg
  • 18.03.21
Bei älteren Menschen über 65 Jahren tritt eine wiederholte Infektion häufiger auf als bei jüngeren.

Studie stützt sich auf über vier Millionen PCR-Tests
Ältere haben erhöhtes Risiko einer erneuten Corona-Infektion

KOPENHAGEN (dpa) - Eine Infektion mit dem Coronavirus bietet den meisten Menschen in den Folgemonaten Schutz vor einer Neuansteckung. Zu diesem Ergebnis kommt eine großangelegte Studie in Dänemark, die nun in der Fachzeitschrift "The Lancet" vorgestellt wurde. Bei älteren Menschen über 65 Jahren tritt eine wiederholte Infektion allerdings häufiger auf als bei jüngeren. Die Autoren der Studie haben umfangreiche Daten analysiert, die in Dänemark im Rahmen einer nationalen Corona-Teststrategie...

  • Bayern
  • 18.03.21
Horst Seehofer und der ehemalige bayerische Justizminister Alfred Sauter.

Ermittlungen gegen ehemaligen Justizminister Sauter
Maskenaffäre: Söder wird man an der Aufarbeitung messen!

BERLIN/MÜNCHEN (dpa) - Mit Blick auf die Maskenaffäre in der Union hat Linken-Chefin Janine Wissler CSU-Chef Markus Söder aufgefordert, in seiner Partei aufzuräumen. «Die erneute Ausweitung der Maskenaffäre, diesmal auf den bayrischen Landtags-Abgeordneten Alfred Sauter, bestätigt: Korruption ist in den Unionsparteien ein systemisches Problem», sagte Wissler der «Augsburger Allgemeinen» (Donnerstag). Es gehe darum, einen enormen Missstand endlich abzustellen. «Den CSU-Vorsitzenden Markus Söder...

  • Nürnberg
  • 18.03.21

Öffnungsperspektiven fehlen
Die Franken fordern „Click & Eat“ für die Gastronomie

Nürnberg – Die Partei für Franken fordert eine Öffnungsperspektive für Gastronomiebetriebe. Während für den Einzelhandel Wege gefunden wurden, fehlt der Gastronomie weiterhin eine Öffnungsperspektive. Brauereigaststätten können für November und Dezember Corona-Hilfen beantragen, nachdem sie bislang als sogenannte Mischbetriebe meistens leer ausgegangen waren. Die Partei für Franken, die sich für die Brauereigastwirtschaften stark gemacht hatte, begrüßt ausdrücklich diesen Schritt. Allerdings...

  • Mittelfranken
  • 18.03.21
Die Edeka-Gruppe ist Deutschlands größter Lebensmittelhändler.

Kartellamt
Edeka kann 51 Real-Märkte übernehmen

BONN (dpa) - Das Bundeskartellamt hat Deutschlands größtem Lebensmittelhändler Edeka grünes Licht für die Übernahme von bis zu 51 Real-Filialen gegeben. Allerdings muss der Handelsriese an sechs Standorten wegen wettbewerbsrechtlicher Bedenken Teilflächen für mindestens zehn Jahre an Wettbewerber vermieten oder eigene Standorte vorher schließen, wie die Behörde am Mittwoch mitteilte. Ursprünglich hatte Edeka sogar bis zu 72 Filialen vom Real-Eigentümer SCP übernehmen wollen. An 21 Standorten...

  • Nürnberg
  • 17.03.21
Die Reisebranche bereitet Sommerurlaube auf Basis von Impfpass und Schnelltests vor.

Impfpass für Reisefreiheit
Touristikbranche bereitet Urlaube mit Impfpass vor

BERLIN (dpa) - Deutschlands Reiseveranstalter hoffen trotz der weiter hohen Corona-Zahlen auf eine Reisewelle zur Sommersaison. Massenhafte Schnelltests und ein digitaler Impfausweis sollen nach einem Jahr der Krise eine dringend benötigte Trendwende im Tourismus herbeiführen. Denn die Einbußen durch Corona machen den Unternehmen nach Einschätzung des Deutschen Reiseverbands (DRV) angesichts des monatelangen Lockdowns immer mehr zu schaffen. Nach Angaben des DRV verzeichneten die deutschen...

  • Nürnberg
  • 17.03.21
Israel hat spezielle Erleichterungen für Bürger eingeführt, die gegen das Coronavirus geimpft oder nach einer Erkrankung genesen sind. Mit einem Grünen Pass dürfen sie unter anderem wieder Fitnessstudios, Hotels, Theater oder Sportereignisse besuchen. Gesundheitsminister Juli Edelstein schrieb bei Twitter, mehr als 3,2 Millionen Israelis könnten ab sofort diese Vorteile genießen. Ziel ist es, die Wirtschaft im Land wieder anzukurbeln. «Der Grüne Pass öffnet das Land schrittweise wieder», sagte Regierungschef Benjamin Netanjahu.

Vorbild ist Israels ,,Grüner Pass"
Digitaler EU-Impfausweis soll bis 1. Juni fertig sein

BRÜSSEL (dpa) - Der digitale europäische Impfausweis soll nach dem Willen der EU-Kommission bis 1. Juni fertig sein. Er könnte somit Reisen in den Sommerferien ermöglichen. Dies sagt EU-Kommissionsvize Margaritis Schinas der ,,Frankfurter Allgemeinen Zeitung" vor der offiziellen Vorstellung des Projekts heute in Brüssel. ,,Der Nachweis soll bis zum Beginn des Sommers einsetzbar sein, und der Sommer beginnt am 1. Juni." Die Kommission nennt das Projekt ,,Digitaler Grüner Nachweis" - angelehnt an...

  • Nürnberg
  • 17.03.21

Beiträge zu Panorama aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.