Sonderausstellung

1 Bild

Vortrag im Zirndorfer Museum zur aktuellen Sonderausstellung

Zirndorf: Städtisches Museum |  „In voller Fahrt – Deckelbilder erzählen Geschichte“ am Freitag, den 13. Juli ab 19 Uhr Bereits Anfang des 20. Jahrhunderts war vielen Spielzeugherstellern bewusst, dass eine ansprechende Verpackung ihrer Produkte verkaufsfördernd ist. So wiesen sie ihre Grafiker an, künstlerisch gestaltete Farbbilder, die zum einen die Phantasie der Kinder anregen und zum anderen zum Kauf animieren sollten, anzufertigen. In dem Vortrag...

1 Bild

"Nächster Halt - Museum Zirndorf!"

Zirndorf: Städtisches Museum | Blecheisenbahnen aus Nürnberg, Fürth und Zirndorf von 1920 bis 1970 Seit fast 150 Jahren fährt sie durch die Kinderzimmer und zieht bis heute Klein und Groß in ihren Bann - die Spielzeugeisenbahn. Nicht zuletzt aus diesem Grund widmet das Zirndorfer Museum diesem Kultobjekt aus Blech bis 9. September eine Sonderausstellung. Ihre Herstellung ist eng mit der Industrialisierung im 19. Jahrhundert verbunden. Mit Hilfe von...

1 Bild

Fürth - 200 Jahre eigenständig

Stadtmuseum Fürth
Stadtmuseum Fürth | Fürth | am 05.04.2018

Fürth: Stadtmuseum Fürth | Jahrhundertelang blieben die herrschaftlichen Rechte über Fürth ungeklärt. Immer wieder stritten sich die drei Herren – Dompropstei Bamberg, Fürstentum Ansbach und Reichsstadt Nürnberg – um die Landeshoheit. Zahlreiche Prozesse vor dem Reichskammergericht führten zu keinem Ergebnis, so dass die Fürther mit den Vor- und Nachteilen der ungeklärten Machtverhältnisse umgehen mussten. Erst durch den Übergang des Markgraftums...

1 Bild

Endspurt beim Schwabacher GEDOK-Event

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Schwabach | am 09.02.2018

SCHWABACH (pm/vs) - Im Rahmen der Sonderausstellung „30 Jahre GEDOK Franken“ werden im Stadtmuseum am 18. Februar und am 4. März zwei besondere Veranstaltungen geboten. GEDOK ist die Abkürzung für „Gemeinschaft der Künstlerinnen und Kunstförderer Gruppe FRANKEN e.V.“ Unter dem Motto „Evas Töchter“ zeigt dieeine Sonderausstellung noch bis 4. März 2018 über 70 Werke der so genannten Bildenden und Angewandten Kunst.Das...

4 Bilder

Im Fürther Stadtmuseum ist jetzt saumäßig was los!

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Fürth | am 10.01.2018

FÜRTH - (web) Echten „Schwein.Kram!“ gibt‘s jetzt im Stadtmuseum Fürth. In einer eher ungewöhnlichen Ausstellung werden alltägliche, aber auch kuriose Dinge rund um die Sau präsentiert. Es ist schon verblüffend, wie die Sau unser Leben prägt, wie sie sich in unserem Alltag eingeschmuggelt hat, eigentlich immer allgegenwärtig ist - ob direkt oder durchs Hintertürchen. Und so beleuchtet die Wanderausstellung die vielen...

1 Bild

Ausflugstipp Bad Windsheim: Sonderausstellung "Evangelische Pfarrhäuser in Franken" bis 21.Mai 2018

Markus Pöllinger
Markus Pöllinger | Fürth | am 29.12.2017

Bad Windsheim: Freilandmuseum Bad Windsheim | Unter dem Titel "Nicht Dorfhaus und nicht Villa..." zeigt das Fränkische Freilandmuseum und das Museum Kirche in Franken auch das Vacher Pfarrhaus. Siehe Katalogbeitrag, Die Sonderausstellung geht noch bis 21.Mai 2018. In der Ausstellung wird die große Vielfalt des evangelischen Pfarrhauses in Franken in seiner nun mehr 500-jährigen Geschichte gezeigt. Info: 09841/66800  oder...

1 Bild

Das Ende der aktuellen LEGO®-Sonderausstellung im Zirndorfer Museum naht!

Zirndorf: Städtisches Museum | Wer die Sonderausstellung „LEGO®-Kleine Steine mit System – Eine bunte Erfolgsgeschichte aus Dänemark“ des Städtischen Museum in Zirndorf noch nicht gesehen hat, sollte sich beeilen. Denn nur noch bis zum Ende der Weihnachtsferien am Sonntag, den 07. Januar 2018 kann anhand von Steinen, Modellen und Verpackungen, die ein Sammler über Jahre hinweg individuell zusammentragen hat, ein bunter Querschnitt der Geschichte von...

1 Bild

Aktionsnachmittag im Zirndorfer Museum für Kinder ab sechs Jahren

Zirndorf: Städtisches Museum | An diesem Tag dreht sich alles um das Thema LEGO®! Herzlich eingeladen zu diesem bunten Nachmittag sind Mädchen und Jungen ab sechs Jahren. Nach einer Führung durch die Sonderausstellung, die viele schöne alte und neuere LEGO-Themen präsentiert und euch die Geschichte der Entstehung der bunten Spielsteine erklärt, dürft ihr witzige Basteleien rund um das Thema kreieren! Für die Teilnahm ist eine Voranmeldung im Museum...

5 Bilder

Hans-Sachs-Haus: Verschwundener Touristenmagnet mit Rätseln

Nicole Fuchsbauer
Nicole Fuchsbauer | Nürnberg | am 11.10.2017

Nürnberg: Fabersaal | NÜRNBERG (pm/nf) - Vor seiner Zerstörung war der Besuch des Hans-Sachs-Hauses ein Muss für jeden Nürnberg-Besucher. Dabei war das Gebäude in der gleichnamigen Gasse zum 400. Geburtstag des Meistersingers 1894 noch ein völlig unscheinbares Wohnhaus. Erst 1910 erhielt es die auf unzähligen Postkarten abgebildete, romantisierende Fassade und eine Gaststätte im Erdgeschoss. Im Rückgebäude des Nachbarhauses wurde eine...

1 Bild

Historisches Handwerk im Museum

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Forchheim | am 08.09.2017

TÜCHERSFELD (pm/rr)- Am 16. und 17. September von 10.00-18.00 Uhr veranstaltet das Fränkische Schweiz-Museum seinen Historischen Handwerkermarkt. Am diesjährigen Marktwochenende präsentieren sich mehr als 20 unterschiedliche Gewerke den Besuchern im Fränkische Schweiz-Museum: Bierbrauer, Bäcker, Schmied, Steinmetz, Lederer, Hutmacherin, Imker, Töpferin und noch viele mehr. Natürlich verkaufen die Handwerker ihre Produkte...

1 Bild

Sommer-Spielplatz im Zirndorfer Museum

Zirndorf: Städtisches Museum | Mitten in Zirndorf gibt es auch in diesem Jahr wieder ein tolles Freizeitangebot. Das Städtische Museum bietet für Kinder ab drei Jahren im Dachsaal des schönen Fachwerkhauses eine große Spielfläche. Während der aktuellen LEGO®-Sonderausstellung können hier die jungen Besucher mit zahlreichen Bausteinen nach Herzenslust ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Gleichzeitig gibt es für die Eltern in den Vitrinen allerlei...

2 Bilder

Geschichte trifft Gegenwart

Die EXPERTEN Redaktion
Die EXPERTEN Redaktion | Nürnberg | am 27.07.2017

Das Kirchenburgmuseum Mönchsondheim Das Kirchenburgmuseum Mönchsondheim ist ein Freilichtmuseum der besonderen Art. Die Kirchenburg und die zum Museum gehörigen Gebäude des Dorfes stehen immer noch an ihrem Originalstandort mitten im Dorf. Seit der Museumsgründung 1981 können Besucherinnen und Besucher hier nicht nur in die vergangene, sondern auch in die gegenwärtige Alltagswelt eines mainfränkischen Dorfes...

1 Bild

Sonderausstellung: Das Sams zu Gast im Pfalzmuseum

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Forchheim | am 30.06.2017

FORCHHEIM (pm/rr) – Jeder kennt es, das respektlose und vorlaute, aber irgendwie auch liebenswerte Wesen mit roten Haaren, Rüsselnase, und blauen Punkten im Gesicht - das SAMS von Paul Maar. Ab dem 14. Juli bis zum 10. September ist die quirlige Romanfigur des Bamberger Kinderbuchautors im Pfalzmuseum Forchheim, Kapellenstr. 16, mit einer Sonderausstellung zu Gast (Di. - So. 10:00 – 17:00 Uhr). Das Begleitprogramm lässt die...

7 Bilder

Spannende neue Ausstellung: Albrecht Dürer als Zeitzeuge der Reformation

Nicole Fuchsbauer
Nicole Fuchsbauer | Nürnberg | am 30.06.2017

Wie stand der Humanist Albrecht Dürer wirklich zur Reformation? Die Ausstellung im Albrecht-Dürer-Haus will Antworten geben NÜRNBERG (nf) - Eine Reformations-Ausstellung mit großartiger Kunst, ohne grob polemische Flugblätter und fast ohne Cranach – geht das? Das geht! Es geht vor allem dann, wenn man den Blick weg von den großen Reformatoren und der Ereignisgeschichte, die im Jahr des Reformationsjubiläums an vielen...

1 Bild

Neue Sonderausstellung im Zirndorfer Museum!

Zirndorf: Städtisches Museum | LEGO® - kleine Steine mit System! Eine bunte Erfolgsgeschichte aus Dänemark Sie sind eckig, aus Kunststoff und seit mittlerweile drei Generationen genauso beliebt wie verwandlungsfähig. Mehr als 800 Milliarden wurden bislang produziert, im Durchschnitt besitzt jeder Mensch auf der Welt 102 davon und es gibt sie in mehr als 60 Farben: die LEGO® Steine. Ab dem 17. Juni zeigt das Städtische Museum in Zirndorf in seiner...

1 Bild

Osterbräuche und Passionskrippen

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Forchheim | am 03.04.2017

FORCHHEIM (pm/rr) – Ein umfangreiches Programm präsentiert das Pfalzmuseum Forchheim (Kapellenstraße 16) zur Oster- und Passionszeit: Neben den Sonderausstellungen „Pensala und Brunnenputzen - Osterbräuche in der Fränkischen Schweiz“ und der Passionskrippenausstellung „… und die Welt ward erlöst.“ erwarten die Besucher der Ostereiermarkt, verschiedene Workshops der Museumspädagogik, Führungen und Aktionen. An den...

1 Bild

Haderlumpen und Wasserzeichen: Zusatzveranstaltung zur Sonderausstellung

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 28.03.2017

Nürnberg: Museum Kühnertsgasse | Sonntag, 9. April 2017, von 14.00 bis 17.00 Uhr im Museum |22|20|18| Kühnertsgasse NÜRNBERG (pm/nf) - Da der letzte Aktionstag im März ein voller Erfolg war, veranstalten die Altstadtfreunde zur Ausstellung „Haderlumpen und Wasserzeichen“ im Museum |22|20|18| Kühnertsgasse am Sonntag, 9. April wieder Zusatzveranstaltungen. Den ganzen Nachmittag über gibt es Buchbinden, Kalligraphie, Drucken mit beweglichen Lettern...

1 Bild

Edle Stickereien in Ebermannstadt

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Forchheim | am 24.02.2017

EBERMANNSTADT (rr) – Am Sonntag, 5. März, um 14.00 Uhr eröffnet das Heimatmuseum Ebermannstadt, Bahnhofstraße 5, mit der Sonderausstellung „Trachten und Stickereien aus Franken und Schlesien“ die neue Saison. Zusammengestellt wurde die Ausstellung von Anneliese Woschke von der Schlesischen Landsmannschaft und Dagmar Rosenbauer zusammen mit Ingrid Herkenrath aus Ebermannstadt. Gezeigt werden handgestickte neue und historische...

2 Bilder

Das Ende der aktuellen Sonderausstellung „Freie Fahrt! – Mobilität im Kinderzimmer“ naht!

MarktSpiegel Online
MarktSpiegel Online | Zirndorf | am 02.02.2017

Zirndorf: Städtisches Museum | ZIRNDORF - In den letzten Monaten haben bereits zahlreiche begeisterte Besucher der Sonderausstellung „Freie Fahrt! – Mobilität im Kinderzimmer“ im Zirndorfer Museum in Erinnerungen an ihre Kindheit und an ihr eigenes Spielzeug geschwelgt. Alle anderen haben nun nur noch bis 12. Februar Zeit es Ihnen gleich zu tun. Im Dachsaal des Museums gibt es eine bunte Mischung von Transport- und Fortbewegungsmitteln im Kleinformat...

2 Bilder

Von Natur aus gut gebaut: Sonderausstellung „Natur trifft Architektur“ im Bionicum eröffnet

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 06.12.2016

Die genialsten Verpackungen der Natur NÜRNBERG (pm/nf) - Junge Wissenschaft mit alten Wurzeln – wie die Architektur Vorbilder aus der Natur in der Praxis nutzen kann, zeigt ab heute die neue Sonderausstellung „Natur trifft Architektur“ im Bionicum im Nürnberger Tiergarten. In der Ausstellung dreht sich alles um das Thema Baubionik: Schnecken und Muscheln sind Spezialisten für mobiles Wohnen. Vögel bauen erstaunlich...

1 Bild

Gold, Weihrauch und Myrrhe: Sonderausstellung im Botanischen Garten

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Erlangen | am 25.11.2016

ERLANGEN (pm/mue) - „... und sie brachten Gold, Weihrauch und Myrrhe“ – unter diesem Motto steht aktuell eine Ausstellung im Gewächshauseingang des Botanischen Gartens (Loschgestr. 1), die noch bis zum 29. Januar jeweils Dienstag bis Sonntag von 9.30 bis 15.30 Uhr geöffnet ist. Weihrauch und Myrrhe zählen zu den bedeutendsten Harzen des Altertums; diesen Winter können Besucher des Botanischen Gartens der...

1 Bild

Fotoaktion „Lieblingsspielzeug vor der Kamera“

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 05.10.2016

NÜRNBERG (pm/nf) - Am letzten Tag der Sonderausstellung „Bitte lächeln! Kinder. Spielzeug. Fotografien.“ baut Profi-Fotografin Marie-Theres Graf ihr Fotostudio im Foyer des Spielzeugmuseums auf. Groß und Klein können sich kostenlos von ihr ablichten lassen – Bedingung: Das Lieblingsspielzeug ist mit von der Partie und kommt auch aufs Bild. Die Fotoaktion läuft am Sonntag, 9. Oktober 2016, von 15 bis 18 Uhr im...

1 Bild

Sonderausstellung: Haderlumpen und Wasserzeichen

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 28.09.2016

Ab Oktober: Allgemeine Museumsführung: Jeden Sonntag um 14.30 Uhr Führung durch die Ausstellung: jeden 2. Sonntag im Monat um 15.00 Uhr NÜRNBERG (pm/nf) - Ganz selbstverständlich nehmen wir ein Buch zu Hand und machen uns meist keine Gedanken, wie viele Arbeitsschritte erforderlich sind, um eben dieses herzustellen. In der Ausstellung „Haderlumpen und Wasserzeichen“ widmen sich die Altstadtfreunde genau diesem Thema. Das...

4 Bilder

Unterzeichnung neuer Nutzungsvereinbarung für den Saal 600

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 12.09.2016

,,Gute Basis für künftige Nutzung der historisch so bedeutsamen Räume!“ NÜRNBERG (nf/pm) - Justizminister Prof. Dr. Winfried Bausback, Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly und der neue Direktor der Internationalen Akademie Nürnberger Prinzipien Klaus Rackwitz unterzeichneten am vergangenen Montag die Nutzungsvereinbarung für den Saal 600 und weitere Teile des Ostbaus des Nürnberger Justizpalastes. Alle Beteiligten waren...

1 Bild

Herkunft war lang unklar: Mittelgruppe des Deichsler Altars wieder öffentlich

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 02.09.2016

Führung zur kunsttechnologischen Untersuchung des Deichsler Altars NÜRNBERG (pm/nf) - Derzeit sind erstmals seit zehn Jahren wieder drei Holzfiguren – ein gekreuzigter Christus, Maria und Johannes – in der aktuellen Sonderausstellung im Germanischen Nationalmuseum zu sehen. Die Umstände ihrer Entstehung und ihre Herkunft waren lange unklar. Eingehende wissenschaftliche Forschungen und kunsttechnologische Untersuchungen...