Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Auszeichnung der Besten (v.l.n.r.): Patrick Siegler (Vorsitzender IHK-Gremium Erlangen), Elisabeth Blabl (Siemens Aktiengesellschaft, Erlangen), Roudi Haj Mousa (Aral Center Peter Finsinger, Erlangen), Niko Maisel (VR-Bank Erlangen-Höchstadt-Herzogenaurach eG, Erlangen), Samuel Miller (Aldi GmbH & Co., Adelsdorf), Sophia Rittmaier (Siemens Healthcare GmbH, Erlangen), Dr. Florian Janik (Oberbürgermeister Erlangen) und Knut Harmsen (Leiter der IHK-Geschäftsstelle Erlangen).
Foto: © Kurt Fuchs

Kaufmännische Ausbildung erfolgreich abgeschlossen
IHK-Zeugnisse für 115 Azubis

ERLANGEN (pm/mue) – Insgesamt 115 kaufmännische Auszubildende haben ihre Lehrzeit mit der Winterprüfung 2018/19 erfolgreich beendet und konnten jüngst ihre IHK-Abschlusszeugnisse entgegen nehmen. Den erfolgreichen Azubis gratulierten Patrick Siegler (Vorsitzender des IHK-Gremiums Erlangen), Dr. Florian Janik (Oberbürgermeister der Stadt Erlangen), Alexander Strasser (Staatliche Berufsschule Erlangen) und Knut Harmsen (Leiter der IHK-Geschäftsstelle Erlangen). OB Janik würdigte die Leistungen...

  • Erlangen
  • 26.04.19
v. l. n. r.: Oberbürgermeister Andreas Starke, Landrat Johann Kalb, Landrat Hermann Ulm

Schnelle Information bei Schadensereignissen
NINA warnt bei regionalen Gefahrensituationen

FORCHHEIM (pm/rr) – Bei Schadensereignissen ist es wichtig, die Bevölkerung schnell und gezielt zu informieren. Der Zweckverband Integrierte Leitstelle Bamberg-Forchheim setzt dafür auf moderne Kommunikationstechnik. Nach dem Sturm ist vor dem Sturm. Auch die jüngsten Schadensereignisse zeigen, wie wichtig es für die Abwehr von Schäden an Leib und Leben sowie Hab und Gut ist, dass die Bevölkerung frühzeitig, gezielt und umfassend informiert wird. Ab sofort steht ein weiteres wichtiges...

  • Forchheim
  • 26.04.19
Bürgermeister Thomas Zwingel (vorn, 4.v.l.) und AOK-Regionalleiter Manfred Beuke (r.) zusammen mit Zirndorfer Pedalen-Fans beim Start der 2019er Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“.
Foto: © Uwe Müller

Neuauflage der Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“
Pedal-Ritter starten in die Saison!

ZIRNDORF (pm/mue) - Die Fahrradsaison 2019 hat längst begonnen, und auch in diesem Jahr startet die AOK Bayern / Direktion Mittelfranken gemeinsam mit verschiedenen Partnern wieder die Aktion „Mit dem Rad zu Arbeit“ – und zwar bereits zum 19. Mal. Mit von der Partie auch wieder der Zirndorfer Rathaus-Chef Thomas Zwingel, der gemeinsam mit AOK-Regionalleiter Manfred Beuke und KollegInnen der Stadtverwaltung zum Fototermin geladen hatte. Zwingel hält es mit Beuke, der betont: „Mit unserer...

  • Fürth
  • 26.04.19
Mögliche Mittlere Regnitzquerung „Brücke Wöhrmühlinsel“. Skizzenhafte Visualisierung, angenommene Ansicht aus Südwesten.
Quelle: © ZV StUB
2 Bilder

Erlanger Stadtrat bringt Bürgervorschlag in Verfahren ein
StUB-Regnitzquerung über Wöhrmühle?

ERLANGEN (pm/mue) - Der Erlanger Stadtrat hat sich dafür ausgesprochen, die Bürgervariante über die Wöhrmühlinsel als so genannte Vorzugstraße in das Raumordnungsverfahren für die Stadt-Umland-Bahn (StUB) einzubringen. In einer detaillierten Bewertung durch den Zweckverband StUB hatte diese Variante sowohl bei der planerischen Beurteilung als auch bei der Nutzen-Kosten-Betrachtung am besten abgeschnitten. Tiefgehender untersucht wurden insgesamt 13 unterschiedliche Querungen über die...

  • Erlangen
  • 25.04.19
Dr. Thomas Jung (rechts), Oberbürgermeister der Stadt Fürth und Thomas Lang, stellv. Vorstandsvorsitzender der Sparda-Bank Nürnberg eG mit Kindern des nahegelegenen Kindergartens St. Paul.
3 Bilder

Neues Spiel – Neues Glück
Spielplatz nach Neuanlage und Erweiterung wieder eröffnet

FÜRTH (pm/ak) - Bereits im Jubiläumsjahr 2018 wurde die Um- und Neugestaltung des Kinderspielplatzes Adlerstraße auf den Weg gebracht. Nun wurde die Anlage der Öffentlichkeit übergeben. Nach aufwendigen Sanierungsarbeiten durch das Grünflächenamt der Stadt Fürth und dank einer großzügigen Spende der Sparda-Bank Nürnberg eG aus Mitteln des Gewinn-Spar-Vereins hat der Kinderspielplatz an der Adlerstraße nicht nur neue, eigens angefertigte und vielfältige Spielgeräte wie „Rathaus im Bau“ oder...

  • Fürth
  • 25.04.19
Mit rund 4 Millionen Euro förderte die Regierung von Oberfranken die Anschaffung von 57 neuen Linienbussen für den öffentlichen Personennahverkehr, wie hier am Bahnhof in Forchheim.

Rund 13 Millionen Euro für den öffentlichen Personennahverkehr
Finanzspritze für Busse und Bahnen

OBERFRANKEN (pm/rr) – Die Regierung von Oberfranken hat im Jahr 2018 den öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) im Regierungsbezirk Oberfranken mit 12,66 Millionen Euro gefördert. Die vom Bayerischen Landtag bereitgestellten Mittel wurden für Investitionen in neue Fahrzeuge, verbilligte Schülerzeitkarten und ÖPNV-Infrastrukturmaßnahmen eingesetzt. Durch Zuweisungen an die Landkreise und kreisfreien Städte wurden kommunale Projekte zur Verbesserung des öffentlichen Personennahverkehrs...

  • Oberfranken
  • 24.04.19
Nürnberg Rams besuchen kranke Kinder im Klinikum Nürnberg Süd.
3 Bilder

Aktion für Klabautermann e.V.
Nürnberg Rams besuchen kranke Kinder im Klinikum Nürnberg Süd

NÜRNBERG (sm) - Am Ostermontag 2019 war das A-Team der Nürnberg RAMS Football beim Verein Klabautermann zu Besuch in der Kinderklinik am Klinikum Nürnberg Süd. Nach einem kurzen Rundgang durch die Räume des Vereins Klabautermann, bei dem Vorsitzende Hanne Henke über die Arbeit des Vereins informierte, besuchten Spieler und der ,,RAMS-Osterhase" die Kinder in der Kinderklinik und überreichten kreativ gefüllte Überraschungstüten. Die Kinder waren begeistert, auch Pflege- und das...

  • Nürnberg
  • 24.04.19
Nächste mobile Bürgersprechstunde mit MdB Sebastian Brehm (CSU) am 30. April in Boxdorf.

„Brehm.Mobil“ am 30. April 2019 in Boxdorf
Sebastian Brehm lädt wieder zur mobilen Sprechstunde ein!

NÜRNBERG (pm/nf) - Der direkt gewählte Nürnberger Bundestagsabgeordnete Sebastian Brehm (CSU) ist mit seinem „Brehm.Mobil“ wieder im Wahlkreis unterwegs. Das ausrangierte Dreieinhalbtonner-Feuerwehrauto von 1977 vom Typ Daimler- Benz 409 hat bereits im letzten Bundestagswahlkampf eine gewisse Berühmtheit erlangt. Am Dienstag, 30. April 2019, macht das „Brehm.Mobil“ von 15.30 Uhr bis 17.30 Uhr in Boxdorf am Parkplatz vor „REWE“ (Lichtenfelser Straße) Station. „Ich freue mich auf die...

  • Nürnberg
  • 24.04.19
Auf der Strecke der Gräfenbergbahn wird gebaut. In den Osterferien werden Busse statt der Züge eingesetzt.

20 Kilometer Oberbaustabilisierungen
Bahn verbessert die Infrastruktur der Gräfenbergbahn

GRÄFENBERG (pm/rr) – Bis Samstag, 27. April, 4.00 Uhr, werden zur Verbesserung der Infrastruktur auf der Gräfenbergbahn rund 20 Kilometer Gleise mit einer Stopfmaschine durchgearbeitet. Dabei beseitigt die Deutsche Bahn einige Schwellen- und Schienenschwachstellen. In diese Maßnahme werden rund 400.000 Euro investiert. Während der Baumaßnahme werden die Züge durch Busse ersetzt. Stufenplan zur Verbesserung der Infrastruktur Nachdem in der ersten Stufe bereits Langsamfahrstellen beseitigt...

  • Landkreis Forchheim
  • 23.04.19
4 glückliche Aufsteiger. Insgesamt konnte Kommandant Jürgen Mittermeier (rechts) 13 aktive Feuerwehrleute befördern. Links der Feuerwehrvorsitzende Josua Flierl.
3 Bilder

Letzter Rückblick auf das Jubiläumsjahr
Freiwillige Feuerwehr Forchheim zog Bilanz

FORCHHEIM (pm/rr) – Zur diesjährigen Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr konnte Vorsitzender Josua Flierl im großen Saal der Volksbank neben zahlreichen Mitgliedern der Wehr unter anderem auch Oberbürgermeister Dr. Uwe Kirschstein, Landrat Dr. Hermann Ulm, MdL Sebastian Körber, Bürgermeister Franz Streit, Ehrenkreisbrandrat Reinhardt Polster, Kreisbrandrat Oliver Flake, weitere Vertreter der Kreisbrandinspektion, zahlreiche Stadträte sowie Abordnungen der gesamten "Forchheimer...

  • Forchheim
  • 23.04.19
Die besten Absolventen der IHK-Abschlussprüfung aus dem Raum Forchheim mit den jeweiligen Ehrengästen (von links): Sebastian Körber (MdL), Clara Kettler, Dr. Michael Waasner (IHK-Vizepräsident), Bernd Rehorz (Leiter des Bereichs Berufliche Bildung der IHK), Maike Grosse, Björn Nikodemus, Rebecca Reutzel, Julian Ratzenböck, Steffen Kremling, Max Schmilinsky, Anna Dürst, Florian Kraft (1. Bürgermeister Gemeinde Leutenbach), Mira Winter, Ludwig Nagel (1. Bürgermeister Gemeinde Hemhofen), Christiane Meyer (1. Bürgermeisterin Stadt Ebermannstadt),  Edgar Büttner (1. Bürgermeister Gemeinde Heroldsbach) und Ottmar Brütting (3. Bürgermeister Markt Buttenheim).

86 ausgelernte Fachkräfte erhalten ihre Zeugnisse
IHK-Gremium Forchheim verabschiedet erfolgreiche Absolventen der Ausbildung

HEROLDSBACH (pm/rr) – Rund 90 junge Leute bekamen im Rahmen einer Feierstunde des IHK-Gremiums Forchheim die Bestätigung, dass sie alle notwendigen Fähigkeiten und Kenntnisse besitzen, um ihren Beruf souverän ausüben zu können. Neun Prüflinge haben ihre Berufsausbildung mit Note 1 abgeschlossen und erhielten dafür eine Ehrenurkunde. IHK-Vizepräsident Dr. Michael Waasner beglückwünschte die Absolventen zu ihrem Abschluss und betonte in seiner Rede die Wertigkeit der frisch gebackenen Fachkräfte...

  • Forchheim
  • 22.04.19
Alles muss raus. Das Inventar (von Möbeln, Geschirr, Gläsern bis zu den Küchengeräten) wird jetzt versteigert.

So können sich Fans Erinnerungen sichern
Darf's ein Stück vom Reichelsdorfer Keller sein?

NÜRNBERG (nf/mask) - Ein Ära geht zu Ende. Seit 2018 ist offiziell bekannt, dass der Reichelsdorfer Keller (legendäres Tanzhaus in Katzwang seit 1950) seine Türen für immer schließt. Aus dem riesigen Fundus können sich eingefleischte Fans jetzt die schönsten Erinnerungsstücke sichern! Von der Kaffeetasse, dem Serviertablett bis zur Sitzgruppe ist wirklich alles dabei.  Schon traurig. Aber alles hat seine Zeit. In der Hochzeit des Tanzlokals (bis in die 80er Jahre) gaben sich bekannte Bands...

  • Nürnberg
  • 20.04.19
Dr. Josef Schuster (65) im Presseclub Nürnberg.
6 Bilder

Dr. Josef Schuster vom Zentralrat der Juden in Deutschland im Presseclub
,,Nürnberg geht vorbildlich mit seiner Vergangenheit um!"

NÜRNBERG (mask) – Attacken auf Juden häufen sich. Schüler werden gemobbt, Gastwirte angegriffen – mitten in Deutschland. Woher der Antisemitismus seine neue Nahrung hat, darauf gab im Presseclub Nürnberg Dr. Josef Schuster (65) Auskunft. Der Vorsitzende des Zentralrats der Juden in Deutschland (seit 2014) arbeitet als Arzt für Innere Medizin in Würzburg. „Wir erleben, dass sich der eine oder andere wieder zu sagen traut, was er sich vorher nicht getraut hat", so Dr. Josef Schuster, der...

  • Nürnberg
  • 18.04.19
Junge Damen von „Siona Irish Dance“ zeigten ihr Können.

Sängerfreunde Leerstetten feiern 100-jähriges Bestehen
Gelungener Abend mit Tanz und fröhlichen Gesängen

SCHWANSTETTEN (pm/vs) - Mit einem Gala-Abend in der Gemeindehalle haben die Sängerfreunde Leerstetten dieser Tage den Startschuss zu den Feierlichkeiten anlässlich ihres 100-jährigen Bestehens gegeben. Nach dem Grußwort des 1. Bürgermeisters Robert Pfann bat der 1. Vorsitzende der Sängerfreunde Leerstetten, Klaus Dill, die Ehefrau von Bürgermeister Pfann, Gerlinde Pfann, um die Hand zum Eröffnungswalzer. Der unterhaltsame und facettenreiche Abend war geprägt durch Gesangseinlagen der...

  • Landkreis Roth
  • 18.04.19
Gabriele und Dieter Kiwus mit den Airport-Pressesprechern Christian Albrecht (l.) und Jan Beinßen (r.).

Ehepaar aus Zirndorf schaffte die unglaubliche Zahl
111.111.111ster Fluggast am Airport Nürnberg begrüßt

NÜRNBERG (pm/nf) - Diese Zahl kann sich sehen lassen! Am Airport Nürnberg konnte heute die 111.111.111ste Passagierin seit Bestehen begrüßt werden: Gabriele Kiwus aus Zirndorf, unterwegs mit ihrem Mann Dieter Kiwus auf dem Eurowings-Flug nach Fuerteventura, freute sich über Glückwünsche durch die Airport-Sprecher und einen Gutschein für den Duty Free Shops. Der Nürnberger Flughafen nahm am 6. April 1955 seinen Betrieb auf und hatte im vergangenen Jahr knapp 4,5 Millionen Passagiere. Zum...

  • Nürnberg
  • 18.04.19
Stylisch im Used Look: Handtasche und Laptoptasche aus alten Polizeiuniformen.
3 Bilder

Handgemachte Unikate aus den grünen Uniformen
Jetzt können Sie der Polizei an die Wäsche gehen!

NÜRNBERG (pm/nf) - Exklusive Sporttaschen, Rucksäcke, Decken, Armkettchen und andere einzigartige Produkte mit witzigen und individuellen Details für Jung und Alt - Bayerns Innenminister Joachim Herrmann ist begeistert von der erfolgreichen Kooperation mit der Barmherzige Brüder gemeinnützige Behindertenhilfe (BBBH) zur Verwertung der alten grünen Polizeiuniform. Herrmann zog in Nürnberg zusammen mit Vertretern der BBBH eine erste positive Bilanz: „Unsere Polizistinnen und Polizisten haben...

  • Nürnberg
  • 18.04.19
Das Ausflugsziel ist leider zur Zeit gesperrt.

ENTWARNUNG! Keine Explosionsgefahr mehr!
Update: Solarberg nicht mehr gesperrt

Udate: ATZENHOF (pm/ak) - Die Sperrung des Solarbergs wurde aufgehoben, es besteht keine Explosionsgefahr mehr! Die Wege auf dem Energieberg in Atzenhof sind mit sofortiger Wirkung gesperrt, sie dürfen weder betreten noch befahren werden. Nach einer gemeinsamen Begehung von Vertretern des städtischen Amts für Abfallwirtschaft, der Regierung von Mittelfranken und des Bayerischen Landesamtes für Umwelt musste diese Maßnahme ergriffen werden, um der Verkehrssicherungspflicht Genüge zu leisten....

  • Fürth
  • 17.04.19
Die NürnbergMesse hält das Spitzenniveau des Vorjahres.

Schwerpunkte: Medizintechnik und baufachlicher Bereich
NürnbergMesse: Starker Partner im Ausland

NÜRNBERG (pm/nf) - Die NürnbergMesse festigt ihr Rekord-Niveau an Durchführungsaufträgen im Ausland: Die fränkische Messegesellschaft kann 2019 insgesamt 54 Durchführungsaufträge für Gemeinschaftsstände (Pavillons und Informationsstände) auf Messen weltweit verbuchen. Damit hält sie das Spitzenniveau des Vorjahres. Für Dr. Roland Fleck, CEO der NürnbergMesse, ist gerade der Kundenfokus entscheidend: „Die geförderten Gemeinschaftsbeteiligungen ermöglichen kleinen und mittelständischen...

  • Nürnberg
  • 17.04.19
Prof. Dieter Kempf bei seiner Rede im Presseclub.
5 Bilder

Im Presseclub Nürnberg sprach der oberste Vertreter von 100.000 Firmen mit 8 Millionen Mitarbeitern Klartext
10 x Kempf! So tickt der BDI-Boss

Von PETER MASKOW NÜRNBERG – Er ist Präsident der Spitzenorganisation der Industrie, vertritt die Interessen von 35 Branchenverbänden und mehr als 100.000 Unternehmen mit rund acht Millionen Beschäftigten im Inland: Prof. Dieter Kempf (66).Kürzlich hat der einstige DATEV-Chef seine 2. Amtszeit als Präsident des Bundesverbands der Deutschen Industrie (BDI) begonnen. Im Presseclub Nürnberg legte er jetzt offen, wofür er steht – und was mit ihm nicht zu machen ist! Die zehn besten...

  • Nürnberg
  • 16.04.19
Ein grüner Pfeil mit Fahrradsymbol erlaubt dabei das Rechtsabbiegen an roten Ampeln ausschließlich für Radfahrer.

Rücksicht auf Fußgänger als wichtiges Element
CSU will „Grünen Pfeil für Radfahrer“ in Nürnberg

NÜRNBERG (pm/nf) - In neun deutschen Städten wird im Laufe des Jahres ein neues Verkehrszeichen getestet. Ein grüner Pfeil mit Fahrradsymbol erlaubt dabei das Rechtsabbiegen an roten Ampeln ausschließlich für Radfahrer. Mit seinem Antrag will Verkehrssprecher Andreas Krieglstein auch Nürnberg zur Pilotstadt machen und den Abbiegepfeil an geeigneten Kreuzungen testen lassen. Fraktionsvorsitzender Marcus König: „Der Grüne Pfeil für Radfahrer schafft nicht nur eine Entzerrung des Radverkehrs...

  • Nürnberg
  • 16.04.19
Das Paket enthielt tatsächlich uranhaltige Plättchen und ein Spinthariscope.

Schreck beim Zollamt Erlangen
Tennenlohe ,,strahlt": Uranhaltiges Material verschickt

REGION (pm/nf) - Äußerlich völlig unscheinbar war ein Paket, das kürzlich beim Zollamt Erlangen - Tennenlohe angeliefert wurde. Lediglich ,,Erz-Brocken" sollten nach der Aufschrift enthalten sein. Als der Empfänger das Paket beim Zollamt abfertigen wollte und dies dafür öffnen musste, leuchtete dem Zöllner jedoch ein Strahlenwarnzeichen entgegen. Das Paket enthielt tatsächlich uranhaltige Plättchen und ein Spinthariscope. Nachdem das zolleigene Strahlenmessgerät anschlug, wurde das gesamte...

  • Nürnberg
  • 16.04.19
Für Dr. Michael Fraas (CSU) kommt es nicht in Frage, dass der Umzug des Gesundheitsministeriums nun plötzlich nicht mehr stattfinden soll.

Statement von Wirtschaftsreferent Dr. Michael Fraas
Das Gesundheitsministerium gehört nach Nürnberg!

NÜRNBERG (nf) - Zum kompletten Umzug des Bayerischen Gesundheitsministeriums äußerte sich jetzt Nürnbergs Wirtschaftsreferent Dr. Michael Fraas. Nachdem der Plan, das Ministerium in den Räumen des Gewerbemuseums anzusiedeln, vom Tisch ist, muss nun nach einer anderen Lösung gesucht werden.  Sein Statement: ,,In ihren jungen Jahren als Landtagsabgeordnete kämpften schon Günther Beckstein und Markus Söder für Dezentralisation und Behördenverlagerungen. Die Bayerische Staatsregierung...

  • Nürnberg
  • 15.04.19
Prof. Dr. Veronika Grimm (FAU) ist neben ihrer Lehrstuhltätigkeit Vorsitzende der wissenschaftlichen Leitung des Energie Campus Nürnberg (EnCN).

Prof. Dr. Veronika Grimm ist Lehrstuhlinhaberin an der FAU
Energie der Zukunft: Nürnberger Professorin in Expertenkommission berufen

NÜRNBERG (pm/nf) - Das Bundeskabinett hat in seiner Sitzung am 10.  April 2019 dem Vorschlag von Bundesminister Peter Altmaier zur Berufung von Prof. Dr. Veronika Grimm in die Expertenkommission zum Monitoring-Prozess „Energie der Zukunft“ zugestimmt.Prof. Grimm ist Lehrstuhlinhaberin für Volkswirtschaftslehre, insbesondere Wirtschaftstheorie, an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU). Gleichzeitig ist sie die Vorsitzende der Wissenschaftlichen Leitung des Energie Campus...

  • Nürnberg
  • 12.04.19
U-Bahnen auf dem Weg von/zur U-Bahnstation „Messe“.

Bauarbeiten führen für den Autoverkehr zur Vollsperrung
Sanierung der Fußgängerbrücke U-Bahnstation „Messe“

Provisorische Brücke ersetzt bestehende Brücke während der Sanierung ab 17. Juni 2019 + Brückenbauarbeiten führen für den Autoverkehr zur Vollsperrung der Otto-Bärnreuther-Straße zwischen 3. und 17. Juni 2019, jeweils zwischen 18 und 5 Uhr +  Baumaßnahmen laut U-Bahnbauamt der Stadt Nürnberg bis Ende 2019 abgeschlossen NÜRNBERG (pm/nf) - Die bestehende Fußgängerbrücke von der U-Bahnstation „Messe“ in Richtung der Eingangsbereiche Mitte und West des Messezentrums sowie nach...

  • Nürnberg
  • 12.04.19

Beiträge zu Lokales aus