Alles zum Thema Feuerwehr

Beiträge zum Thema Feuerwehr

Freizeit & Sport
Auch die Feuerwehr ist mit Löschfahrzeugen vertreten.

Polizei, Feuerwehr & Co. präsentieren sich beim Blaulichttag in Fürth

FÜRTH - (web) Man kennt sie meist nur vom Vorbeifahren mit lautem Sirenenalarm. Beim Blaulichttag am 26. August in Fürth kann man auch mal einen Blick ins Innere der Rettungs-, Polizei- und Feuerwehrfahrzeuge werfen. Von 10 bis 16 Uhr präsentieren sich zahlreiche Autos und Motorräder von Polizei, Katastrophenschutz, Feuerwehr, Bundespolizei und BRK auf dem Gelände des Katastrophenschutzzentrums des Bayerischen Roten Kreuzes Fürth in Fürth-Atzenhof, Flugplatzstraße 30. Kinder und ihre Eltern...

  • Fürth
  • 23.08.17
Lokales
34 Bilder

Feuchtfröhlicher Nachmittag bei den Rohrer Feuerwehren

Ferienprogramm der Gemeinde Rohr Gustenfelden – Die Feuerwehren der Gemeinde Rohr hatten am ersten August-Samstag wieder ein abwechslungsreiches Programm für Kinder zusammengestellt. Austragungsort war diesmal der Bolzplatz in Gustenfelden. Nachdem die rund 70 Kinder der Gemeinde Rohr mit den Einsatzfahrzeugen an den örtlichen Feuerwehrhäusern abgeholt wurden, konnten sie als erstes bei einem Fragebogen ihr Wissen über die Feuerwehr und die Gemeinde unter Beweis stellen. Danach stand ein...

  • Landkreis Roth
  • 09.08.17
Panorama
Die Feuerwehrmänner Georg Karl, Björn Paulitsch und Thomas Drummer im KEF (v.l.). Foto: R. Rosenbauer
2 Bilder

Annafest: Mini-Feuerwehr für maximalen Schutz

FORCHHEIM (pm/rr) - Zum ersten Mal setzt die Stadt Forchheim heuer ein Kleineinsatzfahrzeug (KEF) mit Feuerwehrausrüstung im Rahmen der Brandwache auf dem Annafest ein. Städte und Kommunen sind gesetzlich verpflichtet, ihre Sicherheitsstandards den Gegebenheiten anzupassen. Aus diesem Grund hat die Stadt Forchheim beschlossen, ein Kleineinsatzfahrzeug der Feuerwehr, das die Firma BMT Service GmbH der Stadt Forchheim zur Erprobung im Realeinsatz zur Verfügung stellt, auf dem Annafest zum...

  • Forchheim
  • 24.07.17
Ratgeber

Landtag hat wichtige Änderungen beim Feuerwehrgesetz beschlossen

Der Bayerische Landtag hat wichtige Änderungen beim Bayerischen Feuerwehrgesetz beschlossen. „Kernpunkt ist die Anhebung der bestehenden Altersgrenze für den Feuerwehrdienst von 63 auf 65 Jahre“, so der Landtagsabgeordnete Hermann Imhof (CSU, Stimmkreis Nürnberg-Ost). „Damit wollen wir das Einsatzkräftepotenzial für die Feuerwehren vor Ort sichern.“ Zu diesem Ziel gehört auch, dass bereits junge Kinder an die wichtige öffentliche Einrichtung Feuerwehr herangeführt werden können. Den...

  • Nürnberg
  • 26.06.17
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Lokales
Günther Penzenstadler und Sebastian Jakl von der Feuerwache 3 belegten mit 7:50 Minuten den 19. Platz von über 360 internationalen Teams.

Nürnbergs Feuerwehrler sind Spitze: 39 Stockwerke in acht Minuten

NÜRNBERG (pm/nf) - Mit 25 Kilogramm Einsatzmontur aufs Hochhaus rennen: 15 Frauen und Männer aus Nürnberg bewiesen beim 7. Berlin Firefighter Stairrun ihre Fitness. Ort des Geschehens: Park Inn Hotel Berlin, 20. Stock. Vera Licha und Patrick Schrödel müssen kämpfen. Die Lunge schmerzt bei jedem Atemzug, die Oberschenkel brennen, der Schweiß steht in der Atemschutzmaske. Doch sie haben erst die Hälfte der Tortur überstanden - noch sind 19 weitere Stockwerke hinaufzulaufen. Der 7. Berlin...

  • Nürnberg
  • 16.05.17
Anzeige
Lokales
4 Bilder

2 Einsätze , 12 Übungen

GUSTENFELDEN – Auf ein erfolgreiches Jahr haben die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Gustenfelden in der Jahresversammlung zurückgeblickt. Vorsitzender Dieter Müller listete die Höhepunkte des Jahres 2016 auf, welche von einem regen Vereinsleben zeugten. Besonders zu erwähnen war das alljährliche sehr beliebte Karpfenessen im Feuerwehrhaus sowie der erste Florians-Gottesdienst in Gustenfelden. Einige Mitglieder absolvierten im Dezember außerdem einen Motorsägenlehrgang. Kommandant...

  • Landkreis Roth
  • 05.02.17
Lokales
Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt (2.v.li.) übergab das "Dekon P-Fahrzeug" an den Landkreis. Darüber freuen sich auch (v.l.n.r.) Manfred Maisch (Kommandant FF Weiherhof), SPD-Bundestagsabgeordneter Carsten Träger, Landrat Matthias Dießl, ZIrndorfs Bürgermeister Thomas Zwingel und Kreisbrandrat Dieter Marx.

Neues Auto - Landkreis Fürth ist für den Katastrophenfall gerüstet

FÜRTH-LAND - (web) Der Landkreis Fürth verfügt ab sofort über ein sogenanntes “Dekontaminationsfahrzeug - Personen”, das bei der Freisetzung von chemischen, biologischen und radioaktiven Stoffen zur Grobreinigung (Dekontamination) von Personen zum Einsatz kommt. Bundesminister Christian Schmidt persönich übergab das Fahrzeug offiziell an Landrat Matthias Dießl. Schmidt kam als Vertreter der Bundesregierung, da das rund 217.000 Euro teure Fahrzeug für den Zivil- und Katastrophenschutz durch...

  • Fürth
  • 14.12.16
Lokales
Über 3 Millionen Liter Wasser wurden aus dem künstlichen See im Steinbruch Gräfenberg abgepumpt.
8 Bilder

In Gräfenberg: Drei Millionen Liter Wasser abgepumpt

GRÄFENBERG (pm/vs) - Viele Menschen haben noch immer die schlimmen Bilder der Überschwemmungen in Südbayern vom Juni dieses Jahres im Kopf. Solche Ereignisse gehen nicht spurlos an den ehrenamtlichen Einsatzkräften vorbei und viele machen sich Gedanken, was man im Fall der Fälle als Feuerwehr tun kann. Genau aus diesem Grund fand am 16. Juli in Gräfenberg eine außergewöhnliche Einsatzübung statt. Auf dem Betriebsgelände der Firma Endress übten insgesamt 12 Feuerwehren zusammen mit dem...

  • Forchheim
  • 27.07.16
Freizeit & Sport
14 Bilder

Feuerwehrjugend in tropischen Gefilden

Gustenfelden – Die Feuerwehrjugend Gustenfelden erholte sich bei tropischen Temperaturen um gestärkt in die Vorbereitung für den Kreisjugendfeuerwehrtag Ende Juli (29. + 30.07.) in Greding zu gehen. Am ersten Juli-Wochenende war für die Jugend der Feuerwehr Gustenfelden nach einem übungsreichen Jahresbeginn Erholung angesagt. Ziel war eine tropische Insel, nicht in der Südsee sondern circa 60 Kilometer südlich von Berlin. Tropical Island ist die größte Badelandschaft Europas. Ursprünglich...

  • Landkreis Roth
  • 05.07.16
Freizeit & Sport
10 Jahre Aktion Gute Fee in Weiden
17 Bilder

Aktion Gute Fee - Zeichen des Vertrauens

Weiden (li) Die Aktion Gute Fee - Gemeinsam für ein kinderfreundliches Weiden - feierte am vergangenen Freitag ihr 10. Jubiläum und versammelte über 500 Kinder auf dem Weidener Marktplatz. Feuerwehr, Polizei, Rettungsdienst, Der neue Tag mit Zeitungsente Paula und viele andere Anbieter boten ein buntes Kinderprogramm. Die Aktion ist eine Initiative von Pro Weiden, aktives Stadtmarketing. Weitere Infos unter www.proweiden.de Zusammen mit seinen Aktionspartnern veranstaltet PRO WEIDEN...

  • Oberpfalz
  • 13.06.16
Freizeit & Sport
5 Bilder

Im Zeichen Sankt Florian´s

Erster Florians Gottesdienst in Gustenfelden 4 Tage nach dem Florianstag (4. Mai) feierten die freiwilligen Feuerwehren aus Gustenfelden, Kottensdorf, Regelsbach, Hengdorf-Nemsdorf und Leitelshof Ihren ersten gemeinsamen Florians-Gottesdienst in der St. Bartholomäus-Kirche in Gustenfelden. Unter dem Klang des Posaunenchores zogen die teilnehmenden Wehren angeführt von Pfarrer Dr. Roland Liebenberg in die schöne Gustenfeldener Kirche ein. In seiner Begrüßung lobte der Pfarrer die aktiven...

  • Landkreis Roth
  • 09.05.16
Lokales
7 Bilder

EISRETTUNG IN GUSTENFELDEN

Feuerwehr und Wasserwacht üben gemeinsam (Schwabach/Gustenfelden) An einem der Fischweiher in Gustenfelden haben die Wasserwacht Schwabach und die Feuerwehr Gustenfelden gemeinsam die Rettung einer ins Eis eingebrochenen Person geübt. Das Einsatzstichwort zur gemeinsamen Übung hieß „Person im Eis eingebrochen“. Übungsobjekt, war der zugefrorene „große Weiher“ in der Waldstraße Gustenfelden. Zuerst retteten die Gustenfeldener, die von der Wasserwacht gestellte, eingebrochene Personen mit...

  • Landkreis Roth
  • 24.01.16
Lokales
9 Bilder

Feuerwehrjugend zu Besuch bei Airport-Feuerwehr Nürnberg

Die Feuerwehrjugend Gustenfelden war mit Ihren Betreuern und der Vorstandschaft der Wehr zu Besuch bei der Werksfeuerwehr des Albrecht-Dürer-Airports-Nürnberg. Nach der Sicherheitskontrolle wurde die Gruppe von Brandinspektor Harald Wiemer auf der Wache empfangen. Herr Wiemer erklärte in einem kurzen Vortrag den personellen Aufbau und Tagesablauf einer 24 Stundenschicht auf der Wache. Außerdem wurde geschildert welche Ausrüstung die Feuerwehr mindestens zur Verfügung haben muss, damit die...

  • Nürnberg
  • 13.12.15
Freizeit & Sport

Feuerwehrausflug der Freiwilligen Feuerwehren der Stadt Forchheim

Die Freiwilligen Feuerwehren Forchheims und die Werksfeuerwehr der Firma Infiana Group GmbH unternahmen unter der Leitung von Kreisbrandmeister Willi Kupfer einen dreitägigen Ausflug in das Salzburger Land. Das Bild zeigt, die Vorführung des Turboturbinenlöschers beim Besuch der Werksfeuerwehr von Wacker Burghausen, einem großen Chemiewerk. Im Anschluss wurde noch der Industriepark Gendorf besucht, das den ersten Tag mit einer Führung durch die neue Feuerwache der dortigen Werksfeuerwehr...

  • Landkreis Forchheim
  • 02.11.15
Lokales
10 Bilder

Können unter Beweis gestellt

Leistungsprüfung der Feuerwehr Gustenfelden Der bayerische Landesfeuerwehrverband wirbt in diesem Jahr für „Frauen zur Feuerwehr“. In Gustenfelden ist dies bereits Programm. 2 Feuerwehrfrauen und 13 Feuerwehrmänner bereiteten sich in mehreren Übungen intensiv auf die Abnahme des Leistungsabzeichens „Die Gruppe im Löscheinsatz // Variante 1“ vor. Ein simulierter Löschangriff, Saugleitung kuppeln sowie mehrere Knöten und theoretische Aufgaben mussten je nach Abnahmestufe der Teilnehmer...

  • Landkreis Roth
  • 25.10.15
Freizeit & Sport
2 Bilder

Ein Hotel für Insekten?

Im Rahmen des Ferienprogramms der Gemeinde Pommelsbrunn, lud die FF Guntersrieth am 13. August zum Bau eines Insektenhotels ein. Viele kleine und große Helfer hörten gespannt zu, warum Insekten überhaupt ein Hotel brauchen. Da es für Insekten immer weniger Platz gibt, obwohl sie sehr nützlich sind, dienen die Insektenhotels als Nisthilfe sowie als Überwinterungsmöglichkeit und helfen, dass die Insekten ihren wichtigen Aufgaben wie der Bestäubung der Pflanzen oder der Schädlingsbekämpfung...

  • Nürnberger Land
  • 15.09.15
Freizeit & Sport
Neuer Feuerwehrhelm mit Schutzbrille Foto: Manfred Meier

Freiwillige Feuerwehr Laufamholz 2014 mit neuen Helmen

Die Freiwillige Feuerwehr informiert Neue Feuerwehrhelme bei der FF Laufamholz Seit Januar 2014 ist die Freiwillige Feuerwehr Laufamholz mit der neuen Nürnberger Helmgeneration ausgerüstet. Als Basis wurde der Typ "HPS 4300 Komfort" der Firma Dräger verwendet, der aufgrund von Trageversuchen und eigener Entwicklungsarbeit durch die Nürnberger Berufsfeuerwehr noch etwas modifiziert wurde. Der überzeugende Tragekomfort wird durch die moderne Komfort-Innenausstattung und die innovative...

  • Nürnberger Land
  • 11.09.15
Lokales

Vollbrand einer Scheune

Zirndorf (ots) - Heute Nachmittag (06.09.15) brach aus noch ungeklärter Ursache in einer Scheune eines landwirtschaftlichen Anwesens in Puschendorf (Lkrs. Fürth) ein Brand aus. Verletzt wurde niemand. Gegen 17:00 Uhr wurden Polizei und Feuerwehr alarmiert, dass eine Scheune im Puschendorfer Forstweg brennt. Beim Eintreffen der Freiwilligen Feuerwehren aus dem gesamten Umkreis stand die Scheune bereits im Vollbrand. Zwei daneben abgestellte Pkw hatten ebenfalls Feuer gefangen. Der entstandene...

  • Landkreis Fürth
  • 07.09.15
Freizeit & Sport
Abschlussübung der freiwilligen Feuerwehren aus Oberasbach beim Aktionstag der Stützpunktwehr 2014
4 Bilder

Feuerwehr für alle

Feuerwehr für alle Aktionstag bei der Stützpunktwehr Oberasbach – Neuester Fuhrpark präsentiert sich Oberasbach – Am Sonntag, 20. September diesen Jahres ist wieder Tag der offenen Tür bei den Floriansjüngern der freiwilligen Feuerwehr Oberasbach an der Roßtaler Str. 10 (Richtung Ortsteil Rehdorf). Alle Bürgerinnen und Bürger dürfen sich wieder auf einen kurzweiligen Tag mit vielen Aktionen und Vorführungen der neuesten Fahrzeuge freuen. Die Veranstaltung findet auch aus Anlass der...

  • Landkreis Fürth
  • 31.08.15
Lokales

Defekte Stromschiene verursachte Feuerwehreinsatz

Verzögerungen auf der U2 und U3 Die U-Bahn-Linien U2 (Röthenbach – Ziegelstein bzw. Flug- hafen) und U3 (Gustav-Adolf-Straße – Friedrich-Ebert-Platz) können heute im Bereich Opernhaus Richtung Röthenbach bzw. Gustav-Adolf-Straße nur mit verminderter Geschwindigkeit fahren. Grund hierfür ist eine defekte Stromschiene. Wegen eines sogenannten Isolationsdefektes kam es heute Morgen kurz vor 7.00 Uhr zu einem Kurzschluss. Der dabei entstandene Lichtbogen hat wiederum die Brandmeldeanla- ge...

  • Nürnberg
  • 22.07.15
Lokales
Symbolische Scheckübergabe (v.l.) Bürgermeister Christian Vogel, Stadtbrandrat Günter Herzog, Erna Stein, Paulinchen Nürnberg, Thomas Keller, Volker Skrok.

Feuerwehr spendet 5000 Euro für brandverletzte Kinder

NÜRNBERG (pm/nf) - Bürgermeister Christian Vogel übergab zusammen mit dem Leiter der Feuerwehr Nürnberg Volker Skrok und Stadtbrandrat Günter Herzog eine Spende von 5000 Euro an den Verein „Paulinchen – Initiative für brandverletzte Kinder e.V.“ 2014 hat die Stadt für die Nürnberger Feuerwehren neue Helme angeschafft. Die alten Helme wurden den ehemaligen Trägern für einen symbolischen Betrag zum Kauf angeboten. So kamen die 5.000 Euro zusammen, die nun dem Verein „Paulinchen – Initiative...

  • Nürnberg
  • 14.07.15
Lokales

Feuerwehreinsatz im Staatstheater Nürnberg

Besucher der Premierenaufführung wurden evakuiert. NÜRNBERG (pm/nf) - Aus noch ungeklärter Ursache kam es am Freitagabend im Bereich der Beleuchtungstechnik des Staatstheaters zu einem Kurzschluss. Der sich entwickelnde Schmorbrand führte zu einer starken Rauchentwicklung in der Technikebene. Die bei der Aufführung anwesende Sicherheitswache der Berufsfeuerwehr evakuierte die Gäste aus dem Opernhaus. Einsatzkräfte unter Atemschutz bekämpften den Brand in der Ebene 5. Die Haustechniker des...

  • Nürnberg
  • 09.05.15
Lokales

Feuerwehr wird stärker bezuschusst

FORCHHEIM (pm) - Im Freistaat Bayern gelten neue Förderbestimmungen für die Feuerwehren. In einer Pressemitteilung informiert Landtagsabgeordneter Michael Hofmann, dass es zusätzlich 6,5 Millionen Euro für Fahrzeugbeschaffungen sowie Gerätehausbauten und -modernisierungen gibt – rückwirkend zum 1. März 2015 erhalten Bayerns Feuerwehren damit eine um durchschnittlich 20 Prozent höhere Förderung. „Weil wir im Landkreis Forchheim seit letztem Jahr zu den strukturschwachen Gebieten mit besonderem...

  • Forchheim
  • 07.04.15