Spenden

Beiträge zum Thema Spenden

Die EXPERTEN

TIERHEIM HERSBRUCK: „500 MAL 5“

Helfen in der Region, für die Region! Der Tierschutzverein Hersbruck und Umgebung „tierisch in action“ e.V. betreibt seit 2008 das Hersbrucker Tierheim. Rund 200 Tiere beherbergt das Tierheim jedes Jahr, die Kosten dafür sind immens. Mit Mitgliedsbeiträgen und unregelmäßigen Spendeneingängen lässt sich eine solche Institution nicht mehr finanzieren. „500 mal 5“ ist das Ziel Mit der Aktion „500 mal 5“ ruft das Tierheim zur Hilfe auf: Gesucht werden mindestens 500 Privatpersonen oder...

  • Nürnberg
  • 15.01.14
Lokales
Die Roten Engel der Sparkasse Nürnberg mit dem Nürnberger Christkind auf weihnachtlicher Mission: Die Schüler des Zentrums für Körper- und Sprachbehinderte freuten sich mit ihren Lehrerinnen über die mitreißende Märchenstunde.

Sparkasse Nürnberg Kultur-Advent

120 Schulkinder des Förderzentrums wurden beschenkt NÜRNBERG (pm/nf) - Mit besonderen kulturellen Veranstaltungen beschenkten die Roten Engel der Sparkasse Nürnberg wieder 800 Erstklässler aus Grund- und Förderschulen im Geschäftsgebiet. Kindertheaterstücke und (Märchen-) Lesungen – gespielt, initiiert und unterstützt von etablierten Einrichtungen aus der lokalen Kulturszene – versüßen die Adventszeit der Kinder und machen Freude auf Weihnachten. Das Nürnberger Christkind und die Roten Engel...

  • Nürnberg
  • 05.12.13
Lokales
Die Schulleiterin der Martinschule, Kerstin Friedrich und Forchheims Oberbürgermeister Franz Stumpf bei der Spendenübergabe von zwei Beamern durch Peter Weber (v.li.n.re.) vom Verein Hardware4Friends Bamberg-Forchheim. Foto: oh       Foto: oh

Neue Medien für Forchheimer Schüler

Zwei Spenden von Hardware4FriendsFORCHHEIM - Der Verein „Hardware4Friends“ hat wieder in seine Spendenkiste gegriffen und zwei Schulen in Forchheim beschenkt. An der Ritter-von-Traitteur-Mittelschule in Forchheim durften sich Lehrer und Schüler über ein neues digitales „schwarzes Brett“ im Wert von rund 1.300 Euro freuen. Der Info-Monitor zeigt aktuelle Nachrichten wie etwa Vertretungspläne oder Informationen der schulleitung an. Auch Schüler können den Monitor für ihre...

  • Forchheim
  • 15.04.13
Lokales

Neuer Kletterturm

NÜRNBERG - Die Kinder im städtischen Kindergarten in Laufamholz freuen sich über einen neuen Kletterturm mit Niedrigseil-Klettergarten und Rutsche im Außengelände. Finanziert wurde die gut 20.000 Euro teure Kletteranlage zu zwei Fünfteln aus vom Elternbeirat gesammelten Spenden. Zu den Geldgebern gehörten u.a. die Bürgerstiftung Nürnberg, die Rainer Winter-Stiftung, verschiedene Unternehmen sowie Eltern, Verwandte und Nachbarn. Den noch fehlenden Betrag von etwa 12.000 Euro finanzierte die...

  • Nürnberg
  • 13.04.13
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Lokales
Karl-Heinz Hippler beim Start seiner Tour in Nürnberg.       Foto: oh

Für den guten Zweck: mit dem Fahrrad bis nach China

Karl-Heinz Hippler will sich Spenden-Kilometer abkaufen lassenNÜRNBERG - Mit dem Fahrrad von Nürnberg bis nach Peking – der 62-jährige Karl-Heinz Hippler will das schaffen. Der Start der rund 13.000 Kilometer langen Fahrradtour ging beim Arbeiter-Samariter-Bund in der Wodanstraße über die Bühne. Der Nürnberger Rentner fuhr durch ein „Blaulicht-Spalier“ aus Rettungsfahrzeugen und ASB-Mitarbeitern – und wurde dabei gebührend verabschiedet. Im Rahmen seiner Tour möchte...

  • Nürnberg
  • 02.04.13
Anzeige
Lokales
Einmal in der Woche üben die Schülerinnen und Schüler der Hallemann-Schule mit viel Begeisterung an den Veeh-Harfen.       Foto: oh

Viel Spaß bei Saitenspielerei

Veeh-Harfen-Spende für die Hallemann-SchuleFÜRTH - Bereits seit zehn Jahren gibt es an der Hallemann-Schule der Lebenshilfe einmal wöchentlich Unterricht im Veeh-Harfen-Spiel – initiiert und durchgeführt von Walter und Christa Schober, deren Tochter am Down-Syndrom erkrankt ist. Als sie seinerzeit nach einem geeigneten Musikinstrument für ihre Tochter suchten, stießen sie auf die Veeh-Harfe, benannt nach Hermann Veeh, einem Landwirt, der vor etwa 25 Jahren dieses Saitenzupfinstrument...

  • Fürth
  • 24.03.13
Lokales
Eine Spende für mehr musikalische Bildung: René Blechinger, Leiter der Sparda-Bank-Filiale in Erlangen; Ute Auschel, ehrenamtliche Mitarbeiterin des Kinderschutzbundes Erlangen e.V.; Angelika Will, Vorsitzende des Kinderschutzbundes Erlangen e.V.; Jolana Hill, Geschäftsführerin des Erlanger Bündnisses für Familien sowie Stefan Schindler, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Sparda-Bank Nürnberg. (v.l.n.r.).       Foto: oh

Spende zur Förderung der musikalischen Bildung

Ziel: kostenloser Musikunterricht für Kinder und JugendlicheERLANGEN - Viele Kinder und Jugendliche wünschen sich, ein Musikinstrument zu erlernen. Doch vor allem für junge Menschen aus sozial schwachen Familien bleibt dies oftmals ein Wunschtraum. Denn Musikunterricht ist teuer: Da müssen Noten und Instrumente angeschafft werden, dazu kommen noch die Kosten für den Lehrer. Um Kindern dennoch eine musikalische Freizeitbeschäftigung zu ermöglichen, unterstützt die Sparda-Bank Nürnberg eine...

  • Erlangen
  • 24.03.13
Lokales
Die Schule und ihr Schulchor untermalten die allgemeine Freude und präsentierten ein eigens komponiertes Kümmerland-Lied.       Fotos (2): oh
2 Bilder

Kümmerland der Wiesenschule

Ort für kranke Kinder in NotsituationenNÜRNBERG - Ein Kümmerland, „ein Ort des Kümmerns“, wird ab sofort Eltern der Wiesengrundschule in der Südstadt in Notsituationen helfen, ihre kranken Kinder in guten Händen zu wissen. Kranke Kinder brauchen vor allem liebevolle Zuwendung und Geborgenheit – doch nicht immer ist dies möglich, besonders im Arbeits- und Schulalltag. Gemeinsam mit dem Diakonieverein Lichtenhof der Gustav-Adolf-Gedächtniskirche hatte sich die Aktion...

  • Nürnberg
  • 10.03.13
Lokales
Matthias Dießl übergibt – umrahmt von Kindern der Elisabeth-Krauß-Schule – den Spendenscheck an Ulrike Hambitzer. Stiftungsratsmitglied Friedrich Biegel (hi.l.) und der stellvertretende Geschäftsführer der Lebenshilfe Fürth, Werner Steinkirchner (hi.r.), freuen sich ebenfalls mit den Kindern.        Foto: oh

Klangbausteine für ein besseres Lernklima

Spende an Lebenshilfe-EinrichtungOBERASBACH (web) - Die Elisabeth-Krauß-Schule in Oberasbach erhielt von der Landkreis-Stiftung eine Spende in Höhe von 1.000 Euro. Die Freude bei Schulleiterin Ulrike Hambitzer war groß, als Landrat Matthias Dießl als Stiftungsratsvorsitzender den symbolischen Spendenscheck übergab. Mit Hilfe der Spende konnte die Schule so genannte „Klangbausteine“ anschaffen – damit werde die Einrichtung der Lebenshilfe Fürth auf ihrem Weg zur...

  • Fürth
  • 18.02.13
Lokales
Scheckübergabe von Laura Großmann und Philipp Schmidt an Norbert Dünkel, Geschäftsführer der Lebenshilfe Nürnberger Land e.V. (M.).      Foto: oh

Spende für therapeutisches Reiten

Projekt der Lebenshilfe Nürnberger Land e.V. unterstütztNÜRNBERG - Die Auszubildenden der NÜRNBERGER Versicherungsgruppe setzen sich fü?r das Projekt Therapeutisches Reiten der Lebenshilfe Nü?rnberger Land e.V. ein: Laura Großmann und Philipp Schmidt übergaben einen symbolischen Scheck ü?ber 3.000 Euro an Norbert Dünkel, Geschäftsführer der Lebenshilfe Nü?rnberger Land e.V. Die Einnahmen, die aus der Weihnachtsaktion 2012 stammen – dem Verkauf selbst gebastelter Weihnachtskarten sowie...

  • Nürnberg
  • 05.02.13
Lokales
Spendenübergabe Fastnachtjugend Mittelfranken: Prof. Dr. Wolfram Scheurlen, KlinikClown ,,Dr. Maggie DcDudel“, Funkenmariechen Leonie, KlinikClown ,,Dr. Beppo“, Pflegedienstleiterin Petra Meidlinger, Peter Neubauer (Bezirkspräsident mittelfränkischer Fastnachtsverband), Ursula Klein (Verbandsleiterin der fränkischen Fastnachtjugend / v.l.n.r.).     Foto: oh/Platzer

Fastnachtjugend hilft Klinik-Clowns

Spende von 1.300 Euro überreichtNÜRNBERG - Für die Fastnachtjugend Mittelfranken stand bei den Veranstaltungen der aktuellen Fastnachtsaison nicht nur die Freude am Feiern im Vordergrund, sondern auch das Anliegen, diese Freude weiterzugeben – und zwar an diejenigen, die sie besonders brauchen können: kranke Kinder in der Cnopf’schen Kinderklinik.  Die Vereine sammelten Spenden und verkauften rote Nasen, um mit dem Erlös Besuche der KlinikClowns bei den kleinen Patienten zu...

  • Nürnberg
  • 05.02.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.