Allergie

Beiträge zum Thema Allergie

MarktplatzAnzeige
Das neue Geschäft befindet sich im Nürnberger Stadtteil Mühlhof.

Eine Wohltat für Betroffene
Cristel's glutenfreie Welt in Nürnberg

NÜRNBERG (pm/vs) - Mit „Cristel‘s glutenfreie Welt“ gibt es in Mühlhof im Nürnberger-Süden ein ganz besonderes Geschäft nicht nur für Menschen, die an bestimmten Lebensmittelunverträglichkeiten leiden. „Mein Name ist Cristel Negro. Ich besitze ein Geschäft für rein glutenfreie und auch teilweise vegane und laktosefreie Produkte. Für Menschen mit einer Glutenunverträglichkeit oder mit Zöliakie. Zöliakie ist eine Autoimmunerkrankung, das bedeutet, dass sie uns den Rest unseres Lebens begleiten...

  • Nürnberg
  • 02.10.20
Lokales
Nur mit Handschuhen anfassen: So unscheinbar ist aussieht, so gefährlich ist sie: Melanie Huml mit einem Ambrosie-Büschel.

Melanie Huml mahnt zur Wachsamkeit
Gefährliche Pflanze bedroht den Landkreis Roth

LANDKREIS ROTH (pm/vs) - Weil sie schwere allergische Reaktionen auslösen kann, appelliert Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml, jeden Kontakt mit der nordamerikanischen Beifuß-Ambrosie zu vermeiden. Leider breitet sich die Pflanze in Bayern immer mehr aus, vor allem der Lankreis Roth ist davon betroffen. Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml warnte bei der Besichtigung eines Ambrosia-Bestandes in der Nähe von Georgensmünd nachdrücklich vor dem gesundheitsgefährdenden Unkraut:...

  • Landkreis Roth
  • 27.07.20
Lokales
Die Haare der Raupen können teils heftige allergische Reaktionen hervorrufen.
Foto: © conserver / Fotolia.com

Vorbeugende Bekämpfung beginnt
Dem Eichenprozessionsspinner geht‘s jetzt „ans Leder“!

ERLANGEN (pm/mue) - Ein von der Stadt Erlangen beauftragtes Fachunternehmen beginnt dieser Tage mit der vorbeugenden Bekämpfung des Eichenprozessionsspinners in fünf ausgewählten Bereichen. Dabei handelt es sich um das Bergkirchweihgelände, den Burgberggarten, den Eichenwald, den Westfriedhof sowie die Ebrardstraße. Die dort stehenden Eichen werden mit einem biologischen Insektizid besprüht; das von Natur aus im Boden vorkommende Bakterium mit dem wissenschaftlichen Namen „Bacillus...

  • Erlangen
  • 17.04.20
Ratgeber

Lebensmittelunverträglichkeiten
Kochen für Gäste mit Intoleranzen

Kündigen sich Gäste mit Intoleranzen an, ist das Rätselraten erst einmal groß. Was genau kann er oder sie essen? Worauf muss ich als Gastgeber beim Backen und Kochen achten? Dieser Artikel soll eine kleine Hilfestellung sein. Lebensmittelunverträglichkeiten treten heutzutage öfter auf denn je. Immer wieder berichtet jemand davon, dass er oder sie plötzlich dieses oder jenes nicht mehr verträgt. Ist man selbst nicht betroffen, kann das ziemlich verunsichern. Eine Einladung zum Essen ins...

  • Bayern
  • 04.04.19
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Ratgeber
Bequem zum Glanz: Der Bona Spray Mop ermöglicht schnelles Arbeiten ohne Auswringen und Bücken.

Parkett mit dem Spray Mop schnell zum Glänzen bringen

REGION (epr/vs) - Holzböden sind zwar robust und widerstandsfähig, freuen sich aber dennoch über eine regelmäßige Pflege mit zuverlässigen Produkten. Moderne Reiniger versprechen Pflege und Glanz im Nu. Wer sich etwa für den milden, speziell entwickelten Bona Parkettreiniger entscheidet, tut nicht nur dem Holzboden etwas Gutes, sondern auch seiner Familie, verspricht der Hersteller. Schließlich wurde das GREENGUARD-zertifizierte Produkt auf über 10.000 Chemikalien geprüft, um sicherzustellen,...

  • Nürnberg
  • 24.01.19
Anzeige
Ratgeber
Foto: © Countrypixel / Fotolia.com

Achtung: wieder vermehrt Eichenprozessionsspinner!

ERLANGEN (pm/mue) - Die Stadt Erlangen informiert, dass im Stadtgebiet wieder vermehrt Bäume vom Eichenprozessionsspinner befallen sind. Es handelt sich dabei um bis zu drei Zentimeter große, haarige Raupen – diese bilden im Laufe ihrer Entwicklung feine Brennhaare aus, die bei Hautkontakt und beim Einatmen allergische Reaktionen hervorrufen können. Die Stadt hat Fachfirmen beauftragt, um die Raupen auf den befallenen Bäumen zu bekämpfen. Dabei werden die Nester ohne Einsatz von Gift...

  • Erlangen
  • 30.05.18
Ratgeber
Wer als Verbraucher auf die Allergendeklaration angewiesen ist, findet auf sehr vielen Lebensmitteln den Hinweis, „kann Spuren von .... enthalten“. So finden sich Hinweise auf möglicherweise enthaltene Spuren von
Schalenfrüchten ganz weit oben in der Liste nicht auszuschließender Allergene. Die Lebensmittelexperten von TÜV SÜD informieren jetzt, was es damit auf sich hat.

Gute Frage: Was bedeutet eigentlich ,,kann Spuren von ... enthalten"?

TÜV SÜD erklärt, wie man Spurenhinweise richtig liest REGION (pm/nf) - Wer als Verbraucher auf die Allergendeklaration angewiesen ist, findet auf sehr vielen Lebensmitteln den Hinweis, „kann Spuren von .... enthalten“. So finden sich beispielsweise Hinweise auf möglicherweise enthaltene Spuren von Schalenfrüchten ganz weit oben in der Liste nicht auszuschließender Allergene. Die Lebensmittelexperten von TÜV SÜD informieren, was es damit auf sich hat. Lebensmittelallergien bzw. die...

  • Nürnberg
  • 11.01.18
Panorama
Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml hat das diesjährige Aktionsprogramm gegen die Allergiepflanze Ambrosia gestartet.
2 Bilder

Huml startet Ambrosia-Bekämpfung 2016

Bayerns Gesundheitsministerin: Weitere Ausbreitung der Allergiepflanze soll gebremst werden REGION (pm/nf) - Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml hat das diesjährige Aktionsprogramm gegen die Allergiepflanze Ambrosia gestartet. Huml betonte bei der Besichtigung eines großen Ambrosia-Standortes im mittelfränkischen Uttenreuth (Landkreis Erlangen-Höchstadt): ,,Die Pollen der Ambrosia sind starke Allergie-Auslöser bei Menschen. Schon geringe Mengen können gesundheitliche Beschwerden...

  • Nürnberg
  • 06.07.16
Ratgeber
Immer mehr Kinder leiden unter dem sogenannten Heuschnupfen.

Naturheilmittel hilft auch Kindern bei Heuschnupfen

REGION - (pm/vs) - Und wieder läuft bei vielen Menschen die Nase und tränen die juckenden Augen. Um die quälenden Heuschnupfen-Symptome zu lindern oder sogar gänzlich zu vermeiden, verweisen Experten auf ein rezeptfrei erhältliches Breitband-Antiallergikum auf Basis der Adhatoda-Pflanze. Jetzt wurde seine hohe Wirksamkeit und überzeugende Verträglichkeit in einer neuen wissenschaftlichen Studie auch für Kinder ab sechs Jahren nachgewiesen. Schon heute leiden in der Bundesrepublik etwa 12...

  • Nürnberg
  • 05.05.15
Ratgeber
Allergiker sollten ihr Problem gerade zu Zeiten des Pollenfluges – aber auch generell – keinesfalls auf die leichte Schulter nehmen. Foto: Auto-Medienportal.Net/ARCD

Sicher durch die Pollenzeit

(ampnet) - Juckende Augen, häufiges Niesen und eine laufende Nase – für 15 Prozent der deutschen Bevölkerung gehören diese lästigen Symptome zum Frühling dazu. Tendenz: steigend. Pollenallergiker unterschätzen dabei häufig die Risiken für den Straßenverkehr. Die typischen Heuschnupfen-Symptome lenken vom Fahren ab und können im Straßenverkehr die Konzentration und damit auch die Verkehrssicherheit beeinträchtigen, warnt der Auto- und Reiseclub Deutschland (ARCD). Bei plötzlichen Niesattacken...

  • Nürnberg
  • 24.03.15
Ratgeber
Viele Pollenallergiker reagieren auch auf bestimmte Lebensmittel allergisch.
2 Bilder

Kreuzallergien – wenn Pollenallergiker auf Nahrungsmittel reagieren

Tipps für Kreuzallergiker NÜRNBERG (pm/nf) - Spätestens ab April beginnt die Hochsaison des Pollenflugs. Von Heuschnupfen geplagte Menschen klagen über tränende Augen und verschnupfte Nasen. Oft geht mit der Pollenallergie auch eine Unverträglichkeit von pflanzlichen Lebensmitteln einher. Schuld daran sind Kreuzallergien. Gemeint ist damit eine allergische Reaktion auf Stoffe, die ähnliche Eiweißstrukturen aufweisen wie das Allergen, auf das jemand tatsächlich allergisch ist. „Viele...

  • Nürnberg
  • 19.03.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.