Deutsche Bahn

Beiträge zum Thema Deutsche Bahn

Lokales
Auch wer nicht zu nahe an der Bahnsteigkante steht, kann in den nächsten Tagen "ins Schleudern" kommen: Aufgrund des Streiks werden die Fahrgäste immer wieder jenen Spruch lesen müssen, der ihnen seit Wochen die Freude am Bahnfahren vergällt.

Lokführer streiken schon wieder - Deutsche Bahn informiert über Ersatzfahrpläne

REGION - Die Deutsche Bahn (DB) bereitet sich intensiv darauf vor, ihren Kunden erneut einen stabilen Ersatzfahrplan für den ab Mittwochmorgen angekündigten Streik der GDL im Personenverkehr zu bieten. Der Ersatzfahrplan für den Fernverkehr ist bereits ab heute Mittag für die nächsten zwei Tage, das heißt für Mittwoch und Donnerstag, in den Live-Auskunftssystemen der DB abrufbar. Für den S-Bahn- und Regionalverkehr wird der Ersatzfahrplan heute im Laufe des Nachmittags in den...

  • Nürnberg
  • 19.05.15
Lokales
Marian - So wie er die Welt sieht: MarktSpiegel-Cartoonist Marian Kamensky mit einem Cartoon zum Thema ,,Bahnstreik - Weselsky legt Deutschland lahm". Der erneute Warnstreik der GDL - über fast sieben Tage - erhitzt die Gemüter im Land. Auch aus Berlin kommt massive Kritik: Der erneute Streik sei ein Risiko für die deutsche Wirtschaft.

Neuer GDL-Streik: Bahnkunden sind genervt

Ein Drittel der Züge im Fernverkehr fahren - Kostenlose Servicenummer 08000 996633 geschaltet - Ersatzfahrplan im Internet abrufbar NÜRNBERG (pm/nf) - Der Ersatzfahrplan der DB AG ist stabil angelaufen. Seit heute Morgen (5. Mai 2015) ab Betriebsbeginn gilt wegen des Streiks der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) ein besonderer Fahrplan im Personenverkehr. Wie von der Bahn ankündigt, verkehren im Fernverkehr ein Drittel der Züge und im Regionalverkehr bis zu zwei Drittel der...

  • Nürnberg
  • 05.05.15
Lokales
Nach der Vertragsunterzeichnung am S-Bahn-Haltepunkt Fürth-Unterfarrnbach bedankte sich Fürths OB Thomas Jung (li.) bei Verkehrsminister Joachim Herrmann (re.) für dessen Unterstützung. Volker Hentschel (DB Netz AG) unterstrich jedoch nochmals, dass die Bahn weiterhin am Verschwenk durch das Knoblauchsland festhalten will und der vereinbarte Einbau der Weichen am Fürther Bogen nur als Interimslösung zu sehen ist.  Foto: Ebersberger
3 Bilder

Weichen ermöglichen 20-Minuten-Takt der S-Bahn nach Erlangen

FÜRTH/REGION - Ab dem Frühjahr 2019 sollen zwischen Nürnberg und Erlangen drei S-Bahnzüge pro Stunde und in jeder Richtung verkehren. Dafür sollen drei Weichen am Fürther Bogen sorgen. Bayerns Verkehrsminister Joachim Herrmann unterzeichnete an der S-Bahnhaltestelle in Fürth-Unterfarrnbach gemeinsam mit dem Produktionsleiter im Regionalbereich Süd der DB Netz AG, Dr. Volker Hentschel, die dazu notwendige Planungsvereinbarung. "Mit dieser Zwischenlösung soll der bis Ende 2016 fertig gestellte...

  • Fürth
  • 17.04.15
Lokales

Brucker Radweg entsteht neu

ERLANGEN - Der Brucker Radweg zwischen Felix-Klein- und Paul-Gossen-Straße, der wegen der Bahnbauarbeiten gesperrt und größtenteils abgebrochen werden musste, wird wieder hergestellt. Wie das Presseamt der Stadt informierte, entstehen im gleichen Zug außerdem an der West- und Ostseite des S-Bahn-Halts Paul-Gossen-Straße Bike&Ride-Anlagen mit 230 überdachten Fahrradstellplätzen sowie zehn Stellplätzen für Krafträder. Nach Mitteilung des Referates für Planen und Bauen der Stadtverwaltung dauern...

  • Erlangen
  • 20.03.15
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Lokales
Klaus-Dieter Josel (DB-Konzernbevollmächtigter für den Freistaat Bayern), Tunnelpatin Karin Kefer, Staatsminister Joachim Herrmann und Steffen Hering (Firma ZÜBLIN / v.l.n.r.) nach dem offiziellen Anschlag für die neue Tunnelröhre. Foto: Uwe Müller
2 Bilder

Zweite Röhre für den Burgbergtunnel

ERLANGEN / REGION (pm/mue) - „Der doppelte Burgbergtunnel ist ein wichtiger Baustein für unsere Verkehrsinfrastruktur. Mit der Fertigstellung der Neubaustrecke und wichtiger Teilstücke der Ausbaustrecke wird sich Ende 2017 die Fahrzeit zwischen Nürnberg und Berlin auf drei Stunden verkürzen. Das ist ein regelrechter Quantensprung für unsere Region“, freute sich Bayerns Innen- und Verkehrsminister Joachim Herrmann beim Anschlag zur zweiten Röhre des Burgbergtunnels in Erlangen. Bayerns erster...

  • Nürnberg
  • 19.02.15
Anzeige
Freizeit & Sport
Ab 1982 fuhr er als Lufthansa-Airport-Express zwischen Frankfurt und Düsseldorf. Hier im Rheintal. Foto: Sammlung Klebes
3 Bilder

Kommt der Urahn des Inter-City-Express nach Franken?

Am vergangenen Mittwoch gab Geschäftsführer Tobias Richter von der National Express Rail GmbH ein Interview. Dabei sagte er: "Deshalb soll es auch bei der S-Bahn Nürnberg einen „Nostalgiefaktor“ geben, der an manchem Sonntagvormittag nicht nur bei Eisenbahnfreunden für eine Überraschung sorgen wird. Näheres wird noch nicht verraten. " Ich vermute folgendes: Zwischen Herbst 2010 und Mai 2011 erwarb das Vorstandsmitglied des Eschenauer Kulturlokschuppens "Seku" e.V. Tobias Richter alle 12...

  • Erlangen
  • 08.02.15
Lokales
Ab morgen - Donnerstag - ist der Zugverkehr erneut vom Streik betroffen.

Update 2: Längster Streik der DB-Geschichte ist für Vorstand Weber ,,reine Schikane"

UPDATE 2! Die Bahn machte der GDL heute ein Schlichtungsangebot um vor allem den Streik im Personenverkehr zu verhindern. Vor rund einer halben Stunde (15.30 Uhr) lehnte die Gewerkschaft ab. Der Streik - auch im Personenverkehr - findet statt. Der Streik im Güterverkehr hat begonnen. Die Servicenummern sind geschaltet. DB-Vorstand Weber: Kostenlose Servicenummer 08000 996633 ab sofort geschaltet - Ersatzfahrplan für Donnerstag verfügbar REGION (pm/nf) - „Dieser Streikaufruf macht nur...

  • Nürnberg
  • 05.11.14
Lokales
Der Franken-Thüringen-Express im Bahnhof Probstzella. Fotos (3): Roland Rosenbauer
3 Bilder

Reise in die deutsch-deutsche Geschichte

REGION / FORCHHEIM (rr) - Nach einem schwierigen Start kam der Franken-Thüringen-Express gegen Ende vergangenen Jahres gut in Fahrt – diese Bilanz zog jetzt Uwe Domke, Geschäftsleiter DB Regio Nordostbayern: „Wir haben einiges nachgebessert und Fortschritte bei der Kundenzufriedenheit gemacht.“ Möchte man also einen Ausflug starten, so empfiehlt sich beispielsweise eine Fahrt von Forchheim in das DDR-Grenzbahnhof-Museum im alten Bahnhofsgebäude im thüringischen Probstzella. Eine Ausstellung...

  • Forchheim
  • 28.02.14
Lokales

2014 wird das DB Museum Nürnberg komplett

DB-Chef Dr. Rüdiger Grube eröffnet am 31. März erweiterte Dauerausstellung Neu: Zeitraum 1989 bis heute 2013 Besucherrekord NÜRNBERG (pm/nf) - Die Besucher des DB Museums Nürnberg können sich auch 2014 auf zahlreiche Neuerungen freuen. Museumsdirektorin Russalka Nikolov stellte das neue Programm vor und zog gleichzeitig eine positive Bilanz für 2013. Russalka Nikolov: „Ich bin stolz auf mein Team, denn wir haben 2013 einen neuen Besucherrekord aufgestellt. Der schönste Lohn für unsere...

  • Nürnberg
  • 18.02.14
Lokales
ICE-Trasse Kersbach: So sieht der Bahnhof Kersbach heute aus; rechts davon soll der Pendlerparkplatz entstehen. Von hier aus führt dann auch der Fußgängertunnel zum Gleis Richtung Nürnberg. Foto: Stadt Forchheim
2 Bilder

Stadtrat diskutiert Trassenerweiterung

FORCHHEIM (rr) - In einer Sondersitzung am Donnerstag, 13. Februar, wird sich der Stadtrat ausschließlich mit der aktuellen Planung der ICE-Trasse Nürnberg – Berlin durch Forchheim befassen. Die Sitzungsvorlage umfasst 69 Seiten, wobei die Einwendungen des Liegenschaftsamtes nicht mitgezählt sind. Rückblick: Im Januar hatte die Stadt zu zwei Bürgerversammlungen eingeladen; Oberbürgermeister Franz Stumpf erklärte, dass das Planfeststellungsverfahren am Ende wie ein Gesetz sei – nach Ablauf...

  • Forchheim
  • 08.02.14
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.