Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Finanz- und Heimatminister Albert Füracker (2.v.l.) gratuliert Dr. Helga Marhofer-Ferlan zur Bestellung als Präsidentin des Finanzgerichts Nürnberg.

Dr. Helga Marhofer-Ferlan wird Gerichts-Präsidentin in Nürnberg
Erste Frau an der Spitze eines bayerischen Finanzgerichtes!

NÜRNBERG (pm/nf) - Dr. Helga Marhofer-Ferlan wird ab 1. April 2021 das Finanzgericht in Nürnberg leiten. „Herzlichen Glückwunsch zu Ihrer Bestellung als Präsidentin des Finanzgerichts Nürnberg. Für Ihre neue verantwortungsvolle Aufgabe wünsche ich Ihnen viel Erfolg“, gratulierte Finanz- und Heimatminister Albert Füracker. „Das Finanzministerium verliert mit Ihnen eine geschätzte Kollegin und Steuerexpertin, die im Laufe der Jahre viele Themen, sei es in Bayern, Berlin oder Brüssel vertreten...

  • Nürnberg
  • 19.03.21
Die 7-Tage-Inzidenz lag an drei Tagen in Folge über 100: Landratsamt Fürth erlässt Corona-Notbremse.

7-Tage-Inzidenz an drei Tagen in Folge über 100
Corona-Notbremse auch im Landkreis Fürth

ZIRNDORF (pm/ak) - Im Landkreis Fürth liegt die 7-Tage-Inzidenz seit drei Tagen in Folge über 100. Das Landratsamt Fürth gibt daher bekannt, dass ab Samstag, 20.03.2021, 0 Uhr, strengere Maßnahmen in Kraft treten, die teilweise auch schon im Lockdown galten. Die amtliche Bekanntmachung dazu ist abrufbar unter Öffentliche Bekanntmachungen -Landkreis Fürth (landkreis-fuerth.de). Aufgrund der 12. Bayer. Infektionsschutzmaßnahmenverordnung kommt es insbesondere zu folgenden Maßnahmen:...

  • Landkreis Fürth
  • 19.03.21
Wasserzählerstandsmeldung zum 31.03.21 in Oberasbach.

Bitte bis 31. März ablesen und melden
Wasserzählerstand in Oberasbach

OBERASBACH (pm/ak) - Wie bereits die beiden letzten Male findet keine Ablesung der Wasserzähler durch städtische Ableser statt. Erstmals wurden in den vergangenen Wochen an alle Immobilieneigentümer Ablesekarten mit der Bitte verschickt, den Zählerstand selbst abzulesen und ihn möglichst umgehend zu melden. Dazu gibt es drei Möglichkeiten: Online mit dem Meldeformular unter www.oberasbach.deMittels QR-Code zum Meldeformular für die Wasserzählermeldung Mit der ausgefüllten Ablesekarte, die...

  • Landkreis Fürth
  • 19.03.21

Inzidenzwert in Nürnberg bei 147,2
Schulen weiter im Distanzunterricht, Kitas im Notbetrieb

NÜRNBERG (pm/nf) - Die Schulen in Nürnberg bleiben auch in der Woche von Montag bis Freitag, 22. bis 26. März 2021, mit Ausnahme der Abschlussklassen im Distanzunterricht. In den Kindertagesstätten und Einrichtungen der Kindertagespflege gilt in der nächsten Kalenderwoche weiterhin der Notbetrieb. Grund dafür ist der Sieben-Tage-Inzidenzwert, der erneut über 100 liegt. Für die Stadt Nürnberg hat das Robert Koch-Institut (RKI) am Freitag, 19. März 2021, einen Inzidenzwert von 147,2...

  • Nürnberg
  • 19.03.21
Ab sofort Impfungen für Personen der zweiten Priorisierung.

Aktuelles aus dem Impfzentrum
Impfungen für Personen der zweiten Priorisierung

STADT/LANDKREIS FÜRTH (pm/ak) - Im gemeinsamen Impfzentrum für Stadt und Landkreis Fürth werden durch das bayernweite Programm ab sofort auch Impftermine für Personen mit hoher Priorität (sogenannte 2. Priorisierung) vereinbart. Dies betrifft alle Personen, die das 70. Lebensjahr vollendet haben und weitere Personen, die in § 3 Abs. 1 der Coronavirus-Impfverordnung genannt sind (§ 3 CoronaImpfV - Einzelnorm (gesetze-im-internet.de). Die Verantwortlichen im Impfzentrum schließen daraus, dass nun...

  • Fürth
  • 18.03.21
Oberbürgermeister Thomas Jung, Klinikumsvorstand Peter Krappmann, Personalratsvorsitzende Adelheit Schneider, Bürgermeister Markus Braun und Architekt Heinz Mornhinweg (v. li.) setzten den Startschuss für das größte Bauprojekt der Stadt.

Baubeginn für Erweiterung und Modernisierung
140 Millionen Euro Projekt "Klinikum 2030"

FÜRTH (pm/ak) - Es ist ein Mammutprojekt für das Klinikum Fürth: In den kommenden Jahren stehen für das Krankenhaus im Rahmen des großangelegten Strategiekonzepts „Klinikum 2030“ umfangreiche Um- und Neubaumaßnahmen an, um den wachsenden Anforderungen im Gesundheitswesen gerecht zu werden und weiterhin den Patientinnen und Patienten ein medizinisches Versorgungsangebot auf höchstem Niveau zu bieten. Gefördert wird das 140 Millionen Euro teure Projekt mit 110 Millionen Euro durch den Freistaat –...

  • Fürth
  • 18.03.21
Spatenstich für die Erweiterung des Wertstoffhof Zirndorf-Leichendorf.

Bauarbeiten zur Erweiterung können beginnen
Wertstoffhof in Leichendorf wird modernisiert

ZIRNDORF (pm/ak) - Nach dem offiziellen Spatenstich beginnen nun die Bauarbeiten zur Erweiterung des Wertstoffhofes in Zirndorf-Leichendorf. Er wird dabei modernisiert, im Service verbessert und sorgt zudem für eine noch höhere Kunden- und Mitarbeitersicherheit. Der Eingangsbereich des Wertstoffhofes wird bei den Arbeiten komplett umgestaltet. „Die Anlieferungsfrequenz auf dem Wertstoffhof hat in den vergangenen Jahren stark zugenommen. Waren es 2010 noch 2.687 Tonnen erfasste Wertstoffe und...

  • Landkreis Fürth
  • 18.03.21
Auch 2021 muss der „Metropolmarathon powered by OBI“ pausieren.

Auch 2021 wieder viele Absagen von Großveranstaltungen
„Metropolmarathon powered by OBI“ muss pausieren

FÜRTH (pm/ak) - Das Streichkonzert von geplanten Veranstaltungen in Fürth geht auch 2021 weiter: Nachdem es bereits coronabedingt die Absage für das Internationale Klezmer Intermezzo, den Frühlingsmarkt und das New Orleans Festival gab, kommt nun das Aus für den am 12. und 13. Juni terminierten „Metropolmarathon powered by OBI“. Wie bereits im vergangenen Frühjahr gelten weitreichende Kontaktbeschränkungen und weiterhin das Verbot von Veranstaltungen. Wann Großveranstaltungen wie das beliebte...

  • Fürth
  • 18.03.21
NEU ++ NEU ++ Netz an dezentralen Corona-Schnelltestangeboten im Landkreis Bamberg. Da sich in Scheßlitz der Ort geändert hat, hier die korrigierte Übersicht.
2 Bilder

Adressen ++ Telefonnummern ++ Öffnungszeiten
Auf einen Blick: Alle Corona-Schnelltest-Stationen im Landkreis Bamberg!

BAMBERG (pm/nf) - Ab kommendem Sonntag wird es ein umfassendes Netz an dezentralen Corona-Schnelltestangeboten im Landkreis Bamberg geben. „Ich bin sehr dankbar, dass unsere Gemeinden den Bürgern dieses zusätzliche freiwillige Angebot unterbreiten“, so Landrat Johann Kalb. Natürlich stehen außerdem auch Ärzte, Apotheken und die Schnellteststation in Scheßlitz zur Verfügung. „Hier wird einmal mehr deutlich: Der Landkreis hält zusammen“, so Kalb. In der aktuellen Lage sei es äußerst wichtig,...

  • Nürnberg
  • 18.03.21

Fridays for Future am Kornmarkt
Achtung: Morgen wieder Fahrrad-Demo!

NÜRNBERG (ots/nf) - Für den morgigen Freitagnachmittag (19. März 2021) ist in der Nürnberger Innenstadt eine Kundgebung von Fridays for Future angemeldet worden, zu der mehrere hundert Radfahrer erwartet werden. Thema ist der 7. internationale Klimastreik am 19. März. Entlang der vorgesehenen Wegstrecke wird es zu Verkehrsbehinderungen kommen.  Die Versammlung wird um 14.30 Uhr mit einer Auftaktkundgebung auf dem Kornmarkt beginnen. Anschließend bewegt sich die Fahrrad-Demonstration über...

  • Nürnberg
  • 18.03.21
Die neue Variante ist inzwischen auch im Landkreis Roth angekommen.

Landkreis Roth aktuell
Steigende Coronazahlen - So sieht es in Ihrem Wohnort aus!

LANDKREIS ROTH (pm/vs) - Mit aktuell insgesamt 192 gemeldeten Coronainfektionen ist die Zahl im Landkreis Roth seit vorgestern um fast 60 Personen gestiegen. Auch wenn aktuell die Informationsseite des Robert-Koch-Instituts (RKI) mit der aktuellen 7-Tage-Inzidenz nicht abrufbar ist, so besteht kaum Zweifel daran, dass die 100-Marke wieder überschritten ist. Doch wie sieht es in den einzelnen Städten und Landkreisgemeinden aus? - Mit 59 Personen gibt es die meisten Fälle aktuell in Roth. Dies...

  • Landkreis Roth
  • 18.03.21
Abbildungen zur Sterberate der Gesamtbevölkerung sowie zur Sterberate der Altersgruppe 80 und älter. Quelle: Einwohnermelderegister, Gesundheitsamt Nürnberg, Amt für Stadtforschung und Statistik für Nürnberg und Fürth
3 Bilder

Bevölkerungsentwicklung 2020 im Zeichen der Pandemie
UPDATE: Babyboom, Stadtflucht, Übersterblichkeit – gibt es den ,,Corona-Effekt"?

NÜRNBERG (pm/nf) - Bereits während des Jahres 2020 kursierten zahlreiche Vermutungen darüber, wie sich die Corona- Pandemie auf die Bevölkerungsentwicklung auswirken könnte. Verschiedene Auswirkungen sind bereits zu erahnen. Klar ist aber, dass die demographischen Folgen erst in einigen Monaten oder Jahren vollumfänglich bewertet werden können, wie eine erste Einschätzung des Amts für Stadtforschung und Statistik Nürnberg und Fürth zeigt. Erstmals seit vielen Jahren nahm die...

  • Nürnberg
  • 18.03.21
Eröffnung des neuen Testzentrums im „Haus der Wirtschaft“ der Industrie- und Handelskammer (IHK) Nürnberg für Mittelfranken (vl.): Hauptgeschäftsführer IHK Markus Lötzsch, Oberbürgermeister Marcus König, HK-Präsident Dr. Armin Zitzmann und Wirtschaftsreferent Dr. Michael Fraas.
13 Bilder

Nürnbergs Strategie gegen die Corona-Pandemie
Zwei neue Schnelltest-Zentren in der Innenstadt eröffnet

NÜRNBERG (pm/nf) -  Die Stadt Nürnberg richtet im Kampf gegen die Corona-Pandemie mit Unterstützung der Hilfsorganisationen zwei weitere Schnelltestzentren in der Innenstadt ein. Ein Testzentrum wird im „Haus der Wirtschaft“ der Industrie- und Handelskammer (IHK) Nürnberg für Mittelfranken, Waaggasse, in Betrieb genommen. Eine weitere Teststation steht im Baumeisterhaus, Bauhof 9, für die Bevölkerung zur Verfügung. „Tests auf Covid-19 gehören neben Impfen, der Einhaltung der...

  • Nürnberg
  • 18.03.21
Aktionstag der Bürgerintiativen gegen die geplanten Stromtrassen wurde in Gustenfelden zwischen Schwabach und Rohr im August 2019: ,,Als Strommast wäre ich doppelt so hoch wie dieser Kran" veranschaulichten die Bürgerinitiativen die Höhe der Masten. Im Vordergrund Demonstranten der Bürgerinitiative Schwabach-Obermainbach.
2 Bilder

Monstertrasse mitten durch Katzwang?
UPDATE: Neuer Trassenvorschlag sorgt für blankes Entsetzen!

UPDATE: 18. März 2021 NÜRNBERG - Oberbürgermeister Marcus König äußert zusammen mit seinem Schwabacher Kollegen Peter Reiß und weiteren Bürgermeistern aus Nachbargemeinden sowie Mandatsgträgern aus Bundestag, Landtag und Bezirkstag in einem Brief an die Geschäftsleitung der Firma TenneT TSO GmbH deutliche Kritik an den Plänen zur Vorzugsvariante der Juraleitung im Bereich der Stadtgebiete Nürnberg und Schwabach. Sie bringen in ihrem gemeinsamen Schreiben noch einmal die Argumente und Bedenken...

  • Nürnberg
  • 17.03.21
Den meisten ErlangerInnen macht Radfahren nach eigenen Angaben richtig Spaß.
Symbolfoto: © Igor Mojzes / Fotolia.com

Erlangen bundesweit im Spitzenfeld
Zweiter Platz beim ADFC-Fahrradklimatest!

ERLANGEN (pm/mue) - Die Stadt Erlangen ist beim Fahrradklimatest des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) mit dem 2. Platz in der Kategorie „Spitzenreiter“ der Größenklasse 100.000 bis 200.000 Einwohner ausgezeichnet worden und verteidigt damit ihren Titel von 2018. Das Ergebnis wurde zwar offiziell in Berlin bekanntgegeben, Erlangens Oberbürgermeister Florian Janik konnte der Auszeichnungsveranstaltung jedoch virtuell beiwohnen. Die Urkunde überreichten vor dem Bildschirm...

  • Erlangen
  • 17.03.21
Sör hat zwei rund 30 Jahre alte Linden vom Gelände des Pirckheimer Gymnasiums in den Grünzug „Weg am Village“ zwischen Rothenburger Straße und Westpark umgepflanzt. Nach ihrer spektakulären Fahrt durch die Stadt füllen sie an ihrem neuen Standort Lücken in der bestehenden Lindenallee. Ab Herbst 2021 folgt die Neugestaltung des Grünzugs „Weg am Village“.
4 Bilder

Umgestaltung der Grünanlage „Weg am Village“
Lindenallee: Parkatmosphäre zwischen Rothenburger Straße und Westpark

NÜRNBERG (pm/nf) - Sör (Servicebetrieb Öffentlicher Raum Nürnberg) wird ab Herbst 2021 den Grünzug „Weg am Village“ zwischen Rothenburger Straße und Westpark umgestalten. Geplant ist eine Grünanlage mit Aufenthaltsräumen sowie ein Fuß- und Radweg entlang der bestehenden Lindenallee.  Rund 60 interessierte Bürgerinnen und Bürger nahmen im November 2020 bei einer Online- Bürgerveranstaltung die Gelegenheit wahr, sich über das Vorhaben zu informieren und ihre Ideen in die Planung...

  • Nürnberg
  • 17.03.21
Ausbau der U-Bahnlinie U3 nach Gebersdorf: Teilschnittfräse im Einsatz.
3 Bilder

Neubauabschnitt der U3 in Nürnberg
Fräse untergräbt den Main-Donau-Kanal

NÜRNBERG (pm/nf) - Der Bau des U-Bahntunnels im Neubauabschnitt der U3 in Richtung Gebersdorf schreitet voran. Aktuell steht die Unterquerung des Main- Donau-Kanals zwischen Kleinreuth und Gebersdorf an. Vor 35 Jahren wurde bereits ein U-Bahntunnel unter dem Kanal im Stadtgebiet Nürnberg erstellt – damals wurde der Streckenabschnitt der U2 zwischen Röthenbach und Hohe Marter gebaut. Für die aktuelle Aufgabe hat das U-Bahnbauamt der Stadt Nürnberg besondere Maßnahmen vorgesehen und mit allen...

  • Nürnberg
  • 17.03.21

12 Fragen & 12 Antworten zum Impfstoff und weiteren Impfterminen
Nürnberg: Mehr als 10.000 Menschen mit AstraZeneca geimpft!

NÜRNBERG (pm/nf) - Die Bundesregierung hat am Montag, 15. März 2021, die Corona-Schutzimpfungen mit dem Impfstoff des Herstellers AstraZeneca vorsorglich ausgesetzt. Nach neuen Meldungen von Thrombosen der Hirnvenen im zeitlichen Zusammenhang mit der Impfung in Deutschland und Europa hält das Paul-Ehrlich-Institut (PEI) weitere Untersuchungen für notwendig. Die Europäische Arzneimittelbehörde (EMA) wird entscheiden, ob und wie sich die neuen Erkenntnisse auf die Zulassung des Impfstoffs...

  • Nürnberg
  • 17.03.21
Der Direktor und Pandemiebeauftragte des Fürther Klinikums, Dr. Manfred Wagner (mitte), kritisiert die Entscheidung, die Impfungen mit dem Vakzin von Astrazeneca auszusetzen. Dem schließt sich der Fürther OB Thomas Jung (rechts) in aller Deutlichkeit an. Auf dem Archivbild links: Mathias Kreitinger, Leiter der Führungsgruppe Katastrophenschutz (FüGK).

Direktor des Fürther Klinikums, Dr. Manfred Wagner, fordert entschlossenes Handeln
OB Thomas Jung kritisiert Gesundheitsminister Jens Spahn

FÜRTH (pm/ak) - Der Medizinische Direktor und Pandemiebeauftragte des Fürther Klinikums, Dr. Manfred Wagner, hat in einer Pressemitteilung Gesundheitsminister Jens Spahn für seine Entscheidung, die Impfungen mit dem Vakzin von Astrazeneca auszusetzen, kritisiert. Laut Wagner „verstecke sich der Bundesgesundheitsminister hinter Experten“. Damit werde man die Pandemie jedoch nicht besiegen. Er erwarte von der Politik, dass sie die Meinung der Experten in die epidemologischen Auswirkungen...

  • Fürth
  • 16.03.21
Symbolbild: © miss_mafalda / stock.adobe.com

Auch Erlangen setzt Impfungen mit AstraZeneca aus
Was, wenn ich schon geimpft wurde?

ERLANGEN / LANDKREIS (pm/mue) - Wie das Bundesgesundheitsministerium bereits mitgeteilt hat, wird die Impfung mit dem Impfstoff AstraZeneca vorübergehend ausgesetzt. Auch für das gemeinsame Impfzentrum von Stadt Erlangen und Landkreis Erlangen-Höchstadt bedeutet dies, dass bis auf weiteres keine Impfungen mit dem Impfstoff AstraZeneca durchgeführt werden. Doch wie geht‘s jetzt weiter? Laut einer Pressemeldung aus dem Rathaus erhalten Personen, die sich über das zentrale Impfportal...

  • Erlangen
  • 16.03.21

Bürgermeister Christian Vogel zum Frankenschnellweg-Ausbau
UPDATE: BN startet Mitgliederbefragung zum Frankenschnellweg

UPDATE: 18. März 2021 / Bürgermeister Christian Vogel begrüßt Start der BN- Mitgliederbefragung zum Frankenschnellweg-Ausbau NÜRNBERG (pm/nf) - Nach langen Verhandlungen zwischen dem Freistaat Bayern und der Stadt Nürnberg mit dem Bund Naturschutz bezüglich des weiteren Vorgehens beim Ausbau des Frankenschnellwegs steht das Verfahren nunmehr vor einer wichtigen Weichenstellung. Die Mitglieder vom Bund Naturschutz Nürnberg entscheiden in den nächsten Wochen darüber, ob der ausgehandelte...

  • Nürnberg
  • 16.03.21
Aktuell liegt die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Roth bei 81,3.

Auch gute Nachrichten
Die Wahrheit hinter den Coronafällen im Landkreis Roth

LANDKREIS ROTH (pm/vs) - Nach einigen Wochen mit sinkenden Inzidenzwerten und einer gewissen Plaetaubildung sind aktuell die Infektionszahlen mit dem Coronavirus im Landkreis wieder deutlich am Steigen. Wenn man die Zahlen dahinter analysiert, kann man auch positive Entwicklungen erkennen. Zunächst einmal einige statistische Zahlen. Demnach sind mit Stand 16. März 2021 im Landkreis Roth insgesamt 135 mit dem Virus infizierte Personen gemeldet. Dies sind genau 70 Fälle mehr als vor einem Monat....

  • Landkreis Roth
  • 16.03.21
Die Messechefs Henning und Thilo Könicke (v.l.). bei der Eröffnung der Freizeit Messe 2018 in Nürnberg.

Messebranche fordert Perspektive von der Politik
Freizeit Messe Nürnberg findet 2021 nicht statt!

NÜRNBERG (pm/nf) - Vor einem Jahr fand die Freizeit Messe als letzte Messe in Nürnberg statt und sie hätte jetzt für den Neustart der Branche stehen können. Da es von politischer Seite deutschlandweit weiterhin keine Signale für die Messebranche gibt, muss die Freizeit Messe 2021 nun abgesagt werden. Der Messeveranstalter AFAG stand in den Startlöchern: Die Freizeit Messe 2021 wurde in den späteren Frühling (28. April bis 2. Mai) verschoben und es wurde ein neues Konzept entwickelt, das...

  • Nürnberg
  • 16.03.21
Peter Schuh, Vorstand Personal und Patientenversorgung Thomas Brandl, Projektleiter Abteilung Unternehmensentwicklung Martina Mächtlinger, stellvertretende Pflegerische Leitung Franz-Xaver Schaller, Verkaufsleiter Süd der Firma wissner-bosserhoff.

Verbesserter Patientenkomfort und Entlastung für Pflege
Neues Betten fürs Klinikum Nürnberg

NÜRNBERG (pm/nf) - Mehr Komfort für das Klinikum Nürnberg Süd: In den nächsten Wochen werden dort rund 1.000 Betten ausgetauscht. Die neuen Betten sind für die Patientinnen und Patienten bequemer, auch für die Pflegekräfte stellen sie eine Erleichterung dar. Insgesamt investiert das Klinikum Nürnberg rund vier Millionen Euro. Der Austausch ist eine logistische und organisatorische Herausforderung, weil er während des laufenden Krankenhaus-Betriebs und unter Pandemie-Bedingungen...

  • Nürnberg
  • 16.03.21

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.