Alles zum Thema Bayern

Beiträge zum Thema Bayern

Lokales
Sabine Schöler und Sabine Teibach
12 Bilder

Bereit für die Schule!

Nürnberg (li) An allen Nürnberger Schulen war der 14. April 2016 der Tag zur Einschreibung der Schulanfänger für das Schuljahr 2016/17, das am 13. September beginnt. Die Bilder zeigen die Gebrüder-Grimm-Schule in Erlenstegen mit der Schulleitung Sabine Teibach und Sabine Schöler. Die neuen ABC-Schützen bekamen dort das Schullogo - den Grimmschulfrosch - mit ihrem Namen zum Umhängen und gingen dann jeweils in fünf verschiedenen Gruppen zum Schulspiel. Um 14.00, 15.00, 16.00 und 17.00 Uhr...

  • Nürnberg
  • 14.04.16
Freizeit & Sport
21 Bilder

Wochenmarkt mit Osterbrunnen

Nürnberg-Erlenstegen (li) Der Wochenmarkt am Platnersberg, der vom Bürgerverein Jobst-Erlenstegen e.V. initiert wurde, ist zum Erfolgsmodell geworden. Jeden Donnerstag können hier Produkte frisch vom Stand eingekauft werden. Der Bärenbrunnen, der - wie in jedem Jahr - von Ehrenamtlichen des Vereins und vom Ev. Kindergarten Erlenstegen österlich geschmückt wurde, ist ein zusätzliches Erlebnis und in wenigen Schritten erreichbar.

  • Nürnberg
  • 07.04.16
Lokales
DPSG Landesvorstand Bayern: Caro Egginger, Matthias Reiter, Christian Schneider, Daniel Götz
2 Bilder

DPSG Bayern wählt neuen Landesvorstand

Die DPSG Landesstelle Bayern mit Sitz in Nürnberg hat im März 2016 zwei neue Landesvorsitzende gewählt. Stefan Schötz, der bisher für die Öffentlichkeitsarbeit zuständig war, schied aus dem Vorstand aus. Christian Schneider aus Roßtal wurde zu seinem Nachfolger gewählt. Insgesamt besteht das Vorstandsteam nun aus vier Vorsitzenden. So wurde Daniel Götz, bisheriger Vorsitzender des DPSG Diözesanverbands Bamberg, neu in den Landesvorstand gewählt. Die beiden Landesvorsitzenden Caro Egginger und...

  • Nürnberg
  • 14.03.16
Die EXPERTEN
2 Bilder

Trauung beim Humanistischen Verband

Der HVD versteht sich als Interessenvertretung nicht-religiöser Menschen Beim Humanistischen Verband Deutschlands – Bayern handelt es sich um eine überparteiliche Weltanschauungsgemeinschaft, die im Jahr 1848 gegründet wurde. Er ist als Interessenvertretung nicht- religiöser Menschen anerkannt und zählt in Bayern rund 2.000 Mitglieder. Der HVD steht für eine Ethik des weltlichen Humanismus und ist Mitglied in der Internationalen Humanistischen und Ethischen Union (IHEU), die eine beratende...

  • Nürnberg
  • 08.03.16
Freizeit & Sport
Das rote Quartett Tina Pröger, Marcus Grun, Miriam Backer, Werner Höfler (Trainer) und Annemarie Hummel

Bayerische Meisterschaften mit Höhen und Tiefen

FÜRTH (mg) - Nach den letzten Wochen harter Arbeit ging es nun am Wochenende des 23. und 24. Januar erneut nach Fürth. Bei den Bayerischen Meisterschaften der Aktiven und U18 wurde der TSV Zirndorf durch das rote Quartett Backer, Hummel, Pröger und Grun vertreten. Die blau-weißen Meisterschaften waren von Höhen und Tiefen geprägt, dies musste zu Beginn auch gleich Marcus Grun (Männer) erfahren. Er lieferte am Samstag den Auftakt in das Meisterschaftswochenende, im 60 m Vorlauf konnte er sich...

  • Landkreis Fürth
  • 25.01.16
Lokales
Im Bild (v.l.n.r.): 2. Bürgermeisterin Renate Krach, die Vorsitzenden der DPSG Roßtal Benny Knoll und Christian Schneider, Vorstandsreferentin DPSG Eichstätt Bettina Stöckel und 1. Bürgermeister Johann Völkl.

Markt Roßtal zeichnet Ehrenamtliche aus

Jedes Jahr ehrt der Markt Roßtal alle Mitbürgerinnen und Mitbürger, die sich seit langer Zeit in Vereinen und Organisationen ehrenamtlich engagieren oder ein gewähltes Amt inne haben. Am dritten Dezember waren insgesamt 19 Personen ins Rathaus eingeladen, um eine Urkunde oder für über zehnjähriges Engagement in einem gewählten Amt, die goldene Ehrenamtsnadel zu erhalten. Von den Pfadfindern der DPSG Roßtal waren die seit über zehn Jahren im Amt befindlichen Vorsitzenden Benny Knoll und...

  • Landkreis Fürth
  • 10.12.15
Freizeit & Sport
6 Bilder

DMSJ 2015

Den Einstieg in den Deutschen Mannschaftswettbewerb Schwimmen der Jugend (DMSJ) bildet immer das Bezirksfinale in den einzelnen Regierungsbezirken der Bundesländer, so auch im Schwimmbezirk Mittelfranken. Dieser Bezirksentscheid wurde im Erlanger Frankenhofbad ausgetragen. Hierbei schickte die SG Mittelfranken 21 Mannschaften an den Start, darunter auch zahlreiche Aktive der Altenfurter Schwimmabteilung. Für diesen Wettkampf war die Zielsetzung der SG Mittelfranken mit möglichst vielen Teams...

  • Erlangen
  • 03.12.15
Panorama

Asylverfahren beschleunigen und vereinfachen

REGION (pm/nf) - Nach der Sammelrückführung vorgestern, flog gestern ein weiterer Charterflieger vom Münchner Flughafen abgelehnte Asylbewerber in ihre Heimatländer zurück – der 33. Sammelflug in diesem Jahr. So mussten 72 abgelehnte Asylbewerber nach Serbien zurückkehren und 96 Personen nach Albanien sowie in den Kosovo. Damit erhöht sich die Zahl der Abschiebungen heuer bayernweit auf fast 3.600. Weit mehr als 11.000 Ausländer verließen Bayern heuer freiwillig. Damit verdichtet der...

  • Nürnberg
  • 03.12.15
Freizeit & Sport
3 Bilder

Bambergerin holt Gold im Schwertkampf

Barbara Müller errang bei der bayerischen Iaidō-Meisterschaft den 1. Platz in der höchsten Leistungsstufe. Ihre Vereinskollegin Ruth Beck wurde Dritte. Die besten Iaidō-Kämpfer (Iaidōka) aus ganz Bayern trafen sich am letzten Sonntag in Würzburg um die Meister in den jeweiligen Leistungs-stufen zu ermitteln. Gekämpft wurde in den vier Kategorien: Schüler, 1., 2. und 3. Dan. Beim Iaidō wird nicht zwischen Alter, Gewicht und Geschlecht getrennt, sondern es wird nur nach einem abgeprüften Niveau...

  • Oberfranken
  • 24.11.15
Lokales
An der TH Nürnberg fiel der Startschuss für ein bayernweit einzigartiges kreatives Projekt: Das Learning Lab. Dort wird digital gestütztes Lehren und Lernen durch Erleben und praktisches Tun erfahrbar (v.l.):  Hans-Jürgen Stenger, Susanne Weissman, Simon Roderus, Susann Werner, Oliver Franzen, Stefanie Storch.

Learning Lab der TH Nürnberg: Kreatives Projekt ist einzigartig in Bayern

Mit digitalen Formen des Lehrens und Lernens experimentieren NÜRNBERG (pm/nf) - Das Learning Lab der Technischen Hochschule Nürnberg wurde heute offiziell eröffnet und macht ab sofort digital gestütztes Lernen und Lehren durch Erleben und praktisches Tun erfahrbar. „Am Beispiel von digitalen Formen des Lehrens und Lernens möchten wir Erfahrungen sammeln, inwiefern sich die Hochschule durch die Digitalisierung verändert“, erläutert Prof. Dr. Susanne Weissman, Vizepräsidentin der TH Nürnberg....

  • Nürnberg
  • 21.10.15
Lokales
Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (2.v.l.) und Tschechiens Innenminister Milan Chovanec (3.v.r.) mit den Polizeipräsidenten nach Vertragsunterzeichnung.

Neue gemeinsame Absichtserklärung zwischen Bayern und Tschechien

Absichtserklärung zwischen Bayern und Tschechien für mehr Sicherheit: Bayerns Innenminister Joachim Herrmann und Tschechiens Innenminister Milan Chovanec beschließen bessere Zusammenarbeit gegen grenzüberschreitende Kriminalität - Gemeinsame Schwerpunkte gegen Crystal Meth und Diebesbanden NÜRNBERG (pm/nf) - Eine noch engere Zusammenarbeit bei der Bekämpfung der grenzüberschreitenden Kriminalität ist das Ziel der heute (16. Oktober 2015) von Bayerns Innenminister Joachim Herrmann und...

  • Nürnberg
  • 16.10.15
Lokales
Prof. Dr. Sven Dittrich, Leiter der Kinderkardiologie des Uni-Klinikums Erlangen, untersucht die kleine Raghad, die immer Vater Ayman an ihrer Seite hat.
4 Bilder

Eine neue Perspektive für Raghad

Kleines Mädchen aus Syrien in Erlangen an angeborenem Herzfehler operiert – großes Engagement bayerischer Bürger ERLANGEN (pm/nf) - Aus großen runden Augen blickt die kleine Raghad in die Welt und verfolgt neugierig, was um sie herum passiert. Dass das gerade einmal vier Monate alte Mädchen so munter ist und sein Vater Ayman wieder lächeln kann, ist großem zivilen Engagement und der Aktion „Kinderherz-OP“ des Universitätsklinikums Erlangen zu verdanken. Denn Raghad kam im April 2015...

  • Erlangen
  • 29.08.15
Panorama
Die anhaltende Hitze und ihre Schattenseiten: Feuerwehr und Landwirte löschen einen Feldbrand zwischen Hohenpölz und Königsfeld in Oberfranken.

Heiß, trocken und sonnig - ein Sommer mit vielen Rekorden

REGION (pm/nf) – Dieser Sommer wird in Erinnerung bleiben. Er brachte in vielen Landesteilen sonniges Badewetter mit sengender Hitze, aber auch außergewöhnliche Trockenheit. An vielen Orten wurden dabei neue Rekorde verzeichnet. Im Norden und in Alpennähe war es dagegen zeitweise nur mäßig schön, mit reichlich Regen oder Gewitter, örtlich kam es sogar zu Überflutungen durch Dauerregen. Das meldet der Deutsche Wetterdienst (DWD) nach ersten Auswertungen der Ergebnisse seiner rund 2000...

  • Nürnberg
  • 29.08.15
Lokales

Zeugenaufruf nach Straßenverkehrsgefährdung

Die Verkehrspolizei Fürth sucht Zeugen, die am 08.08.2015 nachfolgend geschilderten Sachverhalt beobachtet haben. Verletzt wurde dabei glücklicherweise niemand. Eine 53-jährige Kraftfahrerin fuhr mit ihrem Kleintransporter kurz nach 07:30 Uhr auf der Südwesttangente in Richtung Langenzenn. Eigentlich hatte sie vor, an der AS Oberfürberg die Tangente zu verlassen, verpasste aber ihren Angaben nach die Ausfahrt. Deshalb hielt sie einige Meter hinter der Ausfahrt auf dem rechten Fahrstreifen...

  • Landkreis Fürth
  • 14.08.15
Lokales

15 Schleuser innerhalb einer Woche festgenommen

Innerhalb einer Woche sind im Dienstbereich des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd rund 2600 Menschen irregulär eingereist. Davon wurden knapp 700 Männer, Frauen und Kinder, überwiegend im Landkreis Berchtesgadener Land, durch skrupellose Schleuser ausgesetzt und von den Schleierfahndern sowie den regionalen Dienststellen aufgegriffen. In diesem Zeitraum konnten 15 Schleuser festgenommen werden, die teilweise leichtfertig das Leben der transportierten Menschen aufs Spiel setzen. Dies...

  • Bayern
  • 12.08.15
Lokales

Ehrliche Finderin bringt Goldbarren zur Polizei

Einen ungewöhnlichen Fund machte eine junge Urlauberin am Freitag, 7. August 2015, beim Schwimmen im Königssee: sie fand im Wasser einen Goldbarren. Die ehrliche Finderin gab das wertvolle Fundstück bei der Polizei ab, dort laufen jetzt die Ermittlungen zur Herkunft. Die junge Frau war am vergangenen Freitagnachmittag beim Schwimmen im Königssee, als sie in Ufernähe in rund 2 Metern Tiefe den außergewöhnlichen Fund machte: einen 500 Gramm schweren Goldbarren. Die ehrliche Finderin gab das...

  • Bayern
  • 12.08.15
Lokales

Bandendiebstahl im Stadtgebiet - 3 Tatverdächtige festgenommen

Eine Zivilstreife der Rosenheimer Polizei nahm am frühen Dienstagabend, 11.08.15, drei ungarische Tatverdächtige fest, die unmittelbar zuvor im Stadtgebiet eine EC-Karte entwendeten und damit anschließend einen erheblichen Bargeldbetrag abhoben. Die Kripo Rosenheim ermittelt gegen die Männer, die auf Antrag der Staatsanwaltschaft dem Ermittlungsrichter zur Prüfung der Haftfrage vorgeführt werden, u.a. wegen Bandendiebstahl und Computerbetrug. Am frühen Dienstagabend, gegen 19.00 Uhr,...

  • Bayern
  • 12.08.15
Lokales

Badegäste entdecken Leiche im Starnberger See

Badegäste entdeckten gestern Abend gegen 19.30 Uhr, ca. 50 Meter vom Badestrand in Percha entfernt, eine leblose Person im Starnberger See treiben. Durch die sofort eingesetzten Rettungskräfte der Wasserwacht konnte ein männlicher Leichnam aus dem Wasser geborgen werden. Auf dem Badegelände, unweit des Unglücksortes, fanden Passanten die Badesachen des Verstorbenen. Über einen in der Geldbörse befindlichen Personalausweis konnte das 73-jährige Opfer aus München zweifelsfrei identifiziert...

  • Bayern
  • 12.08.15
Lokales

Tödlicher Badeunfall

Gestern Abend ertrank ein 77-jähriger Mann aus Marktoberdorf beim Schwimmen im Engelsrieder See. Der Rentner war mit zwei Freunden beim Baden. Gegen 18.00 Uhr gab er an, sich unwohl zu fühlen und schwamm zurück. Kurz vor Erreichen des Ufers sackte er plötzlich zusammen und verlor das Bewusstsein. Seine am Badestrand anwesende Lebensgefährtin zog ihren Mann zusammen mit weiteren Badegästen aus dem Wasser. Trotz sofort eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen, die vom sofort verständigten Notarzt...

  • Bayern
  • 12.08.15
Lokales

Vermisster Badegast tot aus dem Lech geborgen

Polizeitaucher der Bereitschaftspolizei fanden heute Morgen den seit vergangenem Samstag vermissten afghanischen Asylbewerber tot im Lech. Der 17-Jährige besuchte am 08.08.2015 zusammen mit Freunden das Inselbad in Landsberg. Nach Angaben seiner Begleiter verließ er gegen 17.00 Uhr über einen freibadeigenen Zugang zum Lech die Badeanlage, um im Fluss schwimmen zu gehen. Als der Vermisste mehrere Stunden später nicht zurückkam, informierten seine Begleiter den Bademeister und begannen...

  • Bayern
  • 12.08.15
Panorama
Nettoausgaben der Sozialhilfe in Bayern 2014.
2 Bilder

Bruttoausgaben für Sozialhilfe lagen 2014 in Bayern bei über vier Milliarden Euro

Mit gut 2,4 Milliarden Euro waren Leistungen zur Eingliederung behinderter Menschen die größte Position PANORAMA (pm/nf) - Die Bruttoausgaben für Leistungen der Sozialhilfe beliefen sich im Jahr 2014 in Bayern auf insgesamt 4,1 Milliarden Euro und lagen somit um knapp fünf Prozent über denen des Vorjahres. Nach Abzug der Einnahmen (557 Milli- onen Euro) verblieben Nettoausgaben in Höhe von 3,6 Milliarden Euro. Wie das Bayerische Landesamt für Statistik weiter mitteilt, war die...

  • Nürnberg
  • 08.07.15
Lokales
Aktuell können viele Jungstörche bei ihren ersten Flugversuchen beobachtet werden.

Erfreulich: So viele Weißstörche in Bayern wie noch nie

REGION - Viele der bayerischen Weißstorchküken sind fast flügge. Nur an wenigen Nestern wird noch gebrütet und so freut sich der Landesbund für Vogelschutz (LBV) erneut über einen weiteren Rekord. Eine erste Zwischenbilanz zeigt, dass in Bayern derzeit so viele Weißstörche wie noch nie leben. Neben der deutlichen Bestandszunahme hofft der LBV auch auf ein gutes Brutergebnis, um die Schlechtwetterverluste aus dem Jahr 2013 auszugleichen. Einige Störche haben derzeit sogar bis zu fünf Junge im...

  • Nürnberg
  • 17.06.15
Lokales
"Unsere Mütter, unsere Väter" war eine der aufwändigsten Filmproduktionen, die in der Fränkischen Schweiz gedreht wurden. Foto: DFS / Uli Bahr

Dampfbahn Fränkische Schweiz dient als beliebte Filmkulisse

Die Museumsbahn Ebermannstadt - Behringersmühle ist ab sofort in der Motivdatenbank des Internet-Portals „Filmkulisse Bayern“ vertreten. „Unsere Dampfbahn war bereits häufig Drehort für namhafte Filmproduktionen. Deshalb sind wir gern der Empfehlung unseres Landtags-Abgeordneten Michael Hofmann sowie des Staatssekretärs im Bayerischen Wirtschaftsministerium, Franz Josef Pschierer, gefolgt, die Museumsbahn als Location registrieren zu lassen“, betonte Siegfried Fuchs, Vorsitzender des Vereins...

  • Forchheim
  • 26.05.15