Fußgängerzone

Beiträge zum Thema Fußgängerzone

Lokales
Die Idee: Digitale Ausstellungsflächen in der Fußgängerzone, sollen eine öffentliche digitale Kunstgalerie in der Nürnberger Innenstadt ermöglichen. Als Chance für junge Künstler und volle Museumsarchive.
2 Bilder

Lokale Kunstzene soll gefördert werden
Schdreggsderlängs: FDP-Stadtrat stellt Idee für digitale Kunstgalerie vor

NÜRNBERG (pm/nf)  - FDP-Stadtrat Ümit Sormaz hat eine Idee zur Belebung der Nürnberger Innenstadt und zur Förderung der lokalen Kunstszene. Allein der fränkische Begriff ,,Schdreggsderlängs" wirke wie ein Kunstwerk, so Sormaz. Ins Hochdeutsche übersetzt: der Länge nach. Der Begriff soll für digitale Ausstellungsflächen in der Fußgängerzone stehen. 24 Stellflächen beziehungsweise 48 hochkant positionierte Großbildschirme sollen im Zweimeterabstand eine digitale Kunstgalerie erschaffen. Die...

  • Nürnberg
  • 31.08.21
Lokales
    In Oberfranken bereits Wirklichkeit: Ein autonomer Bus fährt durch die Innenstadt von Kronach.
2 Bilder

Autonome Busse in Nürnberg?
FDP-Politiker Sormaz regt Machbarkeitsstudie an

REGION (pm/vs) - Sind autonom fahrende Busse in der Nürnberger Innenstadt denkbar und sinnvoll? - Ein Nürnberger Stadtrat sagt ganz klar „Ja“! In den drei oberfränkischen Städten Hof, Kronach und Rehau ist das Modellprojekt mit fahrerlosen Shuttlebussen soweit fortgeschritten, dass seit einigen Wochen eine reguläre Personenbeförderung möglich ist. Auch in der Stadt Cadolzburg läuft bereits der Probebetrieb. Der Nürnberger Stadtrat Ümit Sormaz (FDP) möchte diese Idee auch in der Noris umsetzen...

  • Nürnberg
  • 21.07.21
Lokales
Die alten Eingänge in der Fußgängerzone werden durch Neubauten ersetzt – hier der Neubau in der Hallstraße.

Auch denn ́s Biomarkt sichert sich Flächen
FLAIR Fürth trotzt dem Handels-Trend

FÜRTH (pm/ak) – Die von der bayerischen P&P-Gruppe durchgeführte Revitalisierung der Handelsplattform „FLAIR Fürth“ im Herzen der Fürther Innenstadt ist ungeachtet der aktuellen Herausforderungen im Handelssegment weiterhin voll im Plan. „Ich bin sehr stolz, dass wir den Abschluss des Mietvertrages mit denn´s Biomarkt verkünden dürfen und somit jetzt schon auf ein sehr erfolgreiches Jahr zurückblicken können“, so der Inhaber von P&P Michael Peter. Allein dieses Jahr sind neben den zuvor...

  • Fürth
  • 09.12.20
Lokales
Der Weinmarkt ist seit März 2020 Fußgängerzone – jetzt laden dort Holzplattformen zum Verweilen ein.
3 Bilder

Weinmarkt ist Fußgängerzone
Nach zwei Jahren Probephase wird entschieden

NÜRNBERG (pm/nf) - Für die im März 2020 eingeführte Fußgängerzone am Weinmarkt sind in den vergangenen Wochen als verkehrsberuhigende Maßnahme mobile Holzplattformen aufgestellt worden. Nach Abschluss der zweijährigen Probephase wird gemeinsam mit der Öffentlichkeit ausloten, ob das Konzept beibehalten und gegebenenfalls dauerhaft bestehen bleiben soll. Die letztendliche Entscheidung darüber trifft dann der Verkehrsausschuss des Stadtrats. Die auf dem Weinmarkt aufgestellten fünf...

  • Nürnberg
  • 26.11.20
Lokales
Im Sommer gehört der Kellerwald allein den Fußgängern.

Obwohl das Annafest ausfällt:
Kellerwald ist wieder Fußgängerzone

FORCHHEIM (pm/rr) – Seit Mitte Juli gilt für den Forchheimer Kellerwald wieder die Fußgängerzonen-Regelung. Da die Besucherzahlen wieder stark angestiegen sind, war es aus Sicherheitgründen erforderlich, den Fahrzeugverkehr für die restliche Sommersaison aus dem Kellerwald herauszunehmen. Aufgrund der Verbreitung des Coronavirus war die „Winterregelung“ des Kellerwaldes zunächst verlängert worden, um die Abholung von Essen auf den Kellern zu erleichtern. Nachdem die Gastronomiebetriebe wieder...

  • Forchheim
  • 30.07.20
Lokales

Mitten in der Königstraße
Unglaublich: Beim Singen ins Gesicht getreten!

NÜRNBERG (ots/nf) - In der Fußgängerzone wurde am Montag (27.Juli 2020) eine Frau von einem 53-Jährigen unvermittelt ins Gesicht getreten! Kurz vor 21 Uhr saß die 35-Jährige mit einer Freundin am Boden in der Königstraße und führte ihre Sangeskünste vorbeilaufenden Passanten vor - ohne aber dafür Geld zu verlangen. Plötzlich trat ein sichtlich alkoholisierter Mann auf die Frau zu und trat ihr ohne Ankündigung barfuß ins Gesicht. Dabei wurde die Frau im Gesicht verletzt, lehnte jedoch eine...

  • Nürnberg
  • 28.07.20
Lokales
Bürgermeister Christian Vogel stellte heute die ersten Modelle der modernen Abfallsammler in der Fußgängerzone auf.
2 Bilder

Bürgermeister Vogel stellte neue Abfallsammler auf, die den Müll pressen
Hightech: Wenn Abfalleimer E-Mails schicken

NÜRNBERG (pm/nf) - Heute brachte Bürgermeister Christian Vogel in der Fußgängerzone ein neues Modellprojekt in Sachen Abfall auf den Weg. SÖR wird in den nächsten Tagen dort sechs Abfallsammler aufstellen, die automatisch den Müll pressen und damit  bis zu 16 der aktuell verwendeten Abfalleimer ersetzen. Der Abfallsammler wird auch einen extra Zigaretten-Kippen Einwurfsschlitz haben. Ebenfalls neu und bisher einzigartig ist, dass SÖR durch eine aufgebaute Verbindung ein Signal bekommt, wenn der...

  • Nürnberg
  • 18.06.19
Lokales
Freiwillige des ASB zeigen die richtigen Handgriffe.
3 Bilder

So funktioniert Erste Hilfe

Freiwillige des ASB zeigten den Passanten die richtigen Griffe NÜRNBERG (pm/nf) - Großen Zuspruch erhielt das Projekt der FSJler des bayerischen Arbeiter-Samariter-Bundes in der Nürnberger Innenstadt: Jugendliche stellten in der Karolinenstraße Passanten anschaulich dar, wie einfach es ist, Erste Hilfe zu leisten. Sie kommen aus den unterschiedlichsten Teilen Bayerns und haben doch alle das gleiche Ziel in ihrem sozialen Jahr vor Augen: Helfen. Früher nannte man sie „Zivis“ heute sind es die...

  • Nürnberg
  • 27.03.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.