Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Zur Einweihung des Pendlerparkplatzes „Bahnhof in Kersbach“ durschnitten Landrat Dr. Hermann Ulm (links) und Oberbürgermeister Dr. Uwe Kirschstein (2. v. re.) gemeinsam ein Band vor dem Linienbus 261. In der Mitte Forchheims Bürgermeister Franz Streit.
2 Bilder

109 neue Stellplätze für Autos und 80 für Fahrräder
Pendlerparkplatz „Bahnhof in Kersbach“ eingeweiht

FORCHHEIM (bk/rr) – „Hand in Hand“ haben die Stadt Forchheim und der Landkreis Forchheim eine wichtige gemeinsame Aufgabe für ihre Bürger erledigt, erklärte zufrieden Oberbürgermeister Dr. Uwe Kirschstein bei der Einweihung des Pendlerparkplatzes „Bahnhof in Kersbach“. Zusammen mit Landrat Dr. Hermann Ulm übergab er die Anlage offiziell an die Öffentlichkeit. Umweltfreundlich und barrierefrei „Der Titel ist offiziell Pendlerparkplatz, doch dieses Projekt ist noch viel mehr!“, lobte...

  • Forchheim
  • 11.07.19
Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly dankt der Polizei für den umsichtigen Einsatz.

Ärger in Gostenhof ++ Jetzt macht der Oberbürgermeister eine Ansage
OB Maly: „Der Jamnitzer Park ist für alle da“

NÜRNBERG (pm/nf) - Die Stadt Nürnberg appelliert vor dem Hintergrund der jüngsten Ereignisse an alle Nutzerinnen und Nutzer des Jamnitzerplatzes in Gostenhof Rücksicht aufeinander zu nehmen und Sicherheit und Ordnung nicht zu stören. In der Nacht zum Samstag, 6. Juli 2019, hatten so genannte Autonome in dem zurzeit stillgelegten Brunnen ein großes Lagerfeuer abgebrannt. Gegen Mitternacht waren nach Polizeiangaben rund 200 Personen versammelt, die laut feierten. Die Polizei leitete...

  • Nürnberg
  • 10.07.19

Mit Klemmbrett, Campingstuhl und Sonnenschirm
Verkehrszählung: Sie sind wieder da!

NÜRNBERG (pm/nf) - Für die Nürnberger Bevölkerung sind sie seit über 50 Jahren ein vertrauter Anblick: Schülerinnen und Schüler, die im Juli kurz vor den Sommerferien in kleineren oder größeren Grüppchen an Straßen und Kreuzungen im Stadtgebiet sitzen und den Verkehr erfassen. Die diesjährige Verkehrszählung des Verkehrsplanungsamts findet am Dienstag und Mittwoch, 16. und 17. Juli 2019, statt. An über 70 Stellen sind rund 190 Zählerinnen und Zähler im Einsatz, die in insgesamt...

  • Nürnberg
  • 10.07.19
Ab dem Jahr 2020 soll die Abfallgebühr zum zweiten Mal hintereinander, diesmal um 7,5 Prozent, gesenkt werden.

Ab 2020 um 7,5 Prozent
Stadt Nürnberg senkt die Abfallgebühren

NÜRNBERG (pm/nf) - Mit Ablauf des aktuellen Kalkulationszeitraums zum Ende des Jahres 2019 ist vom Stadtrat ein neuer Bemessungszeitraum und eine neu kalkulierte Abfallgebühr zu beschließen. Der Werkausschuss Abfallwirtschaftsbetrieb Stadt Nürnberg (ASN) wird sich in der Sitzung am Mittwoch, 17. Juli 2019, mit dieser Thematik befassen. Die in den letzten Jahren stabile Entwicklung der betrieblichen Abläufe beim ASN hat, bei gleichzeitig guten wirtschaftlichen Bedingungen, zunächst ab...

  • Nürnberg
  • 10.07.19
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Busanbindung der Erler-Klinik kommt ab September

NÜRNBERG (pm/nf) - Seit vielen Jahren engagiert sich die örtliche SPD für eine Busanbindung der Deutschherrnstraße und insbesondere der angrenzenden Erler-Klinik und des Wohnstifts Hallerwiese. In der kommenden Sitzung des Verkehrsausschusses soll nun ein entsprechender zweijähriger Probebetrieb beschlossen werden. „Die Erler-Klinik sowie der Wohnstift Hallerwiese waren bisher de facto vom öffentlichen Nahverkehr abgehängt – dabei sind beides ja gerade Orte, die von vielen Menschen...

  • Nürnberg
  • 10.07.19
Anzeige
Bei der Ehrung (v.l.) Monika Heinemann, Stadträtin a.D. Marianne Lachmann, Fritz Fleischmann, Dr. Michael Fraas und Emil Heinlein.

Geehrter vermittelt Kindern Freude an Sport und Bewegung
Fritz Fleischmann bekommt CSU-Preis für soziale Verdienste

SCHWABACH (pm/vs) - Herzlichen Glückwunsch: Fritz Fleischmann hat in diesem Jahr den Ehrenpreis „Soziale Tat“ der CSU-Schwabach bekommen.Damit geht die von den drei Stadträten Monika Heinemann, Marianne Lachmann und Emil Heinlein ins Leben gerufene Auszeichnung an einen äußerst engagierten Schwabacher Sportsmann. Fleischmann hilft immer freitags ehrenamtlich der Mittagsbetreuung in der Luitpoldschule und animiert die Kinder zu Sport und Spiel. OB-Kandidat Dr. Michael Fraas nahm die Ehrung...

  • Schwabach
  • 09.07.19
Die Delegation mit Staatsminister Thorsten Glauber im Freibad Gräfenberg
3 Bilder

Staatsminister Glauber besucht die Bäder der Fränkischen Schweiz
Umweltminister auf Bädertour

FORCHHEIM (pm/rr) – Im Juni hat der bayerische Umweltminister Thorsten Glauber die Freibäder in Gräfenberg, Egloffstein und Streitberg besucht. Schon im Juli des vergangenen Jahres hatte MdL Glauber die örtlichen Schwimmbad-Fördervereine, kommunale Vertreter und viele weitere Interessenten zur Fraktionsveranstaltung „Fränkische Bäderlandschaft“ nach Ebermannstadt eingeladen. Der aktuelle Besuch war die Fortsetzung der letztjährigen Veranstaltung. Die vielen kleinen Bäder in der Fränkischen...

  • Forchheim
  • 09.07.19
Arbeitskreis-Vorsitzender Kurt Höller, die Minister Bernd Sibler und Joachim Herrman sowie FAU-Präsident Joachim Hornegger sind weiter optimistisch (v.l.n.r.).
Foto: CSU

Minister Herrmann und Sibler wiederholen Zusage
Die FAU-Milliarden sind sicher!

ERLANGEN / REGION (pm/mue) - Auf Einladung von Innenminister Joachim Herrmann kam der Bayerische Wissenschaftsminister Bernd Sibler dieser Tage zu einer Diskussionsveranstaltung zum Thema „Hochschulentwicklung in Mittelfranken“ in die Aula des Erlanger Schlosses. Der Einladung folgten zudem über 250 Professorinnen und Professoren der Universität und anderer Forschungseinrichtungen sowie interessierte Bürgerinnen und Bürger. In seinem Statement bekräftigte Sibler nochmals, dass die...

  • Nürnberg
  • 08.07.19
Daniel Burghart (3.v.r.) ist bereits der fünfte Fürther Pädagoge, der sich über den Louis-Kissinger-Preis freuen darf. Bei der Verleihung ehrten (v.l.) Prof. Dr. Annette Scheunpflug, Evi Kurz, Dana Kissinger Matray, Staatsminister Joachim Herrmann und Bürgermeister Markus Braun den Preisträger.
5 Bilder

Engagierter und leidenschaftlicher Lehrer wurde geehrt
Louis-Kissinger-Preis für den Theaterpädagogen Daniel Burghart!

FÜRTH (tom) – Der von der Stadt Fürth alle zwei Jahre für vorbildhaft engagierte Pädagoginnen und Pädagogen jeglicher Schularten ausgelobte Louis-Kissinger-Preis ging in diesem Jahr an Daniel Burghart. Der Studienrat und leidenschaftlicher Theaterpädagoge unterrichtet an der Hans-Böckler-Schule und ist bereits der fünfte Lehrer, der sich über diese Auszeichnung freuen darf, die nach dem Vater von Henry Kissinger benannt ist. Louis Kissinger hatte während seiner Tätigkeit an dem Mädchenlyzeum –...

  • Fürth
  • 08.07.19

„ex-Teppich“ startet nächste Woche
Experimentierfeld in der Altstadt

ERLANGEN (pm/mue) - Unter der Projektbezeichnung „ex-Teppich“ wird jetzt eine offene digitale Werkstatt mitten in der Erlanger Altstadt angeboten. Sie findet erstmals vom 13. bis 22. Juli in der Dreikönigstraße 3 statt (im ehemaligen Teppichladen). Zum einen sollen Innovationen der Wissenschaft, Technik und Wirtschaft in die Bevölkerung getragen werden, und zwar im Rahmen eines kreativen, urbanen Experimentierfeldes. Auf dieser Grundlage ein Diskussions- und Vernetzungsforum zu schaffen...

  • Erlangen
  • 05.07.19
Gemeinsam für Nürnberg als Kulturhauptstadt Europas 2025 (v.l.): Nürnbergs Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly, Nürnbergs Kulturreferentin Prof. Dr. Julia Lehner und der bayerische Ministerpräsident Dr. Markus Söder über den Dächern von Nürnberg.

Ministerpräsident Söder: Nürnberg kann ganz Europa mit seiner kulturellen Vielfalt beeindrucken
Freistaat sagt 30 Millionen Euro für Nürnberg als Kulturhauptstadt Europas 2025 zu

NÜRNBERG (pm/nf) - Der Freistaat Bayern unterstützt die Stadt Nürnberg bei einer erfolgreichen Bewerbung zur Kulturhauptstadt Europas 2025 mit 30 Millionen Euro. Dies erklärte Ministerpräsident Dr. Markus Söder bei einer gemeinsamen Pressekonferenz mit Nürnbergs Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly und Kulturreferentin Prof. Dr. Julia Lehner heute in Nürnberg. Der Gesamtetat wird im Falle eines Zuschlags des Titels der Kulturhauptstadt Europas 2025 durch die Europäische Union mit...

  • Nürnberg
  • 05.07.19
Bei der Begehung im Seminargarten (v.l.) Waltraud Hinterleitner, Oliver Memmler, Dr. Otto Heimbucher, Dr. Michael Fraas und Christa Dressel im Seminargarten. �

Vorsitzender vom Bund Naturschutz Nürnberg gibt Tipps
So könnte Schwabachs Innenstadt noch grüner werden

SCHWABACH (pm/vs) - Mit relativ geringem Aufwand könnte man die „grünen Oasen“ in der Innenstadt ausbauen und durch neue ergänzen. Dies ist das Fazit eines ökologischen Stadtspaziergangs, zu dem der CSU-Arbeitskreis Umwelt eingeladen hatte. An der Führung mit dem Vorsitzenden des Nürnberger Bund Naturschutzes, Dr. Otto Heimbucher, nahmen neben der Vorsitzenden des Arbeitskreises, Waltraud Hinterleitner, unter anderem auch der Oberbürgermeisterkandidat Dr. Michael Fraas,...

  • Schwabach
  • 05.07.19
Blick aus Nordosten auf die Fundamente (mittig im Bild, rechts der Hauptbahnhof) des ersten Nürnberger Fahrradparkhauses.
4 Bilder

Der Bau kostet 1,6 Millionen Euro
Fundamente für das neue Fahrradparkhaus stehen

NÜRNBERG (pm/nf) - Der Bau des Fahrradparkhauses hinter dem Hauptbahnhof hat begonnen und findet im Zuge der Umgestaltung des Nelson-Mandela-Platzes statt. Das U-Bahn-Bauamt betreut die Arbeiten zusammen mit dem Planungsbüro SRAP Sedlak Rissland Architekten Partnerschaft GmbB. Der Bau des Parkhauses für Fahrräder kostet die Stadt Nürnberg rund 1,6 Millionen Euro. Daran beteiligt sich der Freistaat Bayern mit rund 860.000 Euro. Das erdgeschossige Gebäude grenzt unmittelbar an die Südseite...

  • Nürnberg
  • 04.07.19
Bayerns zweitgrößte Hochschule für angewandte Wissenschaften – Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm – bekommt einen Erweiterungsbau auf einer Fläche von 6.000 Quadratmeter.

Beschluss der Bayerischen Staatsregierung steht
Technische Hochschule Nürnberg erhält Erweiterungsbau

NÜRNBERG (pm/nf) - Die Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm wächst um einen Erweiterungsbau für angewandte Forschung und Entwicklung - im Nürnberger Westen soll ein Technikum mit einer Fläche von 6.000 Quadratmeter entstehen. Die Bayerische Staatsregierung hat auf ihrer Kabinettsitzung am 2. Juli 2019 beschlossen, die entsprechende Ausschreibung für einen Bestellbau in Auftrag zu geben. Nürnbergs Wirtschaftsreferent Dr. Michael Fraas begrüßt diesen wichtigen Schritt zur...

  • Nürnberg
  • 04.07.19
Jan Dunker Listenplatz 5, Alexander Liebel (Stadtrat) Listenplatz 3, Katja Hessel (MdB und KV-Vorsitzende) Listenplatz 9, Birgit Wegner Listenplatz 2, Luiza Sydorova Listenplatz 4, Ümit Sormaz Listenplatz 1 und OB-Kandidat (v.l.).
2 Bilder

Er führt die Stadtratsliste an
Ümit Sormaz ist der OB-Kandidat der FDP Nürnberg

NÜRNBERG (pm/nf) - Am vergangenen Samstag hat die FDP die Kandidaten für die Kommunalwahl am 15. März 2020 gewählt und einen Kandidaten für die Oberbürgermeisterwahl nominiert. Die Stadtratsliste wird von Ümit Sormaz (39), dem Vorsitzenden des Bürgervereins Nürnberg-Süd angeführt, der gleichzeitig auch für die FDP Nürnberg als Oberbürgermeisterkandidat ins Rennen gehen wird. Als Sohn eines Gastarbeiters emigrierte Ümit Sormaz 1982 mit seiner Familie nach Bayern. Nach Abschluss seines...

  • Nürnberg
  • 04.07.19

LKW-Brand in der Maybachstraße ++ 120 Einsatzkräfte vor Ort
Rauchsäule über der Nürnberger Südstadt

NÜRNBERG (pm/nf) - Kurz vor 10:00 Uhr wurde heute die Feuerwehr Nürnberg zu einem LKW-Brand in die Südstadt gerufen. Aufgrund der weithin sichtbaren Rauchsäule und der Meldung, dass der LKW eventuell hochgiftiges Lithium geladen hat, griff die Feuerwehr Nürnberg sofort mit einem Großaufgebot von Einsatzkräften ein, was sich im Einsatzverlauf als Glücksfall entpuppte. Nachdem die alarmierten Kräfte der Berufsfeuerwehr und der Freiwilligen Feuerwehr Werderau bereits auf der Anfahrt eine starke...

  • Nürnberg
  • 03.07.19
Die hochinnovative Reinraumfertigung wurde von Wolfgang Heuring, CEO Siemens Motion Control, Oberbürgermeister Dr. Florian Janik, Innenminister Joachim Herrmann, Siemens-Vorstand Klaus Helmrich und Prof. Rolf Hellinger, Leiter Kompetenzcenter Leistungselektronik im Gerätewerk Erlangen in Betrieb genommen.
Foto: © Siemens AG
2 Bilder

Meilenstein der digitalisierten Fertigung
Siemens investiert 18 Millionen Euro in neue Serienproduktion

ERLANGEN (pm/mue) - Siemens startet am Standort Erlangen die Serienproduktion für Leistungselektronik in seiner neuen Reinraumfertigung. Unter klinisch reinen Bedingungen werden hier Komponenten der Leistungselektronik (Power Units) für die Produktion von Stromrichtern hergestellt, die ebenfalls am Standort im Gerätewerk Erlangen produziert werden. Damit erhöht Siemens seine Wertschöpfungstiefe in der Elektronikfertigung. Die hochinnovative Reinraumfertigung entstand innerhalb von...

  • Erlangen
  • 03.07.19
OB-Kandidat Marcus König will das Thema ,,Polizeieinsatz in Gostenhof" im zuständigen Ausschuss behandeln lassen.  Es dürfe nicht der Eindruck entstehen, dass in Gostenhof ein rechtsfreier Raum möglich ist. Er hakt nach: ,,Ausgangspunkt der Gruppierung der ,linken Szene' war der Berichterstattung zufolge die ,Schwarze Katze', ein Treff der ,linken Szene'. Erhält dieser ,Treff' direkte oder indirekte finanzielle Unterstützung seitens der Stadt Nürnberg? Wenn ja, in welcher Höhe?"

Drohszenario in Gostenhof ++ Vertreter der Polizei sollen nun die Sachlage darstellen
Marcus König: Einzelne Gruppen entscheiden nicht über die Anwesenheit der Polizei!

NÜRNBERG (pm/nf) - Das Drohszenario einer Gruppierung der „linken Szene“ gegenüber Polizeikräften in Gostenhof und der damit verbundene Rückzug der wegen einer Ruhestörung gerufenen Polizeibeamtinnen und -beamten hat bei Anwohnern rund um den Jamnitzer Platz für Unbehagen gesorgt. Anlässlich eines polizeilichen Einsatzes wegen Ruhestörung am Jamnitzer Platz (Freitag, 28. Juni 2019), soll eine Gruppe von bis zu 60 Personen aus der „linken Szene“ die Einsatzkräfte der Polizei „wüst...

  • Nürnberg
  • 03.07.19
Landkreisweiter Sirenenprobealarm am 6. Juli 2019.

Landkreisweiter Sirenenprobealarm am 6. Juli

NÜRNBERGER LAND (lra/nf) – Am Samstag, 6. Juli, führt die Integrierte Leitstelle Nürnberg (ILS) einen Probealarm für alle über Funk gesteuerten Sirenen der Freiwilligen Feuerwehren des Landkreises Nürnberger Land durch. Ab 10.30 Uhr überprüft die ILS dadurch, ob die Funksirenensteuerung zur Feuerwehralarmierung richtig funktioniert. Das Landratsamt Nürnberger Land bittet die Bevölkerung um Verständnis.

  • Nürnberg
  • 03.07.19
Staatsministerin Melanie Huml (r.) mit dem Präsidenten der Diakonie Bayern, Pfarrer Michael Bammessel als Vertreter des Trägers, der Freien Wohlfahrtspflege Landesarbeitsgemeinschaft Bayern und Gudrun Reiß, Leiterin der Fachstelle für Demenz und Pflege, bei der symbolischen Schlüsselübergabe.

Neue Räume der Demenzagentur Bayern in Nürnberg eröffnet
Huml baut häusliche Versorgung für Pflegebedürftige weiter aus

NÜRNBERG (pm/nf) - Bayerns Gesundheits- und Pflegeministerin Melanie Huml baut die häusliche Versorgung für Menschen mit Demenz und andere Pflegebedürftige weiter aus. Huml betonte am Mittwoch anlässlich der Eröffnung neuer Räume der Demenzagentur Bayern in Nürnberg: ,,Mein Ziel ist es, Pflegebedürftigen bis zuletzt ein möglichst eigenständiges und selbstbestimmtes Leben in der Mitte der Gesellschaft zu ermöglichen. Dabei leistet die Demenzagentur Bayern einen wichtigen Beitrag." Die...

  • Nürnberg
  • 03.07.19
Zur Schaffung eines „Allround“-Anschlusspunktes an die Erlanger Innenstadt ist der Großparkplatz ein interessantes Areal. Die Meinung der Bürgerinnen und Bürger ist dabei gefragt.
Foto: © Uwe Müller

Stärkung der Verkehrsdrehscheibe
Wettbewerb zur Weiterentwicklung des Großparkplatzes

ERLANGEN (pm/mue) - Zur künftigen Struktur und Entwicklung des Großparkplatzes soll ein städtebaulicher Wettbewerb ausgelobt werden. Das hat der Umwelt-, Verkehrs- und Planungsausschuss des Stadtrats beschlossen. Als wichtige Zielsetzungen wurden die Stärkung des Areals als Verkehrsdrehscheibe sowie die Entwicklung eines lebendigen Quartiers festgeschrieben. Die Parkplatzfunktion für die Innenstadt soll erhalten bleiben. „Verschiedene Faktoren führen dazu, dass das Areal entwickelt werden...

  • Erlangen
  • 03.07.19
Prof. Dr. Daniel Hess (3. v. l.), neuer Generaldirektor des Germanischen Nationalmuseums/Honorarkonsul der Schweiz und Airport-Chef Dr. Michael Hupe (3.v.r.) begrüßten den Jubiläumsflug am Airport Nürnberg.

40 Jahre nonstop von Nürnberg nach Zürich
Airport Nürnberg feiert Streckenjubiläum: Neuer GNM-Direktor gratuliert - aus gutem Grund!

NÜRNBERG (pm/nf) - Der Airport Nürnberg konnte am 2. Juli 2019 auf das 40-jährige Bestehen der Flugverbindung Nürnberg-Zürich zurückblicken. Die damalige Crossair stellte im Jahr 1979 die erste tägliche Nonstop-Auslandsverbindung mit Zürich im Regionalluftverkehr her. Heute wird die Strecke bis zu viermal täglich von Swiss International Air Lines geflogen. „Diese wichtige Verbindung gilt als eine Pionierstrecke bei der Entwicklung des europäischen Regionalluftverkehrs“, erklärt...

  • Nürnberg
  • 03.07.19

Schulfahrten werden umgeleitet ++ Buslinie 55 wird verkürzt
So kommen Sie mit den Öffentlichen schnell zum Norisring

NÜRNBERG (pm/nf) - Auch in diesem Jahr startet in Nürnberg wieder die Deutsche Tourenwagenmeisterschaft. Wegen des Rennens am Norisring ist die Durchfahrt der Beuthener Straße ab Donnerstag, 4. Juli, Betriebsbeginn bis Montag, 8. Juli, etwa 14.00 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt. Davon betroffen sind auch einige Buslinien der VAG, die dann auf eine Umleitung ausweichen. Die Buslinie 55 (Meistersingerhalle – Langwasser Mitte) fährt nur zwischen den Haltestellen Langwasser Mitte und...

  • Nürnberg
  • 03.07.19
Buonissimo Nürnberg | Italienische Eis-Manufaktur, liegt direkt am Hauptmarkt (Plobenhofstraße 6) und bietet derzeit 31 verschiedene Geschmacksrichtungen (davon 9 vegane Sorten) an. Eine Besonderheit: die Eisdiele legt großen Wert auf Nachhaltigkeit und setzt auf biologisch abbaubare Eislöffel aus Mais statt Plastik.
5 Bilder

++ Nehmt an unserer Umfrage teil: Welche Eisdiele der Nürnberger Altstadt ist euer Favorit? ++
Eisdielen in Nürnberg: Wo gibt es das beste Eis?

Eis geht immer! Egal ob im Freibad, in weit entfernten Urlaubsorten oder als kleine Erfrischung zwischendurch. Die süße Abkühlung gehört ganz einfach zum Sommer dazu. Vielleicht weil wir mit einem leckeren Eis Erinnerungen verbinden, die bis in unsere Kindheit zurückreichen. Gut also, dass Nürnberg was Eisdielen angeht - so einiges zu bieten hat. Allein auf dem Weg vom Hauptmarkt zur Lorenzkirche schlendert man an fünf verschiedenen Eisdielen und Cafés vorbei, zieht man den Umkreis weiter,...

  • Nürnberg
  • 03.07.19

Beiträge zu Lokales aus