Joachim Herrmann

Beiträge zum Thema Joachim Herrmann

Lokales
Nach der Verleihung der Löhe-Medaillen stellten sich die Ehrengäste zum Gruppenbild auf (v.l.): Abteilungsdirektor Dr. Mathias Hartmann, Autorin Elke Worg, Bischof Rudolf Bażanowski, Gerswid Hermann, Staatsminister Joachim Herrmann, Hannelore Kühnlein-Zenker, Petra Gerster, Eva Schoenauer, Abteilungsdirektor Jürgen Zenker, Rektor Hermann Schoenauer und Roman Worg.

Joachim Herrmann erhält die Löhe-Medaille

REGION (pm/vs) - Die Diakonie Neuendettelsau hat ihm Rahmen ihres Jahresempfangs 2014 im März die Löhe-Medaille an den Bayerischen Innenminister Joachim Herrmann verliehen. „Seit ihrem Eintritt in das Kuratorium der Diakonie Neuendettelsau haben Sie sich intensiv um die Belange der Diakonie Neuendettelsau bemüht, sei es durch Ihren Sachverstand als Jurist oder als Politiker“, sagte Rektor Prof. Dr. h.c. Hermann Schoenauer im Historischen Rathaussaal der Stadt Nürnberg vor rund 500 Gästen....

  • Nürnberg
  • 01.04.14
Lokales
Gute Laune beim Josephitag in Schwabach (v.l.) Stefan Kosmann, Matthias Thürauf, Joachim Herrmann und Karl Freller.

Bayern bleibt das sicherste Bundesland

SCHWABACH (pm/vs) - Das sicherste Bundesland, die stärksten Kommunen, den seriösesten Landeshaushalt - all das könne der Freistaat Bayern vorweisen, sagte Innenminister und Ehrengast Joachim Herrmann bei der mittlerweile fünften Josephitagsfeier der Schwabacher Senioren-Union und der CSU. Vor etwa 200 Gästen skizzierte er die erfolgreiche Landespolitik. Matthias Thürauf bezeichnete er als ausgezeichneten Oberbürgermeister, der Schwabach vorangebracht hat. Für die weitere Unterhaltung des...

  • Schwabach
  • 28.03.14
Lokales

Main-Donau-Kanalbrücke wird erneuert

ERLANGEN - Bayerns Innen- und Verkehrsminister Joachim Herrmann hat sich heute gemeinsam mit dem Parlamentarischen Staatssekretär Stefan Müller bei der Autobahnmeisterei Tennenlohe über die Erneuerung der Main-Donau-Kanalbrücke auf der A3 informiert. Der Minister rechnet mit der Fertigstellung der bereits auf den sechsstreifigen Ausbau ausgelegten Brücke bis Ende 2015, bis dahin soll auch die nicht weit entfernte westliche Regnitzflutbrücke erneuert sein. Die Gesamtkosten in Höhe von 25...

  • Erlangen
  • 07.03.14
Lokales
Foto: bayernpress

Bürgerbüro in Erlangen eröffnet

ERLANGEN – Bürgernähe ist eines seiner erklärten Ziele, deshalb hat sich der Landtagsabgeordnete Walter Nussel entschieden, sein Bürgerbüro in der CSU-Parteizentrale in Erlangen, Ludwig-Erhard-Straße 9 a, einzurichten. Der neu gewählte MdL: „Als direkt gewählter Stimmkreisabgeordneter werde ich natürlich Bürgeranliegen vor Ort und wenn gewünscht auch in den verschiedenen Teilen unseres Landkreises anbieten.“ Zugleich verwies Walter Nussel darauf, dass er mit der Eröffnung des Bürgerbüros auch...

  • Erlangen
  • 07.03.14
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Lokales
Foto: bayernpress

Neuer Forstweg noch für dieses Jahr geplant

REGION - Bei einem Ortstermin im gemeindefreien Gebiet an der Staatsstraße 2243, der auf Wunsch der beiden Kreisräte Gabi Klausner und Brunnel Geuder sowie CSU-Vorsitzenden Ulrich Maierhöfer zustande kam, diskutierten und überzeugten sich Innenminister Joachim Herrmann und MdL Walter Nussel von der Notwendigkeit eines noch im Jahre 2014 zu bauenden Forstweges von Weiher nach Kalchreuth, der dann als Rad- und Fußweg genutzt werden kann. „Ziel ist es, somit die Gefahren an der Staatsstraße zu...

  • Nürnberg
  • 07.03.14
Anzeige
Lokales
Symbolträchtiges Geschenk für den Gast aus München: Von der CSU-Kreisvorsitzenden Alexandra Wunderlich, Staatsminister Joachim Herrmann (l.) und Oberbürgermeister Siegfried Balleis (r.) erhielt Ministerpräsident Horst Seehofer ein Modell der geplanten Stadt-Umland-Bahn. Fotos (6): Uwe Müller
6 Bilder

Stadt-Umland-Bahn: Seehofer dämpft die Erwartungen

ERLANGEN (mue) - Der Bitte von Oberbürgermeister Siegfried Balleis, die Stadt Erlangen bei der Finanzierung der geplanten Stadt-Umland-Bahn (StUB) mit 90 Prozent Fördermitteln zu unterstützen, konnte der Bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer bei einer Wahlkampfveranstaltung in der Heinrich-Lades-Halle nicht entsprechen. Siegfried Balleis verwies zuvor in seiner Rede auf die wachsende Bedeutung der europäischen Metropolregion Nürnberg, in der Erlangen eine tragende Rolle zukomme. Nicht...

  • Erlangen
  • 28.02.14
Lokales
Staatsminister Joachim Herrmann lässt derzeit prüfen, ob und wie die Kommunen bzgl. der StUB weiter entlastet werden können. Foto: stmi.bayern.de

Stadt-Umland-Bahn: Minister Herrmann im Interview

REGION - Der Raum Nürnberg-Erlangen-Herzogenaurach wächst kontinuierlich. Eine Verlängerung der Nürnberger Straßenbahn soll nach den Plänen der Städte Erlangen und Nürnberg sowie des Landkreises Erlangen-Höchstadt als Stadt-Umland-Bahn (StUB) die verkehrliche Erschließung des Raumes verbessern, den Anteil des öffentlichen Personennahverkehrs steigern und somit den motorisierten Individualverkehr reduzieren. Die Investitionskosten werden auf 365 Millionen Euro geschätzt, davon sind 320 Millionen...

  • Nürnberg
  • 19.02.14
Lokales

Lärmschutz wird verbessert

ERLANGEN (pm/mue) - Innen- und Verkehrsminister Joachim Herrmann hat gute Nachrichten für die Anwohner der A 73 im Bereich Erlangen-Eltersdorf: „Zwischen dem Autobahnkreuz Fürth / Erlangen und der Anschlussstelle Fürth-Ronhof wird die Autobahndirektion Nordbayern heuer auf rund sechs Kilometern Länge in beiden Fahrtrichtungen einen lärmmindernden Fahrbahnbelag aufbringen. Dadurch wird sich die Lärmsituation für die Anwohner in Eltersdorf deutlich verbessern.“ Da auf der A 73 der...

  • Erlangen
  • 14.02.14
Lokales
Staatsminister Joachim Herrmann lässt derzeit prüfen, ob und wie weitere finanzielle Entlastungen möglich sind. Foto: Uwe Müller

Stadt-Umland-Bahn: finanzielle Entlastung für Kommunen?

ERLANGEN / REGION (pm/mue) - Die von den Städten Erlangen und Nürnberg sowie dem Landkreis Erlangen-Höchstadt geplante Stadt-Umland-Bahn (StUB) soll Nürnberg, Erlangen und Herzogenaurach miteinander verbinden, zur besseren Erschließung und Verbindung der Hochschulstandorte Erlangen und Nürnberg beitragen und gleichfalls zahlreiche Unternehmensstandorte in der Region bedienen. Staatsminister Joachim Herrmann unterstrich bei einer Pressekonferenz in Erlangen: „Die Staatsregierung steht hinter...

  • Nürnberg
  • 13.02.14
Lokales
Die Sanierung erfolgt genau nach (Zeit-)Plan – der Minister ist zufrieden. Fotos (2): Uwe Müller
2 Bilder

FAU-Sanierung: Minister Herrmann ist zufrieden

ERLANGEN (mue) - „Studierende sollen beste Bedingungen vorfinden, die Staatsregierung wird weitere Sanierungsarbeiten sowie die zukünftige Entwicklung der Philosophischen Fakultät unterstützen“ – so der Bayerische Innen- und Bauminister Joachim Herrmann anlässlich eines Informationsbesuches über den Fortgang der Sanierungsarbeiten an der Philosophischen Fakultät der Friedrich-Alexander-Universität (FAU). „Nun präsentiert sich mir hier ein ganz anderes Bild als bei meinem Besuch im vergangenen...

  • Erlangen
  • 07.02.14
Lokales

S-Bahn Nürnberg: ,,Inbetriebnahme wird um ein Jahr verschoben"

Innen- und Verkehrsminister Joachim Herrmann zum Wettbewerbsprojekt S-Bahn Nürnberg NÜRNBERG (pm/nf) - ,,Aufgrund unserer aktuellen Erfahrungen mit der Zulassung von Neufahrzeugen und der für Mitte 2017 bevorstehenden Verschärfung der europäischen Fahrzeugnormen haben wir beschlossen, den Inbetriebnahmetermin beim Wettbewerbsprojekt S-Bahn Nürnberg um ein Jahr zu verschieben. Wer den Zuschlag bekommt, übernimmt den Betrieb somit erst im Dezember 2018", teilte Innen- und Verkehrsminister...

  • Nürnberg
  • 04.02.14
Lokales
Gratulieren Manfred Weiß (3.v.l.) zum 70sten Geburtstag (v.l.) Dorle Schäfer, Manfred Weiß Gattin Margit, Barbara Stammm, der frühere CSU-Bundestagsabgeordnete Hansgeorg Hauser und Volker Bauer.
5 Bilder

Viele Glückwünsche für Dr. Manfred Weiß zum 70sten

ROTH (pm/vs) - Dr. Manfred Weiß hat dieser Tage seinen 70sten Geburtstag gefeiert. Zu diesem Anlass hat ihm die Stadt Roth dieser Tage einen festlichen Empfang mit vielen Ehrungen geschenkt. Lang war der Gratulationsparcours prominenter Gäste im Saal der „Auf Draht gGmbH“. CSU-Kreisvorsitzender Volker Bauer überreichte Manfred Weiß zusammen mit dem Bayerischen Innenminister Joachim Herrmann die „silberne Ehrenraute der CSU-Mittelfranken“ für dessen hervorragende kommunalpolitische...

  • Schwabach
  • 29.01.14
Lokales
Christian Schmidt, Parlamentarischer Staatssekretär, Landtagsabgeordnete Petra Guttenberger, Bayerns Staatsminister Joachim Herrmann, Fürths OB Kandidat Dietmar Helm, Bezirksrat Michael Maderer und CSU Kreisvorsitzender Michael Au (v.l.n.r.).
6 Bilder

CSU hatte nach Fürth geladen

FÜRTH (jrb/vs) - Die Fürther CSU hat Innenminister Joachim Herrmann zu ihrem traditionellen Neujahrsempfang im AUDI Zentrum Fürth Graf begrüßt. Über 400 Gäste aus Politik, Kultur, Wirtschaft und Gesellschaft waren gekommen. Nach der Begrüßung durch Michael Au, Kreisvorsitzender der Fürther CSU, Grußworten des Hausherrn Wilhelm Graf und Christian Schmidt, Fürther Bundestagsabgeordneter, sprach Festredner Joachim Herrmann über die in diesem Jahr anstehenden Herausforderungen und wünschte der...

  • Nürnberg
  • 28.01.14
Lokales
Verkehrsminister Joachim Herrmann.

Minster Herrmann bei Verkehrskonferenz Mittelfranken

Innen- und Verkehrsminister Joachim Herrmann bei der Verkehrskonferenz in Mittelfranken: ,,Leistungsfähige und gut ausgebaute Verkehrsinfrastruktur aller Verkehrsträger ist Grundvoraussetzung für Mobilität - Dauerhafte, auskömmliche Finanzierung unerlässlich" NÜRNBERG (pm/nf) - Im Rahmen einer Verkehrskonferenz informierte Innen- und Verkehrsminister Joachim Herrmann die Bundes- und Landtagsabgeordneten sowie kommunalen Mandatsträger und Vertreter von Institutionen, Behörden, Verbänden und...

  • Nürnberg
  • 23.01.14
Lokales
Erlangens Oberbürgermeister Siegfried Balleis ...
4 Bilder

OB Balleis: „Schuldenabbau muss und wird weitergehen!“

ERLANGEN (mue) - Zum Neujahrsempfang 2014 der Erlanger CSU konnte Kreisvorsitzende Alexandra Wunderlich rund 500 Gäste aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft begrüßen, darunter die Bayerischen Staatsminister Joachim Herrmann und Dr. Marcel Huber, den Parlamentarischen Staatssekretär im Bundesbildungsministerium, Stefan Müller, sowie natürlich Oberbürgermeister Dr. Siegfried Balleis. Um es vorweg zu nehmen: Die Veranstaltung avancierte recht schnell zu einem Neujahrsempfang der freundlichen,...

  • Erlangen
  • 13.01.14
Lokales
Ein Anspruch auf gute Kinderbetreuung gehört für Joachim Herrmann in Deutschland dazu. Foto: Bayerisches Staatsministerium

Joachim Herrmann: Frühförderung wichtige Zukunftsaufgabe

ERLANGEN (pm/mue) - „2013 sind mit über 5,6 Millionen Euro an staatlicher Förderung 248 neue Kinderkrippenplätze in Erlangen entstanden. Die Siemens- und Universitätsstadt ist damit weiterhin 'Spitze' bei der Kindertagesbetreuung“, freut sich Bayerns Innenminister Joachim Herrmann. Damit, so heißt es in einer Pressemitteilung aus dem Bayerischen Staatsministerium des Innern, könne beinahe jedem zweiten Erlanger Kind unter drei Jahren ein Betreuungsplatz angeboten werden, was ganz dem Wunsch...

  • Erlangen
  • 02.01.14
Lokales
Pfadfinderin in der Straße der Menschenrechte in Nürnberg.

Die Stadt der Menschenrechte heißt das Friedenslicht willkommen

Innenminister Herrmann nimmt das Licht beim Gottesdienst entgegen NÜRNBERG (pm/nf) - Das diesjährige Motto „Recht auf Frieden“ scheint wie gemacht für die Aussendungsfeier in der Nürnberger Lorenzkirche, denn damit greifen die Pfadfinderinnen und Pfadfinder die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte der Vereinten Nationen auf, die in diesem Jahr ihren 65. Geburtstag feiert. Dort wird darauf hingewiesen, dass alle Menschen die gleichen Rechte auf “Freiheit, Gerechtigkeit und Frieden in der...

  • Nürnberg
  • 09.12.13
Lokales
Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (l.) mit den frisch vereidigten jungen Polizisten Ebru Danisman aus Kempten und Michael Musialik aus Erlangen.       Fotos (2): bayernpress
2 Bilder

So viel Personal wie nie zuvor

Vereidigungsfeier für Polizistinnen und Polizisten in der Nürnberger Frankenhalle NÜRNBERG - Bayerns Innenminister Joachim Herrmann hat in der Frankenhalle des Messezentrums Nürnberg bei der zentralen Vereidigungszeremonie 1.235 neu eingestellten jungen Polizistinnen und Polizisten der Bayerischen Polizei im Beisein ihrer Angehörigen feierlich den Amtseid abgenommen.  Vereidigt wurden 937 Männer und 298 Frauen im Alter zwischen 17 und 37 Jahren. Sie traten zum 1. September 2012 und 1. März...

  • Nürnberg
  • 31.07.13
Lokales
Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (l.), Finanzminister Markus Söder (r.), Oberlandesgerichtspräsident Peter Küspert und Architektin Prof. Gesine Weinmiller zeigen das Modell des neuen Gerichtsgebäudes.       Foto: bayernpress

Saal 600 soll Museum werden

Neubau für die Justiz – Baukosten von rund 20 Millionen geplant NÜRNBERG - Seit 1916 ist die Justiz in den denkmalgeschützten Gebäuden des Justizpalastes untergebracht. Dort wurde 2010 am Schauplatz der Nürnberger Prozesse im Saal 600 das Memorium Nürnberger Prozesse eröffnet. 2012 traf die Bayerische Staatsregierung die Entscheidung, sich mit dem Saal 600 um den Titel als Weltkulturerbe zu bewerben. Künftig soll der berühmte Saal 600 nur noch als Museum genutzt werden und in den...

  • Nürnberg
  • 24.07.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.