Joachim Herrmann

Beiträge zum Thema Joachim Herrmann

Lokales
Innenminister Joachim Herrmann beim feierlichen U-Bahn-Tunnelanschlag der Stadt Nürnberg.

Fertigstellung im Jahr 2025
Tunnelschlag für die Verlängerung der U3

NÜRNBERG (pm/nf) - Mit dem Tunnelanschlag am Freitag (7. August 2020) starten die unterirdischen Arbeiten für die U3 zwischen den künftigen Bahnhöfen Gebersdorf und Großreuth bei Schweinau. Bei der Tunnelanschlagsfeier mit Oberbürgermeister Marcus König, Planungs- und Baureferent Daniel F. Ulrich, dem Bayerischen Staatsminister des Innern, für Sport und Integration, Joachim Herrmann, sowie Adrian Diaconu als Vertreter der beauftragten Arbeitsgemeinschaft Hochtief Infrastructure GmbH /...

  • Nürnberg
  • 07.08.20
Frankengeflüster
Innenminister Joachim Herrmann (links) informiert sich bei FIT STAR Geschäftsführer Markus Giegold.
2 Bilder

Joachim Herrmann war zufrieden
Hoher politischer Besuch bei der FIT STAR Unternehmensgruppe!

NÜRNBERG – Bayerns Innenminister Joachim Herrmann, auch für Sport in Bayern verantwortlich, wollte sich persönlich ein Bild von der Lage der Fitness- und Gesundheitsstudios machen und besuchte das House of Sports in Eckental. Am Nachmittag war der parlamentarische Geschäftsführer der CSU im Bundestag, Stefan Müller, sowie der CSU-Bundestagsabgeordnete für Nürnberg Nord, Sebastian Brehm, zu Gast im FIT STAR Fitnessstudio Nürnberg. Ein wichtiges Thema bei beiden Terminen war...

  • Nürnberg
  • 23.06.20
Panorama
Der Wegfall der allgemeinen Ausgangsbeschränkungen macht Motorradtouren wieder möglich.

Kontakt- und Distanzgebot muss gewahrt bleiben
Frohe Nachricht für alle Biker: Motorradtouren wieder erlaubt

FRANKEN (pm/nf) - Nach einem deutlichen Rückgang des Infektionsgeschehens hat die Bayerische Staatsregierung eine schrittweise Lockerung der Maßnahmen in der Coronapandemie beschlossen. Bayerns Innenminister Herrmann: ,,Mit der Aufhebung der allgemeinen Ausgangsbeschränkungen sind ab 6. Mai auch Motorradtouren wieder möglich, ohne dass es eines triftigen Grundes zum Verlassen der Wohnung bräuchte. Wichtig sei allerdings weiterhin, die bestehende Kontaktbeschränkung und das Distanzgebot zu...

  • Nürnberg
  • 05.05.20
Lokales
Solange der Mindestabstand eingehalten wird, darf man sich alleine oder mit im Hausstand lebenden Personen auch auf der Parkbank niederlassen. ,,Es spielt für das Infektionsrisiko auch keinerlei Rolle, ob jemand dabei ein Buch oder eine Zeitung liest oder etwa ein Eis isst", machte Innenminister Herrmann deutlich.

Auch an Ostern: Grillfeiern und Coronapartys sind und bleiben verboten
Bei genügend Abstand darf man sich auf Parkbänke setzen

Polizeiliche Kontrollen mit Augenmaß und Fingerspitzengefühl ++ Entscheidend ist: Abstand wahren REGION (pm/nf) - Die Bayerische Polizei wird die zur Eindämmung der Corona-Pandemie angeordneten Ausgangsbeschränkungen auch rund um Ostern konsequent kontrollieren. Bei den Kontrollen setzt Bayerns Innenminister Joachim Herrmann auf Augenmaß und Fingerspitzengefühl. ,,Die Freiheit der Menschen ist ein überragendes Gut, niemand soll in Bayern das Gefühl haben, er würde unnötig gegängelt." Im...

  • Nürnberg
  • 08.04.20
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Lokales
Die Polizei kontrolliert die Einhaltung der Ausgangsbeschränkungen weiterhin konsequent.

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann zieht Zwischenfazit am ersten Tag
Allgemeinverfügung wird weitgehend problemlos befolgt

MÜNCHEN (pm/ak) - "Die meisten Menschen in Bayern verhalten sich kooperativ und befolgen die vorläufigen Ausgangsbeschränkungen, die in der am 20. März bekannt gemachten Allgemeinverfügung zur Eindämmung der Corona-Pandemie angeordnet wurden." Dieses Zwischenfazit für den ersten Tag hat Bayerns Innenminister Joachim Herrmann heute (21. März) am Nachmittag gezogen. In einigen Fällen habe die Bayerische Polizei kleinere Personengruppen festgestellt. Zu besonderen Problemen sei es bislang nicht...

  • Nürnberg
  • 21.03.20
Anzeige
Lokales
Der Bayerische Staatsminister Joachim Herrmann (1.v.l.) übergibt die Auszeichnung als „Ehrenamtsfreundlicher Betrieb“ an Ralf und Ulf Kempa (2.u. 4.v.l.) im Beisein des Stellvertretenden Landrats Norbert Reh (1.v.r.), von Kreisbrandrat Norbert Thiel (2.v.r.) und Gerd Steuer, dem 3. Bürgermeister der Gemeinde Feucht, in der der Betrieb ansässig ist.

Firma aus dem Landkreis Nürnberg stellt sechs Mitarbeiter für Feuerwehrdienst frei
Innenminister Herrmann zeichnet ehrenamtsfreundliche Unternehmen aus

NÜRNBERGER LAND (lra/nf) – Bei einem Blaulichtempfang in Kelheim ehrte Bayerns Innenminister Joachim Herrmann zwölf ehrenamtsfreundliche Betriebe. Aus Mittelfranken und dem Landkreis Nürnberger Land war das Unternehmen Dieter Kempa Etiketten aus Feucht dabei. Der Stellvertretende Landrat Norbert Reh begleitete die beiden Geschäftsführer Ralf und Ulf Kempa zur Auszeichnung als ,,Ehrenamtsfreundlicher Betrieb – Gemeinsam für mehr Sicherheit". Wer ein Ehrenamt bekleidet, zum Beispiel bei der...

  • Nürnberger Land
  • 24.09.19
Lokales
Gleich beim ersten Versuch schaffte Joachim Herrmann den Parcours!
2 Bilder

Richtiges Verhalten im Stau kann Leben retten
Hier testet Innenminister Herrmann das Rettungsgassenspiel!

Ein Spiel für Jung und Alt   NÜRNBERG (pm/nf) - Jeder Autofahrer hat schon mal davon gehört, viele haben sie gesehen – aber nicht jeder hält sich an die Spielregeln bei stockendem Verkehr und Stau. Die Rede ist von der Rettungsgasse. Sie ist so leicht und kann im Notfall Leben retten: Die Rettungsgasse wird immer zwischen der linken und den übrigen rechten Spuren gebildet. Wie einfach es sein kann, zeigten die Johanniter jetzt mit einem neuen Rettungsgassenspiel. Um es selbst einmal...

  • Nürnberg
  • 02.08.19
Lokales
Bayerns Innen- und Integrationsminister Joachim Herrmann stellt Fördermittel von bis zu 60.000 Euro für den Landkreis Fürth in Aussicht.

Bis zu 60.000 Euro Förderung durch das Bayerische Innenministerium
Integrationslotsen im Landkreis Fürth

LANDKREIS FÜRTH (pm/ak) - Die Integrationslotsinnen und -lotsen sind auf kommunaler Ebene tätig und wirken als Koordinatoren und Netzwerker. Sie unterstützen, informieren und schulen die Ehrenamtlichen des Landkreises in allen Belangen der Integration. „Wir wollen die wertvolle Integrationsarbeit unserer Ehrenamtlichen nach Kräften unterstützen. Die ehrenamtlichen Integrationshelfer in Fürth bekommen daher jetzt hauptamtliche Integrationslotsen an die Seite gestellt. Als Integrationsprofis...

  • Landkreis Fürth
  • 02.05.19
Lokales
Stylisch im Used Look: Handtasche und Laptoptasche aus alten Polizeiuniformen.
3 Bilder

Handgemachte Unikate aus den grünen Uniformen
Jetzt können Sie der Polizei an die Wäsche gehen!

NÜRNBERG (pm/nf) - Exklusive Sporttaschen, Rucksäcke, Decken, Armkettchen und andere einzigartige Produkte mit witzigen und individuellen Details für Jung und Alt - Bayerns Innenminister Joachim Herrmann ist begeistert von der erfolgreichen Kooperation mit der Barmherzige Brüder gemeinnützige Behindertenhilfe (BBBH) zur Verwertung der alten grünen Polizeiuniform. Herrmann zog in Nürnberg zusammen mit Vertretern der BBBH eine erste positive Bilanz: „Unsere Polizistinnen und Polizisten haben...

  • Nürnberg
  • 18.04.19
Lokales
Staatsminister Joachim Herrmann und Angelika Schäffer (Geschäftsführerin Tourismusverbund Franken e.V.) auf der Pressekonferenz „FrankenTourismus – Bilanz und Ausblick“.
3 Bilder

Fränkischer Tourismus toppt zum sechsten Mal in Folge 
Rekordergebnis!

Die Höhepunkte 2019: „50 Jahre Naturpark 
Altmühltal“, Themenjahre „Pittoreskes Rothenburg“, Gartenschau Wassertrüdingen, „250 Jahre Alexander von Humboldt“, 
„100 Jahre Bamberger Verfassung“, „800 Jahre Deutscher 
Orden in Bad Mergentheim“, „200 Jahre Prinz Albert in Coburg“
 NÜRNBERG (pm/nf) - Bereits zum sechsten Mal in Folge präsentierte der Vorsitzende des Tourismusverbandes Franken, Bayerns Innenminister Joachim Herrmann beim Jahrespressegespräch in Nürnberg 
eine Tourismusbilanz,...

  • Nürnberg
  • 08.02.19
Lokales
Bayerns Innenminister Joachim Herrmann und VAG-Vorstand für Technik und Marketing Tim Dahlmann-Resing (rechts neben dem Minister) umringt von 498 frisch gebackenen Coolridern.

Anerkennung für die Coolrider vom Bayerischen Innenminister persönlich!

NÜRNBERG (pm/nf) - „Hinschauen statt wegschauen“ – dieses Motto haben sich die Coolrider auf die Fahnen geschrieben. Jedes Jahr werden neue Fahrzeugbegleiter im Schülerverkehr ausgebildet und lernen, gemäß diesem Leitspruch zu handeln. Heute hat der Bayerische Innenminister und Schirmherr der Coolrider Joachim Herrmann in der Nürnberger Meistersingerhalle 498 neuen Coolridern von 52 bayerischen Schulen persönlich für ihr Engagement gedankt. ,,Ihr als Coolrider sorgt unter Euch Schülern...

  • Nürnberg
  • 28.01.19
Lokales
Altoberbürgermeister Hartwig Reimann (l., auf dem Bild zusammen mit und Peter Drescher) feiert am 18. September seinen 80. Geburtstag.

Altoberbürgermeister Hartwig Reimann feiert 80. Geburtstag!

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann gratulierte! SCHWABACH (pm/nf) - Bayerns Innen- und Kommunalminister Joachim Herrmann hat Schwabachs Altoberbürgermeister Hartwig Reimann zu seinem 80. Geburtstag am 18. September gratuliert und ihm für sein beispielhaftes Wirken im Dienst der kommunalen Selbstverwaltung gedankt. ,,Über 47 Jahre hinweg haben Sie sich mit hohem persönlichen Engagement, Weitsicht und Bürgernähe für die Interessen der Stadt Schwabach eingesetzt", so der Innenminister...

  • Schwabach
  • 18.09.18
Lokales
Bayerns Innenminister Joachim Herrmann startet in Nürnberg den neuen Messenger Dienst der Polizei. So können beispielsweise Fotos von Vermissten schnell weitergeleitet werden.

Bayerns Innenminster startet den neuen ,,Polizei Messenger" in Nürnberg

NÜRNBERG (nf) - Eine neue Epoche bei der Einsatzkommunnikation kommt auf die Bayerische Polizei zu, einmalig in ganz Deutschland. Der neue Messenger der Polizei ermöglicht den datensicheren Abruf von Ermittlungshinweisen, Fahndungsfotos und Einsatzbefehlen. Heute hat Bayerns Innenminister Joachim Herrmann gemeinsam mit dem Münchner Polizeipräsidenten Hubertus Andrä und dem mittelfränkischen Polizeipräsidenten Johann Rast den Startschuss für die flächendeckende Ausstattung der Bayerischen...

  • Nürnberg
  • 26.05.17
Panorama
Der Bayerische Innenminister Joachim Herrmann mit dem neuen Moskauer Polizeichef Generalmajor Oleg Anatoljevitch Baranov (l.).
4 Bilder

Minister Herrmann traf sich mit dem Moskauer Polizeichef

REGION (pm/nf) Bayerns Innenminister Joachim Herrmann hat gestern Abend in München den neuen Moskauer Polizeichef Generalmajor Oleg Anatoljevitch Baranov zu einem Gespräch über aktuelle Sicherheitsfragen empfangen. Baranov ist seit 23. September 2016 Leiter der Hauptabteilung des russischen Innenministeriums für Moskau. ,,Wir sind uns einig, die Zusammenarbeit zwischen der Bayerischen Polizei und der Moskauer Polizei noch weiter auszubauen", so Herrmann im Anschluss an das Treffen. ,,Vor...

  • Nürnberg
  • 16.05.17
Panorama
Bisher war der Karfreitag (14. April 2017) grundsätzlich ein Stiller Tag vor dem Osterfest. Das Bundesverfassungsgericht hat ein generelles Verbot von Veranstaltungen aufgehoben.

Innenminister Herrmann will den Karfreitag bestmöglich schützen

Kein gesetzgeberischer Änderungsbedarf REGION (pm/nf) - Die Bayerische Staatsregierung wird den Karfreitag als besonders stillen Tag im Feiertagsgesetz weiterhin bestmöglich schützen. Das hat Bayerns Innenminister Joachim Herrmann angekündigt. Herrmann sagte, man sei sich mit der Regierungsfraktion im Landtag einig, dass die Ausgestaltung des Karfreitags als stiller Tag weiterhin gerechtfertigt bleibt und besonderen Regelungen unterliegt. Herrmann: „Das hat das Bundesverfassungsgericht...

  • Nürnberg
  • 16.12.16
Lokales
Rund Dreiviertel der Finanzmittel fließen an Gemeinden in ländlichen Regionen.

Rekordhaushalt des Innenministeriums: Für lebenswertere Städte und Dörfer

Mehr Mobilität in Stadt und Land, Investitionen für Innere Sicherheit und Wohnungsbau REGION (pm/nf) Gestern hat der Bayerische Landtag dem Haushaltsplan 2017/2018 des Bayerischen Staatsministeriums des Innern, für Bau und Verkehr zugestimmt. Er erreicht mit insgesamt 16,2 Milliarden Euro eine neue Rekordmarke (2017: acht Milliarden Euro, 2018: 8,2 Milliarden Euro). Für Innenminister Joachim Herrmann ist das ein kräftiger Schub für eine starke Zukunft Bayerns: ,,Damit sorgen wir für mehr...

  • Nürnberg
  • 15.12.16
Lokales
Persönlich gratulierten in Schloss Atzelsberg Bundesminister Christian Schmidt, Ministerpräsident Horst Seehofer, „Geburtstagskind“ Innenminister Joachim Herrmann, Ministerpräsident a.D. Dr. Edmund Stoiber, Parl. Staatssekretär Stefan Müller und Innenstaatssekretär Gerhard Eck (v.l.).
8 Bilder

Echte Sternstunde zum 60. Geburtstag von Innenminister Joachim Herrmann

REGION (ab/nf) - Die Geburtstagsfeier war eine „Sternstunde“ und zudem gab es 60.000 Euro für die „Aktion Sternstunden“. Wie es der Zufall wollte, spendeten die Gäste anlässlich des 60. Geburtstages von Innenminister Joachim Herrmann zusammen genau einen Tausender pro Lebensjahr. Ermöglicht wurde das durch ein Benefiz-Konzert des Polizeiorchesters Bayern und durch den ausdrücklichen Wunsch des Jubilars, auf zugedachte persönliche Geschenke zu Gunsten der „Sternstunden“ zu verzichten. „Danke...

  • Nürnberg
  • 26.09.16
Panorama

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann: Zusammenarbeit von Bayerischer Polizei mit Bundeswehr im Terrorfall unbedingt notwendig

REGION (pm/nf) - Die Bayerische Polizei wird im Februar nächsten Jahres neben den Polizeien von drei anderen Bundesländern eine gemeinsame Stabsübung mit der Bundeswehr durchführen. Darauf haben sich Bundesinnenministerium, Bundesverteidigungsministerium und die Länder heute verständigt. Bayerns Innenminister Joachim Herrmann zeigte sich sehr erfreut darüber, dass seiner Forderung nach solchen Übungen für extreme Terrorlagen jetzt endlich nachgekommen wird. Herrmann wies darauf hin, dass...

  • Nürnberg
  • 31.08.16
Panorama
Bayerns Innen- und Bauminister Joachim Herrmann hat  im Rahmen seiner zweiwöchigen Wehrübung den Bundeswehrstandort Feldafing besucht.
2 Bilder

Bayerns Innenminister bei seiner zweiwöchigen Wehrübung

REGION (pm/nf) - Bayerns Innen- und Bauminister Joachim Herrmann hat gestern im Rahmen seiner zweiwöchigen Wehrübung den Bundeswehrstandort Feldafing besucht. Die Führungsunterstützungsschule Feldafing soll mit der General-Fellgiebel-Kaserne in Pöcking an einem Standort räumlich zusammengeführt werden. „Die Bauarbeiten für die rund 100 Millionen Euro teure Erweiterung der Schule in Pöcking sind in vollem Gange. Größte Einzelbaumaßnahme ist die Errichtung eines Lehrsaalgebäudes für 48...

  • Nürnberg
  • 30.08.16
Panorama

Bayerns Innen- und Bauminister Joachim Herrmann: Unterstützung für die Hochwassergeschädigten

Bis zu 50.000 Euro Darlehen der BayernLabo pro Wohnung REGION (pm/nf) - Geschädigte des Jahrhunderthochwassers im Mai und Juni 2016 werden nicht allein gelassen. Wie Bayerns Innen- und Bauminister Joachim Herrmann heute bekannt gegeben hat, hilft die BayernLabo mit dem Darlehenssonderprogramm ‚Hochwasser 2016‘ bei der Wiederherstellung von Wohngebäuden. „Förderfähig sind alle Instandsetzungsmaßnahmen zur Beseitigung der entstandenen Schäden – sei es am Eigenheim, einer Eigentumswohnung oder...

  • Nürnberg
  • 20.08.16
Panorama
Bayerns Innenminister Joachim Herrmann begrüßt Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts.

Rechte von Landtagsabgeordneten durch bayerische Regelungen nicht verletzt

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann begrüßt Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts REGION (pm/nf) - Mit einem heute veröffentlichtem Beschluss hat das Bundesverfassungsgericht im Juni eine Verfassungsbeschwerde verschiedener aktiver und ehemaliger bayerischer SPD-Landtagsabgeordneter gegen Regelungen im Bayerischen Polizeiaufgabengesetz und im Bayerischen Verfassungsschutzgesetz nicht zur Entscheidung angenommen. Bayerns Innenminister Joachim Herrmann sieht darin eine Bestätigung,...

  • Nürnberg
  • 05.07.16
Panorama

Islamistischer Extremist in den Kosovo abgeschoben

REGION (pm/nf) - Mit einer Chartermaschine wurden gestern vom Münchner Flughafen 41 Kosovaren aus Bayern in ihr Heimatland zurückgeführt. An Bord befand sich nach Angaben von Bayerns Innenminister Joachim Herrmann auch ein 23 Jahre alter gefährlicher Islamist mit kosovarischer Staatsangehörigkeit. Er hielt sich unerlaubt in Deutschland auf und knüpfte umfangreiche Kontakte in die salafistische Szene. Laut Herrmann war der Mann den Sicherheitsbehörden bekannt. Er wurde fest- und anschließend...

  • Nürnberg
  • 27.11.15
Lokales

Weitere Sammelabschiebung nach Albanien

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann: Kein Aufenthaltsrecht bei Asylmissbrauch - Bayern wendet das Ausländerrecht konsequent an REGION (pm/nf) - Bayern hat heute erneut im Rahmen einer länderübergreifenden Sammelabschiebung abgelehnte Asylbewerber nach Albanien zurückgeschickt. Beteiligt an dieser FRONTEX-Maßnahme waren auch belgische und französische Behörden sowie Rheinland-Pfalz. Insgesamt wurden heute mit einer Chartermaschine vom Münchner Flughafen 51 Albaner in ihre Heimat...

  • Nürnberg
  • 22.09.15
Lokales
Fünf-Punkte-Maßnahmenpaket gegen Wohnungseinbruch vor: Erhöhter Fahndungsdruck, optimierte Lagearbeit, bessere internationale Zusammenarbeit, mehr Ermittlungsbefugnisse und verstärkte Prävention.

Bayernweite Kontrollaktion gegen Diebesbanden

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann stellt Fünf-Punkte-Maßnahmenpaket gegen Wohnungseinbruch vor NÜRNBERG (pm/nf) - Die Bayerische Polizei führt seit 23. März 2015 mit Unterstützung der Schleierfahndung und der Bayerischen Bereitschaftspolizei einen einwöchigen Schwerpunkteinsatz in ganz Bayern gegen Einbrecherbanden durch. Die Kontrollaktion wird vom Bayerischen Landeskriminalamt koordiniert und ist Bestandteil eines Fünf-Punkte-Maßnahmenpakets der Bayerischen Polizei gegen...

  • Nürnberg
  • 27.03.15
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.