Alles zum Thema Bäckerei

Beiträge zum Thema Bäckerei

Marktplatz
Qualität aus Büchenbach: Bäckermeister Gerhard Paul (r.) und sein Team sind stolz auf die ausgezeichneten Backwaren.

Großer Erfolg bei der Brotprüfung im Februar 2019
Sieben Mal Gold für die Bäckerei Paul in Büchenbach!

Büchenbach (vs) - Auch in diesem Frühjahr hat die Bäckerei Paul wieder an der Brotprüfung des Deutschen Brotinstituts teilgenommen und das - wie auch schon in den Vorjahren - mit sehr großem Erfolg. Mit der höchsten Note „sehr gut“ wurden am 28. Februar 2019 folgende Backwaren bewertet: Brezen, Rosensemmel, Kaisersemmel, Mehrkornbrot, Bauernbrot 8 Pfund, Gärtnerbrot sowie das Sonnenblumenkernbrot. Eine besondere Auszeichnung: Die Rosensemmel, die Kaisersemmel und das Mehrkornbrot haben bereits...

  • Landkreis Roth
  • 03.04.19
Panorama
Staatsministerin Michaela Kaniber und Landesinnungsmeister Heinz Hoffman (r.) freuen sich mit  Martin (2.v.l.) und Günther Sproßmann.

Schwabacher Bäckerei gehört zu den Top-20 in Bayern!

SCHWABACH (pm/vs) - Was für eine Auszeichnung! – Die Bäckerei Sproßmann aus Schwabach gehört zu den bayernweit 20, die durch Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber dieser Tage mit dem Staatsehrenpreis für das bayerische Bäckerhandwerk ausgezeichnet worden sind. Bei einem Festakt im Max-Joseph-Saal der Münchner Residenz überreichte die Ministerin den Preisträgern die Medaillen und Urkunden. „Auf diese hohe Auszeichnung dürfen Sie zu Recht stolz sein, denn Sie gehören zu den besten...

  • Schwabach
  • 06.12.18
Panorama
Die Bäckerinnen Alina Julius und Michaela Schneider (von links) mit Jörg Schlag (Geschäftsführer Arvena Hotels) und Arvena-Marketingleiterin Marion Buchinger.

Im Arvena Hotel: Plätzchen backen für Kinder in Not

NÜRNBERG (mask) - Bereits zum 14. Mal wurde jetzt im Arvena Park Hotel fleißig ausgestochen, gebacken und verziert: 53 Gäste – groß und klein – taten auch heuer wieder doppelt Gutes: Sie zauberten aus leckerem Teig kreative Plätzchen, um diese dann zu Hause der Familie zu präsentieren. Außerdem halfen sie mit ihrem Eintrittserlös der Kindernothilfe. Dank des Sponsorings der Bäckerei Wild aus Fürth, die den Teig spendete, sowie der Unterstützung des Arvena Park Hotels, das Räume, Personal,...

  • Nürnberg
  • 28.11.18
Panorama
Bäcker- und Konditormeister Willi Hezel belegt in seiner Backstube jeden Haselnusslebkuchen noch selbst mit Mandeln.
2 Bilder

Handarbeit! Meister Hezel eröffnet Lebkuchensaison

ERLANGEN (mask) - Himmlischer Duft kommt aus der Bäckerei & Konditorei Hezel (vier Generationen in Familienbesitz) an der Brucker Straße in Erlangen: In der Backstube hat die Lebkuchensaison begonnen! Seltenheit: Alles ist hier noch Handarbeit – nach uraltem Geheimrezept. Meister Willi Hezel und seine fleißigen Mitarbeiter bestreichen die Oblaten mit dem selbstgemachten Teig, belegen sie von Hand. Das Geheimnis? ,,Unsere feinen Elisen- und Haselnusslebkuchen haben – nachprüfbar – viel mehr...

  • Erlangen
  • 04.10.17
Lokales
Ein Teil der Jury des Brotcastings bei der Arbeit: Die Radio F-Moderatoren Uli Gradl, Aurel Schepper, Helmut Föttinger und Marion Dorr (v.l.).

Fürther Bäckerei gewinnt Brotcasting von ,,Radio F"

NÜRNBERG/FÜRTH (pm/nf) - Das Mühlenbrot der Bäckerei Wild aus der Kaiserstraße in Fürth ist der Sieger des großen Brotcastings von Radio F. Gemeinsam mit seinen Hörern suchte der fränkische Radiosender drei Wochen lang nach dem besten fränkischen Brot. In die Endausscheidung kamen die Nürnberger Bäckereien Woitinek und Hildes Backwut, die Bäckerei Gmelch aus Pfeifferhütte, die Holzofenbäckerei Ottensoos und der „Wild“e Bäcker aus Fürth. Eine Jury - unter anderem mit Sonja Teich vom...

  • Nürnberg
  • 03.12.15
Lokales
Hat bald keiner mehr Spaß am Backen? Gewerkschafter warnen: Dem Landkreis Forchheim 
droht eine handfeste Bäcker-Nachwuchs-Krise. Symbolfoto: © Ilike/Fotolia.com

Spaß am Backen – Schnee von gestern?

LANDKREIS (pm/mue) - Bäckereien im Landkreis Forchheim suchen Azubis – oft vergeblich. Noch immer registriert die Arbeitsagentur offene Lehrstellen im Bäcker-Handwerk. Die Zahl der Auszubildenden in der Branche ist in den letzten zehn Jahren sogar um zwei Drittel zurückgegangen, mittlerweile klagen auch die bayerischen Berufsschulen über immer weniger Azubis und mehr Abbrecher bei den Bäckern. Als Ursache sieht die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) „... die bereits jetzt harten...

  • Forchheim
  • 01.12.15
Die EXPERTEN
2 Bilder

Der „Weihnachts-Klassiker“

Der Stollen gilt – neben Lebkuchen und Printen – als das Weihnachtsgebäck schlechthin. Dabei handelt es sich um ein dick mit Puderzucker bestäubtes, Backwerk, das an das gewickelte Christkind erinnern soll und hauptsächlich aus viel Butter, Milch, Mehl, Eiern, Gewürzen (Kardamom, Zimt) und Einlagen (Rosinen, Zitronat, Mandeln...) besteht. Ein bisschen Stollen-Geschichte Das Wort „Stolle“ leitet sich vom alt- bzw. mittelhochdeutschen „stollo“ für Stütze oder Pfosten ab. Ende des...

  • Nürnberg
  • 19.11.15
Lokales
Bäcker Paul (r.) und sein Team freuen sich über die Gold-Auszeichnungen der Bäckerinnung Mittelfranken-Süd. Foto: Victor Schlampp

Viermal Gold für Bäckerei Paul

BÜCHENBACH (vs) - Auch bei der diesjährigen Stollenprüfung konnten Bäckermeister Gerhard Paul und sein Team wieder vier Goldmedaillen erringen. Ein besonderer Erfolg: Auch für die erstmals eingereichten Elisenlebkuchen gab es die höchste Auszeichnung. Das begehrte Edelmetall gab es neben den Elisenlebkuchen heuer für den Meisterstollen, den Nussstollen sowie für den Quarkstollen. Die sogenannte Stollenprüfung erfolgt auf freiwilliger Basis durch Experten der Bäckerinnung Mittelfranken-Süd....

  • Schwabach
  • 03.12.13