Fördergelder

Beiträge zum Thema Fördergelder

Lokales
Symbolfoto: © Jürgen Fälchle / stock.adobe.com

Erlangen fördert nachhaltige Ideen und Projekte
Klimaschutz bleibt das große Ziel!

ERLANGEN (pm/mue) - Gemeinsam den Klimaaufbruch wagen – mit diesem Motto startet am 1. Juli das neu entwickelte Klimabudget, das jüngst im Haupt-, Finanz- und Personalausschuss des Stadtrats vorgestellt wurde. Das Format wurde speziell für Stadt- und Ortsteile entwickelt und soll Bürgerinnen und Bürger ermutigen sowie finanziell unterstützen, eigenständig Projekte und Aktivitäten für den Klimaschutz auf lokaler Ebene anzustoßen. Oberbürgermeister Florian Janik war die enge Einbindung der...

  • Erlangen
  • 28.04.21
Lokales
Oberbürgermeister Thomas Jung, Klinikumsvorstand Peter Krappmann, Personalratsvorsitzende Adelheit Schneider, Bürgermeister Markus Braun und Architekt Heinz Mornhinweg (v. li.) setzten den Startschuss für das größte Bauprojekt der Stadt.

Baubeginn für Erweiterung und Modernisierung
140 Millionen Euro Projekt "Klinikum 2030"

FÜRTH (pm/ak) - Es ist ein Mammutprojekt für das Klinikum Fürth: In den kommenden Jahren stehen für das Krankenhaus im Rahmen des großangelegten Strategiekonzepts „Klinikum 2030“ umfangreiche Um- und Neubaumaßnahmen an, um den wachsenden Anforderungen im Gesundheitswesen gerecht zu werden und weiterhin den Patientinnen und Patienten ein medizinisches Versorgungsangebot auf höchstem Niveau zu bieten. Gefördert wird das 140 Millionen Euro teure Projekt mit 110 Millionen Euro durch den Freistaat –...

  • Fürth
  • 18.03.21
Lokales
In Blickrichtung links wird der neue Geh- und Radweg entlang der Kreisstraße FO 1 errichtet.

240.000 Euro für die Verkehrssicherheit
Regierung fördert Radweg

FORCHHEIM (rofr/rr) – Der Landkreis Forchheim verdichtet sein Geh- und Radwegenetz weiter. Dafür erhält er von der Regierung von Oberfranken eine Förderung in Höhe von 240.000 Euro und baut damit auf einer Länge von 452 Metern und einer Breite von 2,50 m einen Geh- und Radweg von der alten FO 1 bis zum Ortseingang von Bammersdorf an die Kreisstraße FO 1 an. In den vergangenen Jahren wurden im Bereich des Marktes Eggolsheim an mehreren Straßen Geh- und Radwege zur Trennung der Verkehrsarten und...

  • Forchheim
  • 01.09.20
Lokales
Ministerpräsident Dr. Markus Söder (Mitte) hat die Patenschaft für den lieben Atos übernommen und 100.000 Euro Fördergelder an die Präsidentin des Tierschutzvereins Nürnberg-Fürth und Umgebung e. V. Dagmar Wöhrl und den geschäftsführenden Vorstand Marcus König übergeben.
6 Bilder

Ministerpräsident Söder liefert Zusage für die Fördergelder persönlich ab
Geldsegen fürs Nürnberger Tierheim und ein Glücksfall für Atos!

NÜRNBERG (nf) - Ministerpräsident Dr. Markus Söder hat das Nürnberger Tierheim besichtigt. Dabei übergab er der Präsidentin des Tierschutzvereins Nürnberg-Fürth und Umgebung e. V. Dagmar Wöhrl und dem geschäftsführenden Vorstand Marcus König im Nürnberger Tierheim eine Förderung in Höhe von 100.000 Euro. Das Geld soll für die Sanierung und den Umbau der Hundetrakte verwendet werden. Die Gesamtkosten der Sanierung werden rund 1,2 Millionen Euro betragen. Diese Maßnahme wurde durch die Regierung...

  • Nürnberg
  • 31.01.20
Lokales
Dr. Andreas Ramming.
Foto: www.fau.de

1,5 Millionen Euro für Dr. Ramming
FAU-Forscher erhält EU-Förderung

ERLANGEN / REGION (pm/mue) - Der Mediziner Dr. Andreas Ramming von der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) konnte sich im härtesten Auswahlverfahren zur Vergabe europäischer Fördermittel durchsetzen. In den kommenden fünf Jahren unterstützt der Europäische Forschungsrat (ERC) sein Forschungsvorhaben zur Untersuchung von Autoimmunerkrankungen mit einem der mit 1,5 Millionen Euro dotierten ERC Starting Grants. Bei der strengen Auswahl unter den Projektvorschlägen entscheidet...

  • Nürnberg
  • 05.09.19
Lokales
Der Rufbus, wie hier in Thalmässing, verbindet die Gemeindeteile und versteht sich als Alternative zum Auto.

Mehr als 50.000 Euro für Allersberg, Greding und Thalmässing
Freistaat Bayern fördert Rufbusse im Landkreis Roth

LANDKREIS ROTH (pm/vs) - Eine gute Nachricht für alle, die in ländlichen Gebieten wohnen aber trotzdem möglichst oft aufs Auto verzichten wollen: Der Freistaat Bayern unterstützt den Landkreis Roth dabei, den öffentlichen Nahverkehr für seine Bürgerinnen und Bürger zu verbessern. Für Rufbusse in den Gemeinden Thalmässing, Greding und Allersberg, die nach Bedarf fahren, übernimmt das Verkehrsministerium in diesem Jahr 70 Prozent der Kosten – insgesamt mehr als 50.000 Euro. Für Bayerns...

  • Landkreis Roth
  • 27.08.19
Panorama
Symbolfoto: Auto-Medienportal.Net

Förderbescheide für Elektrofahrzeuge

(ampnet/mue) - Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer hat die ersten Förderbescheide zur Beschaffung von Elektrofahrzeugen und der dafür notwendigen Ladeinfrastruktur im Rahmen des Sofortprogramms „Saubere Luft 2017–2020“ überreicht. Der Bund übernimmt dabei in einem ersten Schritt rund 20 Millionen Euro für die Anschaffung von insgesamt 250 Elektro-Pkw, 1.500 Street Scooter, 200 weiteren Nutzfahrzeugen und zwei Bussen inklusive der jeweils benötigten Ladeinfrastruktur mit über 1.500...

  • Nürnberg
  • 12.04.18
Lokales
Finanz-Staatssektretär Albert Füracker (Mitte) übergibt den Förderbescheid an Bürgermeister Helmut Krämer (r.) und Geschäftsleiter Rüdiger Schmidt (l.).

Heiligenstadt baut für 8, 5 Millionen Euro eigenes Glasfasernetz auf

Heiligenstadt i. OFr. hat weitere Zuschüsse an Land gezogen HEILIGENSTADT/REGION (pm/nf) - Der Markt Heiligenstadt i. OFr. ist einen weiteren großen Schritt bei der Finanzierung der Breitbandversorgung in allen Gemeindeteilen vorangekommen. Die Gemeinde im Leinleitertal geht (der MarktSpiegel berichtete) beim Glasfaserausbau ihren eigenen Weg. Für circa 8,5 Millionen Euro soll ein komplett neues Glasfasernetz aufgebaut werden. Dieses Netz wird dann an einen Betreiber verpachtet. Für dieses...

  • Oberfranken
  • 08.12.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.