Museum

Beiträge zum Thema Museum

Die EXPERTEN
  2 Bilder

Das Deutsche Hirtenmuseum

Einen der ältesten Berufe der Menschheit im Fokus Das Deutsche Hirtenmuseum im Zentrum der Hersbrucker Altstadt ist in einem ehemaligen Ackerbürgerhaus aus dem Jahre 1524, mit südländisch anmutender Dockengalerie untergebracht. Zu dem Ensemble gehören auch die ehemalige Scheune des Nachbargebäudes und das benachbarte Fachwerkhaus mit Garten im Stadtgraben. Das Hirtenmuseum Hersbruck ist das einzige Museum in Deutschland, das sich einem der ältesten Berufe der Menschheit widmet....

  • Nürnberg
  • 25.07.17
Die EXPERTEN
Dampfmaschine arbeitete von 1903 bis 1985 in einer Laufer Holzwarenfabrik, heute Industriemuseum Lauf an der Pegnitz, Mittelfranken,Bayern, Deutschland
  3 Bilder

Industriemuseum Lauf

Das einzigartige Ensemble wird heuer 25 Jahre alt In idyllischer Lage am Fluss bilden 14 denkmalgeschützte Gebäude auf 3.600m² den stimmigen Rahmen für das Industriemuseum Lauf. Highlights des bayernweit einzigartigen Ensembles sind eine historische Roggenmühle, ein wasserkraftbetriebenes Hammerwerk, eine große Dampfmaschine von 1902 sowie eine komplett erhaltene Ventilfabrik mit beeindruckenden Spindelpressen. Die Abteilung ,städtisches Handwerk und Gewerbe’ beherbergt Werkstätten wie...

  • Nürnberg
  • 25.07.17
Die EXPERTEN
  2 Bilder

Kostbarkeiten auf vier Rädern

Das „Speedtreibhaus“ in Eschenfelden: Oldtimer & mehr Vor gut zwei Jahren eröffnete der Unternehmer und passionierte Rallyefahrer Horst Linn in Eschenfelden sein eigenes, privates Automuseum. Das lichtdurchflutete „Speedtreibhaus“ lockt seither Motorsportfans aus dem In- aber auch aus dem benachbarten Ausland in die Oberpfalz. Auf einer Fläche von rund 800 Quadratmetern können die Besucher mehr als 50 sorgsam restaurierte und teilweise auch individuell umgebaute Fahrzeuge aus den...

  • Nürnberg
  • 24.05.17
Freizeit & Sport
  4 Bilder

Auf Tuchfühlung mit der Zirndorfer Blechspielzeuggeschichte

Die katholische Blinden- und Sehbehindertenseelsorge aus Fürth zu Besuch im Museum Am vergangenen Wochenende freute sich das Museumsteam eine Gruppe der katholischen Blinden- und Sehbehindertenseelsorge aus Fürth als Gäste begrüßen zu dürfen. Sie kamen, um an einer speziell auf ihre Bedürfnisse ausgerichtete Führung teilzunehmen. Anhand von Geschichten und Anekdoten erfuhren die Teilnehmer von zunächst allerhand Wissenswertes über das in Zirndorf hergestellte Blechspielzeug. Beim Ertasten...

  • Landkreis Fürth
  • 03.04.17
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Lokales
Bei der Überreichung der Urkunde (v.l.) Herbert Eckstein, Gerhard Wägemann (Landrat Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen), Herbert Behlert, Dr. Martin Spantig, Udo Weingart zusammen mit Sabrina Müller, der Spalter Bierkönigin, der Spalter Hopfenkönigin und der Fränkischen Seenlandkönigin.

Stadt Spalt freut sich über den ADAC Tourismuspreis Bayern

SPALT - (pm/vs) - Im Rahmen des ADAC Tourismuspreises Bayern 2017 ist das Museum „HopfenBierGut“ im Kornhaus Spalt mit dem dritten Platz ausgezeichnet worden. Das HopfenBierGut, ein interaktives, lebendiges Hopfen- und Biermuseum, nimmt seine Besucher auf eine unterhaltsame Reise durch die Welt des Spalter Hopfens und Biers mit. Während der regionalen Preisverleihung in Spalt überreichte Herbert Behlert, Vorsitzender des ADAC Nordbayern e.V., zusammen mit Dr. Martin Spantig von der BAYERN...

  • Landkreis Roth
  • 06.03.17
Anzeige
Lokales
Mitte Oktober 2016 wurden die beiden Infotafeln zum Zimmermannspark enthüllt. Die Idee kam vom Zirndorfer Urgestein Hans Hirn, gespendet wurden die Tafeln vom Heimatverein.

Neues vom Zirndorfer Heimatverein - Heimat bewahren

ZIRNDORF - Mit vielfältigen Aktivitäten will der Heimatverein den Zirndorfern einen engen Bezug zur Stadt und der Umgebung vermitteln. Für Bürgermeister Thomas Zwingel, zugleich Vorsitzender des Heimatvereins, ist der Ortsbezug auch in Zeiten der Globalisierung ein wichtiger Baustein für den Zusammenhalt der Stadtgesellschaft. Als Beispiel nannte Zwingel die Anbringung zweier Infotafeln am Eingang des Zimmermannsparks, auf denen die Geschichte des Parks dokumentiert wird. Die Anregung dazu...

  • Landkreis Fürth
  • 22.02.17
Freizeit & Sport
Kirchweih in Vaduz
  3 Bilder

Freier Eintritt, Kuratorenführung und Vortrag

HOF - Kommenden Sonntag im Museum: Freier Eintritt, Kuratorenführung und Vortrag Am kommenden Sonntag gibt es für die Besucher nicht nur freien Eintritt ins Museum Bayerisches Vogtland, es stehen außerdem besondere Vorträge und Führungen auf dem Programm. 13:00 -18:00 Uhr: Freier Eintritt ins Museum und ins Reinhart-Cabinett Am kommenden Sonntag übernimmt die Hermann und Bertl Müller-Stiftung wieder die Eintrittsgebühren für die Besucher des Museums Bayerisches Vogtland. Letztmals...

  • Oberfranken
  • 01.09.16
Die EXPERTEN
  2 Bilder

Vulkanerlebnis Parkstein

Basaltkegel – Museum – Felsenkeller – Geopfad Noch mehr Vulkane von Bayern bis Böhmen Was haben die berühmten Heilbäder in Böhmen, Mineralwässer und die Nordoberpfälzer Vulkane gemeinsam? Im Vulkanerlebnis Parkstein finden Sie die Antwort. Nach einer Erweiterung bietet das Museum nun noch mehr spannende Fakten zum Vulkanismus in Nordostbayern und Böhmen. Unter dem Titel „Leben am Vulkan“ stellen sich der Parksteiner Basaltkegel mit seinen Felsenkellern und dem Geopfad sowie zahlreiche...

  • Nürnberg
  • 06.07.16
Die EXPERTEN
  4 Bilder

Jüdisches Museum Franken

In Fürth, Schnaittach und Schwabach Franken war einst eine bedeutende Wiege jüdischen Lebens in Süddeutschland – einst gab es über 400 jüdische Gemeinden. Die drei Häuser des Jüdischen Museums Franken in Fürth, Schnaittach und Schwabach geben faszinierende Einblicke in die 800-jährige jüdische Geschichte Frankens und vermitteln gleichzeitig die Vielfalt jüdischen Lebens von damals bis heute. Was bedeutet etwa koscher, wie riecht Schabbat und warum geht man ins Ritualbad? Alle drei Museen...

  • Nürnberg
  • 28.06.16
Freizeit & Sport
Das Silvestival lässt‘s krachen: 28 Live-Acts,darunter 23 aus der nordbayerischen Szene und fünf internationale aus Athen, Frankfurt, London, Prag und Kuba.

4. Silvestival lockt mit einem prallen Mix aus Musik und Show

NÜRNBERG (pm/nf) - Balkan-Party unterm Winterhimmel, Power-Percussion in der Schulaula, Tango im Museum, Electro-Swing in der Kirchenruine - das Silvestival bleibt nach seinen Anfangserfolgen seit 2010 auch im vierten Festivaljahr wieder bewegend und in Bewegung und setzt mit prallem Programm auf reizvolle Kontraste und aufregende Begegnungen. Balkan-Partyking Shantel kommt mit seinem Bucovina Club Orkestar und dem aktuellen „Viva Diaspora“-Projekt (einer Hommage an den Sound Griechenlands)...

  • Nürnberg
  • 09.12.15
Lokales
Der Nürnberger Schwurgerichtssaal 600 soll künftig auch museal genutzt werden. Staatsminister Dr. Markus Söder, Nürnbergs Kulturreferentin Prof. Dr. Julia Lehner und Bayerns Justizminister Prof. Dr. Winfried Bausback (v.l.)  stellten das Konzept vor.
  3 Bilder

Nürnberger Schwurgerichtssaal 600 soll künftig auch Museum werden

Multimediale Neugestaltung - Kein Rückbau - Erneute Bewerbung zum Weltkulturerbe NÜRNBERG (pm/nf) - Der Saal 600 im Nürnberger Justizpalast ist seit rund fünf Jahren für die Öffentlichkeit allgemein zugänglich. Da er aber noch immer als Gerichtssaal verwendet wird, kann er nur dann von Besuchergruppen des Memoriums Nürnberger Prozesse besichtigt werden, wenn gerade keine Gerichtsverhandlung stattfindet. Schautafeln und Stelen bringen den Besuchern die Zeit der Kriegsverbrecherprozesse heute...

  • Nürnberg
  • 01.12.15
Freizeit & Sport
Erlebnismuseum: spannend und informativ. Foto: Pfalzmuseum Forchheim

Spannende Zeitreise im Pfalzmuseum

FORCHHEIM (pm/rr) - Auf zwei Zeitreisen am Samstag, 15. August, und Dienstag, 18. August, nimmt das Pfalzmuseum Kinder ab fünf Jahren, Familien und Erwachsene in den Sommerferien mit: Die beiden Workshops vermitteln die Geschehnisse einer gefährlichen und bewegten Zeit voller Kanonen und Feuer. Denn: Hohe Mauern helfen nicht gegen feuerspuckende Kanonenrohre! Diese schmerzhafte Erfahrung mussten die Forchheimer zu Beginn des 16. Jahrhunderts machen – und bauten ihre Wehranlagen auf den...

  • Forchheim
  • 07.08.15
Die EXPERTEN
  2 Bilder

Vulkanerlebnis Parkstein

Basaltkegel – Museum – Felsenkeller – Geopfad Vor Jahrmillionen sind sie bereits erloschen, die Oberpfälzer Vulkane, nicht so in Parkstein bei Weiden. In der Gemeinde am „schönsten Basaltkegel Europas“ spuckt seit geraumer Zeit wieder ein echter Vulkan im neuen Museum „Vulkan- erlebnis Parkstein“. Kurz vor jeder vollen Stunde lässt der Vulkanausbruch nicht nur über drei Etagen die Wände erzittern, sondern begeistert auch Jung und Alt. Besucher erfahren außerdem in kurz animierten Filmen mehr...

  • Nürnberg
  • 28.07.15
Freizeit & Sport
Das Kornhaus ist ein Blickfang in der Fachwerksilhouette der schönen Fachwerkstadt Spalt.
  4 Bilder

Spalter Kornhaus in neuem Glanze: Großes Eröffnungsprogramm am Ostersonntag

SPALT (pm/vs) - Im Mittelalter war das Kornhaus eines der wichtigsten Gebäude in der Stadt. In Spalt ist das auch heute noch der Fall. Dabei geht es aber nicht mehr die Versorgung der Bevölkerung mit Nahrung, sondern mit Informationen: Am Ostersonntag, 5. April, öffnet das städtebauliche Juwel nach umfangreichen Umbauarbeiten seine Pforten. Neben der Tourist-Information im Erdgeschoss kann auch das neue Museum „HopfenBierGut“ im 1. und 2. Obergeschoss ab 14 Uhr besucht werden. Um 14.30 Uhr...

  • Schwabach
  • 27.03.15
Freizeit & Sport
Weihnachtliches aus Zinn im Museum Kühnertsgasse.

Der Christkindlesmarkt in der Vitrine

Weihnachtliches aus Zinn im Museum |22|20|18| Kühnertsgasse NÜRNBERG (pm/nf) - Im Rahmen der Ausstellung „Zinnsoldat und Gänseliesel – 175 Jahre Offizin Ernst Heinrichsen“ zeigt das Museum|22|20|18| Kühnertsgasse der Altstadtfreunde ab Donnerstag, 27. November 2014 die Sonderschau „Weihnachtliches aus Zinn“. Eine Besonderheit ist sicherlich der „Nürnberger Christkindlesmarkt“ der Offizin Heinrichsen, der dem bereits über Nürnberg hinaus bekannten Christkindlesmarkt ein einmaliges und...

  • Nürnberg
  • 26.11.14
Die EXPERTEN

Vulkanerlebnis Parkstein

Basaltkegel – Museum – Felsenkeller – Geopfad Der Hohe Parkstein, beliebtes Ausflugsziel, nationales Geotop und laut Alexander von Humboldt „schönster Basaltkegel Europas“ präsentiert sich seit 2013 in einem eigenen Museum. Hier erfahren Besucher mehr über die spannende Entstehung des Vulkans und das historische und heutige Leben am Fuße des Basaltkegels. Stündlich bricht über drei Etagen ein Vulkan aus und vermittelt hautnah die einstigen Explosionen des Feuerbergs. Nach dem Besuch des...

  • Nürnberg
  • 11.07.14
Freizeit & Sport
Sonderausstellung ,,Auf dem Märchenpfad durchs Museum".
  3 Bilder

Auf dem Märchenpfad durchs Museum

LAUF (pm/nf) - Vom 6. April bis 4. Januar 2015 wird das Industriemuseum Lauf zur Kulisse für einen ganz besonderen Märchenpfad. Das Zusammenspiel zwischen Industrieambiente und Märchenromantik des 19. Jahrhunderts lassen die bekannten Erzählungen von Frau Holle, Schneewittchen und Co. in ganz neuem Licht erscheinen. Frau Holle in der Arbeiterwohnung, der Froschkönig an der Tafel des Fabrikbesitzers oder das Mädchen mit den Schwefelhölzchen in der Maschinenhalle. Für die jungen Besucher...

  • Nürnberg
  • 02.04.14
Lokales
Das tanzende Schwein gehört ebenso zu den Blechspielzeugraritäten...
  2 Bilder

Im Zirndorfer Museum tanzt das Blechschwein

ZIRNDORF (web) - Unter dem Titel „Menschen - Tiere - Attraktionen“ zeigt das städtische Museum in Zirndorf noch bis 16. März in einer Sonderausstellung etliche Blechspielzeug-Raritäten. Schon allein die Namen der Spielzeuge und Figuren lassen Kurioses vermuten. „Die ängstliche Braut“, „Jumbo der Reiter“, „Tripp-Trapp“, „Ta-Ra-Ra-Bum“ oder auch „Rollochair“ heißen die mechanischen Raritäten aus der Blechspielzeugzeit. Die meisten der ausgestellten Figuren wurden zwischen 1880 und 1950 in...

  • Fürth
  • 13.02.14
Lokales
Museumsleiterin Sabine Finweg präsentiert eine der Blechspielzeugraritäten, die im städtischen Museum Zirndorf zu sehen sind. Foto: oh

Im Zirndorfer Museum macht’s „Ta-Ra-Ra-Bum“

ZIRNDORF (web) - Unter dem Titel „Menschen - Tiere - Attraktionen“ zeigt das städtische Museum in Zirndorf noch bis März in einer Sonderausstellung etliche Blechspielzeug-Raritäten. Schon allein die Namen der Spielzeuge und Figuren lassen Kurioses vermuten. „Die ängstliche Braut“, „Jumbo der Reiter“, „Tripp-Trapp“, „Ta-Ra-Ra-Bum“ oder auch „Rollochair“ heißen die mechanischen Raritäten aus der Blechspielzeugzeit. Die meisten der ausgestellten Figuren wurden zwischen 1880 und 1950 in...

  • Fürth
  • 18.12.13
Lokales
Großer Teller mit der Darstellung der Genesis aus dem berühmten Tucherschen Tafelservice des Wenzel Jamnitzer.

Führung zum berühmten Tucherservice

NÜRNBERG (pm/nf) - Die Führungsreihe „Meisterhaft! Schätze aus dem Tucherschloss“ stellt unter dem Motto „Zur Hochzeit das Beste!“ diesmal das berühmte Tucherservice in den Fokus. Museumsleiterin Ulrike Berninger M.A. erläutert das Kunstwerk am Donnerstag, 5. Dezember 2013, um 16 Uhr im Museum Tucherschloss, Hirschelgasse 9-11. Das aus acht Teilen bestehende Tuchersche Tafelservice – auch Tafelgarnitur oder Tucherservice genannt – ist das bedeutendste, geschlossen überlieferte Exemplar seiner...

  • Nürnberg
  • 02.12.13
Die EXPERTEN
  4 Bilder

SPANNENDE MUSEEN ERLEBEN

Führungen durch die Geschichte von Beilngries Spielzeugschätze, kühle Felsenkeller oder Technikhistorie - die Museen in und um Beilngries sind anschaulich, interessant und informativ. Unter seinem Dach birgt das ehemalige Franziskanerkloster in der Beilngrieser Altstadt die Garantie für glänzende Kinderaugen: Hier hat das Spielzeugmuseum sein Zuhause. Die Ausstellung beherbergt nostalgische Kinderträume: Eine ganze Flotte von Modellschiffen, Eisenbahnen und Modellautos. Zinnfiguren,...

  • Nürnberg
  • 06.11.13
Die EXPERTEN
  2 Bilder

RANGAU-HANDWERKER-MUSEUM

Im Jahre 1978 eröffnete der Heimatverein Markt Erlbach das Museum für Handwerks- und Landwirtschaftsgeräte im ehemaligen Dekanatsgebäude, einem 1480 errichteten und im Barock ausgebauten Fachwerkbau. In fünf Geschossen können die reichen Sammlungen zur lokalen Handwerkstradition vom 18. bis zum 20. Jahrhundert besichtigt werden. Der Rundgang beginnt dabei im Vereinszimmer, das einen wertvollen Bestand von 240 Bänden der „Intelligenz- und Bezirksblätter“ (1810-1920) enthält. Neben Exponaten...

  • Nürnberg
  • 06.11.13
Freizeit & Sport
Landrat Herbert Eckstein (3.v.r.) und der 1. Bürgermeister der Stadt Roth, Ralph Edelhäußer (r.), präsentieren zusammen mit dem Organisations-Team das Plakat der Museumsnacht. Foto: oh

Nachts ins Museum: Besonderes Angebot der Stadt Roth

ROTH - Am Freitag, 11. Oktober lädt die Stadt Roth in Kooperation mit den Museen Schloss Ratibor, Fabrikmuseum und dem historischen Eisenhammer zur 6. Rother Museumsnacht ein. Alle drei Einrichtungen haben an diesem Tag von 20 bis 24 Uhr geöffnet. Ein kostenloser Pendelbus der Firma Röhler verbindet die beiden Museen in der Innenstadt mit dem Eisenhammer in Eckersmühlen. Ein besonderes Schmankerl an diesem Abend ist das Kombi-Ticket für alle drei Museen mit dem Preisangebot von 4 Euro. Für...

  • Schwabach
  • 23.10.13
Ratgeber
  4 Bilder

Museen der Stadt Nürnberg

Kunst und Kultur Albrecht-Dürer-Haus Durch Heim und Werkstatt des weltberühmten Malers, Grafikers und Kunsttheoretikers führt seine Ehefrau „Agnes Dürer“ höchstpersönlich und erzählt vom abwechslungsreichen Alltagsleben im Künstlerhaushalt. Dürers malerisches Hauptwerk wird in hochwertigen historischen Kopien im neuen Dürer-Saal präsentiert. Albrecht-Dürer-Straße 39 90403 Nürnberg Telefon: 0911 2 31 25 68 Öffnungszeiten: Di. - Fr. 10:00 - 17:00 Uhr, Do. 10:00 - 20:00 Uhr, Sa. -...

  • Nürnberg
  • 10.10.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.