Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Alles rund ums weiße Gold

Aus dem Spargelmarkt werden SpargeltageNÜRNBERG - Der Wirtschaftsreferent Dr. Roland Fleck kündigt jetzt schon an: "Statt Spargelmarkt kommen die Spargeltage." Mitten in der Spargelsaison finden von Donnerstag, 15. Mai, bis Samstag, 17. Mai, die Nürnberger Spargeltage 2008 auf dem Hauptmarkt statt. Die Spargelprinzessinnen bei der Amtsübergabe: Kathrin Kupfer (r.) übergibt ihre Krone an ihre Nachfolgerin Eva Boss. Foto:bayernpress Sie lösen den bisherigen Spargelmarkt ab. Dabei steht...

  • Nürnberg
  • 02.04.08

Matjes mit viel Getöse

Marktschreier aus Hamburg kommen nach FürthFÜRTH (web) - Es wird wieder laut und munter auf der Fürther Freiheit. Norddeutscher Charme hält Einzug in der Kleeblattstadt. Vom 2. bis 6. April sind die Jungs vom Hamburger Fischmarkt zu Gast in Fürth und bringen hanseatisches Flair auf die Freiheit. Bereits zum 16. Mal geben sich "Wurst-Herby", "Käse-Willi", "Nudel-Toni", "Aal-Uwe" und all die anderen Originale aus dem Hohen Norden die Ehre und versorgen die Fürther mit ihren vielen...

  • Nürnberg
  • 02.04.08

Abheben bei der Flughafen-Party

Buntes Fest für die Familie mit viel Musik und Show am SonntagNÜRNBERG - Es soll wieder ein buntes Fest für Jung und Alt, Groß und Klein werden. Am Sonntag, 6. April (11 - 18 Uhr), hebt der Flughafen Nürnberg unter dem Motto "Musikalische Reise um die Welt" zur großen Airport-Party ab. Durch das reichhaltige und vielfältige Programm, das von etlichen Highlights gespickt ist, führen die BR-Moderatoren Katrin Müller-Hohenstein und Roland Zimmermann. Ein ganz besonderer Höhepunkt soll der...

  • Nürnberg
  • 02.04.08

Online Video Tanzkurs: Rumba tanzen lernen

Lektion 4: Rumba tanzen lernen. Eine weitere Folge des Video online Tanzkurses stellen wir Ihnen heute vor. Sie sehen hier online die Grundschritte der Rumba.  Heute zeigen uns Nathalie Reiß und Sven Walker von der Tanzschule Dance Maxx den Damen- und Herrengrundschritt für die Rumba. Rumba ist der Liebestanz, ein ganz erotischer Tanz, laut Sven Walker, Tanz - Trainer in der Tanzschule Dance Maxx in Nürnberg. Die Rumba ist ein ruhiger, romantischer Tanz und auf Festivitäten ist der...

  • Nürnberg
  • 31.03.08

Roth im Bann der Bluestage

Vom 28. März bis 6. April gibt es an fünf Spielorten 21 Musiker und 16 KonzerteROTH - Die bereits eröffnete Ausstellung mit Fotografien von Werner Kohn unter dem Motto "Blues in my eyes" in der Kulturfabrik, ist eine Art Appetitanreger. Jetzt folgt das opulente Hauptgericht: Am 28. März startet die 17. Auflage der Rother Bluestage mit Shemekia Copeland um 20 Uhr in der Kulturfabrik. Hank Shizzoe & The Directors (Foto)spielen zusammen mit Hans Theessink am 29. März. Fotos: oh Silke Rieger...

  • Nürnberg
  • 27.03.08

Fluch der roten Rose

Heike Reiter aus Roth hat ihren ersten Krimi veröffentlichtROTH - "Madame Juliette" ist der Titel von Heike Reiters erstem Krimi, der im Dezember bei DüsselART erschienen ist. Die bekannte Schriftstellerin hat dabei mühelos den Sprung von der erfogreichen Autorien mystischer Romane hin zum Sujet des Krimis geschafft. Für Theresa Vincenzo ist es ein Glücksfall, dass sie mit ihrem Mann in einem separaten Appartement bei der wohlhabenden Madame Juliette günstig zur Miete wohnen kann. Doch dann...

  • Nürnberg
  • 27.03.08

Sonne, Mais & Co

Umweltmesse bereits zum dritten Mal im Kongresszentrum Heinrich-Lades-HalleERLANGEN - Die Messe "Umwelt 2008" findet am 5. und 6. April zum dritten Mal in der Heinrich-Lades-Halle statt. Die fossilen Energieträger Öl, Kohle und Gas haben zwei wesentliche Nachteile: sie sind nicht unendlich verfügbar und ihre Verbrennung erzeugt klimaschädliche Emissionen mit erheblichen Folgeschäden und - kosten. Darum ist der Ausbau der erneuerbaren Energien nicht nur sinnvoll, sondern gesamtwirtschaftlich...

  • Nürnberg
  • 27.03.08

Französischer Charme

Stadtführung in der Stadt der HugenottenERLANGEN - Am Sonntag, dem 30. März 2008, veranstaltet der Erlanger Tourismus und Marketing Verein e.V. um 15 Uhr eine Stadtführung mit dem Thema "Christian Erlang Die Hugenottenstadt Erlangen". Stadtführung auf den Spuren der Hugenotten. Foto: oh Erlangen ist eine Hugenottenstadt. Zwar wurde bereits im Jahre 1002 die "villa erlangon" erstmals urkundlich erwähnt, der eigentliche Aufstieg Erlangens begann aber erst 1686. Am 17.Oktober im Jahre1685...

  • Nürnberg
  • 27.03.08

Jäger und Künstler

Interdisziplinärer Kongress zur EiszeitforschungERLANGEN - Das Institut für Ur- und Frühgeschichte der Universität Erlangen-Nürnberg ist vom 25. bis zum 29. März Gastgeber für einen interdisziplinären Kongress zum Thema Stein und Eiszeit. Der Leiter des Stadtmuseums Thomas Engelhardt vor einem Austellungsstück. Foto: Kötter Zu der 50. Tagung der "Hugo Obermaier-Gesellschaft für die Erforschung des Eiszeitalters und der Steinzeit e.V." werden 150 deutsche und internationale...

  • Nürnberg
  • 27.03.08

Springlebendige Kinder

Emilie und Martin Ermer starten BewegungsinitiativeFÜRTH (web) - "Eine tolle Idee", freute sich Oberbürgermeister Dr. Thomas Jung über das Engagement des Ehepaares Emilie und Martin Eimer. Mit der Initiative "Helft Kindern auf die Sprünge" wollen sie dem Bewegungsmangel bei Kindern entgegenwirken. OB Dr. Thomas Jung, Martin und Emilie Ermer und Walter Köhler vom BLSV (v.li.n.re.) freuen sich zusammen mit den Sonnenblumenkindern über die 2000-Euro-Spende der Sparkasse und die neuen...

  • Nürnberg
  • 27.03.08

Das Bier aus der Kokosnuss

Exotische Ausstellung im Schloss BurgfarrnbachFÜRTH (web) - Auf den ersten Blick ist Fürth, auch trotz der derzeitigen Aufbruchstimmung, doch relativ weit von einer gewissen Exotik entfernt. Eine Ausstellung im Schloss Burgfarrnbach will jetzt die Beziehung von heimischen Schätzen und exotischen Welten in der Kleeblattstadt näher bringen. Ingrid Bayer (li.) und Bettina Wiemer mit einer Fahne des Gesangvereins Burgfarrnbach. Foto: Ebersberger In drei Räumen des klassizistischen Bauwerks...

  • Nürnberg
  • 27.03.08

Tanzen wie ein Profi

Tanzen!08 - Die Region bewegt sich mit einem tollen ProgrammREGION - Tanzen ist "in": Deutschland ist von einer Tanzeuphorie erfasst, die viele Menschen in ihren Bann zieht. Das Projekt "Tanzen!08 - Die Region bewegt sich" präsentiert sich 4. bis 19. April 2008 mit einem tollen Programm, das nicht nur Tanzfans begeistern wird. Die gefeierte argentinische Choreografin Constanza Macras inszeniert am Freitag, dem 4. April, um 20 Uhr in der Tafelhalle das Tanztheaterstück Brickland . Foto:...

  • Nürnberg
  • 26.03.08

Wirtschafts- und Medienstammtisch

Rund 400 Gäste kamen zum Wirtschafts- und Medienstammtisch aus der Metropolregion auf dem Nürnberger Frühlingsfest.Im "Oxenzelt" begrüßten Tucher- Geschäftsführer Fred Höfler, IHK-Präsident und GfK Vorstandsvorsitzender Prof. Dr. Klaus L. Wübbenhorst, Sparkassen- Vorstandsvorsitzender Dr. Matthias Everding und Funkhaus Geschäftsführer Alexander Koller die Gäste, darunter auch Innenminister Joachim Herrmann. Festwirt Hermann Murr servierte frisch gegrillte Ochsen vom Spieß in Burgundersoße mit...

  • Nürnberg
  • 26.03.08
2 Bilder

Online Video-Tanzkurs: Die richtige Tanzhaltung

Lektion 1: Die richtige Tanzhaltung Bevor wir zu Tanzen beginnen, müssen wir zunächst die richtige Tanzhaltung einnehmen. Heute erklären uns Nathalie Reiß und Sven Walker von der Tanzschule Dance Maxx die Tanzhaltungen für die Lateinamerikanischen und die Standard Tänze.   Es gibt zwei grundlegende Tanzhaltungen. 1. Die lateinamerikanischen Tänze Die Tanzhaltung für die lateinamerikanischen Tänze, wie zum Beispiel Rumba oder Cha Cha Cha: Der Herr fasst mit seiner linken Hand die rechte...

  • Nürnberg
  • 26.03.08

Dekotipps vom Gartencenter Radloff

Der Osterhase klopft bald an die Tür. Höchste Zeit also die Wohnung österlich zu dekorieren!Floristmeister Wolfgang Schömer vom Gartencenter Radloff zeigt uns heute, wie man ein außergewöhnliches Ostergesteck zaubert. Weitere Informationen erhalten Sie hier: Gartencenter Radloff Ihre Einkaufsliste für das Ostergesteck: ein Straußenei ein fertiges Nest Buchs Narzissen Reagenzgläser Palmkätzchen Islandmoos Federn Kupferdraht

  • Nürnberg
  • 20.03.08

Bunte Kunstwerke mit Tradition

Wasserstellen werden zu farbenprächtigen Osterbrunnen - Zahlreiche AusflügeFORCHHEIM (rs) - In mehr als 200 Ortschaften werden derzeit rund um Forchheim und in der Fränkischen Schweiz zu Ostern die Brunnen festlich geschmückt. Dabei sind der Fantasie und dem Können keine Grenzen gesetzt, so dass jede Quelle, Brunnen und Hülle ein kleines Kunstwerk für sich darstellt. Der Osterbrunnen in Bieberbach mit 11.108 handgemalten Eierschalen aller Größen wurde bereits zwei Mal ins Guinness-Buch der...

  • Nürnberg
  • 19.03.08

Neue Ära in Schwabach angebrochen

Matthias Thürauf (CSU) wird neuer Oberbürgermeister in SchwabachSCHWABACH - Matthias Thürauf ist der erste CSU-Oberbürgermeister in der Goldschlägerstadt seit 1945. In der Stichwahl am vergangenen Sonntag setzte sich der 34-jährige Richter laut dem vorläufigen Endergebnis mit 59,64 Prozent der Stimmen klar gegen Helga Schmitt-Bussinger von der SPD durch, die 40,36 Prozent auf sich vereinigen konnte. Die Wahlbeteiligung lag bei nur wenig über 53 Prozent. Der scheidende Oberbügermeister...

  • Nürnberg
  • 19.03.08

Feierliche Einweihung der Synagoge

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann hielt die EröffnungsredeERLANGEN - Die jüdische Gemeinde der Hugenottenstadt hat eine neue Synagoge. Mit einem religiösen Festzug der Gläubigen und vielen Gästen wurden die Thorarollen unter einem Baldachin in das Gebetshaus an der Hindenburgstraße 38 gebracht. "Wir freuen uns, dass die jüdische Gemeinde und ihre Zentren heute wieder ein Teil unserer Gesellschaft sind. Sie sind eine große Bereicherung für unser Land", freute sich der bayerische...

  • Nürnberg
  • 19.03.08

Tore gemeinsam bejubeln

Großbildleinwand zur Fußball-EM am Grünen MarktFÜRTH (web) - Die Fürther dürfen nun doch im Kollektiv der deutschen Fußball-Nationalmannschaft zujubeln. Ein Sponsor macht ein so genanntes Public Viewing zur Europameisterschaft 2008 am Grünen Markt möglich. Nach den Haushaltsberatungen im vergangenen Jahr sah es zunächst düster aus für die Fußballfans. Lediglich 15.000 Euro waren im Etat für die Übertragung mittels Großleinwand vorgesehen. Oberbürgermeister Dr. Thomas Jung musste die knappe...

  • Nürnberg
  • 19.03.08

Start frei fürs Frühlingsfest

Vom 22. März bis 6. April auf dem VolksfestplatzNÜRNBERG - Das Frühlingsfest steht vor der Tür - die traditionelle Bierprobe fand bereits in der vergangenen Woche im Marienzorzwinger statt. Bürgermeister Horst Förther und viele Gäste probierten schon mal das süffige "Tucher Sebaldus Festbier" , das mit einer Stammwürze von 13,4 Prozent und 6,1 Prozent Alkoholgehalt ganz speziell für das Frühlingsfest eingebraut wird. Gute Laune scheint das Festbier auf jeden Fall zu machen, schaut man in die...

  • Nürnberg
  • 19.03.08

Aktion "Lehrer im Chefsessel" unterstützt Schülerfirmen

Kultusstaatssekretär Bernd Sibler überreicht neun bayerischen Schulen Preise im Wert von 9.000 EuroNÜRNBERG. Neun bayerische Schulen erhielten auf der 2. Regionalen Messe für Schülerfirmen in Mittelfranken, in der Dr.-Gustav-Schickedanz-Schule Fürth, im Beisein von Staatssekretär Bernd Sibler Preisgelder in Höhe von 9.000 Euro. Mit der Scheckübergabe unterstrich die Aktion "Lehrer im Chefsessel" ihr Engagement für den Wettbewerb "Schülerfirmen in Bayern". Das Projekt "Schülerfirmen in...

  • Nürnberg
  • 13.03.08

Urlaub auf dem Bauernhof

Tourismusangebot soll weiter forciert werdenWAISCHENFELD (fpo) - Die Anbietergemeinschaft Fränkische Schweiz hat zusammen mit der Tourismuszentrale und dem Bauernhofverein den neuen Katalog Urlaub auf dem Bauernhof in Franken vorgestellt. Die Anbietergemeinschaft ist die größte Franken. Dies betonten übereinstimmend der Leiter der Tourismuszentrale Fränkische Schweiz, Franz Xaver Bauer und die Vorsitzende des Bauernhofvereins Karin Wittmann bei der Mitgliederversammlung in Hubenberg bei...

  • Nürnberg
  • 13.03.08

Zeit der schönen Osterbrunnen

Überall im Landkreis finden jetzt Eröffnungsfeiern stattREGION - Überall im Landkreis Roth werden in diesen Tagen viele Brunnen mit österlichem Schmuck versehen. Die Tradition hat in unserer Gegend ihren Ursprung in der Fränkischen Schweiz, wo aufgrund der Verkarstung Wasser ein besonders kostbares Gut darstellt, das mit Hilfe von Brunnen aus großen Tiefen heraufgepumpt werden muss. I m folgenden einige wichtige Termine: Den Anfang im Landkreis Roth haben die Landfrauen im Ortsteil Leerstetten...

  • Nürnberg
  • 13.03.08

Vernetzung als Chance

BVMW-UntenehmerForum in der Metropolregion        HERZOGENAURACH - Rund 70 Gäste aus Unternehmen, Politik und Wissenschaft trafen sich jetzt die erfolgreiche Auftaktveranstaltung des BVMW im Wirtschaftsraum Mittelfranken in den Räumen der Firma ProLeiT AG. Unter dem Motto "Die mittelständische Wirtschaft in der Metropolregion Nürnberg Vernetzung als Chance" stellte der Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW) ganz verschiedene Initiativen zur Vernetzung vor. Der BVMW spricht als...

  • Nürnberg
  • 13.03.08

Beiträge zu Lokales aus