Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

CSU Fraktionsvorsitzender Dietmar Helm geht als Kandidat in die Oberbürgermeisterwahl 2020.

Kampagne ,,Gemeinsam Fürth" ++ Aufstellung der Stadtratsliste
Dietmar Helm geht für Fürther CSU als Oberbürgermeisterkandidat ins Rennen

FÜRTH (pm/nf) - Die Fürther CSU schickt ihren Fraktionsvorsitzenden Dietmar Helm ins Rennen um das Amt des Oberbürgermeisters. Auf der Kreishauptversammlung am 26. Juni erhielt Helm, der seit 2013 die CSU-Fraktion im Fürther Stadtrat führt, knapp 90 Prozent der Stimmen. Gemeinsam mit 50 Kandidatinnen und Kandidaten sowie drei Ersatzkandidaten für den Stadtrat, die ebenfalls nominiert wurden, gaben Helm und CSU-Kreisvorsitzender Dr. Michael Au den Startschuss für die...

  • Fürth
  • 28.06.19
Kinder und Eltern können zufrieden sein: Beim Thema Betreuung nimmt die Stadt Erlangen nach wie vor einen Spitzenplatz ein.
�Foto: © Oksana Kuzmina / stock.adobe.com

Neueste Zahlen belegen super Quoten
Erlangen führend in der Kinderbetreuung

ERLANGEN (pm/mue) - Die Stadt Erlangen bietet in Sachen Kinderbetreuung beste Bedingungen – so das Ergebnis einer aktuelle Auswertung des Bayerischen Städtetags zu den Betreuungsquoten, also zum Anteil der Kinder, die Kindertageseinrichtungen besuchen. Bei der Gesamtbetreuungsquote der Kinder bis zum Grundschulalter liegt Erlangen mit 44,4 Prozent an der absoluten Spitze; nur weitere elf von 95 Jugendämtern liegen über 40 Prozent. In Mittelfranken liegt die Gesamtbetreuungsquote...

  • Erlangen
  • 28.06.19
So viele Lebensretter auf einem einzigen Bild – ein seltener Anblick. Die Veranstaltung begleiteten Dr. Hans Knabe (l. / Vorstand Stiftung AKB) und Gabriele Klaußner (r. / stellvertretende Landrätin Erlangen-Höchstadt).
Foto: © Stiftung AKB

Stammzellspender aus der Region geehrt
Erlangen ist Lebensretter-Hotspot!

ERLANGEN / REGION (pm/mue) - Erlangen ist ein Lebensretter-Hotspot. Denn in und um die Hugenottenstadt engagieren sich besonders viele Menschen im Kampf gegen Leukämie. Rund 70 Frauen und Männer aus der Stadt und dem Landkreis sowie den angrenzenden Gemeinden konnten allein in den vergangenen fünf Jahren durch eine anonyme Knochenmark- oder Stammzellspende bei der Stiftung Aktion Knochenmarkspende Bayern (AKB) einem kranken Menschen die Chance auf ein neues Leben geben. Behandelt wurden die...

  • Nürnberg
  • 28.06.19
Nürnbergs Bratwurst-Papst Werner Behringer (l.), die fränkische Weinkönigin Carolin Meyer, die SPD-Landtagsabgeordnete Martina Fehlner und Pillhofer-Wirt Christian Wagner.
7 Bilder

Der heiß geliebte Klassiker in allen Varianten
Fränkische Bratwurstwochen: Es geht um die Wurst!

NÜRNBERG (nf) -  Vom 29. Juni bis 14. Juli veranstalten die Bezirke Unter-, Mittel- und Oberfranken des Bayerischen Hotel- und Gaststättenverbandes DEHOGA Bayern zum vierzehnten Mal die Fränkischen Bratwurstwochen. Die Eröffnung der Aktion fand bereits gestern bei Christian Wagner im Gasthaus Pillhofer statt. Mit dabei: Nürnbergs Bratwurst-Papst Werner Behringer, die fränkische Weinkönigin Carolin Meyer, SPD-Landtagsabgeordnete Martina Fehlner, SPD-OB-Kandidat Thorsten Brehm, Norbert Küber vom...

  • Nürnberg
  • 28.06.19
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Beispiel für eine Wasserluftbefeuchtungsanlage.

Maßnahmen zur Klimaanpassung in der Stadt
Könnten solche Wassernebelanlagen für Kühlung sorgen?

NÜRNBERG (pm/nf) - Die SPD-Stadträtin Diana Liberova schlägt angesichts der ,,zunehmenden Hitzephasen" in einem Antrag an die Verwaltung ein Pilotprojekt für Kühlmaßnahmen im öffentlichen Raum vor. Konkret schwebt der stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden vor, Wasserluftbefeuchter im öffentlichen Raum zu installieren, die kühlenden Wassernebel versprühen. „In südlicheren Städten und Regionen, wo man solche hohen Temperaturen gewohnt ist, gibt es solche Anlagen bereits häufiger. Sie sind...

  • Nürnberg
  • 28.06.19
Anzeige
Wirtschaftsreferent der Stadt Nürnberg Dr. Michael Fraas, Niederlassungsleiter der Goldbeck Ost GmbH Jürgen Taubmann, Flughafengeschäftsführer Dr. Michael Hupe und Staatsminister der Finanzen und für Heimat sowie Aufsichtsratsvorsitzender der Flughafen Nürnberg GmbH Albert Füracker (v.l.).
3 Bilder

Spatenstich zu größter Einzelbaumaßnahme in der Geschichte des Flughafens ++ Umfrage: Urlaubsparker in Wohngebieten
Neues Parkhaus schafft 3.600 Stellplätze

Videobeitrag auf www.facebook.com/marktspiegel.de NÜRNBERG (nf/pm) - Erster Spatenstich für das Parkhaus P4: Albert Füracker, Staatsminister der Finanzen und für Heimat sowie Aufsichtsratsvorsitzender der Flughafen Nürnberg GmbH, und Flughafengeschäftsführer Dr. Michael Hupe gaben damit den Startschuss für das als Einzelmaßnahme finanziell größte Bauprojekt in der Geschichte des Airport Nürnberg. Das neue Parkhaus wird mit circa 3.600 Stellplätzen auf der Fläche des früheren Parkplatzes P6...

  • Nürnberg
  • 28.06.19
2 Bilder

Der Erlanger Architekt Frank Jakobs stellt aus
Spannende „Architektour“ im Neubau der Grundschule Kersbach

FORCHHEIM (pm/rr) – Architektur hautnah erleben können die Bürger und Bürgerinnen der Stadt Forchheim auf einer spannenden „Architektour“ mit dem Erlanger Architekten Frank Jakobs am Samstag, 29. Juni um 14.00 Uhr im Neubau der Grundschule Kersbach im Schülerweg 4 in Forchheim. Alle Architekturinteressierten sind dazu eingeladen. Entstehungsgeschichte eines Vorzeigeprojekts Jakobs, Geschäftsführer der djb-Architekten GmbH, Erlangen, hatte sich mit seinem Projekt „Neubau Volksschule...

  • Forchheim
  • 27.06.19

Vereinsheim wird neu gebaut
50.000 Euro für den Musikverein Weilersbach e.V.

WEILERSBACH (pm/rr) – Der Musikverein Weilersbach e.V. erhält 50.000 Euro Fördermittel aus dem Kulturfonds. Mit diesem Fördertopf unterstützt der Freistaat jedes Jahr unterschiedlichste Projekte und ermöglicht so neue kulturelle Impulse in ganz Bayern. „Fast alle bayernweit eingegangenen Projektanträge können gefördert werden – hierfür werden rund 6,5 Millionen Euro ausgeschüttet“, freut sich Umweltminister Thorsten Glauber. „Der Zugang zu Kunst und Kultur muss für unsere Bürgerinnen und Bürger...

  • Landkreis Forchheim
  • 27.06.19
Bürgermedaille der Stadt Nürnberg.
5 Bilder

Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Gewerkschaft, Kultur und Naturschutz werden geehrt
Das sind die Bürgermedaillen-Träger der Stadt Nürnberg 2019

NÜRNBERG (pm/nf) - Der Nürnberger Stadtrat hat heute, 26. Juni 2019, über die diesjährige Verleihung der Bürgermedaille der Stadt Nürnberg entschieden. Nach Vorschlägen des Oberbürgermeisters und der Fraktionen ehrt die Stadt Nürnberg heuer folgende Bürger mit ihrer zweithöchsten Auszeichnung:Gisela Hoffmann, Gerhard Schmelzer, Roland Straub und Jürgen Wechsler. Die Verleihung der Bürgermedaille findet in einer festlichen Sondersitzung des Ältestenrats am Stadtgründungstag,...

  • Nürnberg
  • 26.06.19
Brückenbauarbeiten am U-Bahnhof Messe: Einheben eines Brückenteils am 14. Juni 2019.

Wegen Sanierung der Fußgängerbrücken
Service: Kostenfrei mit dem Taxi zum U-Bahnhof Messe oder nach Neuselsbrunn

NÜRNBERG (pm/nf) - Ab Donnerstag, 27. Juni 2019, 19 Uhr, ist der U-Bahnhof Messe für Fußgänger eingeschränkt über eine provisorische Brücke am südlichen Ende des Bahnhofs zu erreichen. Die beiden bestehenden Fußgängerbrücken am U-Bahnhof Messe werden zeitgleich vollständig gesperrt. Die Sanierungsarbeiten am U-Bahnhof Messe und den Fußgängerbrücken durch das städtische U-Bahnbauamt und die VAG begannen bereits im April 2019 und sind voraussichtlich bis Anfang November 2019...

  • Nürnberg
  • 26.06.19

Bei hoher Schadstoffkonzentration sollen die Parkgebühren sinken
CSU will mit Quartiersparkhäusern Stadtteile entlasten

NÜRNBERG (pm/nf) - Die CSU-Stadtratsfraktion setzt auf einen deutlichen Ausbau und die technische Aufrüstung von Parkhäusern in den Stadtteilen sowie entlang der großen Pendlerrouten. Verkehrsterminals an den Hauptverbindungsstraßen der Region sollen Parkplätze mit dem ÖPNV und mit Sharing-Angeboten für Autos, Fahrräder oder E-Scooter verbinden. Quartiersparkhäuser sollen den Parkdruck und den Missbrauch von Fuß- und Radwegen als Parkfläche in den Wohngebieten reduzieren. Dazu der...

  • Nürnberg
  • 26.06.19
Die neue Leiterin der Tafelhalle, Katja Prussas, mit ihrem Vorgänger Michael Bader.

Als Regisseurin und Dramaturgin konnte sie schon mehrere Preise einheimsen
Katja Prussas ist neue Leiterin der Nürnberger Tafelhalle

NÜRNBERG (pm/nf) - Katja Prussas hat am 1. Mai 2019 die Leitung der Tafelhalle übernommen. Sie folgt Michael Bader, der sich ganz auf seine neuen Aufgaben als Direktor des KunstKulturQuartiers konzentrieren wird. Für jährlich etwa 40.000 Besucher ist die Nürnberger Tafelhalle ein angesagter Veranstaltungsort für Musik, Tanz und Theater und bietet als Produktionshaus der Freien Szene die passende Plattform. Zahlreiche renommierte Festivals, ein experimentelles Musikangebot von Klassik...

  • Nürnberg
  • 26.06.19
Neue Hochzeits-Location: Historischer Wartesaal im DB Museum Nürnberg.

Neu im Reigen: der historische Wartesaal im DB Museum Nürnberg
Heiraten - aber an ganz besonderen Orten!

Das sind die Termine für 2020! NÜRNBERG (pm/nf) - Damit Heiratswillige ihre Feier frühzeitig planen können, bietet das Standesamt Nürnberg bereits jetzt die Reservierung der Termine für Eheschließungen an besonderen Orten für das Jahr 2020 an. Einen neuen Trauort stellt das DB Museum Nürnberg in der Lessingstraße 6 mit seinem historischen Wartesaal zur Verfügung. Ab Februar 2020 können sich an fünf Tagen im Jahr Paare im ehemaligen „Wartesaal für Allerhöchste Herrschaften“, dem...

  • Nürnberg
  • 25.06.19
Die Unternehmen im Gremiumsbezirk Forchheim sind mit ihrer aktuellen Geschäftslage zufrieden.
2 Bilder

Unternehmen im Wirtschaftsraum Forchheim bleiben in guter Stimmung
Forchheim: Starkes Signal der regionalen Wirtschaft

FORCHHEIM (pm/rr) – Die Unternehmen aus Stadt und Landkreis Forchheim berichten in der aktuellen Konjunkturumfrage der IHK für Oberfranken von einer guten bis sehr guten konjunkturellen Lage. Gerade die derzeitige Geschäftssituation wird weiter deutlich positiv eingestuft. Die Erwartungen an die kommenden Monate geben hingegen auf verhalten optimistischem Niveau etwas nach. „In keiner anderen Region innerhalb des Kammerbezirks wird die aktuelle Geschäftslage besser eingestuft“, freut sich der...

  • Forchheim
  • 24.06.19
Schon lange währt der Kampf gegen Urlaubsparker: Ziegelsteins SPD-Ortsvereinsvorsitzender Dr. Christian Pröbiuß beim Aufstellen der Plakate im Bierweg im Jahr 2016.

Ab August 2019 eingeschränktes Halteverbot zwischen 8 und 11 Uhr
Kampf gegen Flughafenparker: Die Stadt wird aktiv

NÜRNBERG (nf) - ,,Endlich tut sich 'was im Kampf gegen die Massen an Urlaubsparkern in Ziegelstein – lange haben wir dafür gekämpft. Gut, dass die Stadt jetzt mit uns an einem Strang gezogen hat", freut sich Dr. Christian Pröbiuß, Vorsitzender der SPD-Ziegelstein. ,,Wenn das Pilotprojekt erfolgreich ist, wünsche ich mir es auch für die anderen von Auswärtigen zugeparkten Straßen in Ziegelstein." Ab August 2019 wird es ein eingeschränktes Halteverbot zwischen 8 und 11 Uhr in der...

  • Nürnberg
  • 21.06.19
Kreisobmann Peter Höfler (r.), Kreisbäuerin Doris Greul-Leuzmann, Bürgermeister Christian Vogel (2.v.l.) und Walter Zeitz (l.) vom Verein Einkaufen auf dem Bauernhof in Bayern, vor dem Blühtraktor, der am Sonntag auch auf der Bauernmarktmeile stehen wird.
4 Bilder

Regionale Produkte, Kutschfahrten, Bier- und Weingarten & Livemusik
Schmankerl-Meile am Sonntag im Herzen Nürnbergs

NÜRNBERG (bbv/nf) – Am kommenden Sonntag, 23. Juni 2019, wird der Hauptmarkt wieder zum regionalen Genussmarkt der Superlative. Rund 100 Direktvermarkter werden ihre Stände aufbauen: frische Früchte der Saison, Gemüse in allen Farben, Wein in allen Geschmacksrichtungen, dazu Biere aus der Region und besondere Spezialitäten wie Angus-Rind, Straußenfleisch und Produkte aus Amarant, Kürbis und Safran und passend zur Sommerzeit erfrischendes Bauernhofeis. Die Genussmeile richtet sich an...

  • Nürnberg
  • 21.06.19
Von links: Kreisrat Frank Bauer (SPD), 1. Bürgermeister Johann Völkl, Landrat Matthias Dießl, Kreisrat Johann Tiefel (FDP), Kreisrat Günther Keller (CSU) und Christoph Eichler (Staatl. Bauamt) geben den offiziellen Startschuss für den Ausbau der Ortsdurchfahrt.�

Die Weitersdorfer Ortsdurchfahrt wird ausgebaut
Investition in die Sicherheit

WEITERSDORF (pm/ak) - Den offiziellen Startschuss zum Ausbau der Weitersdorfer Ortsdurchfahrt hat nun Landrat Matthias Dießl zusammen mit dem 1. Bürgermeister des Marktes Roßtal Johann Völkl und Vertretern der Kreistagsfraktionen gegeben. „Ich freue mich, dass sich durch den Ausbau der Weitersdorfer Ortsdurchfahrt eine deutliche Verbesserung der Sicherheit für alle Verkehrsteilnehmer ergibt“, so Landrat Matthias Dießl mit Verweis darauf, dass neben dem nördlichen Gehweg mit einer...

  • Landkreis Fürth
  • 19.06.19
Der Schöne Brunnen in Nürnberg.
4 Bilder

250. Stadtspaziergang am 29. Juni 2019
Altstadtfreunde-Chef Enderle erklärt, warum der Schöne Brunnen eine ,,Kopie der Kopie" ist

NÜRNBERG (nf) - Die Altstadtfreunde laden am Samstag, 29. Juni 2019, zu ihrem 250. Stadtspaziergang ein. Diesmal geht es unter dem Motto „Augen auf: Original oder Kopie?“ um die Frage, was sich an Kunst im öffentlichen Raum trotz der verheerenden Zerstörungen im Zweiten Weltkrieg erhalten hat und was ersetzt werden musste. Die Rundgänge starten im Viertelstundentakt von 10 bis 16 Uhr am Chor der Sebalduskirche gegenüber der Kugelapotheke, sind kostenlos und dauern ca. 1 ½ Stunden. Aus Anlass...

  • Nürnberg
  • 19.06.19
Prof. Dr. G. Ulrich Großmann gründete das „Deutsche Burgenmuseum“ und war Weltpräsident des Internationalen Kunsthistorikerverbands (CIHA).
2 Bilder

Er durfte sogar den Dalai Lama empfangen!
Germanisches Nationalmuseum: Generaldirektor Prof. Dr. G. Ulrich Großmann geht in den Ruhestand

NÜRNBERG (pm/nf) - Zum 1. Juli 2019 verabschiedet sich Prof. Dr. G. Ulrich Großmann nach 25 Jahren als Generaldirektor des Germanischen Nationalmuseums in Nürnberg in den Ruhestand. In seiner Amtszeit hat er vor allem Schwerpunkte auf die Forschungsarbeit gelegt und notwendige Baumaßnahmen angestoßen. Daneben werden sicherlich die große Sonderausstellung „Der frühe Dürer“ und Besuche hochrangiger Persönlichkeiten wie dem Dalai Lama, Günter Grass oder Vaclav Havel in Erinnerung bleiben....

  • Nürnberg
  • 18.06.19
Bürgermeister Christian Vogel stellte heute die ersten Modelle der modernen Abfallsammler in der Fußgängerzone auf.
2 Bilder

Bürgermeister Vogel stellte neue Abfallsammler auf, die den Müll pressen
Hightech: Wenn Abfalleimer E-Mails schicken

NÜRNBERG (pm/nf) - Heute brachte Bürgermeister Christian Vogel in der Fußgängerzone ein neues Modellprojekt in Sachen Abfall auf den Weg. SÖR wird in den nächsten Tagen dort sechs Abfallsammler aufstellen, die automatisch den Müll pressen und damit  bis zu 16 der aktuell verwendeten Abfalleimer ersetzen. Der Abfallsammler wird auch einen extra Zigaretten-Kippen Einwurfsschlitz haben. Ebenfalls neu und bisher einzigartig ist, dass SÖR durch eine aufgebaute Verbindung ein Signal bekommt, wenn...

  • Nürnberg
  • 18.06.19

Bis Sonntag, 23. Juni, kein Durchkommen - außer für Straßenbahnen
„Schöller-Kreuzung“ ist ab Mittwoch gesperrt!

NÜRNBERG (pm/nf) - Wegen Bauarbeiten ist die Kreuzung Nordwestring / Bucher Straße von Mittwoch bis Sonntag, 19. bis 23. Juni 2019, komplett gesperrt. Die Sperrung erfolgt am morgigen Mittwoch um 21 Uhr. Sie wird voraussichtlich am Sonntag um 16 Uhr wieder aufgehoben. Der Verkehr wird weiträumig umgeleitet. Die Busse der VAG wenden am Kleinreuther Weg und bei der Lerchenbühlstraße. Der Straßenbahnverkehr ist von der Sperrung nicht betroffen und läuft planmäßig.Bei den Bauarbeiten...

  • Nürnberg
  • 18.06.19
SPD-Stadträtin Claudia Arabackyj.

Abgebaute Spielgeräte auf Spielhöfen
Nürnberg-SPD plant 500.000-Euro-Topf für Ersatz von Spielgeräten

NÜRNBERG (pm/nf) - Nachdem es vor einiger Zeit vermehrt zu Beschwerden über abgebaute und nicht ersetzte Spielgeräte an Spielhöfen, beispielsweise an der Knauerschule kam, setzten sich die SPD-Stadträtinnen Claudia Arabackyj und Ilka Soldner in einem Antrag an die Verwaltung für ein Sofortprogramm und eine langfristige Instandsetzungsperspektive für Spielgeräte an Spielhöfen und Spielplätzen ein. Im gemeinsamen Jugendhilfe- und Schulausschuss am 27. Juni 2019  legt die Verwaltung...

  • Nürnberg
  • 18.06.19
Auch die Beurteilung der Wasserqualitäten von fließenden Gewässern und Bachreinigungen gehören zu den Aufgaben der "BufDis".

Bewerbungen als "BufDi" für 2019 sind noch möglich
Umweltschutzamt Schwabach sucht zwei junge Leute

SCHWABACH (pm/vs) - Lust auf ein Jahr sinnvolle Beschäftigung im Umweltschutz? - Dann ist vielleicht der sogenannte Bundesfreiwilligendienst (BufDi) das Richtige. Die Stadt Schwabach bietet zwei jungen Leuten die Möglichkeit im Umweltschutzamt. Aufgaben der Freiwilligen sind zum Beispiel Pflegemaßnahmen in Biotopen. Dazu gehören das Mähen und Entbuschen von Sandmagerrasen, die Heckenpflege, Bachreinigungen und das Pflanzen von Obstbäumen und Sträuchern. Auch beim Reinigen von Nistkästen, bei...

  • Schwabach
  • 17.06.19
Bürgermeister Christian Vogel mit der neuen Baumbeauftragten, Landschaftsgärtnerin Petra Wang.
2 Bilder

Landschaftsgärtnerin Petra Wang ist Ansprechpartnerin für die Bürgerschaft
Bürgermeister Vogel stellt Nürnbergs neue Baumbeauftragte vor!

NÜRNBERG (nf) - Als zweite deutsche Großstadt hat Nürnberg ab sofort eine Stadtbaum-Managerin! Landschaftsarchitektin Petra Wang ist Gärtnermeisterin, hat lange Berufserfahrung im Baumschulbereich. Aus der Sicht von Bürgermeister Christian Vogel fachlich genau die Richtige. Ich freue mich sehr darüber, dass ich mein Ziel umsetzen und nun unsere ,Baumbeauftragte' der Öffentlichkeit vorstellen konnte.  Das Thema Baum liegt mir in meiner Tätigkeit als Bürgermeister (u.a. für die Straßenbäume...

  • Nürnberg
  • 15.06.19

Beiträge zu Lokales aus