Heute ist die Berufsbildungsmesse in Nürnberg eröffnet worden

Junge Menschen von heute haben eine große Auswahl attraktiver Berufe in den Sparten Handwerk, Industrie oder Dienstleistung.
  • Junge Menschen von heute haben eine große Auswahl attraktiver Berufe in den Sparten Handwerk, Industrie oder Dienstleistung.
  • Foto: © Industrieblick/Fotolia.com (Symbolfoto)
  • hochgeladen von Redaktion MarktSpiegel

NÜRNBERG (pm/vs) - Das Bayerische Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales lädt vom 10. bis 13. Dezember 2018 zur Berufsmesse „BERUFSBILDUNG 2018“ ein. Unter dem Motto „Find‘ heraus, was in dir steckt“ sollen junge Menschen erkunden, welche Interessen sie haben und welche beruflichen Möglichkeiten zu ihnen passen.

Über 260 Aussteller zeigen Kindern und Jugendlichen in drei Hallen auf dem Nürnberger Messegelände ihre Angebote in über 300 Berufen und möchten für einen davon aus allerlei Branchen begeistern – vom Handwerk über Industrie und Handel bis hin zu Dienstleistungsberufen, kreativen Berufen oder den öffentlichen Dienst. Neben klassischen Ausbildungsberufen (Lehre) werden schulische Ausbildungen (gerade in sozialen Berufen), aber auch duale Studiengänge vorgestellt.
Die jungen Besucherinnen und Besucher dürfen an einigen Ständen sogar berufstypische Tätigkeiten selbst ausprobieren. So können die kommen Schulabgängerinnen und -gänger etwa herausfinden, ob beispielsweise die Pflege älterer Menschen oder die Betreuung kleiner Kinder etwas für sie ist.
Neben der Berufsbildungsmesse gibt es auf der BERUFSBILDUNG 2018 ein umfangreiches Rahmenprogramm für Jugendliche mit Workshops, Vorträgen oder Bewerbungstrainings. So wird ein Zukunftsforscher zusammen mit seinem eigenen Roboter die Jugendlichen auf eine spannende Zeitreise mitnehmen. Daneben gibt es den interaktiven SCHULEWIRTSCHAFT-Parcours, bei denen man mehrere Stationen durchlaufen und Einblicke in die Themen persönliche Stärken, Berufswahl und Bewerbung bekommt. Für die Eltern und Verwandten wird eine Lounge eingerichtet mit allerlei Informationen zur Berufsorientierung und Gelegenheiten zum Erfahrungsaustausch mit anderen Eltern und Bildungsexperten.

Weitere Informationen

• Die Messe ist heute gestartet und findet bis 13. Dezember im Messezentrum Nürnberg statt
• Die Messe hat an den drei Tagen jeweils von 8.30 bis 16 Uhr geöffnet, am 12. Dezember 2018 sogar bis 18 Uhr
• Der Eintritt ist kostenfrei und eine Anmeldung für den Messebesuch ist nicht erforderlich.
• Veranstalter ist Bayerisches Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales
• Weitere Informationen gibt es im Internet.
Bitte hier klicken:

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen